HF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

Seite 175 von 184
neuester Beitrag: 12.05.21 21:27
eröffnet am: 24.10.17 18:37 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 4598
neuester Beitrag: 12.05.21 21:27 von: Katjuscha Leser gesamt: 787063
davon Heute: 2183
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | ... | 173 | 174 |
| 176 | 177 | ... | 184   

16.04.21 09:27

Clubmitglied, 3836 Postings, 1857 Tage BaerenstarkBank of America - endlich mal gute Kursziele

Die dem gesunden Menschenverstand entsprechen. Ebenso wie die Deutsche Bank es handhabt....

Dreistellige Kurse im Laufe des Jahres oder gegen Jahresende sind fair und realistisch meiner Ansicht nach....  

16.04.21 09:31

Clubmitglied, 3836 Postings, 1857 Tage Baerenstark@Katjuscha

Bin mal auf deine neue Hochrechnung gespannt.

Aber Dir fällt auch schon auf das Du mindestens 2-3 mal im Jahr deine Tabelle hier bei Hellofresh nach oben aktualisieren musst oder. Spricht ja seit 3 Jahren mega für Hellofresh finde ich .  

16.04.21 09:52

48 Postings, 6029 Tage HannyKGV 2021

Hi,

wenn alles so weiter läuft dieses Jahr, dann kommt vielleicht ein Gewinn pro Aktie bei 3,5-4 Euro heraus.
Dann hätten wir aktuell ein KGV von 20.
Die spannende Frage ist, wie sich das Verhalten der Kunden in nächster Zeit verhält.
Die Werbe-Ausgaben sind ernom. 50% auf die erste Box und dann nicht mehr bestellen. Das zieht die Margen runter. Man kann im GB die genauen Zahlen nachlesen. Wichtig wäre, dass viele Kunden dort regelmäßig bestellen damit alles im Fluss bleibt.
Ich denke nächstes Jahr wird es wieder schwieriger nochmal eins draufzulegen.
Ich  bin schon länger mit Hebel 5 investiert und sehr sehr gut im Plus.
Mein Problem ist: die Aktie ist billig, das Wachstum gerade gut. Aber Paprika kann man halt auch im Laden kaufen und das zum halben Preis. Ich vermute, wenn die Leute das Geld wieder in den Urlaub stecken und nicht in überteuertes Essen, dann wird das wieder negativ für HelloFresh sein.

Aber jetzt erst mal Party machen :)  

16.04.21 09:56

102236 Postings, 7729 Tage KatjuschaBaerenstark

ja klar ist HF unterbewertet, und klar erwarte auch ich weiteres Wachstum. Trotzdem finde ich generell, dass das KUV damit weniger was zu tun hat.  KUV richte ich eher an den machbaren Margen aus, auf Grundlage des in den nächsten 1-2 Jahren zu erwartenden Umsatzes.

Was meine Prognosen angeht, finde ich ganz gut, dass ich sie ständig nach oben revidieren muss. Wer mich kennt, weiß aber, dass ich das bei vielen meiner Aktien so mache, lieber konservativ zu prognostizieren. Wobei Hellofresh natürlich schon unglaublich performed. Das ist bei Westwing und Co aber auch nicht anders. Ich glaub, das konnte sich vor 6-9 Monaten wirklich niemand vorstellen, wie stark Corona die Sache beschleunigt. Daher ja auch die Ängste mancher Anleger und Forenuser, was nach Corona mit HF passiert.

Ich mach jetzt erstmal keine neue Tabelle, aber ich würde jetzt erstmal von 5555 Mio ? Umsatz (Schnapszahlen machen heiter) bei rund 600 Mio ?  Vorsteuergewinn in diesem Jahr ausgehen. Beim aktuellen Aktienkurs würde das einem EV/Umsatz von 2,2 und KGV von etwa 26-27 entsprechen. Muss sich jeder selbst überlegen, ob das günstig oder teuer ist. :) ... in jedem Fall ist HF damit nur unwesentlich höher bewertet als Dax und MDax mit all den wachstumsschwachen Industrieunternehmen.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

16.04.21 09:56

Clubmitglied, 3836 Postings, 1857 Tage BaerenstarkKleine Überlegung für die Skeptiker

Umsatz 2020 Q1 : 700 Millionen Euro
Umsatz Q2-Q3 2020 : 3 Milliarden Euro

Corona Maßnahmen ab Q2 2021 in den USA, Australien, Neuseeland kaum noch vorhanden und ich gehe davon aus das ab Q3 2021 dies auch in sehr vielen anderen Ländern so sein wird.
Da ja immer wieder die Frage auftaucht wie das Wachstum nach Corona( also ohne Corona Maßnahmen) weiter geht....

Prognose seitens HF Umsatz für 2021 liegt bei 5-5,4 Milliarden Euro (meine Prognose liegt bei 5,7 Milliarden Euro)

Umsatz 2021 Q1 : 1,45 Milliarden Euro
Umsatz Q2-Q3 2021 : 3,55 - 3,95 Milliarden Euro

Entspricht bei der HF Prognose ein Wachstum in Q2-Q4 2021 von 15-31%
Bei meiner Prognose läge das Wachstum in diesem Zeitraum bei knapp 42%

Und dieses Wachstum wäre ohne oder mit sehr wenig Corona Einschränkungen....

 

16.04.21 10:05

Clubmitglied, 3836 Postings, 1857 Tage Baerenstark@Hanny

Du hast es einfach nicht verstanden Trends zu lesen und Aktien langfristig zu analysieren sorry....

Aber diese Skeptiker zeigen eigentlich nur wie hoch das Potential von HF noch sein wird......  

16.04.21 10:20
1

102236 Postings, 7729 Tage KatjuschaDiebels Kursziel von 60 ? ist aber wirklich

in jedem Fall albern.

Da käme man cashbereinigt wohl auf ein KGV von 18-19 fürs laufende Jahr. Das wäre wirklich abenteuerlich niedrig für so ein Unternehmen. Da müsste man schon Umsatzrückgänge in den Jahren 2022/23 erwarten, um das zu rechtfertigen. Das liegt ja der industrielastige DAX höher.

Wenn sich Diebel also nicht dem Vorwurf irgendwelche persönlichen Animositätem oder Shortaktivitäten aussetzen will, müsste er mal begründen wie er auf so ein Kursziel kommt. Leider leist man ja in diesen Kursanalaysen aller Analysten nur wenig. Die schreiben dort immer nur, was sich durch die News verändert hat, legen aber keinerlei Bewertngsanalyse vor, die ihr Kursziel begründen würde, also auch die Bullen unter den Analysten mit ihren Kurszielen mittlerweile von über 100 ?.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

16.04.21 10:30

1 Posting, 26 Tage FranyPHebelprodukte

Welche Hebelprodukte könnt ihr empfehlen? Ich habe TT3BK2 gekauft, läuft aber nur bis 15.9.21.

Grüsse!  

16.04.21 10:36

40102 Postings, 5530 Tage biergottHeut früh zu glatt 73

paar abgestaubt... diese Gapclose-Geschichten werd ich auch nie verstehen.  

16.04.21 11:05

306 Postings, 1711 Tage BB1910@katjuscha

Du kannst die Analystenschätzungen auf der IR-Seite von HF nachlesen.

Marcus Diebel erwartet einen Umsatz von
4.586,7 (2021) 5.024,5 (2022) 5.422,9 (2023)
und eine ABEBITDA-Marge von
10,5% (2021) 12,4% (2022) 12,7% (2023)

zumindest Stand gestern.

Wie er dann heute sein Kursziel bestätigen kann bleibt wohl ein Rätsel
 

16.04.21 11:23

102236 Postings, 7729 Tage Katjuschaja, das Problem ist dann eher seine Schätzung

und weniger sein Kursziel.

Seine 2023er Schätzung entspricht fast genau meiner 2021er Schätzung. Insofern könnte ich ein Kursziel von 60-65 ? sogar noch halbwegs nachvollziehen. Da aber seine Schätzungen völlig daneben liegen, muss man zwangsläufig auf Kursziele von mindestens 85 ? kommen.

Wobei es schon witzig ist, da selbst Pessimist Diebel mit Wachstumsraten von 8-10% rechnet. Das konterkariert ja völlig die Argumentation niedriger Multiplen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

16.04.21 11:44

Clubmitglied, 3836 Postings, 1857 Tage BaerenstarkDiebel

Er wird in den nächsten 2 Wochen sein Kursziel auch erhöhen auf 65-70 Euro damit rechne zumindest ich. Obgleich es mich nicht die Bohne interessiert was solche Analysten sagen. Zumindest solche die völlig realitätsfremd argumentieren und analysieren  

16.04.21 11:58

2912 Postings, 2771 Tage Benz1Ja überraschend gut,

mit so einem hohen Umsatz rechnete ich nicht,  wegen  Expandieren...
Wir bleiben weiter dabei............  

16.04.21 12:42

40 Postings, 329 Tage JazPAllein

der Gedanke daran, wie den Samwers das Herz in die Hose rutscht, wenn sie die neuen HF-Zahlen zur Kenntnis nehmen, macht diese News schon zu einem wirklichen Highlight.  

16.04.21 12:45

102236 Postings, 7729 Tage Katjuschaich glaub die können das mittlerweile verschmerzen

Die machen bei Westwing, Home24, Traveloka und Co genug Schotter. Und sie brauchen es kaum noch mit anderen Aktionären teilen.

HF war natürlich ne krasse Nummer. Zu welchen Kursen hatten sie verkauft? Ich meine, bei 8 ?.
Knapp 2 Jahre her.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

16.04.21 12:56

40 Postings, 329 Tage JazPAlso

im Januar 2019 hatte Rocket Internet seine Beteiligung an HelloFresh von 48 % auf knapp 29 % gesenkt. Im Mai 2019 wechselten die verbleibenden 43,7 Millionen Aktien zu je 8 Euro den Besitzer, woraus sich für Rocket Internet ein Erlös von knapp 350 Millionen Euro ergab.

Das ist schon wirklich heftig. Aber klar, an anderer Stelle läuft es bei den Samwers sehr gut. Und immerhin profitieren viele von uns (wenn schon nicht über die RI-Aktie) doch wenigstens indirekt durch die zahlreichen Unternehmens, die die Samwers mit an die Börse gebracht haben.  

.  

16.04.21 12:58

102236 Postings, 7729 Tage Katjuschaschließen wir hier echt noch das Gap?

sieht fast so aus.

wenn nicht heute, dann vielleicht Montagfrüh.

hätte ich nicht gedacht, aber bei HF auch nicht untypisch.

na ja, 68-70 ? ist ne gute Unterstützung. Risiko also begrenzt.
-----------
the harder we fight the higher the wall

16.04.21 13:09

293 Postings, 2627 Tage Smylkursverlauf überrascht

kann mir aber nicht vorstellen, dass wir untere die Kurse gehen vor der Veröffentlichung,
hier treiben einige noch ihre spielchen, das halten sie aber nicht lange durch.  

16.04.21 13:12

102236 Postings, 7729 Tage Katjuschawürde nicht sagen, dass hier Spielchen gespielt

werden.

Vielleicht ist die Lösung ganz einfach.

Wir haben ja gerade darüber geredet, dass HF vor weniger als zwei Jahren noch bei 8 ? stand. Insofern nicht unnormal, dass nach guten News häufig Gewinne mitgenommen werden. Aber das muss ja nicht anhalten.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

16.04.21 13:14

1288 Postings, 826 Tage Hitman2HelloFresh

16.04.21 13:18
3

8 Postings, 1356 Tage VJONGT... schon verrückt

... dass es bei HF immer wieder solch Überraschungen gibt, trotzdem frage ich mich, warum der Kurs nicht mehr draus macht. Es werden die Goodnews fast immer verkauft, obwohl nach jeder Good regelmäßig noch eine Goodere kommt. Ich outet mich mal als Fan, wir nutzen HF seit März 2020. Als 5-köpfige Familie mit Homeoffice und -schule regelmäßig eine dicke Box am Freitag. Neben dem, dass alles unheimlich lecker ist, wir immer auch noch eine Schüssel fürs Büro (da muss ich noch hin) übrig haben, ist der Aufwand und das Ergebnis einfach gut. Derzeit würden wir im Traum nicht darüber nachdenken, wieder zum Vorherstand zurückzukehren. Ich denke, die Qualität auch vom Fleisch etc. ist so gut, dass viele andere auch die Uhr nicht mehr zurückdrehen werden. Außer Qualität, Preis oder Service werden um Meilen schlechter, aber da gleub ich nicht dran.

Also:
Für mich heißt es, wundervoll den Aufwärtstrend reiten und in Schwächephasen nochmal nachlegen... So und nun an den Herd und hellofreshen.. njam njam  

16.04.21 13:23

188 Postings, 5117 Tage yoda44Rückblick

Letztes Jahr im Sommer hatte der Kurs gerade die 50 Euro geknackt, gefolgt von der x-ten Prognose Erhöhung und einem in Aussicht gestellten Umsatzwachstum 2020 von +100%. Dann fiel der Kurs völlig überraschend unter 40 Euro und im Tief bis fast 35 Euro runter. Das war auch durch Shortseller ausgelöst, damals 5 an der Zahl. Wer damals beherzt zugegriffen hat, ist jetzt schon 100% im Plus. Die Shortseller haben sich bis auf einen zurückgezogen, aber vielleicht kaufen die sich ja gerade wieder ein, um das Spielchen zu wiederholen.  

16.04.21 15:44

56 Postings, 309 Tage OnceinalifetimeAusbruch

Bald kreuzt die EMA20 die EMA50 von unten. Könnte nen Ausbruch geben...  

16.04.21 16:09
1

795 Postings, 3750 Tage pablo55Kurspotential durch jetzt finale

Lockdownendscheidung am Montag?
Kann mir gerade nicht vorstellen, das HF gerade jetzt konsolidiert.
Wie sind eure Meinungen dazu ?  

Seite: 1 | ... | 173 | 174 |
| 176 | 177 | ... | 184   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Korrektor
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln