finanzen.net

Tom Tailor Holding AG

Seite 5 von 226
neuester Beitrag: 13.11.19 13:13
eröffnet am: 22.03.10 09:03 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 5631
neuester Beitrag: 13.11.19 13:13 von: Torsten1971 Leser gesamt: 928661
davon Heute: 165
bewertet mit 20 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 226   

22.06.12 12:25
1

315 Postings, 2705 Tage joeZwunderbare Jahre

Vielen Dank Herr Average

und meinen Glückwunsch zum 100sten

Das war doch mal eine gute, informative Zusammenfassung des gestrigen Tages - dafür einen Stern

Ich bin schon jetzt gespannt auf die nächsten Zahlen und denke, dass sich die nächsten 2 Jahre hier einiges ergeben wird

Daher bleibe auch ich mit Sicherheit weiter long und werden im Rahmen meiner Möglichkeiten zukaufen

Ich hoffe dieser Thread lebt nun rege weiter und begleitet unser neues Pärchen Bonita und Tom auf Ihrer Reise in den hohen Norden

Seid fruchtbar und mehret euch

Gruß joeZ

 

22.06.12 14:45

1864 Postings, 3554 Tage CostAverageein Begrüßungssternchen

haste dir mal verdient.

Ich selbst habe hier auch nicht mehr viel gepostet, da zum einen das Interesse an TT wirklich nur marginal ist (was mich überrascht, immerhin SDax Kandidat) und keinen Monolog führen wollte, zum anderen mache ich mir bei TT keine Sorgen. Bin hier wirklich extrem long eingestellt, weil ich von TT, dem Produkt und der Wachstumsstory überzeugt bin.

Bitte jetzt nicht enttäuscht sein, daß ich mich hier ständig an einer Diskussion beteilige. Da gibt es leider zu viel Werte und auch zu wenig Zeit. Ausserdem gibt es ja nicht wirklich oft etwas zu kommentieren. TT steckt mitten in der Wachstumsphase. Natürlich müssen wir jetzt gerade nach der Übernahme schauen, ob TT weiterhin genügend Cashflow generiert und eine gesunde Eigenkapitalquote hat, damit man sich mit der Übernahme nicht übernimmt. Aber da mache ich mir wie gesagt keine Sorgen

 

22.06.12 16:47

4 Postings, 2705 Tage biziHallo Ihr beiden...

Tolle Zusammenfassung übrigens! Ich bin auch in TT investiert und überzeugt, dass nun der Kurs steigen wird. Etwas sorgen macht mir die Verwässerung der Aktie, diese könnte den Aufwärtstrend etwas stoppen. Naja hoffen wir das Beste. Mein persönliches Kursziel ist 16,00 - 17,00 Euro. Ich denke 22,00 Euro ist etwas übertrieben. Ich gehe da lieber nüchtern ran.

Nochmal zu meinen beiden Postings von gestern im anderen Thread. Hatte Probleme mit meinem Browser. Der hat nur den Betreff veröffentlicht und nicht meinen Beitrag. Naja nun bin ich zum Glück wieder zuhause und nutze meinen eigenen Rechner, der funktioniert wenigstens richtig ;)

 

   

 

 

 

25.06.12 10:46

315 Postings, 2705 Tage joeZKursziele

Nachdem die "große Hochzeit" nun überall  verkündet wurde, haben die Finanz-Experten auch noch einmal nachgerechnet. Commerz- und Deutsche Bank bleiben bei Ihrem Ziel von 18€, Close Brothers erhöhen auf 18 und Cheuvreux rudert auf 19 zurück. Das macht grob +50% und ich denke damit kann man leben. Somit bleibt im Grunde erstmal alles auf buy und spät. zum Jahresbericht 2012 sind wir etwas schlauer.

@bizi: Schön, dass es nun geklappt hat. Ich denke auch, dass die 16€ zunächst mal ein gutes Ziel sind. Allerdings sollte der Kurs auch längerfristig mal nicht unter die 13€ fallen. Diese Stürze auf 11-12 finde ich übertrieben. Ganz plump gesehen, wenn ich mir die Entwicklung der letzten 2Jahre ansehe und die Aussichten für die nächsten 2 Jahre betrachte, halte ich persönlich doch Kurse zwischen 13 und 15€ zur Zeit als durchaus fair bewertet . Somit haben wir derzeit aus meiner Sicht Schnäppchenkurse. Zur nächsten HV habe ich Kurse zwischen 15 und 17€ im Visier. Langfristig peile ich dann schon die 20 an. Ich setzte mir immer eigene Jahresziele, meistens von HV zu HV. Ich bin kein Daytrader, verkaufe aber auch bei guten Kursen oft vorzeitig um dann die Gewinne meistens neu im selben Wert zu investieren.

Allen Investierten eine positive Woche

Gruß joeZ

 

 

26.06.12 10:55
1

315 Postings, 2705 Tage joeZDirectors' Dealings

Mitglieder aus Tom Tailors Führungsebene kaufen Anteile nach Bonita Veröffentlichung am 21.06.

http://www.dgap.de/dgap/static/Companies/...nyDirectoryName=tomtailor

Für mich ein gutes Zeichen, nur mal wieder erstaunlich, dass der Kurs zuvor schon abgesackt war !

 

26.06.12 19:48

1864 Postings, 3554 Tage CostAveraged´accord Joey

Insiderkäufe sehe ich ebenfalls in den allermeisten Fällen als positives Signal. Mit von der Partie mal wieder unser CEO Herr Holzer, der sich bei 12,38 mal eben zu knapp 74000 Euronen eingedeckt hat. Weiß jetzt nicht wie viele Anteile er schon hat, aber so grob besitzt er mit Sicherheit jetzt Anteile im Wert von min. ner halben Million. Eine klare Ansage.

Warum ist es erstaunlich, daß der Kurs vorher abgesackt ist? Ist ja eher ein klares Zeichen dafür, daß viele Leute den Zukauf haben nicht kommen sehen oder aber ein ganz normaler Verlauf an der Börse. Die Käufe nach dem Zukauf sind ja durch strikte Vorgaben reglementiert. Da passt die Bafin schon auf. Oder was meintest du?

 

27.06.12 10:36

315 Postings, 2705 Tage joeZ@CostA

okay, ich hab mich da sicherlich nicht geschickt ausgedrückt. Ich wollte im Grunde folgende Frage einwerfen: Wurde die Meldung gerade jetzt (vieleicht früher als gedacht) herausgegeben, weil der Kurs so weit nachgegeben hat und dieses als gute Kaufgelegenheit gesehen wurde? Denn der Bonita Deal geht ja im Grunde erst im August über die Bühne.Oder war das Rainer Zufall. Das ist nur so´n Gedanke von mir. Ich weiß es nicht, Ich frage mich das nur.

Ausserdem fand ich´s persönlich erstaunlich, dass der kurs direkt nach der HV (Divi war knapp 2%) so stark runter ging. Die Wachstumsaussichten hatten sich doch nicht verschlechtert.

Du wirst sicher sagen: So ist Börse eben. Ist ja auch so. Trotzdem erstaunlich. So weit wieder nach unten hatte ich einfach nicht erwartet.

Schlußendlich lief es aber  für mich selbst ja auch gut, denn ich hatte einen Tag vor der Bonita Meldung noch nachgekauft. wie gesagt, weil ich den Kurs für sehr günstig ansehe (immernoch!)

 

 

27.06.12 10:36

10 Postings, 2699 Tage M1AbramsLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 27.06.12 11:04
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

27.06.12 14:19

1864 Postings, 3554 Tage CostAverageok

 

es hatte sich erst so angehört als ob da Insiderwissen ausgenutzt wurde um zuerst den Kurs zu drücken, um dann günstig nachzukaufen. Aber da hält ja die Bafin ein Auge drauf, speziell bei Übernahmen. Gefreut haben wirds den TT Führungspersonen für den billigen Nachkauf allemal. Glaube also, daß der Kurs aufgrund der marktschwachen Allgemeinsituation nachgegeben hat. In der Urlaubszeit wird ja besonders gerne Cash gehalten, da man nicht so auf Marktgegebenheiten reagieren kann.

 

 

 

Ob der Kurs günstig ist, wird man sehen, wenn Bonita zusammen mit TT die ersten Früchte trägt und vor allen Dingen beide ein positives Nettoergebnis vorweisen können. Bis dato schafft das nur Bonita. TT ist ja noch zu sehr mit den Kosten der Expansion belastet. Sobald die neuen Shops aber ein positives Ebit generieren, dürfte der Kurs endgültig anspringen.

 

28.06.12 08:22

315 Postings, 2705 Tage joeZ"Prior Börse" sieht 100% Mehrwert

http://www.finanznachrichten.de/...-betraechtliches-potenzial-358.htm

Das mußte ich einfach noch mal reinhauen - zu schön. Auch wenn ich Prior Börse vorher nicht kannte.

 

 

28.06.12 11:15

4 Postings, 2705 Tage biziüberlege auch nachzukaufe, ein Traumkurs - 11,99

29.06.12 16:52

315 Postings, 2705 Tage joeZTT vor Quantensprung

"Aktionärsbrief" vergleicht TT bereits mit Gerry Weber, würde aber noch die Entscheidung der Kartellbehörde abwarten und setzt TTauf die Watch.

http://www.finanznachrichten.de/...ie-k-eine-ueberlegung-wert-358.htm

Ich warte hier lieber investiert als auf´s Investieren zu warten.

Allen ein schönes WE

 

29.06.12 17:15

315 Postings, 2705 Tage joeZeinen hab ich noch

Fidelity Funds haben abgegeben. Na, die werden schon ihre Gründe haben.

http://www.finanznachrichten.de/...-tailor-holding-ag-deutsch-016.htm

Vielen Dank. Vielleicht an mich, denn ich hatte gestern etwas nachgekauft, habe jetzt meine Anteile an MPH ohne Dividene verkauft und die Kohle hier reingesteckt. Hier sehe ich wesentlich mehr Potenzial

 

 

04.07.12 22:58

1864 Postings, 3554 Tage CostAverageerneute Kapitalerhöhung

hier der Grund für das heutige Kursminus. Bin nicht nur überrascht, sondern auch stinkwütend. Das wurde von TT so nicht kommuniziert. Wer wusste davon? Das sind immerhin 10% des gesamten Grundkapitals von TT:

Der Vorstand der TOM TAILOR Holding AG (ISIN DE000A0STST2) hat heute mit
Zustimmung des Aufsichtsrats die Durchführung einer Kapitalerhöhung gegen
Bareinlage unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals
beschlossen. Das Grundkapital der Gesellschaft wird unter Ausschluss des
Bezugsrechts der Aktionäre durch die Ausgabe von 1.652.816 neuen, auf den
Namen lautender Stückaktien von EUR 16.528.169 auf EUR 18.180.985 erhöht.
Die neuen Aktien sind ab 1. Januar 2012 gewinnanteilberechtigt.

Im Wege eines beschleunigten Platzierungsverfahrens ('Accelerated
Bookbuilding') sollen die neuen Aktien heute im Rahmen einer
Privatplatzierung sowohl deutschen als auch internationalen
institutionellen Anlegern (ausgenommen USA, Kanada, Japan und Australien)
zum Erwerb angeboten werden. Der Platzierungspreis wird unmittelbar nach
dem Accelerated Bookbuilding, voraussichtlich am morgigen Donnerstag, den
5. Juli 2012 festgelegt. Die prospektfreie Zulassung der neuen Aktien zum
Handel im Regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse unter
gleichzeitiger Aufnahme in den Prime Standard sowie zum Handel im
Regulierten Markt der Börse Hamburg ist beantragt; die Einbeziehung dieser
neuen Aktien in die bestehende Notierung ist für den 9. Juli 2012
vorgesehen.

Die TOM TAILOR Holding AG beabsichtigt, den ihr aus der Kapitalerhöhung
zufließenden Emissionserlös für die teilweise Finanzierung der Übernahme
der BONITA-Gruppe zu verwenden.

BNP Paribas, COMMERZBANK Aktiengesellschaft und JPMorgan Securities Ltd.
begleiten die Kapitalerhöhung als Joint Bookrunners.

 

05.07.12 09:07

315 Postings, 2705 Tage joeZKapitalerhöhung

Aus meiner Sicht war das schon angekündigt. Die Differenz der in der Meldung genannten Stückaktien beträgt genau die in der unteren Meldung genannten 1,65 Millionen. Nach Abschluss gehen 24,9% an  die gemeinnützige Versorgungs- und Förderungsstiftung aus Vaduz in Liechtenstein.

Wie es in einer Mitteilung heißt, hat der Vorstand des im SDAX notierten Modekonzerns mit Zustimmung des Aufsichtsrats die Durchführung einer Kapitalerhöhung gegen Bareinlage unter teilweiser Ausnutzung des genehmigten Kapitals beschlossen. Das Grundkapital wird unter Ausschluss des Bezugsrechts der Aktionäre durch die Ausgabe von 1.652.816 neuen, auf den Namen lautender Stückaktien von 16.528.169 Euro auf 18.180.985 Euro erhöht. Die neuen Aktien sind ab 1. Januar 2012 gewinnanteilberechtigt.

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...ernahme-gestartet-1940060

TOM TAILOR wird einen Teil des Kaufpreises in Form einer Barvergütung von 150 Mio. Euro zahlen. Darüber hinaus erhält die Verkäuferin rund 6 Millionen neue TOM-TAILOR-Aktien aus einer Sachkapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital. Zudem plant das Unternehmen unter der Voraussetzung eines positiven Kapitalmarktumfelds eine Barkapitalerhöhung mit Bezugsrechtsausschluss von ca. 1,65 Millionen neuen Aktien. Nach Abschluss dieser Transaktion wird die Verkäuferin einen Anteil von 24,9 Prozent an TOM TAILOR halten und dauerhaft diese Schwelle nicht übersteigen. Die neuen TOM TAILOR-Aktien aus der Sachkapitalerhöhung unterliegen in den ersten drei Jahren einem Handelsverbot und sind somit nicht veräußerbar.

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...NITA-angekuendigt-1923010

Zudem denke ich, dass nach dem steilen Anstieg auch Gewinnmitnahmen zu erwarten waren und in folge dessen auch einige stops gerissen wurden

Ich warte erst mal die Übernahme komplett ab. Das muss erstmal alles in Sack und Tüten sein.Am 8.08. gibts TT Halbjahreszahlen, wobei da ja erwartungsgemäß noch nicht viel Frucht zu ernten sein wird.

Interessant wird erst das zweite Halbjahr, da bin ich dann aber schon zuversichtlich, dass wir aufgrund der Jahreszahlen 2012 dann im März 13 die ersten großen Früchte ernten. Ich denke Geduld von mind. 6-9Monaten ist hier schon erforderlich.

 

05.07.12 10:21

315 Postings, 2705 Tage joeZKapitalerhöhung bereits erfolgreich platziert

05.07.12 23:11

1864 Postings, 3554 Tage CostAveragedann muss ich das wohl überlesen

haben. Hatte diesbezüglich auch Kontakt mit der IR. Kopiere mal das Wichtigste hier rein:

Wir nutzen die Kapitalerhöhung für die teilweise Finanzierung der  Übernahme von Bonita, sprich um eine erste Tranche der Finanzierung  zurückzuzahlen.

Das Buch war mehrfach überzeichnet, der  Preis der neuen Aktien wurde  auf 12,50 EUR festgesetzt, dh. die Verwässerung beläuft sich lediglich auf rund  3% zum gestrigen Schlusskurs von 13,36 EUR.

Der Markt sieht die Kapitalerhöhung als Erfolg, die Aktien notieren  derzeit bei 13,36 EUR.

 Weitere Kapitalerhöhungen sind derzeit nicht  geplant.

 

Ansonsten ist ein Artikel vom 30.06.12 in der Welt ganz interessant, falls noch nicht bekannt.

http://www.welt.de/wirtschaft/article107612029/...tingstar-wurde.html

 

06.07.12 15:45

315 Postings, 2705 Tage joeZBREAD & BUTTER endet heute

zum Wochenende noch mal ein Link ohne Bonita Meldung

TT präsentierte sich ja erstmalig auf der Bread and Butter vom 04.-06.07. in Berlin mit der neuen neuen Linie TOM TAILOR POLO TEAM und veranstaltete dabei auch ein POLO Turnier auf internatiolalem Niveau.

http://www.presseportal.de/pm/51593/2284297/...rstmalig-auf-der-bread

Kapitän des TT-Poloteams ist ja TT-Gründer Uwe Schröder. Nun kenne ich mich mit POLO überhaupt nicht aus. Hab mir aber mal die Teamseite angesehen.

http://www.tt-poloteam.de/

 

10.07.12 08:58

315 Postings, 2705 Tage joeZCorporate News

 

07:30 Uhr
DGAP-News: TOM TAILOR Holding AG: Retail-Segment mit Umsatzplus von 26,0% im zweiten Quartal 2012
 

TOM TAILOR Holding AG: Retail-Segment mit Umsatzplus von 26,0% im zweiten Quartal 2012

DGAP-News: TOM TAILOR Holding AG / Schlagwort(e): Umsatzentwicklung TOM TAILOR Holding AG: Retail-Segment mit Umsatzplus von 26,0% im zweiten Quartal 2012

10.07.2012 / 07:30

--------------------------------------------------

Nach dem bereits dynamischen Jahresauftakt ist die TOM TAILOR Holding AG auch im zweiten Quartal 2012 kräftig gewachsen. Das Unternehmen steigerte den Umsatz im Segment Retail (inklusive E-Commerce) trotz der unbeständigen Frühjahrstemperaturen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 26,0 Prozent. Flächenbereinigt wuchs das Segment um 9,0 Prozent und damit das 14-te Quartal in Folge. Besonders erfreulich entwickelte sich der E-Shop, der von der TV-Werbekampagne profitierte und den Umsatz gegenüber dem Vorjahresquartal um fast 50 Prozent steigerte.

Im ersten Halbjahr 2012 steigerte TOM TAILOR den Retail-Umsatz (inklusive E-Commerce) um 34,8 Prozent. Flächenbereinigt legte der Umsatz um 13,2 Prozent zu. Der deutsche Textilhandel beendete das erste Halbjahr 2012 mit einem Umsatzminus von 2 Prozent (Quelle: TW Testclub 27/2012). TOM TAILOR setzte sich somit wiederholt deutlich von der durchschnittlichen Entwicklung des Textilmarktes ab.

'TOM TAILOR ist im ersten Halbjahr 2012 wiederum schneller gewachsen als der Gesamtmarkt. Einen besonderen Anteil daran hatte neben unseren Retail-Stores der E-Shop, der vor allem durch unsere TV-Kampagne einen kräftigen Schub erhalten hat. Unsere konsequent umgesetzte Expansionsstrategie in Verbindung mit klarem Trendmanagement und der Stärkung unserer Marke zahlen sich also aus', so Dieter Holzer, Vorstandsvorsitzender der TOM TAILOR Holding AG.

TOM TAILOR verfügte per Ende Juni 2012 europaweit über 269 eigene Retail-Stores (gegenüber 248 Stores per Jahresende 2011). TOM TAILOR plant in 2012 insgesamt 60 bis 70 Retail-Stores vorrangig in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu eröffnen.

Über TOM TAILOR

TOM TAILOR - Casual fashion for a casual life!

Die TOM TAILOR-Gruppe ist ein international tätiges, vertikal integriertes Lifestyle-Unternehmen und bietet modische Casual Wear und Accessoires für Herren, Damen, Jugendliche und Kinder im mittleren Preissegment. Seit seiner Gründung im Jahr 1962 unterstreicht TOM TAILOR mit authentischer Mode ein positives und unbeschwertes Lebensgefühl. TOM TAILOR ist mit den Marken TOM TAILOR Casual und TOM TAILOR Denim am Modemarkt mit jährlich je 12 Kollektionen vertreten. Abgerundet wird die Fashionwelt durch eine Vielzahl an Lizenz-Produktgruppen. Der Modekonzern vertreibt seine Kollektionen durch die Segmente Wholesale und Retail. TOM TAILOR ist ein dynamisches Unternehmen, das seit vielen Jahren kontinuierlich wächst und expandiert. Ende 2011 ist TOM TAILOR mit 248 eigenen Stores, dem TOM TAILOR E-Shop, 155 Franchisegeschäften, 1.786 Shop-in-Shops und rund 6.000 Multi-Label-Verkaufsstellen in 35 Ländern vertreten. 2011 realisierte die TOM TAILOR-Gruppe Umsatzerlöse in Höhe von 411,6 Mio. EUR (2010: 347,7 Mio. EUR). Weltweit beschäftigt das Unternehmen 1.541 Mitarbeiter (per 31.12.2011).

Presse- und Investorenkontakt

Dr. Andrea Rolvering Head of Investor Relations & Corporate Communications TOM TAILOR Holding AG Telefon: +49 (0) 40 58956-429 Telefax: +49 (0) 40 58956-498 E-Mail: anr@tom-tailor.com

Erika Kirsten Corporate Communications TOM TAILOR GmbH Telefon: +49 (0) 40 58956-420 Telefax: +49 (0) 40 58956-498 E-Mail: ek@tom-tailor.com

Informationen auch unter www.tom-tailor.com.

Ende der Corporate News

 

10.07.12 12:53

383 Postings, 3100 Tage trykeKapitalerhöhung/Übernahme

aktienfrage.de/2012/07/tom-tailor-strebt-hoheres-an/

 

Durch eine nicht vorhersehbare Kapitalerhöhung von rund 21 Millionen  Euro machte kürzlich das Label Tom Tailor Schlagzeilen. Bei der  Übernahme von Bonita sollen nun neue Investoren Hilfe leisten. Für  diesen Kauf sind etwa 220 Millionen Euro angesetzt. Insbesondere sollen  Marktanteile für 40- bis 60-jährige geschaffen werden, denn bei den  Mitbewerbern wie Zara und Esprit kam diese Sparte bislang zu Kurz.....

 

10.07.12 13:38

315 Postings, 2705 Tage joeZKursziel bestätigt

http://www.finanzen.net/analyse/...lor_outperform-Cheuvreux_SA_455231

Auch für mich hat die Aktie bzw.das Unternehmen Tom Tailor weiterhin viel Potenzial. Die Aussichten bleiben vielversprechend. Bisher gab´s keine negativen Überaschungen und die Stimmen der Skeptiker werden leiser. Im Gegenteil- meine persönlichen Erwartungen für das erste Halbjahr waren eigentlich nicht so euphorisch, da TT ja doch stark investiert hat. Ich hatte mich da eher aufs Q3 fixiert, aber die eigentlichen Zahlen kommen ja auch erst am 08.08. Trotzdem freue ich mich, dass die Saat bereits zu keimen beginnt. Daher bleibe ich mit Sicherheit weiter investiert. Spannend wird´s ja erst, wenn die Bonita Zahlen dazu kommen.

@tryke: der Artikel fast ja im Wesentlichem gut die Ereignisse der letzten Wochen zusammen. Gibt es da keine Angabe zum Autor? Konnte auch nicht so richtig deuten,ob das nun positiv oder negativ gewertet wird.  

 

18.07.12 09:13

315 Postings, 2705 Tage joeZTT KIDS-Linie ab September bei ADLER

03.08.12 14:40

315 Postings, 2705 Tage joeZAn Tagen wie diesen ..

..wünscht man sich Unendlichkeit

Wenn hier alles nach Plan läuft, ist sicherlich auch ein neues Allzeithoch drin.

Am 08.08. kommen die Q2 zahlen, aber richtig interessant wird das zweite Halbjahr.

Die Kursziele der Analysten bleiben bei 18, Commerzbank und Close Brothers haben ihr Rating buy bestätigt.

Es bleibt also spannend

 

 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 226   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Apple Inc.865985
Wirecard AG747206
Ballard Power Inc.A0RENB
Amazon906866
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Allianz840400
BMW AG519000
BASFBASF11
MedigeneA1X3W0
E.ON SEENAG99