finanzen.net

ProsiebenSat.1 jetzt zukaufen? (WKN: 777117)

Seite 3 von 142
neuester Beitrag: 10.09.11 11:10
eröffnet am: 19.03.08 09:17 von: metzelmax Anzahl Beiträge: 3544
neuester Beitrag: 10.09.11 11:10 von: Refresh Leser gesamt: 473314
davon Heute: 2
bewertet mit 25 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 142   

27.04.08 13:05
2

527 Postings, 4841 Tage KneislPro7 muss noch weiter fallen

Der Fernsehwerbemarkt bricht angeblich richtiggehend zusammen. Kein Wunder, die Zielgruppe ist nur noch im Internet unterwegs und das wird noch zunehmen.
Bevor die Aktie nicht bei 5 Euro steht würde ich nicht kaufen.  
Angehängte Grafik:
291.png
291.png

27.04.08 14:55
2

502 Postings, 4536 Tage funstockPRO 7

kann NUR NOCH STEIGEN!!!,weil sie in den letzten Wochen nur gefallen ist, irgendwann geht jeder IRRSINN mal zu Ende ENDE!!!!
Bei 5? steht PRO 7 erst, wenn der DAX bei 1000 Punkten angekommen ist!  

27.04.08 18:41
2

441 Postings, 4283 Tage DarkmanJFoxkein rebound

ok, das die Aktie gleichmal 26% einbricht ist schon heftog.
Aber ich denke das hat seine Gründe, und es wird weiter gehen. Vielleicht nicht gleich wieder um 20%, aber am kommenden Wochenende wird die Aktie bestimmt wieder etwas Tiefer hängen als jetzt.
Wie schon gesagt. Der TV-markt hängt in der Luft. Die Werbeeinnahmen nehmen stark ab, und primitiv gesagt fehlt das auch das geld für ordenliche TV-Premnieren. Und wenn diese dann auch noch ab nehmen, fällt weiter das Interesse auf so einen Sender zu werben.
Klingt zwar doof, aber glaube schon das das etwas Ausschlaggeben ist.
Auf jeden fall würde ich nicht gleich Montag einkaufen. Lieber noch par Tage warten und schauen was die Aktie macht!
Schönes WE noch...  

27.04.08 19:44
2

502 Postings, 4536 Tage funstockMega Rebond weil...

ÜBERVERKAUFT!!!
"Lieber noch paar Tage warten...." und dann bei 12,50? einsteigen!!
So long  

28.04.08 06:53

452 Postings, 5645 Tage big_macWarum sollen die nächsten Wochen

soviel anders sein als die letzten ?

Was hat sich geändert ?  

28.04.08 09:24
4

3124 Postings, 4537 Tage hederaKaufen, wenn die Kanonen donnern!?

Für mich die Kaufgelegenheit der Woche.
-----------
Gutmenschen sind das grösste Übel dieser Welt. Sie glauben subjektiv ihre Taten sind gut, dabei richten sie objektiv den grössten Schaden an.

28.04.08 11:32
3

3124 Postings, 4537 Tage hederaLäuft Seitwärts, mal sehen was die Woche bringt.

Eine Ausschüttung von 1,30Euro pro Aktie macht sie interessant.
-----------
Gutmenschen sind das grösste Übel dieser Welt. Sie glauben subjektiv ihre Taten sind gut, dabei richten sie objektiv den grössten Schaden an.

28.04.08 12:25
1

87 Postings, 4312 Tage stern12006Attraktiv

Lehman Brothers - ProSiebenSat.1 Media neues Kursziel  

10:51 28.04.08  

New York (aktiencheck.de AG) - Matthew Walker, Analyst von Lehman Brothers, stuft die Vorzugsaktie von ProSiebenSat.1 Media (ISIN DE0007771172/ WKN 777117) unverändert mit "equal weight" ein.

Im Zuge der Senkung der Gewinnerwartungen werde auch das Kursziel von 21 auf 17 EUR zurückgesetzt. Die EPS-Schätzungen seien für 2008 und 2009 um 16 bzw. 18 Prozent reduziert worden.

Auf Basis des aktuellen Kursniveaus erscheine die Bewertung von ProSiebenSat.1 Media attraktiv. Als problematisch könnte sich aber ein möglicherweise beginnender Abschwung auf dem deutschen Werbemarkt erweisen. Zudem müsse das Management zunächst das Vertrauen des Marktes wieder gewinnen.

Vor diesem Hintergrund bewerten die Analysten von Lehman Brothers die Aktie von ProSiebenSat.1 Media weiterhin mit dem Votum "equal weight". (Analyse vom 28.04.08) (28.04.2008/ac/a/d)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

28.04.08 15:19
4

3124 Postings, 4537 Tage hederaProSiebenSat.1 Media "buy" mit Ziel 18,60 EUR.

Société Générale

Paris (aktiencheck.de AG) - Christophe Cherblanc und Laurent Picard, Analysten der Société Générale, bewerten den Anteilschein von ProSiebenSat.1 Media (ISIN DE0007771172 / WKN 777117, VZ) mit "buy".

Der Conference Call am Freitag habe dem Management die Gelegenheit gegeben, sich zu der Gewinnwarnung vom Vortag zu äußern. So habe das Unternehmen für das erste Quartal einen Umsatzrückgang von 4,9% im deutschen Werbegeschäft angekündigt. Entsprechend sei davon auszugehen, dass es im Monat März zu einer deutlich schwächeren Entwicklung gekommen sei. Unternehmensangaben zufolge sei die Entwicklung vor allem auf die Umsetzung des neuen Vermarktungsmodells, aber auch auf rückläufige Zuschauerzahlen beim Sender Sat.1 zum Jahresende 2007 zurückzuführen.

Anzeige


Da die Entwicklung des gesamten Werbemarkts im ersten Quartal stabil gewesen sei, habe ProSiebenSat.1 Media in diesem Zeitraum vermutlich Marktanteile an RTL verloren. Bei der Société Générale habe man bereits am Freitagmorgen nach der Gewinnwarnung die Prognosen für ProSiebenSat.1 Media reduziert, so dass man nun keine weiteren Änderungen vorgenommen habe. Für das Jahr 2008 erwarte man ein EPS von 1,40 EUR (KGV: 7,2), für 2009 laute die EPS-Prognose auf 1,62 EUR (KGV: 6,2). Das Kursziel der Aktie sehe man unverändert bei 18,60 EUR.

Vor diesem Hintergrund stufen die Analysten der Société Générale das Wertpapier von ProSiebenSat.1 Media mit "buy" ein. (Analyse vom 28.04.08) (28.04.2008/ac/a/d)
-----------
Gutmenschen sind das grösste Übel dieser Welt. Sie glauben subjektiv ihre Taten sind gut, dabei richten sie objektiv den grössten Schaden an.

28.04.08 19:43
2

3124 Postings, 4537 Tage hederaWurde auch Zeit,....

...dass die Shorter im NoggerT Clan sich wieder eindecken.
Morgen weiter hoch, obwohl 18,60 etwas hoch gegriffen sind;o)
-----------
Gutmenschen sind das grösste Übel dieser Welt. Sie glauben subjektiv ihre Taten sind gut, dabei richten sie objektiv den grössten Schaden an.

28.04.08 21:35
1

87 Postings, 4312 Tage stern12006ProSiebenSat1

Die ProSiebenSat.1 Group ist mit 26 Free-TV, 24 Pay-TV und 22 Radionetzwerken in 13 Ländern in Europa einer der größten und erfolgreichsten pan-europäischen Medienkonzerne. Werbefinanziertes Free-TV ist das Kerngeschäft der Gruppe.

Mit den Sendermarken Sat.1, ProSieben, kabel eins und N24 ist der Konzern das größte kommerzielle Free-TV-Unternehmen in Deutschland. C More macht ProSiebenSat.1 zum Marktführer für Premium-Pay-TV in Nordeuropa. Darüber hinaus gehört mit 9Live der führende Anbieter für Call-TV zur ProSiebenSat.1 Group. Deutschlands größte Video-on-Demand-Portal maxdome sowie Beteiligungen an innovativen Internetangeboten wie MyVideo und lokalisten gehören zu den Aktivitäten, mit denen die ProSiebenSat.1 Group ihre Erlösquellen zunehmend diversifiziert.

Die ProSiebenSat.1 Group hat im Juni 2007 die SBS Broadcasting Group übernommen und beschäftigt europaweit rund 6.000 Mitarbeiter. Hauptsitz des im MDAX-notierten Unternehmens ist Unterföhring bei München.

 

29.04.08 09:41
2

3124 Postings, 4537 Tage hederaRebount überfällig!?

-----------
Gutmenschen sind das grösste Übel dieser Welt. Sie glauben subjektiv ihre Taten sind gut, dabei richten sie objektiv den grössten Schaden an.

29.04.08 15:03

87 Postings, 4312 Tage stern12006hi

DGAP-DD: ProSiebenSat.1 Media AG deutsch

13:58 29.04.08  

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Directors'-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.
--------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Name: Tillieux
Vorname: Patrick
Firma: ProSiebenSat.1 Media AG

Funktion: Geschäftsführendes Organ

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: ProSiebenSat.1-Vorzugsaktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE 000777172
Geschäftsart: Kauf
Datum: 29.04.2008
Kurs/Preis: 10,08
Währung: EUR
Stückzahl: 10000
Gesamtvolumen: 100791
Ort: Xetra/Frankfurt

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: ProSiebenSat.1 Media AG
Medienallee 7
85774 Unterföhring
Deutschland
ISIN: DE0007771172
WKN: 777117


Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 29.04.2008

Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
ID 5899




 

29.04.08 16:47
2

125 Postings, 4404 Tage derdavondortdadie hätte der Herr T. jetzt deutlich billiger haben können ...

war das ein verzweifelter Stützungskauf oder warum schmiert das Ding jetzt ab??? Hat offensichtlich nichts genutzt.

Warum hab' ich immer die falschen Aktien und die Anderen machen die Geschäfte ...

 

 

29.04.08 17:10

2 Postings, 4215 Tage wernerkStützungskäufe???

Wohl kaum bei einem Wert bei dem deutlich über 1 Mio Stücke täglich gehandelt werden.

Der Gute ist halt nur davon überrascht worden, dass aufgrund der letzten meldung die Aktie derart abgestraft wurde. Und heute, na das ist ja klar, wenn der gesamtmarkt so reagiert. Die Amis machen halt mal wieder unseren Kurs.

 Ich finde es auf jedenfall püositiv, das er noch Kauft und ich gehe davon aus, dass es demnächst auch wieder nach Norden geht. Ob Morgen oder nächste Woche ist mir hierbei egal.

 

Gruß undviel Glück bei den Trades

 

WK

 

29.04.08 17:24

125 Postings, 4404 Tage derdavondortdaja, hast im Prinzip recht!

hoffen wir also gemeinsam, dass es in den nächsten Tagen wieder etwas bergauf geht (es hat sich ja gerade wieder so etwas gefangen). Ich hatte nur die Sorge, dass unter 9,50 so einige SL ausgelöst würden.

 

 

29.04.08 17:56

2 Postings, 4215 Tage wernerkpasst doch alles :-)

steht wieder einigermaßen und hat die heutigen Turbulenzen ganz gut überstanden. Und ich hab meinen Wunschcall zu 0,23 gekriegt :-)

Bin gespannt auf morgen  

Gruß

WK

 

29.04.08 19:45
1

4620 Postings, 4746 Tage Nimbus2007Also wenn ich mir grade Galileo

auf ProSieben anschaue, was eh in den letzten Jahren wirklich bescheiden geworden ist, und sehe, dass da was kommt, was vor ein paar Wochen schonmal kam, dann muss ich sagen, dass das Unternehmen nichts anderes verdient hat, als zu verlieren. Mit einer solchen Programmpolitik hat man einfach keine Zuschauer verdient. Diese Aktie würde ich nie im Leben anrühren...

Lg  

30.04.08 10:04
1

465 Postings, 4464 Tage sunwaysPRO 7 Strong buy

wann wird hier endlich der Deckel gesprengt, daß es verdammt noch mal hoch geht,gibt es doch gar nicht, daß perverse Gedümpel um die lächerlichen 9,77,
die 11 Euronen sind ÜBERFÄLLIG!!!  

30.04.08 16:42
1

350 Postings, 4663 Tage goldfutziDa muß ich dir wirklich beipflichten...

was für ein TRAUERSPIEL!  

30.04.08 18:37

208 Postings, 4535 Tage metzelmaxFröhliches Kursraten für Montag

Na wer will einen Tipp abgeben wo wir heute aussteigen und wie wir Montag wieder einsteigen?
Ich tip mal das heut die 10€ geknackt werden. Wenn das we frei von schlechten Nachrichten bleibt könnten wir montag vielleicht schon wieder mit einem kleinen Plus starten und eventuell nächste woche die 10,50 oder 11€ nehmen.
 

01.05.08 15:13

7702 Postings, 4711 Tage TykoWär schön aber Börse ist manchmal gemein.

Rechne aber auch mal mit einer Erholung, sonst hätt ich sie nicht geholt!
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

02.05.08 15:55

363 Postings, 4980 Tage wolff27CB06QG kk 5,92 1. Position

Über 30% Rendite wenns aufgeht mal schauen   

02.05.08 19:45

7702 Postings, 4711 Tage TykoSieht gut aus heute,

denke mal 12,5? könnten wir bald sehen.
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

05.05.08 11:27

39 Postings, 6751 Tage pipelinedas Volumen stimmt! Sehe in den nächsten Wochen

ebenfalls 12 ?  

Seite: 1 | 2 |
| 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 142   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Infineon AG623100
Daimler AG710000
EVOTEC SE566480
Deutsche Bank AG514000
Deutsche Post AG555200
NEL ASAA0B733
Ballard Power Inc.A0RENB
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
BASFBASF11
Allianz840400
Amazon906866
Siemens AG723610
TeslaA1CX3T