Carnival steigert Umsatz und Gewinn im dritten Qua

Seite 5 von 21
neuester Beitrag: 13.01.21 02:39
eröffnet am: 05.11.06 09:35 von: Peddy78 Anzahl Beiträge: 502
neuester Beitrag: 13.01.21 02:39 von: Mobianna Leser gesamt: 120352
davon Heute: 53
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 21   

22.04.20 08:57

747 Postings, 1025 Tage Blediiiisorry für den Rechtschreibfehler oben ;-)

22.04.20 13:19

10342 Postings, 4512 Tage kalleariNeuer Direktor an Bord bei Carnival

Carnival Corporation & plc (NYSE/LSE: CCL; NYSE: CUK) today announced that Jeffrey J. Gearhart, retired executive vice president, global governance and corporate secretary for Walmart, Inc. (WMT), was appointed yesterday to the company's boards of directors, effective immediately. In his rol ...
Sowas sieht nicht nach Pleite aus  

22.04.20 14:16

867 Postings, 325 Tage Blaumonchi@Bledii

Na Gott sei zitierst Du nur Mainstreamquellen um die Panik vom ?KillerVirus? aufrechtzuerhalten!
Das interessiert hier keinen Anleger.
Hirn einschalten und erkläre mir wieso ich einen Lockdown beschließe obwohl man den Peak schon längst passiert hat?
Blediii lass den Mainstream-Bodycounter übers Corona,da es nichts bringt.
 

22.04.20 15:01

10342 Postings, 4512 Tage kalleari@Blaumonchi lass Blediii schreiben was sie will

Die haben ihr Kursziel nur dem Crash angepasst und deren Kursziel  ist höher als jetziger Kurs.  Eine Dividenkürzung oder Ausfall  ist auch noch zu erwarten.  

22.04.20 15:40

867 Postings, 325 Tage Blaumonchi@Kalleari

Ich Verzichte gerne auf die Divende,hauptsache die stehen das durch!  

22.04.20 16:59

10342 Postings, 4512 Tage kalleari@ Bloumonchi

Ich auch ! Wir spekulieren ja darauf, dass wir in 1-2 Jahren fast wieder die alte Carnival haben.  

22.04.20 17:31

867 Postings, 325 Tage BlaumonchiJoaaaaaa

22.04.20 19:35

747 Postings, 1025 Tage BlediiiiBevor das hier zu emotional wird....

Blaumonchi hat es eben passend formuliert: ",hauptsache die stehen das durch!"
Ich mag mich auch nicht darauf einlassen, ob die getroffenen Coronamaßnahmen sinnvoll sind.
Von einem Killervirus habe ich auch nie gesprochen.

Fakt ist, wir wissen durch den CEO wann es finanziell eng wird für Carnival (Anfang nächsten Jahres) und das größere Veranstaltungen schon jetzt für den Herbst abgesagt werden.
Ausserdem ist Carnival nicht systemrelevant und hat keine staatliche Lobby, die sie am Leben erhalten will. (Der deutsche Staat will z.B. Lufthansa um jeden Preis am Leben erhalten...)

Meiner Meinung dürften Kreuzfahrten erst ziemlich spät wieder erlaubt werden.
Derjenige der glaubt, die stehen das durch, der kauft halt Carnival.
Ich glaube nicht, dass die das überleben, deshalb shorte ich sie.

Ob man nun Carnival long oder short spielt, es gibt auf beiden Seiten enorme Risiken.  

22.04.20 20:29

867 Postings, 325 Tage BlaumonchiBlediii

Hab ich nicht,die allgegenwärtige Presse stellt diesen so dar!;)

Hauptsache Du bist bei 7? und zerquetschten rein,damit sich der Short auch lohnt.
Ich hab ne Durchschnittlichen EK von 8?  

22.04.20 23:17

747 Postings, 1025 Tage BlediiiiBlaumonchi

Du bist wirklich ein Held.
Ich finde es auch richtig daneben von dir, dass du mir einen schlechten EK wünscht.
Ich wünsche doch auch keinen der Carnival Long ist, einen Einstandspreis von 60 Euro....

Da kann man nur sagen: "Danke fürs Gespräch"
 

23.04.20 09:55

10342 Postings, 4512 Tage kalleariKinkerlitzchen,

die keiner Aufregung wert sind. Short und long haben halt unterschiedliche Sichtweisen und beide gehören zur Börse  

28.04.20 13:00

10342 Postings, 4512 Tage kalleari@ Blaumonchi

Sieht zurzeit nicht schlecht aus für long. Kann sich aber wieder eintrüben. Ich gehe nach wie vor davon aus, das Corona bald überstanden ist ca.  95% der Infizierten zeigen so gut wie keine Symptome laut Studien aus US Gefängnissen. Unsere Regierung wird das wahrscheinlich anders sehen, denn die steht für Einschränkung unser bürgerlichen Freiheiten und Rechte ala DDR, wo die Kanzlerin priviligiert ja schon im System der Mauermörder mitgewirkt hat.  

28.04.20 13:13

432 Postings, 1603 Tage TalleKalleari

Sehr gut erkannt mit der Regierung !!
Endlich jemand der erkennt was da abgeht.  

28.04.20 13:40
3

867 Postings, 325 Tage BlaumonchiSystem Merkel!

Man beschließt einen Lockdown obwohl der Peak seit Tagen erreicht wurde!
Merkel gibt Maßgaben(Zahlen) vor, die unterschritten werden müssen um alles Save zu halten,sind diese erreicht werden einfach neue Zahlen erfunden!
Wer bei klarem Verstand ist,erkennt das es hier um eine Installation eines Überwachungsstaat geht,inkl.Bargeldabschafffung,Impfpflicht,Vermögensverteilung(Las­tenausgleich) und außkraftsetzen Deiner Grundrechte!  

28.04.20 20:48
1

432 Postings, 1603 Tage TalleBlaumonchi

Danke für den guten Beitrag.
Auch vollkommen richtig  erkannt.
So langsam sehen Gott sei Dank immer mehr was hier wirklich gespielt wird.
Regierungen die einfach nur da stehen und tatenlos mit ansehen wie Jahrzehntelang aufgebaute Werte wie z.B. Menschenrechte, wirtschaftliche Stabilität , gesellschaftlicher Zusammenhalt durch deren Verursachung in Ultra kurzer Zeit vernichtet werden.  

29.04.20 08:19

205 Postings, 2689 Tage florida0723Mut muss sich auszahlen

Ich bin bei 7,28 rein und ärgere mich seither ein wenig, nicht mit etwas mehr eingestiegen zu sein.

Ich denke, dass - sobald Corona überstanden ist - die Leute schnell wieder in ihren Alltag zurückkehren werden. Viele haben diesen nie ganz verlassen. Und nach den ganzen EInschränkungen werden die Leute wieder Urlaub machen wollen. Gerade ältere Menschen werden jetzt nochmal etwas erleben wollen nach der überstandenen Bedrohung. Also fundamental sehe ich gute Aussichten für CCL. Und so eine außersystemische Krise wird wohl der einzige Weg gewesen sein, nochmal so günstig in die Branche investieren zu können. Ich denke, dass wir langfristig mit unserem Investment richtig liegen werden, sollte CCL nicht vorher das Geld ausgehen. Aber als Marktführer sollte CCL mehr als alle anderen Anbieter in der Lage sein, diese Krise zu überstehen. Vielleicht ergeben sich dadurch sogar weitere Wachtstumspotenziale, wenn Wettbewerber sich erstmal konsolidieren müssen oder weitere Investitionen zurückstellen müssen.

Wie seht ihr das?  

29.04.20 09:09

10342 Postings, 4512 Tage kalleariChart mit inverser SKS

Im Chart kann man eine kleine inverse SKS  erkennen, demnach ergäbe sich ein grobes Kursziel um !8 allerdings sind wir  auch  gerade in den überkauften Bereich eingetreten.  Bild ist  der Chart über 3 Monate und sind dort am Widerstand 38 Tage und oberes boolinger band.


 

29.04.20 09:12

10342 Postings, 4512 Tage kalleariChart dazu

29.04.20 09:12

10342 Postings, 4512 Tage kalleariChart einfügen klappt nicht

29.04.20 14:23

10342 Postings, 4512 Tage kalleariAnalyst Hellmeyer

vertritt unsere auch Meinung zu Corona im Gegensatz zur CDU+SPD Merkel Regierung
Man kann sich kostenlos beim Börsenradio anmelden und die Beiträge hören. Alles kostenlos !  

29.04.20 15:19

10342 Postings, 4512 Tage kalleari@ Blaumonchi

Der Hellmeyer bestätigt Deine Aussagen zu den Zahlen ! Aber wie war das früher mit der DDR und der STASI ?  Zum Bsp. "Niemand will eine Mauer bauen"  und trotzdem war sie dann da !  

29.04.20 16:41

867 Postings, 325 Tage Blaumonchi????

Wasn das bitte schön? Operatives Geschäft liegt brach und das Ding bricht aus!
 

29.04.20 16:56

10342 Postings, 4512 Tage kalleari@ Blaumonchi

Wahrscheinlich geht man von einem baldigem Ende des Log down aus. Chart gibt ja auch Kaufsignal. Konnte ich leider nicht rein kopieren. Früher ging das.  

29.04.20 17:30
2

332 Postings, 315 Tage LoonijaDie Welt entledigt sich der Lockdowns

Damit steigt die Aussicht auf Besserung und die Leute beginnen zu investieren.

@florida: Lt. New York Time hat Carnival Cash bis Februar 2021, wenn keine weiteren Umsätze generiert werden. Die Leute buchen aber jetzt trotzdem für nächstes Jahr Sommer, Silvester 21/22 ect. Und das bestimmt bei allen 9 Reedereien.

Auch wenn es einige Einschränkungen geben wird, werden bald die ersten Schiffe fahren, eher als wir uns alle vorstellen. Sicher nicht alle, sicher nicht mit 100% und wohl auch nicht jede Route wie geplant.  

Bin bei 13,18 rein und heute das erstmal grün. Geiles Gefühl.  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 21   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln