finanzen.net

Western GeoPower

Seite 2 von 15
neuester Beitrag: 17.11.09 21:16
eröffnet am: 17.10.04 20:07 von: lancerevo7 Anzahl Beiträge: 352
neuester Beitrag: 17.11.09 21:16 von: Paralizer Leser gesamt: 45485
davon Heute: 2
bewertet mit 6 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 15   

18.10.07 20:09

4088 Postings, 5862 Tage MannemerSie startet durch, neuer Jahreshöchstkurs !



 
Angehängte Grafik:
w.png (verkleinert auf 99%) vergrößern
w.png

18.10.07 20:32

4088 Postings, 5862 Tage MannemerAktuelle News

Renewable Energy Company Western GeoPower Corp President and CEO to Present At Wall Street Reporter Small-Cap Discovery Conference in New York City
Thursday October 18, 2:07 pm ET

NEW YORK, Oct. 18, 2007 (PRIME NEWSWIRE) -- Kenneth MacLeod, President and CEO of Western GeoPower Corp (CDNX:WGP.V - News), will present at Wall Street Reporter's Small-Cap Discovery Conference, which will be held on October 24th at the Harvard Club of New York City.
The Small-Cap Discovery Conference is an ongoing program series hosted by Wall Street Reporter Magazine which features presentations by CEOs of public companies to an audience of over one hundred investors, analysts and fund managers.
``I look forward to the opportunity to update the financial and media community about Western GeoPower,'' Kenneth MacLeod expresses. ``We have two projects and with our recent success in aligning with key strategic investors and expert technical advisors in the geothermal industry, Western GeoPower has positioned itself to be a key contributor in the dynamic market of renewable energy, as a provider of clean base-load electricity and a company to invest in for the future.''
Mr. MacLeod will discuss the economic viability of Western GeoPower's projects and the strategic positioning of the company in the dynamic geothermal energy market, which is projected to grow five-fold over the next 15 years in the United States.
Wall Street Reporter (Est. 1843) is the premier source of investment information on global small-cap public companies in high-growth sectors. Through their magazines, special reports, website and conferences, WSR presents unique opportunities for discovering stocks before they appear on the radar of Wall Street and has become a ``must attend'' and ``must read'' for a ``who's who'' of the investment community.
Registration information for the conference, which is sponsored by vFinance, Knobias, Yorkville Advisors, and Marks Value Partners, can be found at http://www.wallstreetreporter.com/sdc or by calling 212-363-2600.

About Western GeoPower
Western GeoPower is a renewable energy company dedicated to the development of geothermal energy projects for the delivery of clean, base-load electricity generation. The company is developing The WGP Unit 1 Project at The Geysers Geothermal Field in Northern California and The South Meager Geothermal Project located near Vancouver, British Columbia, Canada.
 

18.10.07 21:29

11235 Postings, 5918 Tage fuzzi08Mannemer - Ommadawn

Endlich scheint es soweit zu sein, daß aus WGC eine Erfolgsgeschichte wird.
Ich bin seit zwei Jahren engagiert und habe sämtliche Tiefen mitgemacht: noch
vor 10 Monaten lagen meine WGs 64% in den Miesen. Jetzt nur noch 1-stellig
und es ist eine Frage der Zeit, dann liege ich im Plus. Wieder einmal scheint sich
meine lange Puste zu bewähren...:-))
An manchen Tagen, wenn der Kurs mal wieder am Boden lag (10 Cent), habe
ich schon mal für einen Hunderter gekauft - freiwillig für 12-Cent, nur um den
Kurs etwas aufzupeppen (hat auch gut funktioniert - bis er wieder bröckelte...).

Die Idee an sich -den unerschöpflichen Wärmevorrat der Erde anzuzapfen- finde
ich genial und jeder anderen Idee haushoch überlegen, da diese Energie immer
zur Verfügung steht. Tag und Nacht und auch bei Windstille. Ich bin überzeugt,
daß eine Aktie, die diese Form der Energiegewinnung zum Gegenstand hat, sich
ohne weiteres vertausendfachen kann, sobald das Modell funktioniert. Die Börse
liebt solche Stories.
Vielleicht sagt man eines Tages: jaja, wer damals den richtigen Riecher hatte.
Vielleicht darf ich dann sagen: ich war dabei...

Ich freue mich auf weitere Beiträge von Dir.  

18.10.07 23:07
1

1 Posting, 4629 Tage betatester007Unregelmäßigkeiten

Wie kann bloß eine Person so viel schaffen:
Ásgeir Margeirsson
Director

Asgeir Margeirson steht seit mehreren Jahren an der Spitze des isländischen Energiegeschäfts sowohl im In- und Ausland. Von 2000 bis Anfang 2007 war Herr Margeirson Deputy CEO und Director der Produktion und des Verkaufs bei Reykjavik Energy Company. Dort war er für den Betrieb der Kraftwerke und der Geothermie-Felder, für die Konstruktion, die Entwicklung neuer Energieprojekte, den Verkauf und die Betriebe im Ausland verantwortlich. Vor 2000 arbeitete Herr Margeirson als technischer Director der Iceland Drilling. Dort war er für die Unternehmensentwicklung und den Arbeitsablauf auf den Bohrprojekten in Island verantwortlich. Er war ebenfalls der Managing Director der Iceland Drilling UK. Dort war er für Bohrprojekte in Großbritannien, Irland und auf den Azoren (Portugal) verantwortlich. Er ist ein Absolvent der University of Iceland (B.Sc. im Bauingenieurwesen). An der University of Lund, Schweden, promovierte er in Bauleitung. Herr Margeirson ist ein Exekutivmitglied im Board mehrerer Organisationen, die im Sektor Geothermie-Energie tätig sind, einschließlich President der Icelandic Geothermal Association; Chairman der Enex-China; Chairman der Exorka International; Vice-Chairman der Hitaveita Sudurnesja hf; Vice-Chairman der Shaanxi Green (China); und ein Board-Mitglied der Iceland Drilling; Iceland America Energy (USA); und Enex.

Geysir Green Energie Projects:

EXORKA INTERNATIONAL (46%)- A consulting company which is transforming into a generating company and has the rights to the utilization of Kalina technology which allows electricity to be produced from a low-temperature geothermal resource. - The technique uses an ammonia-water mixture for steam production and is used in a 2.1MW Kalina power plant built in North Iceland in 2000.

ENEX (43%) - Founded in 1969 by Iceland?s largest energy and engineering companies, an active participant in geothermal projects. - Enex's largest shareholders are Geysir (43%), Landsvirkjun (24%) and Reykjavík Energy (24%).

ENEX CHINA - is jointly held by Enex, Orkuveita Reykjavíkur & Geysir Green Energy. Together with Shanxi CGCO Energy Development Construction C. Ltd (held parlty by Chinese firm Sinopec), Enex China recently completed first phase of what may become the largest geothermal district heating system in the world, with the potential to provide heating for 500,000 people (450 MW).

HITAVEITA SUDURNESJA (32%) - Iceland's second largest provider of geothermal electricty and district heating through their two plants in southwest Iceland. The company has been a pioneer of new methods and technologies since it started providing geothermal water to users in 1977.

ICELAND DRILLING - Iceland Drilling has grown significantly in recent years and is now the largest geothermal drilling company in world. Having made significant investments in machinery in recent years has positioned Iceland Drilling to increase their activities abroad. Iceland Drilling was born out of the Icelandic geothermal industry and maintains long and successful working relationships with all of Iceland?s energy companies. The company owns the subsidiary Iceland Drilling UK Ltd., which has successfully drilled for projects in the United Kingdom and the Azores.

WESTERN GEOPOWER (20%) - Western GeoPower is a Canadian geothermal developer headquartered in Vancouver. The company is involved in two major projects at present, the first being the aforementioned 30 MW Geysers project which is scheduled to start production in 2010, as well as a project in South Meager, British Columbia, Canada which could provide 100 MW of power within the next ten years.

Der gute Mann hat an allen Projekten des Hauptinvestors gearbeitet.
Positive Pressemeldungen gibt er regelmäßig vor dem Kursanstieg um 20%(immer von Goldinvest) danach geht es sofort um 20% ab.  
Umweltgenehmigung für Bohrbeginn liegt vor aber keine Behörden-Genehmigung.
Wieso gibt es die Seite nur auf deutsch und Englisch(Spricht man in Kanada nicht auf Französisch)?
Meiner meinung nach ist es nur eine Ab..ke.

 

18.10.07 23:43
1

4088 Postings, 5862 Tage Mannemer@beta

So richtig kann ich Deine Argumentation nicht nachvollziehen. Da fehlt mir irgendwie der logische Zusammenhang. Ich finde allerdings die von dir aufgeworfenen Fragen in dieser Pressemitteilung beantwortet:

Western Geo Power Corp. 01.10.2007 Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Umweltrechtliche Genehmigung für erste 6 Bohrungen auf The Geysers Vancouver, British Columbia, Kanada. 1. Oktober 2007. Western GeoPower Corp. (WKN: 254049, TSX-V: WGP), eine Gesellschaft aus dem Sektor zur Entwicklung erneuerbarer Energien, gab heute bekannt, dass die für Öl-, Gas- und Geothermie-Ressourcen zuständige kalifornische Behörde das Umweltverfahren für bis zu sechs Bohrungen auf vier Bohrplätzen und die Benutzung bestehender Straßen auf dem Unit-1-Geothermie-Projekt des Unternehmens auf dem Geothermie-Feld The Geysers im nördlichen Kalifornien genehmigt hat. Das Unternehmen ist damit beschäftigt, eine bedingte Genehmigung vom Bezirk Sonoma neben zugehöriger staatlicher und bezirklicher Genehmigungen zu erlangen, die für den Beginn des sechs Bohrungen umfassenden Programms notwendig sind. Western GeoPower erwartet den Erhalt dieser Genehmigungen bis Ende November 2007. Die Genehmigungen für weitere Quellen über die anfänglichen sechs Quellen hinaus werden mittels eines getrennten Antrags an den Bezirk Sonoma für eine bedingte Genehmigung zur Konstruktion eines Kraftwerks beantragt. Die Genehmigung ist für 2008 vorgesehen. ´Der zeitgerechte Erhalt der anfänglichen Bohrgenehmigung ist ein wichtiger Meilenstein für das Unit-1-Projekt,´ sagte Kenneth MacLeod, Western GeoPowers President und CEO. ´Dies garantiert, dass das Projekt für den Beginn des kommerziellen Betrieb Anfang 2010 im Zeitplan bleibt, wie es laut Bedingungen des Power Purchase Agreement (Vertrag zur Elektrizitätslieferung) mit Pacific Gas & Electric vereinbart wurde.´ In einer Machbarkeits- und Wirtschaftlichkeitsuntersuchung (Feasibility Study) vom Oktober 2006 projizierte das unabhängige Beratungsunternehmen GethermEx, Inc. dass das Pachtgebiet Unit 1, das zu dieser Zeit eine Fläche von ungefähr 600 Acre (ca. 243 Hektar) bedeckte, ein kommerzielles 25,5 MW (netto) Kraftwerk mindestens 20 Jahre lang ermöglicht, wonach 30 Jahre lang auf etwas geringerem Niveau Elektrizität erzeugt werden kann. Im April 2007 wurde das Pachtgebiet um 413 Acre auf 1.017 Acre (ca. 411 Hektar) erhöht. Frühere Produktionszahlen von dem erweiterten Pachtgebiet zeigen eine Quelle, die eine anfängliche Kapazität von 7 MW hatte. Dies deutet das Potenzial für eine Steigerung der Kapazität über 25,5 MW (netto) für das geplante Kraftwerk Unit 1 oder die Möglichkeit für ein zweites Kraftwerk an, sollte die zusätzliche Kapazität nachgewiesen werden. Western GeoPower plant den Beginn der Bohrarbeiten für Dezember 2007, der vom Erhalt der notwendigen Genehmigungen im November abhängig ist. Die Wahl des Bohrunternehmens wird Mitte Oktober abgeschlossen sein und eine Pressemitteilung wird unmittelbar folgen. Da nach Erwartungen die Bohrarbeiten, die Tests und die Verlegung des Bohrgeräts zur nächsten Bohrstelle 90 Tage in Anspruch nehmen werden, wird das anfängliche sechs Bohrungen umfassende Programm laut Projektionen in 15 bis 18 Monaten abgeschlossen sein. Zusätzliche Quellen werden vor dem Beginn des kommerziellen Betriebs gebohrt werden, um die optimale Kapazität für den Betrieb des Dampffeldes und des Kraftwerks zu liefern. Der größte Teil des Eigenkapitals in der Projektfinanzierung des Unit-1-Projekts wurde durch die vor kurzem bekannt gegebene Finanzierungsrunde über 18,6 Mio. CAD beschafft. Weitere Kapitalinjektionen werden nach Erwartungen durch die Ausübung der ausstehenden Optionsscheine, die im Dezember 2008 verfallen, erfolgen. Der Rest der Projektfinanzierung wird voraussichtlich im Laufe von 2008 durch eine Kombination aus Baudarlehen und langfristiger Fremdfinanzierung gesichert werden. Über Western GeoPower Western GeoPower ist eine Gesellschaft aus dem Sektor erneuerbare Energien, die sich der Entwicklung geothermischer Projekte zur Lieferung sauberer Grundlast-Elektrizität widmet. Die Gesellschaft entwickelt ein 25,5-MW-Geothermie-Kraftwerk auf dem Geothermiefeld The Geyser im Bezirk Sonoma County, Kalifornien, USA. Die Gesellschaft entwickelt ebenfalls das Geothermieprojekt South Meager in British Columbia, Kanada.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Western GeoPower Corp. Investor Relations Suite 400 - 409 Granville Street Vancouver, BC V6C 1T2 Canada Tel. +1 (604) 662 3338 Fax +1 (604) 646 6603 ir@geopower.ca http://www.westerngeopower.de/ http://www.geopower.ca/ AXINO AG investor & media relations Königstraße 26 70173 Stuttgart Germany Tel. +49 (711) 253592-30 Fax +49 (711) 253592-33 www.axino.de

 

18.10.07 23:50

11235 Postings, 5918 Tage fuzzi08betatester - die Umtriebe des A.M.

Erstaunlich, was Du da rausgefunden hast. Ein Stück Enthüllungsjournalismus :-)

Unabhängig davon, ob hier gepusht wurde: bist Du der Meinung, daß an den Pro-
jekten der WGC etwas nicht stimmt? Womöglich etwas, was das Geschäftsmodell
in Frage stellen könnte? - Mir ist bisher nichts aufgefallen, soweit ich das auf der WGC-HP erkennen konnte (was nichts heißen muss).

"Wieso gibt es die Seite nur auf deutsch und Englisch (Spricht man in Kanada
nicht auf Französisch)?"

Welche Seite meinst Du damit?? www.goldinvest.de? - Diese ist eine deutsche
Firma, in Stuttgart registriert.
In Kanda wird Englisch gesprochen. In den akadischen Provinzen (Quebec etc.)
auch (akadisch-)französisch. Beide Sprachen sind Amtssprache.
 

19.10.07 00:01

4088 Postings, 5862 Tage Mannemer@fuzzi08

"sobald das Modell funktioniert"

Das Modell funktioniert ! Die Technik ist erprobt und hundertfach angewandt. Es geht nun um die Frage,  die Geothermie im großen Stil zu vermarkten. Bisherige preisliche Wettbewerbsnachteile gegenüber fossilen Energien oder Atom werden durch die dringend erfoderlichen Maßnahmen zum Klimaschutz kompensiert. Die Isländer bringen bei dieser Technologie die weltweit beste Erfahrung mit und mit der Glitnir Bank eine erstklassige Finanzadresse. Sieh dir mal die oben erwähnte Präsentation an.

http://www.goldinvest.de/public/data/documents/...USA_5Sept2007_e.pdf

Du wirst erstaunt sein, welches Potenzial vorhanden ist. Allein in den USA reden wir in den nächsten 18 Jahren über ein Investitionsvolumen von runden 40 Milliarden US-Dollar. Wester Geopower wird der " Eroberer" der Isländer für Nord-, Mittel- und Südamerika einschl.Karibik. Da wird einiges abgehen. Der Run war bisher bei Wind und Solar. An Geothermie, eine weitere wichtige Säule der Erneuerbaren, haben bisher nur wenige gedacht. Da liegen Chancen drin. Du erinnerst dich an unsere Diskussionen zu Alstom. Ich glaube, du bist da noch drin, oder ? Ich habe die Alstom damlas, 2004, für heute umgerechnet ca. 12,50 Euro gekauft ( 300 Stück). Den Kurs heute kennst du. Diese Western Geopower ist so ähnlich, natürlich nicht direkt vergleichbar. Bis 2009/10 liegen lassen. Das Paier hat die Qualität seinen ursprünglichen Kurs von über 5 Kanada-Dollar wiederzusehen. Heute hat sie mit einem Plus von über 20% abgeschlossen. M.E. sind das derzeit Kaufkurse die sich auf Sicht von 2 bis 3 Jahren dicke lohnen werden. Sogar für kurzfristige Investoren die nur mal ein halbes Jahr im Blick haben. No Risk, no Win, no Money !  

19.10.07 00:15

11235 Postings, 5918 Tage fuzzi08Verflechtung

Die von Mannemer im Beitrag #30. erwähnten AXINO, die Goldinvest UND Western
Geopower.de sind allesamt miteinander verflochten!

Aus dem Impressum der Goldinvest:

"Impressum / Anbieterkennzeichnung gemäß § 6 Teledienstegesetz (TDG):

GOLDINVEST.de ist ein Projekt der

AXINO AG
Königstraße 26
70173 Stuttgart
Deutschland

Telefon: +49 (711) 253592-30
Telefax: +49 (711) 253592-33

Email: info@goldinvest.de
Internet: www.goldinvest.de"

Aus dem Impressum von www.westerngeopower.de:

"IR-Kontakt
Wolfgang Seybold
Investor & Media Relations
Deutschland
Tel. +49 (711) 25359230
Fax +49 (711) 25359233
www.axino.de
AXINO AG
Königstraße 26
70173 Stuttgart"

Ein wenig ins Grübeln bringt mich das schon. Jedenfalls kann man von Goldinvest
keinen unparteiischen Journalismus in Bezug auf Western Geopower erwarten. Alles
andere wäre blauäugig.  

19.10.07 00:26

4088 Postings, 5862 Tage MannemerWer...

...ist schon unparteiisch ? Potenzial, Geschäftsmodell und die Fakten sind zuerstmal maßgebend. Da muss sich jede/r ein eigens Urteil bilden.  

19.10.07 00:28

4088 Postings, 5862 Tage MannemerEine "alte" News zu Margeirsson...

NEWS RELEASE

DATE: SEPTEMBER 12, 2007
FOR IMMEDIATE RELEASE

TRADING SYMBOLS: TSX-V
(Canada): WGP FRANKFURT: WE6.F

ÁSGEIR MARGEIRSSON APPOINTED DIRECTOR

VANCOUVER, Canada, September 12, 2007: Western GeoPower Corp., a
renewable energy development company, announces the appointment of
Ásgeir Margeirsson, CEO of Iceland-based Geysir Green Energy
("Geysir"), to the Board of Directors. Geysir recently acquired
approximately 19% of the common shares of Western GeoPower.

Ásgeir Margeirsson has been at the forefront of the Icelandic energy
business for several years, both domestically and abroad. From 2000
to early 2007, Mr Margeirsson was Deputy CEO and Director of
Production and Sales at Reykjavik Energy Company, where he was
responsible for power plant and well field operation, new
construction, development of new power projects, sales and foreign
operations. Prior to 2000, Mr Margeirsson worked as Technical
Director of Iceland Drilling, where he was responsible for corporate
development and operation of drilling projects in Iceland. He also
worked as Managing Director of Iceland Drilling UK, where he was
responsible for drilling projects in the United Kingdom, Ireland and
Azores (Portugal). He obtained a B.Sc in Civil Engineering from the
University of Iceland, Reykjavik, and a PhD in Construction
Management from the University of Lund, Sweden. Mr. Margeirsson
serves as an executive Board member for several organizations
involved in geothermal energy, including; President of the Icelandic
Geothermal Association; Chairman of Enex-China; Chairman of Exorka
International; Vice-Chairman of Hitaveita Sudurnesja hf;
Vice-Chairman of Shaanxi Green (China); and as a Board member of
Iceland Drilling; Iceland America Energy (USA); and Enex.

Geysir Green Energy was formed in early 2007 with a mission to become
a leading investor in geothermal power projects. Geysir is pursuing
expansion through mergers and acquisitions and the development of new
projects. Well capitalized to realize on its goals, Geysir has a
suite of directors, management and technical staff with considerable
experience in geothermal funding, development and operations. Geysir
is investing in the development and construction of geothermal
plants, acquiring interests in geothermal plants currently owned by
power utilities and participating in the privatization of energy
companies in various parts of the world.

"We are very pleased to be able to draw upon the considerable
geothermal expertise of Mr. Margeirsson and his colleagues," said
Kenneth MacLeod, President and CEO of Western GeoPower. "His
knowledge of power plant design, construction and operations will be
particularly relevant throughout the development phase of our Unit 1
power plant at The Geysers Geothermal Field in California."

"Our team at Geysir Green Energy looks forward to working with
Western GeoPower to optimize the potential of Western GeoPower´s
current projects in the United States and Canada," said Mr.
Margeirsson. "We are also well-positioned to support Western GeoPower
in acquiring and developing additional projects."

The Company has granted Mr. Margeirsson 300,000 incentive stock
options to purchase capital stock of the Company at a price of $0.30
per share for a period of five years under the stock option plan.

Corporate Overview
Western GeoPower Corp. is a renewable energy company dedicated to the
development of geothermal energy projects for the delivery of clean,
baseload electricity generation. The Company is developing the 25.5
Megawatt (net) geothermal power plant at The Geysers Geothermal Field
in Sonoma County, California, United States. The Company is also
developing the South Meager Geothermal Project in British Columbia,
Canada.
On behalf of Western GeoPower Corp.
"Kenneth MacLeod"
Kenneth MacLeod, President & CEO

Cautionary Note Regarding Forward-Looking Statements
Statements in this release that are forward-looking are subject to
various risks and uncertainties concerning the specific factors
identified above that reflect the Company´s expectations and
projections about its future results. The Company has tried
whenever possible to identify these forward-looking statements which
include but are not limited to, words such as "anticipates,"
believes," "estimates," "expects," "plans," "intends," "potential,"
and similar expressions. Although the Company believes the
expectations expressed in such forward-looking statements are based
on reasonable assumptions, such statements are not guarantees of
future performance and actual results or developments may differ
materially from those in the forward-looking statements. Investors
are cautioned that any such statements are not guarantees of future
performance and that actual results or developments may differ
materially from those projected in the forward-looking statements.
The Company disclaims any obligation or intention to update or to
revise any forward-looking statement, whether as a result of new
information, future events or otherwise. Such information contained
herein represents management´s best judgment as of the date hereof
based on information currently available. This news release is not
for dissemination in the United States of America or to United States
of America news services.

The TSX Venture Exchange does not accept responsibility for the
adequacy or accuracy of this release. For more information or to be
put on our email list, please contact our office: (604) 662-3338 or
US/Canada Toll Free: 1-866-662-3322, email: info@geopower.ca Investor
Relations: IR@geopower.ca .

--- End of Message ---

Western GeoPower Corp.
837 West Hastings Street Suite 411 Vancouver,
BC
V6C 3N6 Canada

 

19.10.07 00:59
1

11235 Postings, 5918 Tage fuzzi08Mannemer - parteiisch/unparteiisch?

Ganz klar: ob die obskuren Stuttgarter nun wie verflochten und Partei sind,
spielt für Western Geopower, sein Geschäftsmodell und seinen möglichen
Erfolg keinerlei Rolle.
Daß ich Deine Meinung in Bezug auf die Aussichten teile, habe ich ja bereits
gesagt. Umsonst bin ich nicht schon seit einem Jahr investiert.
Und im Gegensatz zu Solar & Co. tummeln sich hier noch nicht Hinz und Kunz.
Abgesehen davon, wären Kraftwerke mit dieser Leistung ja weder mit Wind noch
mit Sonne erreichbar; allenfalls mit herkömmlichen Brennstoffen.

Wenn der Ölpreis erst einmal auf 100 Dollar steht, werden die WGC-Papiere
gesucht sein wie Trüffel.  

19.10.07 10:03

4088 Postings, 5862 Tage Mannemerfuzzi08

Mit Solarthermie käme man auch an die Leistungsklasse heran. Das wird auch noch ein interessantes Thema. Derzeit sind alle auf Photovoltaiktechnologien fixiert.

Ich glaube auch, dass die Anleger nun nach Wind und Solar die Geothermie in den nächsten beiden Jahren erst anfangen zu endecken. Halte es für nicht ausgeschlossen, dass wir bei geothermie eine Kursentwicklung erleben wie bei Wind und Solar - die sicher noch Potenzial haben aber nicht mehr in dem Umfang der letzten Jahre. Diese (nachholende) Entwicklung steht hier erst noch bevor.  

19.10.07 10:33
2

11235 Postings, 5918 Tage fuzzi08Mannemer - Solar vs. Geothermie

Ich zweifle an der Gleichwertigkeit der Solarthermie. Ihre Crux ist die Abhängigkeit von der Sonne, die ja nicht immer und überall scheint.
Jedenfalls nicht so, daß sie eine interessante Ausbeute ergäbe. Erdwärme steht
dagegen überall und immer zur Verfügung, auch nachts und am Nordkap.

Ich bin auch der Meinung, daß die Geothermie (an der Börse) ein Thema wie Solar
werden kann. Deshalb ist es von Vorteil, sich frühzeitig zu positionieren. Ich bin überzeugt: an die 30 Cent, für die WGC aktuell noch zu haben ist, wird man sich
eines Tages augenreibend erinnern...  

19.10.07 10:50

7 Postings, 4552 Tage classicGeothermie, welche Wettbewerber gibt es?

Servus,

  ob ein "Markt" vorhanden ist, kann meistens per Überblick über die Mitbewerber erkannt werden. Und ob die präsentierte Unternehmung besser als andere dasteht. Welche Firmen tummeln sich noch in der Geothermie?
 

19.10.07 10:58
2

4088 Postings, 5862 Tage MannemerGroßer Markt vorhanden

Der Markt ist objektiv vorhanden. Sieh dir mal die obige Präsentation für die USA an, wo Western Geopower jetzt neben Kanada aktiv wird.

Auch weltweit und auch in Deutschland wie dieses aktuelle Beispiel zeigt:

18.10.2007, 15:41Uhr  
 
SachsenFonds initiiert erstes privat finanziertes Geothermie-Kraftwerk in Deutschland

Haar - Die SachsenFonds GmbH, Haar b. München, plant demnächst das erste privat finanzierte Geothermie-Kraftwerk in Deutschland als Geschlossenen Beteiligungsfonds zu initiieren. Zu diesem Zweck hat SachsenFonds das Joint Venture ?Süddeutsche Geothermie-Projekte GmbH & Co. KG? (SGG) gegründet, die noch der Zustimmung der Kartellbehörde bedarf. Partner dieses Joint Ventures sind der Baudienstleister HOCHTIEF AG mit einem Anteil von 40 Prozent und die Renerco AG mit einem Anteil von 30 Prozent. Die SachsenFonds GmbH hält ebenfalls einen Anteil von 30 Prozent. Als erstes Fondsprojekt wird die SGG ein 5 MW Geothermie-Kraftwerk im bayerischen Dürrnhaar planen, errichten und betreiben. Das Projektvolumen wird derzeit auf rd. 35 Mio. Euro geschätzt. Die Realisierung weiterer Kraftwerke im Süddeutschen Molassebecken mit Leistungen zwischen 4 und 5 MW ist in Planung.

?Mit unserem neuen Fondsprojekt bieten wir dem Anlegerpublikum eine interessante Investitionsmöglichkeit in einen absoluten Zukunftsmarkt. Auf Grundlage der veränderten Rahmenbedingungen in der Energie- und Umweltpolitik einerseits und der gesetzlich geregelten und damit verlässlichen Strom-Einspeisevergütungen andererseits sind wir in der Lage, den Investoren eine wirtschaftlich attraktive Anlage zu präsentieren?, so Hans Heinrichs, Geschäftsführer der SachsenFonds GmbH.

Weitere Infos und Meldungen zum Thema Geothermie
Green Energy: Geothermie-Machbarkeitsstudie für die Medizinische Hochschule Hannover
IWR-Themengebiet Geoenergie
IWR-Planungs- und Kalkulationsleitfaden Erdwärme-Heizung
Beteiligungen und Fonds im Bereich erneuerbarer Energien

Quelle: iwr/18.10.07/  
 

19.10.07 13:54
3

138 Postings, 4702 Tage doktoralbernOptimismus

Zunächst bin ich sehr froh fuzzi hier im Forum zu sehen. Deine Beiträge im HRE-Forum weiß ich sehr zu schätzen.
Ich bin zu Jahresbeginn für ca. 0,11? mit einer kleinen Position eingestiegen und hab später nochmal für 0,195? etwas nachgekauft. Sicher berichtet Goldinvest nicht neutral, sie sind ja (meines Wissens) der Medienpartner von WG. Aber wie neutral Analysen sind ist häufig fraglich. Bis jetzt habe ich wenigstens das Gefühl, das Goldinvest nicht lügt, also dass die Fakten stimmen. Klar werden die nicht über verborgene Risiken berichten. Insofern ist zu empfehlen maximal 10% des Depots in WG anzulegen (das habe ich, glaube ich, sogar mal bei Goldinvest gelesen)! Aber die Chancen sind phänomenal. Wenn das Ding langfristig ins laufen kommt und man den Mut hat bei guten News regelmäßig nachzukaufen kann man hier echt dick Kohle machen.
Das nächste Mal würde ich erst nach den (hoffentlich) erfolgreichen Probebohrungen kaufen. Wenn die in die Hose gehen ist WG vermutlich im Arsch! Halte ich aber für unwahrscheinlich! Mir kann eh nicht soviel passieren, weil ich die Hälfte meiner Aktien fast beim Allzeittief gekauft habe ;-)

Kurzfristig wird die Aktie sicher nicht total explodieren, weil da gibt es doch noch die Geschichte mit den Aktienoptionen! (muss ich grad nochmal recherchieren) Das hat auch in der Vergagngenheit immer wieder für ein Drücken der Kurse seitens der Instis  gesorgt. Aber insgesmat bin ich optimistisch. Das neue 52-Wochen-Hoch war überfällig und vielleicht erzählt der CEO am 24.10. ja was tolles.

Was an der letzten Meldung von Goldinvest echt neu war, ist das WG wohl auf dem ganzen Kontinent aktiv werden soll. Wenn sie dafür die Kohle zusammenkriegen wäre das natürlich die riesen Nummer.  

19.10.07 14:07
3

138 Postings, 4702 Tage doktoralbernHabe recherchiert

"Die Units setzen sich zusammen aus einer Stammaktie zu 0,25 CAD und einer neuen
Aktienoption, die dem Besitzer den Erwerb einer Stammaktie der Western
GeoPower zu 0,35 CAD bis zum 30. Dezember 2008 gestattet. Die
Aktienoptionen sind mit einer beschleunigenden Bedingung verbunden, nach
der sie innerhalb von 30 Tagen nachdem die Aktien des Unternehmens einen
Kurs von 0,50 CAD an zehn Tagen in Folge erreicht haben, ausgeübt werden
müssen. Ansonsten würden die Aktienoptionen auslaufen. Die Units
unterliegen bis zum 28. November 2007 einem Handelsverbot von vier Monaten."

Derzeit ist der Kurs bei ca. 0,38 CAD. Also viel Luft nach oben ist da nicht?!

Hat eigentlich irgendwer eine Erklärung für diesen plötzlichen Kursanstieg seit gestern????????  

19.10.07 16:24

11235 Postings, 5918 Tage fuzzi08schön, daß der Kurs

zwischendurch auch mal ein Herz für die Freunde des Nachkaufs hat.
Bitte noch nen Happen weiter runter. Ich möcht gerne verdoppeln.  

19.10.07 17:27
1

465 Postings, 4662 Tage Paralizerich sehe das eher auf langfristigige Sicht,

aber durchaus ähnlich lukrativ wie Solarwerte seit 2003/2004.

Bin der Meinung, dass wir Kurse unter 1 Euro nur noch kurze Zeit sehen werden und dass sich ein ähnicher Trend wie bei Solarwerten entwickeln wird.

Energie und Öl wird immer teurer, es gibt nur einen einzigen Weg, und das ist der Weg der alternativen Energiegewinnung. 

 

20.10.07 09:23

4088 Postings, 5862 Tage MannemerKurs in Kanada behauptet

Der Kurs hat sich gestern in Kanada -trotz deutlich nachgebendem Gesamtmarkt- behauptet und mit dem Vortageskurs von 0,38 CAD geschlossen, was ich sehr positiv bewerte. Denke wir werden in nächster Zeit an die 0, 50 CAD ranlaufen. Dann muss man weiter sehen. Über die Optionen mache ich mir im Moment keine großen Gedanken. Mich interessiert mehr, wo der Kurs in 2 bis 3 Jahren stehen wird. Mit den Isländern kommt da weltbestes KnowHow dazu und vor allem eine Menge Geld für die Entwicklung dieses aussichtsreichen Geschäftsfeldes auf dem amerikanischen Kontinent (d.h. für mich Nord-,Mittel- und Südamerika).  

22.10.07 18:26

11235 Postings, 5918 Tage fuzzi08ehrlich gesagt

...wird's mir langsam unheimlich...;-))  

22.10.07 19:29

465 Postings, 4662 Tage Paralizermir nicht, so soll es nämlich sein

und genau darum habe ich heute noch einmal einen guten Happen nachgelegt und meine Stückzahl fast verdoppelt.

 

 

23.10.07 20:19

11235 Postings, 5918 Tage fuzzi08berüchtigter Großanleger steigt bei WGC zu

Wie soeben über die Ticker gemeldet wird, hat der berüchtigte Großanleger, Raider
und Dividenjäger, wieder zugeschlagen: Fuzzi08, der Schrecken aller Hauptver-
sammlungen und geheimnisvoller Ritter-der-zwei-Farben: schwarz und weiß.
Was will er, was steckt dahinter? Plant er die Übernahme? Oder wittert er einfach
eine gute Chance? Folgt nun die totale Kursexplosion, fliegen uns bald die Fetzen
um die Ohren?
Alles liegt noch im Dunkel... - Doch da! -  Fuzzi tritt aus den Kulissen, direkt ins Licht der erbarmungslosen Scheinwerfer (das sind die Dinger, die mit Options-
scheinen werfen):

Also schön: ich will Euch nicht auf die Pholter...ähm Folter spannen: ich hab zum Feierabend noch nen Happen nachgelegt und meinen Bestand um fuffzig Prozent
aufgestockt. Kaufpreis: 0,295.

Achso...
 

23.10.07 21:17

4088 Postings, 5862 Tage MannemerEine gute Entscheidung...

...die du getroffen hast, Fuzzi.

Selbst wenn der Kurs nochmal kurz zurückginge. Ich bin jetzt eine Woche und einen Tag in der Aktie investiert und kann auf ein Plaus von 28% blicken. So richtig wird es aber erst klingeln wenn man die Aktie mindestens 2 bis 3 Jahre  hält. Ich teile die Einschätzung, dass wir bei Geothermie eine ähnliche Entwicklung wie bei Wind und Solar erleben werden. Geothermie ist eine entscheidende Säule der Erneuerbaren mit großen Potenzial für Wärme-und Stromerzeugung. Bei der breiten Masse der Anleger fängt das erst langsam und allmählich an zu dämmern. Das sind derzeit m.E. Einstiegskurse.  

23.10.07 21:31

11235 Postings, 5918 Tage fuzzi08genau Mannemer - und wir dürfen dabei sein

Den Luxus, das Aufstocken zu verpennen habe ich mir bei Aixtron schon geleistet.
Immer habe ich auf noch günstigere Kurse gewartet. Derweil ist der  Kurs von 3
auf über 8 EURO davongeeilt...:-((

Bei Western Geopower werden wir eine noch stürmischere Kursentwicklung erleben.
Und was mir das ganze versüßt: die Geschäftsidee finde ich umwerfend charmant
und faszinierend. Da kommt im wahrsten (und besten) Sinne das Geld aus dem
Dreck - und dreht den Scheichs eine Nase. Und wir dürfen dabei sein.  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 15   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Daimler AG710000
Amazon906866
Wirecard AG747206
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Infineon AG623100
Lufthansa AG823212
Microsoft Corp.870747
Allianz840400
Deutsche Bank AG514000
Carnival Corp & plc paired120100
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
NEL ASAA0B733
BASFBASF11