Toller Dividenden Wert

Seite 5 von 25
neuester Beitrag: 11.11.20 12:42
eröffnet am: 05.08.19 17:02 von: ikke2 Anzahl Beiträge: 622
neuester Beitrag: 11.11.20 12:42 von: User_ohne_N. Leser gesamt: 116846
davon Heute: 13
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 25   

02.01.20 19:24
1

520 Postings, 1479 Tage Nudossi73Grins...

Wenn es so weitergeht....übernehmen wir Deutschen den Laden aus den USA :-)  

02.01.20 20:46
1

48 Postings, 356 Tage Daniel__Die Dividende ist sehr interessant.

So an sich ist es ja wegen der dividende interessant aber das umsatz Wachstum ist mir irgendwie zu wenig.
Oder habe ich die falschen daten  

02.01.20 21:13
1

2023 Postings, 2815 Tage 4GoldEin Wachstum des Umsatzes ist wohl in der Zeit

der Internet Konkurrenz nicht ganz einfach, auch für die Unternehmen welche bei Tanger Outlet angemietet haben. So lange die Umsätze stabil bleiben, dürfte sich an der Dividende nichts ändern.

Was wir zur Zeit erleben, ist ein Test des Bodens mit Stand vom September 2019. Da würde ich persönlich noch mal nachkaufen.

Ich finde diese Analyse dabei zutreffend:
Tanger Outlet Analysen und Kursziele - Hier finden Sie die neusten Chartanalysen zur Tanger Outlet Kursentwicklung.
 

02.01.20 21:20

262 Postings, 3488 Tage TrimalchioSKT Schnäppchentage

Tanger wird gehandelt wie ein Bankrottwert.
O.k. es gibt kein Wachstum; das kommt erst wieder wenn das 41. Outletcenter gebaut und eröffnet wird. Aber die Erträge und der Cashflow passen. Die Dividenden-Rendite liegt aktuell bei 10 %
Ich kaufe nach.  

02.01.20 21:44

8594 Postings, 7696 Tage bauwiVom Einstiegszeitpunkt

bin  ich nun nicht mehr weit entfernt! Erst wenn die hochbewerteten Titel das Schwächeln beginnen, gewinnt Tanger an Bedeutung, da die Divi trotz geringer Kursfantasie den Vorteil ausmachen wird.
AMAZON wäre derzeit überhaupt keine Option, da heute Abstufungen erfolgt sind.....Kostenfaktoren steigen, so dass die Bewertung zu hoch sein wird.
Den Kauf von Tanger werde ich hier sofort posten.  
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

02.01.20 22:17

106 Postings, 2501 Tage AngusMacgyvertanger outlet

der kollege oben hat es ganz richtig gesagt,tanger wird bewertet wie 5 vor pleite.
die börse hat durchaus oft recht bei solchen sachen,man denke nur an gamestop wo die dividende zum schluss wieviel?!...bei 15% war.
aber dort fand halt auch ein operativer sturzflug statt.warum erklärt sich eigentlich von selber.
ich sehe tanger keinesfalls in einer ähnlichen heiklen lage.im gegenteil,das geschäft ist sehr stabil.


schaumamal wie weit die börse die aktie noch fallen lässt.
das überraschungspotenzial nach oben ist sehr groß.

 

03.01.20 00:54

1728 Postings, 599 Tage MesiasHabe gerade für morgen

Ne Order zu 12.68 gesetzt und denke mal das ich dann morgen,ein Paar Shares zu meiner bereits vorhandenen Sammlung dazu gewinnen werde.  

03.01.20 01:42

156 Postings, 375 Tage Gamenick10 % Divididenrendite

Kurse unter 14,20 $ Dollar nach derzeitiger Dividende sind 10 % Dividendenrendite.

Hätte ich Cash, wäre ich jetzt drin. ;)  

03.01.20 10:34

4160 Postings, 1116 Tage KörnigWann ist eigentlich der Zahltag?

Wollte gerne 2 bis 3 Tage vorher nochmal ein Paar Stücke einsammeln.
Die Gewinne stagnieren, aber die Dividende ist trotzdem gesichert. Die Schütten mal grade 63% des Gewinns aus, zumindest lauf Ariva.de. Also kann da noch einiges passieren bis es wirklich Probleme geben würde. Diese Aktien sind nur im Moment etwas unbeliebt an der Börse. Da wird lieber eine Amazon oder ? gekauft;(  

03.01.20 10:59

286 Postings, 2484 Tage berndmeierZahltag

am 30.1 müssen sie im Depot sein, Zahltag ist dann im Februar  

03.01.20 11:06

5469 Postings, 3034 Tage tuorT15.02. ist Zahltag

03.01.20 16:10

4160 Postings, 1116 Tage KörnigDanke für die schnellen Antworten

Dann kann ich auf Jahrestief spätestens nochmal nachlegen.  

03.01.20 18:46

891 Postings, 5053 Tage Rawigehier müsste was gehen

shortrate bei 53% und jetzt kommt die dividende...  

03.01.20 19:02

489 Postings, 826 Tage Tender24Wird wohl....

einen Grund haben, dass die Short Rate so hoch ist. Natürlich reizen die 10% Dividende, meine aber in der earningspäsentation auch gesehen zu haben, dass die im Frühjahr 2019 einige ihrer Teile abgestoßen haben. Und Wachstum übers Geschäft kann Tanger auch nicht groß generieren. Ich warte bis die Dividenden Ankündigung kommt und wenns da keine bösen Überraschungen gibt bin ich auch dabei  

03.01.20 23:38
3

1942 Postings, 1218 Tage LupinZahlen mal angeschaut?

Habt ihr euch den Earnings report mal angeschaut? Ich glaube die Aktie ist nur interessant weil der Kurs halt schneller fällt als das operative Geschäft. Aber beides fällt.

Umsatz gesunken, weniger Center in Betrieb, Verschuldungsgrad aber gleich geblieben. Wo sind die 4 eigenen Center hin die aufgegeben wurden? In der Bilanz erkenne ich das nicht. Das ist was ich jetzt mal so auf die Schnelle rauslesen konnte.

Andererseits wenn ich schaue welches Verkehrschaos am Wochenende rund um das lokale Outletcenter hier herrscht - totgesagte leben länger.  

04.01.20 10:47

36 Postings, 1166 Tage lixerHallo in die Runde

Steinigt mich bitte nicht für die Frage, aber - Wo kann ich die shortrate für Tanger einsehen?

Besten Dank schonmal in Voraus!  

04.01.20 17:49
10

262 Postings, 3488 Tage TrimalchioSchlechte Geschäfte ?

Ich würde jetzt nicht unbedingt sagen, dass die Geschäfte bei Tanger schlecht laufen.

Die Belegungsquote betrug im letzten Quartal 95,9%, das ist mehr als jeder andere Mall-REIT, und liegt damit seit über 25 Jahren durchgehend über 95 Prozent.
Der Quadratmeter-Umsatz der Mieter von Tanger Outlets ist in den letzten 12 Monaten um 3,18 Prozent gestiegen.
Die Kosten-Quote liegt mit 9,9% deutlich niedriger als bei sämtlichen Wettbewerbern von Tanger; wie z.B. Washington Prime Group, Macerich, Pennsylvania REIT, Taubman Centers oder Simon Property Group.
Zur Ertragssituation:  SKT hat immer wieder mal rückläufige Jahre, so z.B. 2005, 2009, 2014,2017, 2019, denen aber auch immer wieder Jahre mit steigenden Gewinnen folgen. Letztendlich stieg die FFO (Funds From Operations) in den letzten 10 Jahren mit einer Jahresrate von 5,1%, wovon nicht einmal 2/3 als Dividende ausgeschüttet werden.

Die Umsätze sind in der Vergangenheit natürlich gefallen, weil man schlechter laufende Outlets geschlossen hat und somit die Verkaufsfläche ca. 6% niedriger ist als sie schon mal war. Sowas mag die WallStreet natürlich gar nicht. Dafür befindet sich in Nashville ein neues Projekt derzeit in der Entwicklung und könnte bereits in 2021 wieder fürs Gesamtwachstum sorgen.  

Was ich Steven Tanger ebenso zutraue, ist, dass er bei günstiger Gelegenheit schnell mal zuschlägt wieder expandiert. Die hohe ungenutzte Kreditlinie von ca. 600 Mio Dollar könnte dazu dienen.

Alles in allem sehe ich bei Tanger die seltene Chance, in einem bereits weit gelaufenen Bullenmarkt einen Dividenden-Aristokraten zum Ausverkaufspreis zu bekommen, und da ist ein möglicher Short Squeeze noch nicht mal eingerechnet. Ich hab am Freitag bei 12,xx Euro nochmal aufgestockt ;-)
 

05.01.20 21:42
1

2023 Postings, 2815 Tage 4GoldIch glaube der nachfolgende Artikel

sagt alles, was auch gepostet wurde. Hier kann man eine große Einstiegschance verpassen....

https://www.fool.de/2020/01/05/...-von-10-erreicht/?rss_use_excerpt=1  

06.01.20 11:14

891 Postings, 5053 Tage Rawigeund schon geht es nach

oben... bis ende januar sollten 15-20 ? möglich sein  

06.01.20 22:40

4160 Postings, 1116 Tage KörnigIch würde auch gerne nochmal

nachkaufen! Leider ist es erst nächsten Monat möglich  

07.01.20 12:39

2764 Postings, 3540 Tage erfgFool.de:

Wurde zwar schon im Dezember gepostet aber nicht in Deutsch:
Der REIT Tanger Factory Outlet Centers (WKN:886676) hat mit dem letzten Quartalsbericht Ende Oktober vielleicht die Erwartungen übertroffen, aber das hat die Aktien nicht davon abgehalten, in den vergangenen Wochen trotzdem weiter abzurutschen. E... Informationen rund um News & Analysen, Kurse, C ...
 

07.01.20 13:46

1992 Postings, 1493 Tage ChaeckaEinsteigen?

Die Börse hasst schrumpfende Unternehmen.
Hier kommt erschwerend hinzu, dass auch die Ergebnisentwicklung seit langem rückläufig ist und der grösste Mieter (Ascena) ein CCC+Rating hat.
Alles in allem erinnert mich das Unternehmen an Bed, Bath & Beyond.

Die richtige Strategie hier scheint mir, bei Rücksetzern zu kaufen und sich dann schnell zu trennen, nachdem es einen Anstieg gab. Eine Weile wird die hohe Dividende sicherlich noch gezahlt werden. IBM macht das ja ähnlich.

Fazit: Kein Wert für schwache Nerven!  

07.01.20 14:07
1

2764 Postings, 3540 Tage erfg@Chaecka

Die Punkte, die Du ansprichst, werden ja in dem Seekingalpha-Artikel ausführlich analysiert und die damit verbundenen Sorgen als übertrieben bezeichnet. Bei Ascena ist ausreichende Liquidität vorhanden:

...Ascena has zero outstanding on its revolver and ended the quarter with $680 million in available liquidity...

...Put simply, we see the Ascena panic as overblown. There?s no justifiable reason to think the retail conglomerate will enter bankruptcy anytime soon...

Der CEO Tanger wird mit den Zahlen für 2019 einen Ausblick geben:

?If you take that space out, we do have some headwinds headed into next year. But we have time now to prepare for them?

?? And we will be happy to give you guidance as to our progress at the end of February, when we announce our year-end results in our 2020 guidance for the year.?

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 25   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln