Carnival steigert Umsatz und Gewinn im dritten Qua

Seite 6 von 21
neuester Beitrag: 13.01.21 02:39
eröffnet am: 05.11.06 09:35 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 502
neuester Beitrag: 13.01.21 02:39 von: Mobianna Leser gesamt: 120027
davon Heute: 204
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 21   

29.04.20 18:30
2

633 Postings, 1321 Tage Crazysurfer_SGDKurs

Schaut gut aus. Ich bin damals schon bei 20? rein. Aber mir ging es auch darum das ich bei meiner hoffentlich stattfindenden Reise im September Aida Boardguthaben absahnen kann.  

29.04.20 19:58

867 Postings, 323 Tage BlaumonchiIch warne vor Gewinnmitnahmen!

Tausende sind bei 8$ rein!Morgen ist SellingThursday.
Carnival wurde leider geshorted
 

29.04.20 22:15

2707 Postings, 1270 Tage Stronzo1Carnival

hat 5 Mrd billiges Geld erhalten .. die halten durch.  

29.04.20 22:17

23 Postings, 1947 Tage Calibra87@ Crazysurfer_SGD

Das war auch ein entscheidender Faktor bei mir :)
Hoffe der Käse ist bald vorbei, dann fahren wir ein paar mal für umme mit kostenlosem Bordguthaben.

Ich bin jedenfalls der erste, der wieder Bucht sobald es geöffnet wird.


schönen Gruß  

01.05.20 18:00

10342 Postings, 4510 Tage kalleariZuversicht Kopie WO Forum

Hahlepirat1981 schrieb am 01.05.20 15:25:06 Beitrag Nr. 203 (63.529.964) Antwort auf Beitrag Nr.: 63.529.652 von sdaktien am 01.05.20 14:45:18 Quelle: https://www.telegraph.co.uk/business/2020/05/01/cruising-wil? Zitate: 1....Laut dem Reiseveranstalter TUI hat etwa die Hälfte der Passagiere, deren Kreuzfahrten abgesagt wurden, bereits umgebucht, was auf eine robuste Nachfrage hindeutet 2....Laut dem Chef von Tui Cruises wird die Nachfrage nach Kreuzfahrten innerhalb eines Jahres wieder auf das Niveau vor dem Coronavirus zurückkehren. 3....Wybcke Meier sagte gegenüber The Telegraph, dass sie trotz der Tatsache, dass sie gezwungen war, Dutzende von Kreuzfahrten abzusagen, zuversichtlich war, dass sich das Geschäft schnell erholen würde. 4..."Wir sind überzeugt, dass sich die Nachfrage nach Premium- und Luxuskreuzfahrten langfristig nicht ändern wird", sagte sie. "Wir werden sehen, dass die Nachfrage nach Kreuzfahrten innerhalb von 12 bis 18 Monaten wieder auf das Vorkrisenniveau zurückkehrt." 5...Tui, das weltweit größte Reisebüro, hat in den letzten Jahren stark in Kreuzfahrten investiert und Dienstleistungen in einem Joint Venture mit Royal Caribbean in Miami erbracht. 6...Meier sagte, dass ungefähr die Hälfte der Gäste, deren Reisen abgesagt wurden, bereits umgebucht haben. Ihre Äußerungen stimmen mit denen von Euan Sutherland überein, dem Chef der in London gelisteten Firma Saga. Das Versicherungs- und Reiseunternehmen verfügt über "eine ziemlich stoische und entschlossene Gruppe von Kunden", sagte er Anfang dieses Monats. "Unsere Kunden haben großen Appetit darauf, wieder da draußen zu sein." Der Optimismus im Kreuzfahrtsektor steht im Gegensatz zu dieser Stimmung bei Fluggesellschaften und Flughäfen. 7....Tui sagte, es habe keinen einzigen Fall von Coronavirus auf seinen Auskleidungen gehabt und könne bis zum 23. März alle 18.000 Gäste, hauptsächlich deutsche, repatriieren. Größere Betreiber wie das FTSE 100-Unternehmen Carnival und Norwegian Cruise Line wurden zu schmerzhaften Umstrukturierungen gezwungen. Carnival hat die Schuldenmärkte für 4 Mrd. USD (3,2 Mrd. GBP) erschlossen, um seine Bilanz zu stärken. Carnival Corporation | 15,90 $

Kreuzfahrtboom - Jetzt in Carnival oder Royal Caribbean investieren ... | wallstreet-online.de - Vollständige Diskussion unter:
https://www.wallstreet-online.de/diskussion/...tieren#neuster_beitrag  

04.05.20 10:51
2

8701 Postings, 7751 Tage bauwiSapperlot, die sind jetzt wieder günstig!

Genau jetzt wieder der Kurs wieder nach oben drehen, nachdem die Gewinnmitnahmen und Shortattacken für's Erste überstanden sind. Selbst für einen Zock muss man einfach anerkennen, dass die frische Liquidität ein Überleben mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit sichert.
Short wäre mir inzwischen zu riskant - deshalb Long!
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

05.05.20 16:24

316 Postings, 5013 Tage 1.FCNWas ist denn jetzt schon wieder los,

weis jemand, was passiert ist ??  

05.05.20 16:50

431 Postings, 1601 Tage TalleWird glut rot

heute
Norwegian schon mit fast - 20 %  

05.05.20 19:52

867 Postings, 323 Tage BlaumonchiLOL

Da kommt ne positive Nachricht und Zack geht es runter!
 

05.05.20 20:37
1

867 Postings, 323 Tage BlaumonchiDusty05

Darf ich daran das sich Carnival teure Kredite genehmigt hat und dies ohne zu murren bis November durchhält.Sollte es weiter zu Verzögerungen kommen ,gibt es weitere Kredite.
Carnival macht als einziger so weit ich weiß 15% Gewinn bei jedem Getränk oder gebuchter Sonderleistung auf dem Schiff.
Das einzige was Carnival für einige Zeit kürzen könnte, ist das Benefit-Programm.
Sprich Bordguthaben für Aktienbesitzer!
Deshalb ist dieser kurze Rücksetzer völliger Quatsch!
Also locker bleiben! Ich bin am 14.9 wieder aufm Dampfer:)))  

05.05.20 20:51

633 Postings, 1321 Tage Crazysurfer_SGDBlaumonchi

05.05.20 21:18

867 Postings, 323 Tage BlaumonchiVon Bremerhaven

nach Mallorca mit Aida,die wird bestimmt aber umgeroutet!
England und Spanien habe ich aktuell noch Fragezeichen in weit die ihren Tourismus down halten wollen.  

05.05.20 21:26

867 Postings, 323 Tage BlaumonchiKurzes Update

Zu Carnival!!
Die Buchungszahlen für 2021 ,im Gegensatz zu 2020 ,haben um 40% zugelegt!
 

05.05.20 21:29

10342 Postings, 4510 Tage kalleariIm August soll wieder es losgehen !

05.05.20 21:56

633 Postings, 1321 Tage Crazysurfer_SGDBlaumonchi

Wir würden eigentlich auch Mitte Sept fahren... Von Mallorca Richtung Spanien und Portugal.  

05.05.20 22:13

867 Postings, 323 Tage BlaumonchiKalleari

So sieht?s aus!
NCL hat ja mal garnichts mit Carnival zu tun , deswegen verstehe ich den Post von Dusty05 nicht!Wenn NCL sich keine Kredite an Land gezogen hat,dann sieht es richtig Düster aus.
Carnival hat rechtzeitig und ?clever? reagiert.Zumal das Konzept bei Carnival etwas besser ist ,nicht umsonst ist der Saudische Staatsfonds mit eingestiegen!
Also schauen wir gemeinsam mal positiv in Zukunft von Carnival!  

05.05.20 22:14

867 Postings, 323 Tage BlaumonchiCrazysurfer

Na dann wollen wir mal hoffen!  

06.05.20 07:24

10342 Postings, 4510 Tage kalleariÄhnlicher Text in deutsch

Die Corona-Krise hat viele Branchen hart getroffen. Den Tourismus-Sektor hat es mitunter schwer erwischt. Nun warnt eines der größten Kreuzfahrtunternehmen der Welt, Norwegian Cruise Line, davor, dass das Unternehmen die Pandemie nicht überstehen könnte. 05.05.2020
 

06.05.20 09:33

867 Postings, 323 Tage BlaumonchiKalleari

NCL wirft in meinen Augen große Fragen auf?Wer soll die im Notfall übernehmen?
Haben die nicht Vorgesorgt?

Obwohl Carnival stark blechen wird für diese Pandemie,eventuell gehen die danach stärker hinaus.  

06.05.20 11:31

10342 Postings, 4510 Tage kalleariBlaumonchi

Hatte überlegt ob Carnival sich nicht noch ein paar Schiffe von NCL  bei deren Pleite  einverleiben sollte. Habe diesen Gedanken aber wieder verworfen. Carnival muss im Spätsommer erst einmal den eigenen Laden wieder zu Laufen bringen.  

06.05.20 11:36

322 Postings, 313 Tage LoonijaEs wird schon im Hintergrund

an den neuen Abfahrten gearbeitet. Bestimmt werden nicht alle Schiffe fahren aber vielleicht überrascht man uns mit "Deutschlandabfahrten" unter bestimmten Bedingungen. Hotels dürfen auch nur 50% belegen. Selbst damit wäre ein Fahrt sicherlich Profit mit ggf. Ausflüge und Bordumsätze.

Die Frage ist ob Rentner aufs Schiff wollen wegen Risiko
Die Frage ist ob der Mittelstand sich das leisten kann

Flüge werden sich erstmal teurer werden oder weiß jemand, ob die Verträge bis 2022 trotzdem Gültigkeit haben?  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 21   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln