Toller Dividenden Wert

Seite 9 von 25
neuester Beitrag: 11.11.20 12:42
eröffnet am: 05.08.19 17:02 von: ikke2 Anzahl Beiträge: 622
neuester Beitrag: 11.11.20 12:42 von: User_ohne_N. Leser gesamt: 118503
davon Heute: 4
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 25   

12.01.20 13:54
1

13009 Postings, 7640 Tage Lalaponicht vergessen Leute

auch im aktienfreundlichen Amerika fallen die Zinsen immer mehr .....Unmengen von Geld suchen Anlage ..und Div. von jenseits der 0 aufwärts werden immer mehr ein Musthave um sich aus dieser Spirale zu befreien ...
Dazu wird dieses Geld immer weniger auf TGK etc angelegt ..man bekommt ja nix mehr ...und geht verstärkt in den Konsum (warum noch sparen ? ) .....und dieses Mehr geht mehr  in"s Netz ...richtig .....ABER auch mehr in den stationören Handel / Geschäfte /Outlets etc .
Schaut Euch mal die akutellen Zahlen von der (biederen)  Macy"s an ....giga Weihnachstgeschäft ...hat wohl kaum einer mit gerechnet ..und die vertickern Sachen die jeder billger über"s Netz kaufen könnte ....also gar nicht mal Schnäppchen die man in Outlets bekommt ..
Ich denke auch die Tanger Zahlen werden besser ....aberwer  immer nur Angst hat es könnt noch etwas runter gehen  ..der sollt sowieso sich von Aktien fern halten und sein Geld unters Kopfkissten legen ...oder halt Negativzinsen seiner Bank zahlen für nix...

Der massiv steigende Konsum wird nochder / ein neuer  Key für alle die was zu verkaufen haben ...

 

12.01.20 18:26
1

1445 Postings, 3901 Tage Thebat-FanHmm


Soweit ich weiß, haben die Amerikaner aber kaum Geld auf Sparbüchern/Tagesgeldkonten. Die haben ihre Kreditkarten zum beleihen und ggfls. Aktien o.ä. als Anlage bzw. als Rentenersatz.

Wenn die Aktien steigen, dann fühlen sich die Amis reich und shoppen auf Pump.

Deren Verhalten kann man keinesfalls mit uns vergleichen.
 

13.01.20 07:55

13009 Postings, 7640 Tage Lalapoich meine

die wohlhabenden und reichen Amis ..nicht die die eh schon sowas von überschuldet sind ...für die Richpeople lohnt es sich nicht mehr Geld zu bunkern..das wird verstärkt in den Konsum gehen ..und genauso wie hier halten die wenigen reichen wohlhabenden Amis wesentlich mehr an Vermögen als der Rest der sich jeden Tage seine roten Zahlen auf der Kreditkartenabrechnung anschauen darf .....  

13.01.20 08:24

35 Postings, 600 Tage Art666Dividendenkürzung

Tanger hat gerade den Aristokraten Status erreicht. Nach 25 Jahren wird man diesen nicht ohne weiteres aufgeben wollen. Aber warum sollte man kürzen, wenn man es sich leisten kann?

Ausnahmen gibt es natürlich immer siehe zB GE. GE hatte aber natürlich auch eine ganz andere Schuldenquote.  

13.01.20 18:14

21 Postings, 329 Tage boersenkallefast 58% Short ...

"fast 58% Short" ... welchen Schluss ziehst Du daraus?  

13.01.20 20:16

286 Postings, 2494 Tage berndmeiershortquote

Da die Dividende beim Leihen eingezahlt werden muss, wird das Spiel bei steigenden Kursen immer teurer für die Leerverkäufer. Im Geschäftsmodell von Tanger funktioniert noch sehr gut. Demnach fehlt nur noch der Auslöser für Kaufpanik. Ich bin gespannt wann es soweit ist.  

13.01.20 22:04

21 Postings, 329 Tage boersenkalleErklärung?

... kannst Du das erklären?
Warum muss die Dividende eingezahlt werden? Wie funktioniert das genau?  

14.01.20 01:30
1

262 Postings, 3498 Tage TrimalchioValentins-Massaker ?

#208:
Eingezahlt ist vielleicht der falsche Ausdruck. Die Dividende wird dem Leerverkäufer am Stichtag von seinem (Margin-)konto abgebucht. Bei Tanger ist das am 14.Februar. Und bei 9% Rendite auch nicht gerade wenig. Ich könnte mir vorstellen, dass sich bis dahin noch sehr viele eine blutige Nase holen.

Die ganze Short-Spekulation könnte nur aufgehen, wenn Ascena kurz- oder mittelfristig pleite geht. Aber danach sieht es nicht aus. Die Dressbarn-Läden wurden 2019 komplett geschlossen und infolge dessen konnte der Nettogewinn im jüngsten Quartal verfünf-facht (!) werden.
Der Hauptmieter von SKT stabilisiert sich also zusehens.  Es kommt der Tag, da werden sich die Leerverkäufer eindecken müssen, dann kann ich mir einen Kurs jenseits der 30 Dollar vorstellen.  
Bis dahin einfach Dividende kassieren......
 

14.01.20 21:23

3002 Postings, 918 Tage stockpicker68...

Jeden Tag eine Etage tiefer. Nicht schlecht ;D  

14.01.20 23:00
1

2025 Postings, 2825 Tage 4GoldZur Zeit Test der 14 ? bzw 15,60 $

Selbst der Test des Bodens bei 12,40 ? bzw. 14 $ ist kein Beinbruch, sondern eine Möglichkeit günstig zu kaufen. Alles kein Grund um über einen Ausstieg nach zu denken.

Chart in $  
Angehängte Grafik:
chart_year_tangeroutlet.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_year_tangeroutlet.png

15.01.20 08:46
3

21 Postings, 329 Tage boersenkalleSKT

(https://seekingalpha.com/article/4316591-10-must-reits-to-own-during-next-decade)


Tanger Factory Outlet (SKT) is referred to as a ?battleground? pick for two reasons. For one, there?s the enormous sensitivity to its dividend yield, which is now 8.9%. And then, there?s the substantial short interest involved: 57% as of Dec. 31.

We?ve covered this name extensively on Seeking Alpha, the latest of which had over 136,000 web views. That?s a record, so thank you for reading.

Withstanding the fundamentals, Tanger has drastically underperformed. It?s down 20.1% in 2019 with a mere 3.2% annualized return over the last 10 years.

Of course, though, we?re value investors here, so fundamentals drive our decisions. Thus, we believe the next decade could be more favorable.

Up until the last recession and commencing January 2000, Tanger returned an average of 21% annually. And from 2009 through 2016, the pure-play outlet REIT returned an average of 18% per year.

It?s really the last few years where Tanger has completely bombed, returning an average -18% annually from July 2016.

Even so, its fundamentals just aren?t that bad. The company had an occupancy of 95.9% in Q3-19 ? a figure that hasn?t dropped below 95% in more than 25 years.

Also, in Q3, Tanger matched its all-time-high average sales per square foot of $395. That was the same as in 2016. And although earnings, or FFO, has slipped modestly since that year, the bulk of the decline has been due to dispositions.

(FFO per share was $2.23 in 2015 and is targeted at $2.25 for year-end 2019.)

Meanwhile, the balance sheet is in great shape (rated BBB by S&P), with approximately 94% of the square footage unencumbered by mortgages. The unsecured line of credit has 99% unused capacity, or nearly $600 million. And Tanger generates around $100 million of free cash flow after dividends.

The company has a considerable buffer (or margin of safety) to protect the dividend and 26-year track record of increasing it.

We are, of course, underweight malls. And we would recommend minimizing exposure to Tanger. Yet, we still believe it will generate outsized returns over the next decade ? comparable to what was witnessed in the decade preceding the great recession.

Shares are trading at $15.95 with a P/FFO multiple of 7.1x.

Note: We recently published an article on our Marketplace service (The Tanger Conundrum: Why Shares Spiked Last Week), in which we explained our rationale for SKT?s likely removal from the S&P Dividend Index (SDY).

 

15.01.20 09:50

1600 Postings, 5052 Tage ZyzolUnd schon

eine Bestätigung, dass die Investition in Tanger richtige Entscheidung war.  

16.01.20 11:53

286 Postings, 2494 Tage berndmeier@ikke2 nein Kaufgelegenheit

Das ist wohl die große Spekulation der Leerverkäufer! 58% sind derzeit Short, Da reichen selbt die 22% nicht um sich komplett einzudecken. Ich kann mir auch schwer vorstellen, dass diese Aktien einfach so geschmissen werden.

Es wird nur ein temporäres Ereignis werden, die Aktien finden schon einen Abnehmer. Positiv ist, das wenn die MK wieder deutlich über 1,5 Mrd. liegt der Fond wieder zukaufen wird. 25 Jahre Dividendenhistorie sind schon ein Pfund :-)

Ich werde das mal beobachten, aber was ich habe bleibt im Depot. ggf wird ordenlich nachgelegt.  

16.01.20 12:25

286 Postings, 2494 Tage berndmeierLeerverkaufte Aktien

Die 58% Short könnten jetzt auch für einen massiven Anstieg sorgen. Was macht den der ETF mit seinen Bestand ? Er verleiht Sie und muss jetzt erstmal seinen Bestand einfordern, bevor er Sie verkaufen kann.
Somit könnte zum Stichtag die MK wieder stimmen  

16.01.20 15:43

156 Postings, 385 Tage GamenickIdee

Wann steigt Buffett endlich bei SKT ein? Her hat doch so viel cash? ;)  

16.01.20 16:10

286 Postings, 2494 Tage berndmeieralles was im Netzt steht ist schon veraltet

Wir sitzen eh am kürzesten Hebel  

16.01.20 21:52

525 Postings, 1489 Tage Nudossi73Abwarten...

Wenn kein Stück verkauft wird schaut der Leerverkäufer in der Röhre....ich bezweifle allerdings das 58 % Leerverkauft sind...das heißt ja wenn der Kurs mal um 10 % steigt dann knallt es mal richtig nach oben...siehe VW die bis auf 1000 Euro gestiegen sind....weil Onkel Merckle meinte Leerverkaufen um jeden Preis und sich verspekulierte.  

16.01.20 22:24
1

409 Postings, 6187 Tage Diddi1000 ? pro Aktie

dann bin ich Millionär, am 14. Februar ist es so weit in weniger als 4 Wochen.  

16.01.20 22:34

156 Postings, 385 Tage GamenickDer Kurs

ist nach dem Anstieg letzer Woche ja schon wieder runtergekommen, Ende Januar der Dividendenabschlag und der ETF der seine Anteile veräußert, spricht wohl eher leider für einen Test der 14-14,20 $  

18.01.20 20:03
1

747 Postings, 978 Tage BlediiiiHierauf wetten die Shorty's

https://twitter.com/EricBalchunas/status/1218230470615490560

Da du tagesaktuell über 50% Leihgebühren  + Dividende fürs leerverkaufen zahlst möchte ich nicht in der Haut der Shorties stecken.
Ich denke $SDY hat einen Plan, was sie mit den Tanger Aktien machen. Der Tangerkurs dümpelt ja schon länger da unten rum und es war nicht ausgeschlossen, dass er die notwendige Marktkapitalisierung unterschreitet. Am besten wäre es natürlich. Sie könnten die Aktien außerbörslich an einen oder mehrere Institutionelle verkaufen.
Mich als Langzeitinvestor (bzw. als jemand der gerne längere Zeit Tangeraktien besitzen will) beruhigt es jetzt zu wissen, warum Tanger so geshortet wird. Vielleicht kaufe ich bei einer sehr günstigen Gelegenheit nochmals nach.  

19.01.20 20:13

747 Postings, 978 Tage BlediiiiDa macht Shorten Spaß...

Leihgebührensatz von 53,38% + Dividende :-)

Screenshot aus der TraderWorkstation TWS
 
Angehängte Grafik:
tanger.png (verkleinert auf 32%) vergrößern
tanger.png

19.01.20 20:18

1744 Postings, 609 Tage MesiasÜber 50%Leihgebühr

Das spricht eine deutliche Sprache.Hier wird es bald zum Knall kommen.Das kann man nicht lange halten bei den Gebühren.Ich bin sehr gespannt was hier passiert.  

19.01.20 20:22

1744 Postings, 609 Tage MesiasZwischenzeilich

War die Leihgebühr bei über 90%  

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 25   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln