finanzen.net

Cisco Systems mit großen Chancen nach oben!

Seite 2 von 11
neuester Beitrag: 05.01.11 18:59
eröffnet am: 25.08.08 18:05 von: Zuckinho Anzahl Beiträge: 253
neuester Beitrag: 05.01.11 18:59 von: BlackHoleSun Leser gesamt: 58820
davon Heute: 5
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11   

14.08.10 11:38

1025 Postings, 4840 Tage AJ7777777Die erwartete Korrektur blieb aus

die erhoffte schnelle korrektur des 10% "absturz" von cisco blieb leider aus? fällt die aktie die nächste woche weiter oder finden die anderen investoren die zahlen von cisco genauso beruhigend wie ich
-----------
Die Gewinne werden privatisiert, die Verluste sozialisiert.

14.08.10 11:48

7903 Postings, 4663 Tage jezkimiCISCO finde ich gut.

Der Abschlag der Indianer ist schon stark. Aber ohne Rauch kein Feuer.
Nur kann ich das Haar in der Suppe nicht sehen.
Ich bleibe in CISCO und kauf nach.
-----------
Shit is good - millions of flies can't be wrong.

16.08.10 21:44

1025 Postings, 4840 Tage AJ7777777wie man sieht ist da kein haar

also schön weiter nordwärts
-----------
Die Gewinne werden privatisiert, die Verluste sozialisiert.

26.08.10 19:20
1

90 Postings, 4658 Tage fankenkenne keine Fakten,

jedoch ist der Kurs soeben bei seinem Wiederstand bei 20,90 angekommen. Ich denke hier sind in wenigen Wochen locker 5 % dirinne mir geringem Risiko. SL bei 20,50. Ziel 26 $ sollten drinn sein. Also ein Renditeverhältniss von  15zu1. ich bin dabei!  

10.09.10 17:56

324 Postings, 4652 Tage MistahSPotenzial

Wieviel Potenzial hat Cisco in den nächsten Jahren was denkt Ihr. Wieviel Potenzial hat Cisco kurzfristig?
Nicht erreichte Umsatzziele sind für mich kein Grund nicht zu investieren. Da diese Umsatzziele von Analysten gestellt wurden... Und die die Strukturen meist überhaupt nicht beurteilen können... lg  

20.09.10 12:35

1025 Postings, 4840 Tage AJ7777777Nasd@q Inside stuft Cisco Systems auf kaufen

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/...cisco-systems-auf-kaufen
-----------
Die Gewinne werden privatisiert, die Verluste sozialisiert.

20.09.10 17:12

1025 Postings, 4840 Tage AJ7777777na toll cisco flop des tages

-----------
Die Gewinne werden privatisiert, die Verluste sozialisiert.

20.09.10 17:28

176 Postings, 4270 Tage acgm67flop

Hallo zusammen,

ich kann es auch nicht verstehen, dass Cisco heute den letzten Platz belegt, werden heute wohl eher andere Werte gesucht.
Trotz der ziemlich miserablen Kursebtwicklung bin ich guter Dinge für die nächsten Wochen / Monate.

Viele Grüße  

22.09.10 00:34

1025 Postings, 4840 Tage AJ7777777was ist denn mit den vielen kaufempfehlungen bis

28 usd ?
-----------
Die Gewinne werden privatisiert, die Verluste sozialisiert.

22.09.10 16:12
1

1025 Postings, 4840 Tage AJ7777777solche starken

Schwankungen finde ich für eine Aktie wie Cisco sehr merkwürdig. bei kleinen pennystocks mit geringem umsatz klar Geld und Brief aber hier ?!?!?!
-----------
Die Gewinne werden privatisiert, die Verluste sozialisiert.
Angehängte Grafik:
chart_week_ciscosystems.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_week_ciscosystems.png

27.09.10 18:48
1

5 Postings, 3565 Tage Wollieich bin schuld!

Habe CISCO am 20.04.10 für 21,05? gekauft und seitdem nur noch Horror!

Kaufgründe: SmartGrid, etc.

Aber:
Schlechte Meldung: Aktie stürzt ab!
Gute Meldung (z.B.: Dividende): Aktie stürzt noch weiter ab!
CISCO-Chef macht den Mund auf: Aktie stürzt wieder ab!

und so geht es seit Monaten im Kreis herum nach unten.

Aktuell: -22,66%!

Am Besten die Aktie wird mal ein halbes Jahr totgeschwiegen.

Zum Glück liegt mein Anlagehorizont >= 5 Jahre.

Immmer  

27.09.10 21:10

324 Postings, 4652 Tage MistahS?

Warum hast vor kurzem nicht nachgekauft? Wärst schon fast wieder im plus? Und warum kauft eine ami aktie in euro?  

29.09.10 16:17

5 Postings, 3565 Tage WollieCisco Nachkaufen? Plus?

@MistahS:

Habe mir vorerst weitere Investments in Aktien untersagt :-). Habe genug 'Eisen im Feuer'.

Gestern wieder eine Meldung:

http://www.wallstreet-online.de/nachricht/...27-cisco-hopp-oder-flopp

und Aktie geht heut (ca. 15:30) runter wie Blei im freien Fall!

PS.: wieder im Plus? Kurs aktuell 15,89 = Jahrestiefststand!! (Kauf bei >21,00) wo wäre da fast ein Plus??

Euro: Ich kaufe meine Ami-Aktien wenns geht auch in Frankfurt. Da zahlt man dann halt in € und der Kurs ist auch in €.

 

08.10.10 18:52

1025 Postings, 4840 Tage AJ7777777Heute wird es passieren!

Endlich tritt Cisco deutlich den Vorwärtsgang an. Zum Börsenschluss wird die Aktie heute noch die 23 $ Marke testen. Dann ist der Weg bis 28$ frei  
-----------
Die Gewinne werden privatisiert, die Verluste sozialisiert.

19.10.10 15:41

31 Postings, 3856 Tage schneiderdrCisco muss aendern!

Sehr geehrte Wirtschaftler, Boersianer und Aktionaere



die Knueller Konrad Koch Fussballfilm und " Wenn nicht wir, wer dann?" sind naechstes Jahr dran. Bis dahin gibt es noch vier kleinere Filme von Senator und Central, unter ihnen der suesse " der grosse Kater".

Nach den Maasiat (ung. Ubersetzung Suenden) von dem Flop " Nine" und anderen Filmen war es klar, dass Senator wenig Erfolg bekommt, aber das Fasten im Monat Schaaban, Ramadan und Schawal bringt Baraka ( ung. Ubersetzung Segen).

Bitte flehen Sie ALLAH (ung. Bedeutung den einzig richtigen Gott) um Istichfar ( ung. Ubersetzung Verbebung) und machen sie Duaa ( ung. Ubersetzung flehen), dass alle Filme in moralischer Weise gemacht werden und, dass in der Hagg duaa ( ung. Ubersetzung flehen) fuer diese schwere Pruefung gemacht wird!

Wir danken und bitten fuer Verzeihung!

Mit netten Gruessen

S & H  

 

04.11.10 18:53

1025 Postings, 4840 Tage AJ77777774.11.2010

-----------
Die Gewinne werden privatisiert, die Verluste sozialisiert.

10.11.10 23:05

1025 Postings, 4840 Tage AJ7777777das ist doch kein Zufall !!

Cisco hat heute Zahlen bekannt gegeben und die übersteigen die Erwartungen, aber Chambers spricht von einem weiterhin schwierigen Umfeld.

Kommt mir alles sehr bekannt vor:

Schaut hier und das ist NICHT die bekanntgabe von heute das ist vom 14.05.2010 (!!!):

Cisco: Kursrutsch nach starken Zahlen
Wenn ein Unternehmen Zahlen meldet, die über den Erwartungen der Analysten liegen, nehmen das Anleger oft zum Anlass, die Aktie jenes Unternehmens zu kaufen. Nicht so bei Cisco: Der Netzwerkausrüster meldet das stärkste Quartal aller Zeiten, übertrifft die Prognosen des Marktes - und die Aktie rauscht trotzdem nach unten. Warum das?

Es ist nicht gerade oft der Fall, dass ein Vorstandschef die Anteilseigner vor der Investition in Aktien seines Konzerns warnt. Gerade das hat jüngst aber John Chambers von Cisco gemacht. Er sprach im Zuge der Bekanntgabe der Cisco-Zahlen für das dritte Geschäftsquartal am Mittwoch von "Unsicherheiten über das Ausmaß und die Form der Erholung" sowie "Sorgen über eine mögliche Verlangsamung der Erholung" und er empfahl Investoren, "weitere Wirtschaftsdaten abzuwarten", bevor sie "zu optimistisch" werden würden. Die Reaktion kam prompt: Die Cisco-Aktie ging am Mittwoch nachbörslich deutlich, um mehr als vier Prozent, in die Knie und am Donnerstag setzte sich dieser Abwärtstrend noch leicht fort.

esser als erwartet

Am Donnerstag versuchte Chambers seine Äußerungen vom Vortag zu relativieren. Es ginge "gar nicht besser", sagte er dem Nachrichtensender CNBC in Bezug auf die Zahlen zum dritten Jahresviertel. Und da hat er wohl Recht: Cisco erzielte im jüngsten Quartal ein Ergebnis von 42 Cent pro Aktie (Vorjahr 30 Cent) bei einem Umsatz von 10,4 Milliarden Dollar (8,2 Milliarden) - damit war Cisco in allen Belangen besser als im Vorjahreszeitraum und zudem besser, als die Analysten erwartet hatten.
Nach wie vor ideal

Insgesamt erscheinen die Nervosität der Anleger und ihre Reaktion vor dem Hintergrund der aktuellen gesamtwirtschaftlichen Situation zwar nachvollziehbar, gerade bei Cisco aber deutlich überzogen. DER AKTIONÄR sieht den Netzwerkgiganten nach wie vor als ideales Langfristinvestment im IT-Bereich. Zumal sich Cisco auch in zukunftsträchtigen Technologien wie Smart Grid engagiert. Anleger sollten einen Stoppkurs bei umgerechnet 16,00 Euro setzen.


Also stellt Euch auf zwei rote Tage ein und dann geht es wieder steil bergauf. Da wollen welche auf die gleiche Tour die "kleinen Anleger" irritieren, glaubt mir !!
-----------
Die Gewinne werden privatisiert, die Verluste sozialisiert.

11.11.10 07:07

3924 Postings, 3581 Tage fxxxEhrlichkeit zahl sich langfristig aus ...

das sehe ich genau so!

 

11.11.10 09:56

1461 Postings, 4059 Tage deutsche_bank24jetzt nachtanken

der Kursrutsch ist die ideale Gelegenheit zum nachlegen; auf Dauer zahlt sich das aus, auch wenn die einzelnen Bewegungen nicht immer nachvollziehbar sind.  

11.11.10 12:38

1025 Postings, 4840 Tage AJ7777777empfehle heute diesen Schein !

CM9ALJ
-----------
Die Gewinne werden privatisiert, die Verluste sozialisiert.

11.11.10 12:58

1547 Postings, 4052 Tage aktiennaseChambers

die Cisco- Zahlen waren spitze- und Chambers schon seit vielen Jahren für seinen "pessimistischen Realismus" bei Bekanntgabe von Quartalszahlen bekannt und schafft somit regelmäßig gute Einstieggelegenheiten in die Aktie- der Kursrückgang war allerdings diesmal extrem übertrieben- ideal zum Nachkaufen. Immer daran denken- Cisco ist der Macher des Internet und zwar mit riesengroßen Abständen ! Wer an die weitere positive Entwicklung des Internet und von Internettelefonie und Videotelefonie und smart- grids glaubt, der kommt an Cisco nicht vorbei.

Alles wird gut!

 

11.11.10 12:59

1025 Postings, 4840 Tage AJ7777777bin mal auf die eröffnung den usa gespannt

-----------
Die Gewinne werden privatisiert, die Verluste sozialisiert.

11.11.10 14:55

1461 Postings, 4059 Tage deutsche_bank24Bodenbildung

Jetzt pendeln wir noch ein wenig um die 15 rum, vielleicht sogar auch noch 14, und dann gehts wieder zügig zur 17, vorerst!
Quelle: Mein Gefühl ;-)
Das mag zwar nicht so hoch gewertet zu sein, wie ein Kommentar von irgendwelchen ANALysten, aber bei meinem Musterdepot hats mich weiter gebracht als die Bänkerkommentare. Bei meinem richtigen Depot übrigens auch *grins*  

11.11.10 15:26
2

25951 Postings, 6918 Tage PichelSignalwirkung

Eine wichtige Warnung kam aus dem amerikanischen Tech-Sektor. Cisco Systems legte gestern Abend
nach Börsenschluss in New York die Zahlen zum 1. Fiskalquartal vor, die auch die Erwartungen der
Analysten erfüllten. Exklusive einiger Sondereffekte erwirtschaftete der weltweit größte Hersteller von
Netzwerkkomponenten einen Gewinn von 0,42 Dollar pro Aktie, während die Umsätze um 19% auf 10,8
Mrd. Dollar stiegen. Die Prognosen der Wall Street lagen im Schnitt bei 0,40 Dollar pro Aktie Gewinn und
10,7 Mrd. Dollar Umsatz. Der Ausblick verfehlte jedoch die Erwartungen komplett.
Cisco zog die Prognose für das laufende 2.
Fiskalquartal deutlich nach unten. So wird der
Umsatz voraussichtlich zwischen 10,1 und 10,3 Mrd.
Dollar liegen, während der Gewinn exklusive
Sondereffekten bei höchstens 0,35 Dollar pro Aktie
liegen wird. Die Analysten hatten dagegen mit 11,1
Mrd. Dollar Umsatz und einem Gewinn von 0,42 Dollar
pro Aktie im Schnitt gerechnet. Das Management von
Cisco begründete den Schritt damit, dass die
Sparmassnahmen der öffentlichen Hand in vielen
Ländern zu einem deutlich schwächeren Geschäft
führen als intern bei Cisco erwartet.
Die Aktien fielen im nachbörslichen Handel um 3,56
Dollar auf 20,93 Dollar. Wenn sich dieser Kursverlust
bis zur Eröffnung der Wall Street heute Nachmittag hält, wäre es der grösste Kursverlust für die Cisco Aktien
seit mehr als 16 Jahren. Das hat Signalwirkung, denn die Aktien von Cisco werden als Spiegelbild für die
gesamte Technologiebranche gesehen.
Quelle: Zürcher Börsenticker
-----------
Bankraub ist ein Unternehmen für Dilettanten.
Wahre Profis gründen ein Bank.

11.11.10 18:59

1025 Postings, 4840 Tage AJ7777777jetzt schon über 360000 gehandelte aktien

und das sonst bei einer durchschnittlichen menge von 70000
-----------
Die Gewinne werden privatisiert, die Verluste sozialisiert.

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 11   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Lufthansa AG823212
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
Airbus SE (ex EADS)938914
Allianz840400
TUITUAG00
BayerBAY001
Carnival Corp & plc paired120100
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750
Apple Inc.865985