finanzen.net

Thyssen, gute Chancen, einige Risiken.

Seite 285 von 318
neuester Beitrag: 20.10.20 19:24
eröffnet am: 24.09.08 22:51 von: TGTGT Anzahl Beiträge: 7936
neuester Beitrag: 20.10.20 19:24 von: cavo73 Leser gesamt: 861642
davon Heute: 1798
bewertet mit 27 Sternen

Seite: 1 | ... | 283 | 284 |
| 286 | 287 | ... | 318   

23.06.20 17:27
1

94 Postings, 161 Tage Ernesto26Bitte lasst Ihn in Ruhe

immer wenn er Schrotthaufen sagt, kam der Rebound. Bei 4 Euro meldete er sich damit, und gab 1 Euro als Ziel aus. Gestern meldete er sich, und der Sturz wurde abgefangen. Heute meldet er sich während des freien Falls und was passiert? Einfach genial dieser Bürschen! Weiter so, führ uns zum Schotter  

23.06.20 17:49
1

17832 Postings, 4603 Tage Trash#7104

Gibts eigentlich eine Share , die du nicht in den Sand gesetzt hast und die deswegen ein Schrotthaufen ist ? Such dir mal Hobbys, die nicht daraus bestehen, Eigenversagen im Internet "selbstzutherapieren".
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

24.06.20 10:55

9761 Postings, 2833 Tage BÜRSCHENNa sowas aber auch !

Kaum gibt Trash eien zum Besten da fällt der Schrotthaufen sogar auf 6.35 ?

Na dann kann die 6 ? gleich kommen !

Freue mich schon auf das Schlachtfest unter 6 ? ! Einfach Klasse !

Aber zum Genießen bis 4 ? ist ja noch jede Menge Zeit !

Der August wird ein Desater bei den Zahlen bringen !  

24.06.20 11:35

474 Postings, 2346 Tage stksat|228737186Sag Bürschen

warum hegst du eigentlich so einen Groll gegen Thyssen?

Ich bin selber kein Fan von dem Schrotthaufen aber es erschließt sich mir dennoch nicht ganz warum man ständig Kursziele rausposaunen muss?

Es wird noch genug Gelegenheiten geben wo du diese Kursziele vortakten kannst, falls der Elevator Deal scheitern sollte :)  

24.06.20 12:43

17832 Postings, 4603 Tage Trash#7108

Klar, wenn ich komme fällt der Gesamtmarkt und TK auch...danke , dass du mir soviel Einfluss zutraust (mehr als mit Ironie kann ich auf so eine geballte Ladung Blödheit nicht begegnen).

Beschäftige dich erstmal mit Börsengrundlagen, damit du nicht permanent in die Sch...trittst und anderen mit deinem Frust auf den Senkel gehen musst.

Kurse um 4 ? nehme ich gerne, aber das setzt voraus , dass der Gesamtmarkt neue Tiefs markiert.

-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

24.06.20 12:59

94 Postings, 161 Tage Ernesto26Kann die negative Haltung gegen Bürschen nicht

verstehen. Die Aktie fällt wie ein Messer, Bürschen sieht das, meldet sich mit seinen magischem Wort Schrotthaufen..... Er greift ins fallende Messer, fängt es auf und dreht die Richtung. Bitte mehr davon! Genie und Wahnsinn zu gleich  

24.06.20 13:26

68 Postings, 241 Tage cropperSollte der Deal platzen

bleibt die Perle im Konzern. Mit deren Wert, der außerplanmäßigen Finanzsituation und der neuen (alten) Beschäftigtenzahl kann man erneut beim Olaf vorstellig werden. Es geht immer weiter.  

24.06.20 14:53
1

9761 Postings, 2833 Tage BÜRSCHENAch Trash

Wenn Deine Beleidigungen alles sind was Du zu sagen hast dann kann ich nur sagen armes Würstchen !  

24.06.20 14:57

17832 Postings, 4603 Tage Trash#7113

Beschwert sich über "Beleidigungen" und nennt andere User, die sein Getrolle als störend empfinden,   "Arme Würstchen"...du demontierst dich hier selbst, das müssen andere gar nicht machen LOL

-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

24.06.20 15:20

9761 Postings, 2833 Tage BÜRSCHENOkay

Du fühlst Dich vielleicht als Bockwurst  !!  na denn wenn es Dich Freut ! Bitte schön Arme Bockwurst !  

24.06.20 15:40

9761 Postings, 2833 Tage BÜRSCHENNa wenns Gut läuft heute noch die 6 ?

Wäre doch ganz Toll !  

24.06.20 15:47

17832 Postings, 4603 Tage TrashGrundsätzlich

müssen die Märkte eh nochmal durch einen Washout...da ist mir noch Zuviel Optimismus drin und mir fehlt auch das Sommerloch. Denke mal, mit einer 2. Welle dürfte das passieren.

Und dann hat der User über mir auch seine 4 ? und ich meine Abstauberposition. Aktuell trollt er noch zu früh, aber wenn man sein Depot schon zerlegt hat, bleibt nicht mehr viel Beschäftigung LOL  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

24.06.20 15:59

1615 Postings, 1593 Tage KorrektorViel Blödsinn in den letzten Beiträgen

Zur Erinnerung die Meldungen um den 05.05.2020:


https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...ll-gehen--20202198.html


?Mit dem Closing rechnen wir zeitnah?, sagte der Finanzchef der Stiftung, Jürgen Rupp, beim virtuellen Jahrespressegespräch. ?Das Konsortium hat sich eine attraktive Finanzierung über international führende Banken und Finanzinvestoren gesichert.? Die RAG-Stiftung, die die Ewigkeitslasten aus dem deutschen Steinkohlebergbau finanzieren muss, will ThyssenKrupp Elevator gemeinsam mit den Finanzinvestoren Advent und Cinven übernehmen.

 

24.06.20 16:03

1615 Postings, 1593 Tage KorrektorErgänzung

https://www.finanzen.ch/nachrichten/aktien/...ktie-im-plus-1029280255

Rupp sagte, das Aufzugsgeschäft sei in der Krise für Investoren derart attraktiv, dass es regelmässig Anfragen gebe, Teile davon zu verkaufen. Das sei aber derzeit "nicht der Fokus" des Konsortiums. Mit der Nachhaltigkeit des Geschäfts und stetigen Renditen erfülle thyssenkrupp Elevator alle Anforderungen der RAG an seine Investitionsziele.

 

24.06.20 17:02

496 Postings, 410 Tage AusnahmefehlerBürschen führ uns zum Schotter

auf den Brokerstevie und Freund NBA ist einfach kein Verlass ;-)  

25.06.20 09:51

474 Postings, 2346 Tage stksat|228737186von brokersteve und nba

werden wir länger nichts mehr hören ^^

aktuell fühlt sich meine short posi auf den dax ziemlich gut an^^  

25.06.20 11:20

496 Postings, 410 Tage Ausnahmefehlerwenn erstmal die nasdaq angestochen wird kommt bei

uns richtig Spaß auf. Bis jetzt ist doch noch nichts passiert.

Im Mai ist die Stahlproduktion im Vergleich zum VJ um 27 % eingebrochen. Das ist ne Hausnummer.
Leerverkaufsquote nur noch bei 3,66 % und Morgan Stanley sieht zwar kurzfristig nichts rosiges aber ist mittelfristig positiv gestimmt.

Das klingt doch schön...  

25.06.20 11:40

496 Postings, 410 Tage Ausnahmefehlerund für die Fans einer Fusion mit Klöco

wurde im Klöco Forum eigentlich schon mit viel Substanz belegt das weder eine Übernahme von Klöco für TK Sinn macht noch evtl. anders herum ;-) Die Argumente sind leicht nachvollziehbar losgelöst von den Träumereien einiger hier. Wenn überhaupt  dann Salzgitter und TK Stahlgeschäft.  

25.06.20 13:26

474 Postings, 2346 Tage stksat|228737186Kannst du die Argumente hier posten?

bzgl Klöco, dort bin ich nicht aktiv.  

25.06.20 13:28

474 Postings, 2346 Tage stksat|228737186wirecard 2,5 Euronen

mann oh mann.. ich nehm alles zurück was ich je gegen TK gesagt habe. Dagegen ist Thyssen kein Schrotthaufen, sondern ne Goldgrube.

Ich hoffe wirklich dass es NBA gut geht. So naiv wie er ist trau ich ihm zu dass er einen Kredit aufgenommen hat um sogar im Kurssturz nachzukaufen. Er ist wohl auf Jahre ruiniert.  

25.06.20 13:40

496 Postings, 410 Tage AusnahmefehlerNBA tut mir irgendwie richtig leid er ist mir

hier schon wie " Hirn gewaschen " vorgekommen. Ich denke nur an seine " lockeren" 5 Euro Sonderdividende. IM WC Forum schrieb er das er all in ist und einen Kreidt aufgenommen hat da ja KREDITE nichts kosten ;-) und hinsichtlich 2025 WC bei 500 steht ( mindestens )

unser Brokerstevie ist dagegen das größte Riesendrum Ar......... das mir in meiner gesamten Börsenzeit untergekommen ist. Der Typ ist wirklich nur grenzdebil. Momentan wiederholt er täglich seine Forderung das der Staat seine Verluste sozialisiert und alle Forenmember sich anschliessen. Gleichzeitig prollt er schon wieder im TUI Forum und proklamiert sagenhafte Kurssteigerungen da die Aktie unterbewertet ist " irre unterbewertet "

Gestern war er noch pleite, arbeitslos und hat ebenfalls alles Kredit finanziert. Solche Witzfiguren brauchen die Börsenforen und nach dem er ständig grüne Sterne sammelt, glaubt ihm auch noch jemand seinen Schwachsinn.

TK wird sich jetzt mit dem Gesamtmarkt bewegen. Lassen wir uns überraschen wo der Markt seit seinen Tiefs von ca 8000 hin korrigiert. Ende Juli müsste dann die Zahlung der 17,2 Milliarden für Bewegung sorgen , wenn nicht schon wieder vorher eingepreist. Denke ich aber nicht, ich denke seit knapp 8 Euro wird gerade wieder ausgepreist und mit Zahlungstermin gibts wieder nen up.

Aber wer weis das schon Wirecard lässt grüßen

Wie auch immer. Klöco Texte möchte ich nicht hier kopieren. Es steht erst auf den letzten Seiten. Kurz und prägnant. Angedacht ist eine eventuelle Lösung mit Salzgitter. Die geträumte " Deutsche Stahlhandel Amazon " mag zwar kommen aber nicht mehr wie einer 1 % Wahrscheinlichkeit  

25.06.20 14:02

474 Postings, 2346 Tage stksat|228737186bzgl. Kredite kosten nichts

finde ich seinen Gedankengang jetzt nicht ganz weit hergeholt.

Ich selbst mache das zwar nicht, aber habe mich schon einige Male mit dem Gedanken gespielt kurzfristige Liquidität auf Kredit zu holen. Mit einem solchen Kredit würde ich halt keine Aktie wie Wirecard kaufen.

Nicht selten veranlage ich 5-stellig in OS und die Haltedauer ist selten länger als 3 Wochen. Und das bei einer durchschnittlichen Rendite von rund netto 15%-20%. Da würde sich dies schon auszahlen.

Bin aber zu feige und konservativ hierfür.  

25.06.20 14:14

496 Postings, 410 Tage Ausnahmefehlerstksat ??????

so eine Aussage von Dir ?

Einen Kredit muss man halt zurück zahlen wenn es schief geht auch bei 1% Zins oder weniger.

Wenn es immer klappen würde , frage ich mich warum an der Börse 90% Versager sind ?

Möglicherweise kann man es differenzierter betrachten. Besitze ich 5 abbezahlte Immobilien in München 2 bezahlte Ferraris , hab 5 kg Gold im Garten und deswegen ist mein Cash Konto leer, kann man sicherlich problemlos 50000 auf kredit in Wirecard oder Optionen versenken.

Ist man aber wie Typen NBA und Brokersteve Teil der unteren Prozentgruppe in dieser Republik und dann noch ohne Job ist speulieren auf Kredit wohl weniger sinnvoll.

Aber wenn du mir einen 100% Tip geben kannst spekuliere ich auch auf Kredit ;-)

LH, DB, Bremer Vulkan, Steinhoff, Luckin.., Enron , GE, Kraft Heinz, TUI, Deutsche Telekom, ehemals Arcandor, Wirecard reste Zock  und und und

oder gar die neuen sicheren amerikanischen Staatsanleihen wie Amazon , Apple, Facebook , Netflix u.s.w.

sind ja nur mit dem 150f- 200 f Faktor des Gewinns bewertet

Lass mich mal wissen in was man den Kredit stecken kann.. ;-) Kraft Heinz auch so eine durchsichtige Bilanz

Nix für ungut  



 

25.06.20 15:54
1

4549 Postings, 3210 Tage FD2012User sollten fair bleiben

Ausnahmefehler: und ebenso keine bislang bewiesenen Tatsachen verkünden, also Gerüchte streuen.

Das betrifft svs. die Unterstellung, dass  17,2 MRD als Zahlung an den ThyssenKrupp - Konzern ausfallen
könnten, Betonung auf "könnten", wie auch die mit KlöCo SE angedachte Verbindung in Form eines
Zusammenschlusses - wie auch immer - mit dem Konzern.

Nicht unbeobachtet sollte allerdings die Tatsache sein, dass just in dem Moment wo die Anleihen von
Elevator mit einem Milliardenbetrag begeben wurden, was auch Userfreund DINOBUCHER in den USA
herausgefunden hatte (= bestätigend), dass KlöCo am Dienstag damit aufwartete, dass sich die
wirtschaftlichen Verhältnisse erheblich verbessert hätten, was den Kurs der Aktie mit zeitweise
20% PLUS auf rund 4,90 Euro brachte (4,82 - 4,96 Euro). Auch der Ausblick (schon vor dem 14-08-20)
war durchaus positiv.    

Für einen Einstieg - oder wie immer gedachte Verbindung - bei KlöCo immens wichtig!

Das Bestreiten kann man ja hinnehmen, wenn dies von Fairness geprägt ist, aber nicht, wenn gerade
positive Meldungen über den Ticker laufen, weil einem/einer das nicht passt.

Ich hatte am 23.06.20 eine Depotsteigerung von mehr als 60.000,- Euro, alleine aus den KlöCo-Papieren;
aktuell sind's heute noch mehr als 30.000,- Euro - bei einem Kurs von  4,50 Euro.

NB.:  Brokersteve, NBA1232, BÜRSCHEN  u.a. , ebenso fair behandeln (muss jeder/jede selbst wissen,
was das mit einem macht).


FD2012.    
         


       

25.06.20 16:12
2

51 Postings, 1475 Tage VerschwörerHallo

in die Runde. Ich bin seit 6 Wochen mit 2000 Euro, in Optionen, long bei TK dabei.
Bis jetzt bin ich mit der Entwicklung sehr zufrieden.
Die Geschehnisse um WC hat viele Anleger in den Abgrund gerissen und Leute welche eventuell ein Aktienkauf erwogen haben vertrieben.
Gleichzeitig dürfte der Andrang auf seriöse und finanziell gut aufgestellte Unternehmen zunehmen.
Hier sehe ich großes Potenzial bei  TK. Mit den Milliarden aus dem Elevatorverkauf kommt "Frisches " rein und wird die Umstrukturierungen absichern.
Genügend Fantasie ist vorhanden.
@Bürschen ,es wäre nett wenn du nicht immer so rüde schreiben würdest. Ansonsten ist jede Meinung willkommen. Auch wenn sie nicht immer positiv ist, WC hat ja gezeigt wohin blinde Euphorie führt.  

Seite: 1 | ... | 283 | 284 |
| 286 | 287 | ... | 318   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
19:39 Uhr
Bafin-Chef soll mehr Macht bekommen
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Apple Inc.865985
Amazon906866
BayerBAY001
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
CureVacA2P71U
Ballard Power Inc.A0RENB
Plug Power Inc.A1JA81
XiaomiA2JNY1
NIOA2N4PB
Siemens Energy AGENER6Y