Lufthansa 2012-2015: wohin geht die Reise...

Seite 2011 von 2080
neuester Beitrag: 24.06.21 23:55
eröffnet am: 18.04.12 19:02 von: sir_rolando Anzahl Beiträge: 51976
neuester Beitrag: 24.06.21 23:55 von: S3300 Leser gesamt: 8257331
davon Heute: 355
bewertet mit 64 Sternen

Seite: 1 | ... | 2009 | 2010 |
| 2012 | 2013 | ... | 2080   

13.04.21 18:32

6049 Postings, 5966 Tage 123456a@Gearman

Zum Glück haben wir in Deutschland einen Staat, der sowas nicht zulässt.
Und zusätzlich auch gegen Internet Beleidigungen mittlerweile massiv vorgeht.  

13.04.21 18:33

6049 Postings, 5966 Tage 123456a@kbvler

Weil ich das Halten kann wie ich will.  

13.04.21 18:37

6182 Postings, 4430 Tage kbvlerNachtrag

Da steht nichts anderes , was ich geschrieben habe.

Und das ganze Prozedere, um Siwss aktivieren zu können, kann ich auch gerne darstellen - so einfach war das nicht!

Und warum macht man sowas?  

13.04.21 18:41

6049 Postings, 5966 Tage 123456a@kbvler

Ha ha ha.
Ganz bestimmt.
Sie brauchen im übrigen gar nichts darstellen.
Aber vielleicht noch mal Ihren Text durchgehen.


 

13.04.21 18:45

6049 Postings, 5966 Tage 123456a@kbvler

Interessieren Sie sich eigentlich auch noch für andere Aktien?

 

13.04.21 18:56

2259 Postings, 456 Tage GearmanWo ist der Bezug zu unserer LH?

?Zum Glück haben wir in Deutschlan­d einen Staat, der sowas nicht zulässt.
Und zusätzlich­ auch gegen Internet Beleidigun­gen mittlerwei­le massiv vorgeht.?  

13.04.21 18:57

6049 Postings, 5966 Tage 123456a@Gearman

Interpretieren Sie es wie Sie wollen.  

13.04.21 18:59

2259 Postings, 456 Tage GearmanLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 13.04.21 21:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

13.04.21 19:02

2259 Postings, 456 Tage GearmanDas werde ich

?Interpreti­eren Sie es wie Sie wollen.?
Interessanter ist, wie sich der LH Kurs weiterentwickelt. Wer hat dazu eine Meinung?  

13.04.21 19:06

2259 Postings, 456 Tage Gearman123456a

?Weil ich das Halten kann wie ich will.?
Dieser Meinung schließe ich mich an.  

13.04.21 19:24

2259 Postings, 456 Tage Gearmankbvler

?Warum enthalten Sie uns das vor Herr 12345??
Darauf hat der User geantwortet. Ich habe mich nie in seinem Thread beteiligt, da ich diesen Thread hier sehr schätze, insbesondere wie sir_rolando den Thread leitet.  

13.04.21 20:51

2259 Postings, 456 Tage GearmanJeder kleine Lichtblick

13.04.21 20:53

6182 Postings, 4430 Tage kbvlerdie Ir ANtwort von 12345 bzgl Siwss 5,6 MRD

DIE IR ANTWORT GUT AUFHEBEN!!!



"die Hebung der stillen Reserven, erfolgte zur Stärkung des Eigenkapitals im Einzelabschluss der Deutschen Lufthansa AG"

EK laut ABschluss 1,4 MRD

ohne Swiss - 1,4 Mrd Minus 5,6 Mrd + Steuergutschrift = mehr als Minus 3 MRD im Eigenkapital!


" in der Tat wäre das Einzelergebnis ohne die Transaktion deutlich negativer ausgefallen."

"Wichtig ist, dass dies keinen Einfluss auf die Ergebnisse der Lufthansa Group (Konzernabschluss nach Internationaler Rechnungslegung) hatte,"


WAS NUN LIEBE LH IR!..........Wenn das EK beeinflusst wurde - wurde  der Gewinn/Verlust auch beeinflusst - geht nicht anders!!

 

13.04.21 21:36

2259 Postings, 456 Tage Gearmankbvler

Ich bin kein BWLler: Aber LH macht das doch nicht ohne Grund. Welchen Vorteil hat es für LH jetzt ein besseres Einzelergebnis auszuweisen, obwohl das Konzernergebnis nicht beeinflusst wird?  

13.04.21 22:06
2

6182 Postings, 4430 Tage kbvlerGearman

bin kein ausgebildeter BWLer aber habe schon ein paar Jahresabschlüsse hinter mir.

EInzelabschluss der TOchter hat normal immer Einfluss auf das Gesamtergebnis der "holding/Gruppe"

deshalb habe ich doch geschrieben - WAS NUN

Es ist im Endeffekt egal - es bleibt warum jetzt und warum nciht die Jahre zuvor.

Warum hat man das EK im Einzelabschluss der Lufthansa AG erhöht über den Trick?

https://investor-relations.lufthansagroup.com/...uss/LH-JA-2020-d.pdf

Seite 13

"Im Geschäftsjahr hat die Deutsche Lufthansa AG eine Kapitalerhöhung bei ihrer 100%-Beteiligung Lufthansa Commercial Holding GmbH beschlossen und durchgeführt. In diesem Zusammenhang hat die Deutsche Lufthansa AG das Stammkapital der Lufthansa Commercial Holding GmbH mittels einer Kapitalerhöhung durch Ausgabe eines neuen Geschäftsanteils im Nennbetrag von 100 EUR erhöht und dabei den neuen Geschäftsanteil selbst übernommen. Neben der Einzahlungsverpflichtung des Nennbetrags des neuen Geschäftsanteils wurde eine zusätzliche Sachagioleistung als weitere Gegenleistung für die Gewährung des neuen Geschäftsanteils zwischen der Deutschen Lufthansa AG,der Lufthansa Commercial Holding GmbH und der AirTrust AG vereinbart. Im Zuge dessen hat die Deutsche Lufthansa AG ihre Rechte an ihrer 100%igen Beteiligung AirTrust AG an die Lufthansa Commercial Holding GmbH abgetreten und die Aktien der AirTrust AG an die Lufthansa Commercial
Holding GmbH übereignet und übergeben"

Einfach ausgedrückt:
Swiss gehört AIrtrust

Airtrust ist in der Buchhaltung ein Teil der Deutsche Lufthansa AG

Diese verkauft an Lufthansa Commercial Holding GmbH die Airtrust(swiss)


Und alles ist Lh Group - nur das jetzt die Commercial keine Swiss mehr hält und durch das geschiebe 5,6 MRd Buchgewinn entstanden sind aus "dem nichts".

Da steht noch mehr in den Seiten, das dann commercial über 2 MRD auch wieder weitergeleitet wurden intern ect  

13.04.21 22:17

6049 Postings, 5966 Tage 123456a@kbvler

Ich als Aktionär kann damit gut Leben.
Wenn ich mir zur Zeit über was Gedanken mache, dann ist das das Thema Impfstoff und Teststrategie.
Das wird kurz und mittelfristig über das Wohl der Luftfahrtbranche entscheiden.  

14.04.21 02:25

6182 Postings, 4430 Tage kbvler12345

ohne Häme oder Ironie.

Stimme ich dem Punkt Impfstoff zu.

Nur das ich nicht mit dem Lh Bilanzkniffen und der Bilanz bei einem Aktienkurs über 7 Euro leben kann.

Jeder muss es selbst entscheiden, daher sind SIe long und ich short.

DIe Zukunft wird zeigen wer die bessere Anlagestrategie hatte.

Meine ...wo LH fundamental sehr schwach ist

oder ihre, das dies den Markt nicht interessiert und das viele neue Geld dieses überdeckt.

Allerdings denke ich auf 5 Jahreshorizont wird obiges nicht passieren , weil irgendwann spielt Dividende auch eine ROlle und zwar verdiente und bezahlte und nicht die, welche man in ein paar Jahren erwartet.

Siehe DT fast 3 Jahre von 30 bis 100 DM bis die grosse Korrektur kam in 2000 zurück auf 15 DM
 

14.04.21 02:56

6182 Postings, 4430 Tage kbvleraus ZDF Liveblog

"Laborverband: Rate positiver Corona-Tests steigt weiter
Der Anteil positiver Corona-Labortests nimmt in Deutschland laut einem Laborverband weiter zu. Die sogenannte Positivrate bei Tests aus der Woche vom 5. bis 11. April ist auf rund 12,8 Prozent angewachsen, wie aus Daten der Akkreditierten Labore in der Medizin (ALM) vom Dienstag hervorgeht. Seit Anfang März (6,4 Prozent) ist diese Zahl demnach kontinuierlich gestiegen. In den Wochen vor und nach Ostern wurden laut ALM-Statistik je rund eine Million PCR-Tests auf das Coronavirus verzeichnet; bei einer Kapazität von rund 1,9 Millionen. Die meisten wöchentlichen Tests seit Anfang März waren mit mehr als 1,28 Millionen in der Zeit vom 22. bis 28. März erfasst worden. Die Angaben basieren auf Daten von knapp 180 Laboren und stellen nach ALM-Angaben etwa 90 Prozent des Testgeschehens in Deutschland dar."

Jetzt wird klar, warum wir Corona nicht in den Griff bekommen und in Firmen keine Testpflicht kommt ob 2 mal die Woche oder 1 mal......

Das wären 30 Mio Tests pro Woche - selbst mit Schnelltests - wo sollen die Testkits herkommen in der Menge?

Und LH und andere werden weiter "Leiden"  

14.04.21 08:11

416 Postings, 525 Tage fs0711LH

hat hier jemand eine Erklärung dafür, warum ich eine Einladung zur HV bekommem habe, obwohl ich keine LH Anrteile mehr besitze. Auch ist ein Aktienbestand angegeben...  

14.04.21 09:24
1

1375 Postings, 4160 Tage leopardLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.04.21 12:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

14.04.21 09:31

765 Postings, 3149 Tage ddmbDa könnten noch mehr schlechte Nachrichten auf LH

zukommen. Stichwort Flugverbot für Inlandsflüge > siehe Frankreich. Ich kenne den Anteil von Inlandsflügen bei LH zwar nicht aber ich halte das auch in D für möglich.

D.h. möglicherweise Wegfall von Einnahmequellen.

Gute Nachrichten / Perspektiven sehen anders aus  

14.04.21 09:31
1

1375 Postings, 4160 Tage leopardFrankreich übt Kritik an deutscher Corona-Politik

Politiker und Gesundheitsexperten in Frankreich fordern eine gemeinsame deutsch-französische Corona-Strategie, denn gerade in den Grenzregionen herrschen Chaos und Unübersichtlichkeit.

Tausende Pendler: alle 48 Stunden Schnelltest vor Einreise nach Deutschland

Es musste wohl einfach mal raus: Alle Nachbarländer Deutschlands zittern vor der Einstufung des Robert-Koch-Instituts, schreibt der französische Parlamentarier Christophe Arend in einem Gastbeitrag in der Tageszeitung Le Monde. Arend spricht aus leidvoller Erfahrung. Der Co-Vorsitzende der deutsch-französischen Parlamentarier-Versammlung ist auch Abgeordneter des an Deutschland angrenzenden Départements Moselle, seit Wochen vom RKI als Virusvarianten-Gebiet ausgewiesen. Erhebliche Probleme in der Grenzregion sind die Folge. Tausende Pendler müssen alle 48 Stunden einen Schnelltest machen, um nach Deutschland einreisen zu dürfen:

„Wenn man vor zwei, drei Wochen sagte, dass es in der Moselle 70 Prozent südafrikanische Variante gab, will das auch heißen, dass alle PCR-Tests, die positiv waren, sequenziert wurden. In Deutschland ist das auf Bundesebene bei zehn Prozent. Konkret hat man den Eindruck, dass das RKI die deutschen Messungen nimmt und sie auf Frankreich überträgt, obwohl man in Frankreich anders misst.“ (

https://www.swr.de/swr2/wissen/...n-deutscher-corona-politik-100.html  

14.04.21 12:06

1375 Postings, 4160 Tage leopardLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 14.04.21 13:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

14.04.21 13:39
1

2259 Postings, 456 Tage GearmanLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 15.04.21 11:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

14.04.21 13:57

1375 Postings, 4160 Tage leopardLufthansa lässt Condor offenbar am Netz

BERLIN - Nach Druck vom Bundeskartellamt bewegt sich die Lufthansa im Streit mit Condor weiter auf den Ferienflieger zu. Nach aero.de-Informationen hält Lufthansa an der Kündigung eines Vertrags über Zu- und Abbringerflüge am Drehkreuz Frankfurt mitten in der Sommersaison nicht länger fest.

https://www.aero.de/news-39354/...laesst-Condor-offenbar-am-Netz.html  

Seite: 1 | ... | 2009 | 2010 |
| 2012 | 2013 | ... | 2080   
   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: leopard, kbvler, mrymen, Gearman, lupus60
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln