HF - Auf dem Weg zur 5 Milliarden MK

Seite 174 von 185
neuester Beitrag: 16.05.21 08:44
eröffnet am: 24.10.17 18:37 von: Baerenstark Anzahl Beiträge: 4614
neuester Beitrag: 16.05.21 08:44 von: Bronkowski1 Leser gesamt: 793736
davon Heute: 953
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | ... | 172 | 173 |
| 175 | 176 | ... | 185   

14.04.21 16:02

102257 Postings, 7733 Tage KatjuschaKompromiss

Also mich würde die Singlebox auch interessieren. Hatte ich ja vor 1-2 Kahrwn häufiger bemängelt, dass HF für mich leider nichts ist, da durch Häufigkeit und Größe der Lieferung es sich für mich nicht rechnet.

Insofern bin ich mal gespannt wie die Konditionen genau aussehen werden. Abomodell wird sich nicht vermeiden lassen, und vermutlich ist der Preis ungerechnet auf eine Person etwas höher als bei den bisherigen Boxen. Aber muss sich alles in Grenzen halten. Auch bei mir dürfte es nur ein Mal die Woche sein und ich muss das Gefühl haben, auch relativ kurzfristig und unbürokratisch kündigen zu können. Irgendwelche Schnupperangebote wären da anfangs vielleicht hilfreich.
-----------
the harder we fight the higher the wall

14.04.21 16:32
1

134 Postings, 988 Tage Pizzabaecker66Kochboxen für Singles ohne Abo?

Da müsste man vermutlich auf andere Anbieter als HelloFresh umsteigen. Bei uns in Hamburg gibt es z.B. einen regionalen Anbieter (https://www.chriskochtuete.de/), der sowas anbietet. Der ist zwar lecker, aber nicht börsennotiert. Soviel Off-Topic sei erlaubt :-)

Ich denke schon, dass man sich bei HelloFresh Gedanken gemacht hat, wie sich eine Single-Box rechnet. Zumindest über die gesamte Kunden-Lebensdauer wird sich das bestimmt rechnen: Upgrade auf die Familienbox zwei Jahre später etc.

 

14.04.21 20:33
1

499 Postings, 545 Tage mlopfed beige book veröffentlichung

Fed Beige Book: Input-Preise steigen über alle Bereich hinweg an, aber ausgeprägt ist der Anstieg im Verarbeitenden Gewerbe, dem Baugewerbe und dem Transport-Sektor. Insbesondere Metalle, Bauholz, Lebensmittel und Treibstoffe sind besonders betroffen.

/ Quelle: Guidants News https://news.guidants.com
--------------------
ich kann leider nicht einschätzen, ob oder wie stark hf nun betroffen ist, bzw. was deren produzenten an gesteigerten produktionkosten an sie weitergeben.  

15.04.21 13:43
1

95 Postings, 1465 Tage Fraktal13CREDIT SUISSE belässt Hellofresh auf 'Outperform'

14.04.2021 | 13:22
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat die Einstufung für Hellofresh auf "Outperform" mit einem Kursziel von 81 Euro belassen. Jüngste Kommentare von Managern des Kochboxenversenders bestätigten ihre Einschätzung bezüglich der mittelfristigen Wachstumsperspektiven des Unternehmens, schrieb Analystin Victoria Petrova in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die für dieses Jahr angepeilte Zielspanne für das Umsatzwachstum erscheine konservativ.

https://www.finanznachrichten.de/...hellofresh-auf-outperform-322.htm  

15.04.21 20:12
1

1121 Postings, 1063 Tage SocConvictionLang ersehnt, endlich da....

.... die Prognoseerhöhung:

"Basierend auf vorläufigen Indikationen rechnet die Gesellschaft mit einem Konzernumsatz für das erste Quartal 2021 zwischen ungefähr EUR 1.435 Millionen und ungefähr EUR 1.445 Millionen (Q1 2020: EUR 699,1 Millionen). Dies übersteigt deutlich die aktuelle Markterwartung, die sich nach Berechnungen der Gesellschaft auf EUR 1.173,9 Millionen beläuft (arithmetischer Mittelwert der bis zum 15. April 2021 veröffentlichten Analystenschätzungen)."

https://ir.hellofreshgroup.com/websites/...detail.html?newsID=2080266  

15.04.21 20:16

1121 Postings, 1063 Tage SocConvictionIch hab ja mit vielem gerechnet....

... aber damit nicht. Das übertrifft meine Erwartungen völlig, aber ist im Einklang mit den Seiten-Aufrufzahlen.

"Aufgrund dieser starken Entwicklung im ersten Quartal 2021 erhöht die Gesellschaft ihre Prognose bezüglich des Konzernumsatzwachstums für das Geschäftsjahr 2021 auf währungsbereinigter Basis von bislang zwischen 20% und 25% auf nunmehr zwischen 35% und 45%. "  

15.04.21 20:36

294 Postings, 2631 Tage SmylJa wahnsinn

nach der Umsatzsteigerung letztes Jahr jetzt nochmal 40% drauf,
das ist echt der Hammer, dass man das alles logistisch und organisatorisch händeln kann,
ohne dass die Kunden abspringen, Chapeau!

Gratulation und vielen Dank an alle Hello Fresh Mitarbeiter.  
 

15.04.21 20:42
1

Clubmitglied, 3839 Postings, 1861 Tage BaerenstarkWas sind das für mega Zahlen wow

Ich bin ja immer optimistisch aber diese Q1 Zahlen sind der Hammer....

Auch die jetzt schon fürs Jahr geänderte Jahresprognose ist sau stark da ich weiter davon ausgehe das HF konservativ bleibt bei Ihrer Einschätzung fürs Jahr.

Da müssen sich die Analysten jetzt sicher die Augen reiben wenn Sie diese Zahlen und Prognose sehen werden.
 

15.04.21 20:46

Clubmitglied, 3839 Postings, 1861 Tage BaerenstarkUmsatzwachstum in Q1 von 106% Wow

Und einem AEBITDA Wachstum von 160% in Q1 2021 zu Q1 2020 !!!

Das sind mal Aussagen und Ansagen.

 

15.04.21 20:52

Clubmitglied, 3839 Postings, 1861 Tage BaerenstarkIch sehe nun in 2021

ein Umsatz zwischen 5,4 - 5,8 Milliarden Euro. Die untere Grenze liegt auf der Höhe der oberen neuen Schätzung seitens Hellofresh. Da ich weiter von einer noch konservativen Schätzung seitens HF ausgehe zu diesem frühen Zeitpunkt bin ich mal gespannt wie nahe der Umsatz dieses Jahr schon an die 6 Milliarden Euro ranläuft....

Sollte es so kommen sind das Zahlen die Analysten erst für 2022 oder gar 2023 auf dem Schirm hatten bisher.....  

15.04.21 21:01
3

309 Postings, 1715 Tage BB1910Peinlich für Analysten - zum wiederholten Mal

Mal wieder haben sich die sogenannten Experten um ca. 40%-Punkte beim Wachstum verschätzt. Das ist wirklich traurig.

Ich habe bereits letzte Woche auf meinem Blog (wie so viele andere hier im Forum ebenfalls: Baerenstark, Katjuscha etc.) bereits deutlich bessere Prognosen abgegeben:

"Hellofresh: Schätzung der Q1-Zahlen

Nach dem außergewöhnlich guten Jahr 2021 beginnt auch das Jahresauftaktquartal sehr gut für Hellofresh. Man konnte in nahezu allen Ländern die Marktanteile ausbauen und sollte nach meiner Einschätzung die im Q4-Analysten-Call angekündigten 70% Umsatzwachstum deutlich übertreffen. Vor allem in Frankreich und den nordischen Ländern wächst man weiterhin sehr stark. Auch für das Gesamtjahr bin ich optimistisch, dass man die eigenen Wachstumsziele (20%-25% Wachstum) und die Erwartungen der Analysten (23% Wachstum) deutlich übertreffen kann.

Wichtig wird vor allem die Entwicklung der Kundenzahlen nach dem Ende von Corona. Zum Ende von Q2 werden die wichtigsten Länder von Hellofresh nahezu alle Corona-Maßnahmen beendet haben (USA, UK, Australien, Neuseeland mit ca. 70% Umsatzanteil), sodass man spätestens im 3. Quartal endgültig weiß, wie viele Kunden den Service nur während Corona genutzt haben. Ich gehe weiterhin aufgrund der Erfahrungen in Australien/Neuseeland und aufgrund von Umfragen davon aus, dass sich die Zahl der Kündigungen relativ gering ausfallen wird, die Orderfrequenz und Ordergrößen jedoch leicht rückläufig sein werden."

(Quelle: https://www.aktienalpha.de/wikifolio-update-woche-vom-05-04-2021/)  

15.04.21 21:45
1

572 Postings, 1276 Tage ItburnsDas ist

wirklich ich drück es mal so aus, wie eine Atombombe. Damit habe selbst ich nicht gerechnet. ATH und triple-digits sollten nur noch Formsache sein.

Q2 und Q3 waren in den letzten Jahren immer fast auf selben Niveau, aber deutlich höher als Q1.
Q4 wird eh alles wieder in den Orbit jagen.

Meine absolute unterste Prognose für Hellofresh im folgenden Bild.

Gehe von ca. 6 Mrd. € aus. Wahnsinn

Auch wenn es niemand möchte und hören kann, Corona und die folgen werden uns noch lange begleiten.

 
Angehängte Grafik:
hellofresh.gif (verkleinert auf 49%) vergrößern
hellofresh.gif

15.04.21 22:08

9 Postings, 84 Tage FutureIsBrightSehr herzlichen Dank an dieser Stelle

...den Optimisten hier, allen voran an @baerenstark, dank dessen unverbesserlicher aber immer gut begründeter und nachvollziehbar gemachter Beharrlichkeit ich die tiefsten Tiefen auch gehebelt mit ausgehalten habe und mich jetzt schon über eine sehr schöne positive Depotentwicklung 2021 freuen darf. Auf die Dreistelligkeit noch in diesem Jahr!  

15.04.21 22:51

892 Postings, 5609 Tage luckypeterJUHUUU

genauso hab ich mir das mit meinen 1500 Aktien für die Altersvorsorge vorgestellt
Gratulation an an alle im Unternehmen
Habt ihr gut gemacht

Das ist der Oberhammer!!!!!  

15.04.21 23:03

892 Postings, 5609 Tage luckypeterDamit

geht es im Herbst kerzengerade in den DAX  

15.04.21 23:57

1434 Postings, 1285 Tage Teebeutel_Mist

Hab mich durch die Analysten echt einschüchtern lassen und den Großteil geschmissen...naja, shit happens, dennoch Gewinne gemacht.  

16.04.21 07:23
1

3860 Postings, 4148 Tage JulietteCredit Suisse erhöht Kursziel für HelloFresh

von ?81 auf ?95. Outperform / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

16.04.21 07:44
1

3860 Postings, 4148 Tage JulietteDeutsche Bank erhöht Kursziel für HelloFresh

von ?99 auf ?105. Buy. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

16.04.21 08:32
2

Clubmitglied, 3839 Postings, 1861 Tage Baerenstark@Teebeutel

Durch welche Analysten denn??
Wenn Du jetzt sagst Herrn Diebel von JP dann muss ich etwas schmunzeln. Dieser sagt nämlich jetzt sogar das die ganzen Zahlen seiner Einschätzung entsprechen. Der Kerl ist sowas von lächerlich und er merkt es anscheinend noch nicht mal das er sich mehr und mehr lächerlicher macht mit seinen Analysen.

Mein Rat an Dich ist lass die Analysten außen vor und verlass Dich auf Deine eigene Recherche....  

16.04.21 08:42
1

Clubmitglied, 3839 Postings, 1861 Tage BaerenstarkFair bewertet

Für mich bleibt eine Aktie wie Hellofresh die in all den Jahren mit gut 40% im Umsatz wächst zudem letztes Jahr mit über 100% und in Q1 dieses Jahr ebenfalls mit über 100% wächst und aufs Jahr gesehen (mindestens 6 Monate in den meisten Ländern ohne Corona Einschränkungen) ein Wachstum von ca. 50% aufweisen wird fair bewertet mit einem KUV von mindestens 3-4.
Alles darunter ist für mich lächerlich günstig für diese Zahlen mit diesem 3 JahresAusblick welchen HF im Dezember noch gegeben hat.

Bedeutet bei KUV 3 fürs Jahr 2021 ein Zielkurs von 95 Euro und nimmt man das KUV 2022 von 3 so lange man schon bei einem Kurs von 125 Euro als Kursziel...
 

16.04.21 09:03

499 Postings, 545 Tage mlop@baerenstark

gibt es da eigentlich eine hintergrundgeschichte zwischen diebel und dem vorstand von hf? das ist echt seltsam, wie er bewertet. ich habe echt den verdacht er hat persönlich was gegen gärtner oder so. bei den q3 zahlen letztes jahr hatte der nämlich recht streng auf nen frage von diebel geantwortet, wenn ich mich recht erinnere.  

16.04.21 09:10

102257 Postings, 7733 Tage KatjuschaWobei das KUV ja nicht vom aktuellen Wachstum

abhängt, es sei denn man unterstellt auch die nächsten Jahre hohe Wachstumsraten.

Aber selbst wenn ich nur EV/Umsatz von 2,5 unterstelle, komme ich für die 2021er Erwartungen von 5,5-5,8 Mrd ? schon auf ein Kursziel von 84-87 ?.

Nach unten sollte man bei 68-70 ? gut abgesichert sein.
-----------
the harder we fight the higher the wall

16.04.21 09:18

Clubmitglied, 3839 Postings, 1861 Tage Baerenstark@Katjuscha

Also ich denke jeder sollte mittlerweile wissen das Hellofresh doch eine Zielmarke von 10 Milliarden Euro Umsatz ausgegeben hat mit Jahresbegrenzung. Dies impliziert doch in den kommenden Jahren weiterhin hohes Wachstum.

Natürlich kann man immer hingehen und sagen das glaube ich aber nicht wie ein "trotziger Diebel" so nennen ich es mal. Aber man sieht wie HF seit jetzt nunmehr 4 Jahren prognostiziert und seit 10 Jahren ein erfolgreiches Wachstum führt.

Das die Prognosen konservativ gewählt sind seitens HF sollte sich mittlerweile auch rumgesprochen haben.

Ich denke ein KUV von 3-4 ist günstig für solch ein Wachstum und da nehme ich ja auch nicht US Aktien mit ähnlichem oder sogar geringerem Wachstum als Vorbild. Ich sagte es schon einmal denn dann müsste man KUV`s von 5-8 aufrufen mindestens.  

16.04.21 09:19
1

499 Postings, 545 Tage mlopBank of America erhöht Kursziel

für HelloFresh von ?100 auf ?115. Buy. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

16.04.21 09:20
2

309 Postings, 1715 Tage BB1910Marcus Diebel = Realsatire

Der Typ ist doch irgendwie in seiner eigenen Welt.

Man kann auf der Hellofresh-IR-Seite die Einschätzungen aller Analysten nachlesen:

Marcus Diebel:

- Q1-Umsatz: 1136 Mio. ? (erwartet) vs. 1440 Euro (tatsächlich)
- Gesamtjahr: 4587 Mio. ? (erwartet) vs. >5 Mrd. ? (tatsächlich)

Sich dann hinzustellen und sagen man hatte die Ergebnisse so erwartet ist schon erbärmlich.

Marcus Diebel hatte übrigens in Q2 2020 gesagt, dass er mit massivem Kundenrückgang in Q3 2020 rechnet und 20% Umsatzrückgang kalkuliert. Vielleicht hatte Dominik Richter was mit seiner Frau :D
 

Seite: 1 | ... | 172 | 173 |
| 175 | 176 | ... | 185   
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Weltenbummler
Werbung

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln