finanzen.net

Charttechnik jeder darf mitmachen. DAX, DOW usw.

Seite 50 von 67
neuester Beitrag: 21.10.20 19:00
eröffnet am: 03.09.19 17:46 von: melbacher Anzahl Beiträge: 1668
neuester Beitrag: 21.10.20 19:00 von: melbacher Leser gesamt: 216922
davon Heute: 86
bewertet mit 12 Sternen

Seite: 1 | ... | 47 | 48 | 49 |
| 51 | 52 | 53 | ... | 67   

18.03.20 08:53
1

1425 Postings, 1997 Tage frechdax1Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 19.03.20 13:04
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

18.03.20 09:00

46 Postings, 1125 Tage Ahura MasdaUm

es mal klar und deutlich zu sagen. Melbacher ist tatsächlich seit 13.200 short.

Und bei 11.850 gab es im Stundensignal ein erneutes Shortsignal.

Das sind Tatsachen. Woher ich das weiß? Weil ich die Signale jeden Tag bekomme.  

18.03.20 12:04
1

3185 Postings, 1562 Tage futureworldnoch 674 Punkte

bis zum Ziel 7800


https://www.ariva.de/forum/...-dax-dow-usw-564751?page=48#jumppos1217


Was meinen Sie, wird mein Ziel schon heute erreicht oder doch erst Morgen?






Mit freundlichen Grüßen  

18.03.20 12:07
1

3185 Postings, 1562 Tage futureworld09:00

Kann im Nachhinein jeder behaupten ;-)

hihi







Mit freundlichen Grüßen  

18.03.20 12:09
1

3185 Postings, 1562 Tage futureworld08:53

Startrader wie ich sind eben flexibel und reiten den Trend.

Das müssen Sie erst noch lernen, falls Sie irgendwann einmal konstant profitabel werden wollen.

hihi




Mit freundlichen Grüßen  

18.03.20 12:12
1

3185 Postings, 1562 Tage futureworldHaben Sie alle schon

fleissig Klopapier eingekauft?!

Das Kaufverhalten passt irgendwie zum Proletariat.


hihi




Mit freundlichen Grüßen  

18.03.20 12:13

1088 Postings, 2982 Tage iDonk@futureworld

leider keine SL ansage dabei, daher kann ich ihren erfolgreichen trades nicht folgen. schade. dachte ein forum ist mehr als nur eine plattform zum angeben  

18.03.20 18:04
1

4077 Postings, 4312 Tage melbacherDOW DAX die totale Schwäche

Hoffen durfte man ja, aber der DAX eröffnete bereits asserhalb des megakurzfristigen Aufwärtstrends und offenbarte seine weitere totale Schwäche. Die 8000 wird wohl als mögliche Unterstützung getestet werden. Das Problem ist, die Wirtschaft wird runtergefahren, wo soll es da Hoffnung auf steigende Kurse geben? Charts: DAX-Tageschart, DAX-Monatschart, DOW-Wochenchart.
Angehängte Grafik:
dax1254.png
dax1254.png

19.03.20 11:33

3185 Postings, 1562 Tage futureworldIch senke mein KZ auf 7730!

https://www.ariva.de/forum/...-dax-dow-usw-564751?page=48#jumppos1217


Die bigmoney shortboys haben sich entschlossen richtig ernst zum machen und die globalen Märkte in den Abgrund zu treiben...

Wir wünschen dem Proletariat alles Gute für die Zukunft und vergessen Sie nicht rechtzeitig Klopapier einzukaufen, das ist schliesslich das wichtigste in der grössten globalen Krise aller Zeiten!





Mit freundlichen Grüßen  

19.03.20 11:39

1243 Postings, 2892 Tage katzenbeissser"Mama Merkel" weiß ganz genau...

sobald  die Einheimischen es spitzbekommen,das Ihre jahrelang mühsam aufgebaute Altersversorgung ad absurdum geführt wird,Protestwahlen seitens AfD stattfinden...  

19.03.20 12:44
1

219 Postings, 556 Tage new.in.tradingWie gehts weiter?!

Was denkt ihr denn?

Ich glaueb das wir noch nicht alles gesehen haben...

Allerdings habe ich eine gute Idee gefunden, jemandem der sich die 5 Chrash-Phase aus der Vergangenheit mal angeschaut hat, und diese auf die aktuelle Situation angepasst hat. Bin gespannt ob er recht hat, denn dann würde der Kurs bald wieder steigen dürfen. Hätte und könnte sind nicht meine Freunde...


Echt eine interessante Darstellung. Wer wissen will wie es weitergeht, der kann hier nachschauen:
https://de.tradingview.com/chart/DAX/uaq9DSk1/

Viel Erfolg euch allen!

 

19.03.20 14:40

3185 Postings, 1562 Tage futureworldshort exit!

https://www.ariva.de/forum/...-dax-dow-usw-564751?page=48#jumppos1217


Wir sagen Danke und cashen fröhlich ein.






Mit freundlichen Grüßen  

19.03.20 14:42

3185 Postings, 1562 Tage futureworldshort exit!

Wir sagen Danke und cashen fröhlich ein.


https://www.ariva.de/forum/...-dax-dow-usw-564751?page=48#jumppos1217





Mit freundlichen Grüßen  

19.03.20 18:26
3

4077 Postings, 4312 Tage melbacherDOW DAX mit Doppelboden

Ja dass wir so was noch erleben, hätte man nicht mehr gedacht. Der DAX bildet einen Doppelboden aus. Auch wenn er kurzfristig ist, sieht man dass er um die 8000 abgefangen wurde. Der Bereich ist wie schon gesagt sehr wichtig. Auch der DOW kämpft um die wichtigen 20000. Normal könnte von hier ein langfristiger Aufwärtstrend starten, aber wo sollen die Optimisten herkommen, wenn immer mehr Betriebe schliessen. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Monatschart, DOW-Wochenchart.
Angehängte Grafik:
dax1255.png
dax1255.png

19.03.20 19:19

1088 Postings, 2982 Tage iDonkIch vermute mal

es wird schrecklich werden.... wenn der Boden nicht hält gibt es kein Halten mehr, wir sehen dann Kurse wieder, die uns an vergangene Zeiten erinnern. Aber nicht nur das, nein, wir werden auch ein Leben vorfinden, wie es schon sehr lange nicht mehr war. Macht euch bereit. Mel hats bei 13400 angesagt.  

19.03.20 19:21
2

1088 Postings, 2982 Tage iDonkDer Doppelboden

ist nämlich in Wirklichkeit ein fallendes Dreieck. Ziel: 7200-7700 Punkte.  

19.03.20 20:19
1

4077 Postings, 4312 Tage melbacherWer die Wahrheit sagt

braucht ein schnelles Pferd.
Würde die EZB nicht wieder retten, wären wir diese Woche bereits pleite.
https://www.faz.net/aktuell/finanzen/finanzmarkt/...fen-16686004.html

19.03.20 23:47
1

4077 Postings, 4312 Tage melbacherWarum legt man Deutschland lahm?

https://www.augsburger-allgemeine.de/wissenschaft/...-id39216822.html

112000 kranke und 662 Tote ergibt eine Sterblichkeitsrate von 0,6%

https://www.merkur.de/welt/...ws-covid-19-sars-cov-2-zr-13600954.html

Coronakranke 15.320 und 44 Tote ergibt eine Sterblichkeitsrate von 0,29%

Warum legt man also die Wirtschaft lahm und ruft Notstandsgesetze aus?
Aber wehe in diesem Land fragt mal jemand kritisch nach.

20.03.20 02:12

1088 Postings, 2982 Tage iDonkIch zitiere dich mal

20.03.20 07:19
1

4077 Postings, 4312 Tage melbacherMan hat es genial gelöst

Mit dem Virus kann man keinem die Schuld geben. Trump macht was die Elite will, warum sollte er also abgesetzt werden.  Dann hätte man den Crash ohne das Virus insziniert.

20.03.20 18:04

4077 Postings, 4312 Tage melbacherDOW DAX mit Bodenbildung

Der DAX bildet einen Boden aus und versucht von da aus eine Trendwende. Es ist ein Versuch und nicht mehr. Zu mehr wird es erst, wenn es positive Nachrichten gibt. Vom DOW kommen auch keine positive Nachrichten, denn der kämpft weiter verbissen um die 20000. Mein Handelssystem ist weiter short und sieht auch noch keine Wende. Ich würde gerne Positives verkünden, aber wenn es nichts positives gibt. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Monatschart, DOW-Wochenchart.
Angehängte Grafik:
dax1256.png
dax1256.png

23.03.20 18:58

4077 Postings, 4312 Tage melbacherDOW DAX mit Seitwärtsbewegung

Der DAX hält sich weiter an den Boden und bewegt sich seitwärts. Hoffentlich tauchen bald positive Nachrichten auf, die einen Aufwärtstrend einleiten. Ansonsten ist mit einem neuen Tief, alle Hoffnung verloren. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Monatschart, DOW-Wochenchart.
Angehängte Grafik:
dax1257.png
dax1257.png

24.03.20 15:20

3185 Postings, 1562 Tage futureworldSPX

Ziel: 2455


Kurs aktuell: 2378






Mit freundlichen Grüßen  

24.03.20 18:16

4077 Postings, 4312 Tage melbacherDOW DAX mit dem Ausbruch

Der DAX hatte einen Seitwärtstrend angezeigt, aus dem heute der Ausbruch stattfand. Oben ist natürlich die 10000 ein Widerstand und darüber sind die Gaps. Unter 9000 wird alles wieder negativ. Der DOW kämpft wieder mal um die 20000. Charts: DAX-Tageschart, DAX-Monatschart, DOW-Wochenchart.
Angehängte Grafik:
dax1257.png
dax1257.png

25.03.20 06:58

3185 Postings, 1562 Tage futureworld15:20

Ziel punktgenau per SK erreicht :)



Tageshoch Commerzbank-Indikation 22:00 Uhr:


2458



Wir sagten Danke und cashten fröhlich ein.





Mit freundlichen Grüßen  

Seite: 1 | ... | 47 | 48 | 49 |
| 51 | 52 | 53 | ... | 67   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
TeslaA1CX3T
JinkoSolar Holdings Co Ltd Sponsored Amercian Deposit Receipt Repr 2 ShsA0Q87R
NEL ASAA0B733
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Amazon906866
Apple Inc.865985
Plug Power Inc.A1JA81
Lufthansa AG823212
CureVacA2P71U
Ballard Power Inc.A0RENB
Daimler AG710000
Compleo Charging SolutionsA2QDNX
XiaomiA2JNY1