Astrazeneca, ein Value-Wert!

Seite 7 von 13
neuester Beitrag: 18.11.21 20:16
eröffnet am: 26.02.11 05:35 von: internetwebe. Anzahl Beiträge: 304
neuester Beitrag: 18.11.21 20:16 von: S2RS2 Leser gesamt: 98754
davon Heute: 68
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 13   

28.01.21 15:45

2177 Postings, 3584 Tage cromwelleist mir

Schleierhaft, warum man in der EU eine Altersbegrenzung auflegt, und in anderen Ländern nicht.

Naja, da scheint ja morgen wohl auf jeden fall die Zulassung zu kommen.

Auch positiv.

Ich verharre hier weiter und warte der Dinge die da morgen und in Zukunft  kommen.

Hoffe Ihr konntet mit Plus rausgehen.  

28.01.21 16:06

2177 Postings, 3584 Tage cromwelleich denke

morgen wird es ein Kursfeuerwerk geben.
So wie es den an schein hat Richtung Norden, ist ja auch verständlich trotz Altersbegrenzung.

Morgen wissen wir mehr.  

28.01.21 16:36

2 Postings, 358 Tage brooklinezu viele offene Fragen

ich bin auch dabei geblieben.

habe mich gefragt, wem nützt das ganze theater mit diesem impfstoff eigentlich?

bin darauf gekommen: herrn spahn, um die impfstrategie ohne großen gesichtsverlust zu ändern.
wir brauchen die massenimpfungen um von den hohen inzidenzen runterzukommen.

der az-impfstoff ist völlig in ordnung und geliefert wird auch.

ich denke unsere geduld wird belohnt.  

28.01.21 17:09

2177 Postings, 3584 Tage cromwelleda könntest

du Recht haben, dass es nur ein Ablenkungsmanöver ist um sein Gesicht zu wahren.

Wenn man es mal real betrachtet, hat doch die Oxford Uni gepennt. Sie haben einfach nur zu wenig Ältere in Ihre Studie aufgenommen.

Dafür kann AZ gar nichts.

Die  Zulassung für ein Medikament für Brustkrebs Interessiert hier auch anscheinend niemand mehr.

Ich denke die Zukunft sieht gut aus.

Jetzt muß nur WUXI Biologics  anfangen zu Produzieren, dann sieht es doch ganz gut aus.

Bin optimistisch ...... schauen wir mal  

28.01.21 21:25

207 Postings, 1198 Tage Betabetmbb-Impfstoff

Mich wundert es, dass der Kurs heute nicht eingebrochen ist. Nur begrenzte Zulassung in der Eu und Wirksamkeit auch schlechter als die Konkurrenz. Sobald im Sommer die anderen beiden Lieferanten genug haben und man vielleicht aussuchen kann welchen Impfstoff man haben will, wird den von Astra  wohl keiner mehr haben...  

28.01.21 22:50

2177 Postings, 3584 Tage cromwelledas sehe ich anders,

die Zulassung generell und für welches Alter, macht die EMA und nicht die Presse.

Bis jetzt ist alles nur Spekulation.

Morgen kommt die Wahrheit durch die EMA....  

29.01.21 13:09

3856 Postings, 1396 Tage neymarEin großer Pharmakonzern...

Ein großer Pharmakonzern, der noch größer werden will

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...f-pharmaindustrie-1.5189322  

29.01.21 14:38

22 Postings, 948 Tage OculusAZN und die anderen Covid-Player

Ich bin eigentlich nie in diesem Forum oder nur passiv nun stelle ich aber seit ca. 30 Minuten fest, dass pre Market alle anderen Player wie MRNA, BNTX, NVAX (selbst die lahme Ente PFE), regelrecht durchstarten - nur AZN liegt leicht im Minus. Auf der Homepage von AZN habe ich keine Pressenews gesehen. Aber ich habe eine Befürchtung... Weiss jemand hier etwas mehr?  

29.01.21 14:57

2177 Postings, 3584 Tage cromwelleVertrag ohne Geschwärztes !

steht bei Spiegel Online drin !!  

29.01.21 15:21

22 Postings, 948 Tage OculusEMA-Zulassung mit Einschränkungen möglich?

Ja - aber als Katalysator gewichtet doch die EMA-Zulassung viel mehr.  

29.01.21 15:44

2177 Postings, 3584 Tage cromwelleLive 16.30 Uhr

auf NTV Pressekonferenz zur Zulassung des Imofstoffs !!

Ich gehe immer noch davon aus , dass es keine Altersbeschränkung geben wird. Warum auch? In allen anderen Ländern keine Altersbegrenzung !!

Die Geschichte wurde künstlich von der Presse gemacht.

Aber ok, ab 16.30 Uhr wissen wir mehr........  

29.01.21 16:09

572 Postings, 4708 Tage roundrobynExportkontrollen für Corona-Impfstoffe

EU beschließt Exportkontrollen für Corona-Impfstoffe
https://www.n-tv.de/newsletter/breakingnews/...e-article22326020.html
-----------
Be thankful we're not getting all the government we're paying for. (Will Rogers)

29.01.21 16:31

1249 Postings, 1879 Tage NeverKnowEntscheidung ist da

 
Angehängte Grafik:
astra_zeneca_1.png (verkleinert auf 75%) vergrößern
astra_zeneca_1.png

29.01.21 16:40

2177 Postings, 3584 Tage cromwelleZulassung ohne Altersbegrenzung !

Jetzt sollte AZ einen guten Anwalt nehmen und sämtliche Presse auf Schadenersatz verklagen.

Die EU gleich hinten ran für den Schlamassel mit dem Vertrag....

Jetzt alles erstmal in trockenen Tüchern !!


Spitze !!

 

29.01.21 18:39

22 Postings, 948 Tage Oculus...in allen anderen Ländern?

Ja dann frage ich, in welchen Ländern hat denn AZ bereits eine Zulassung erhalten? Wenn ich richtig informiert bin, existieren lediglich 2 Notfallzulassungen (30.12. für UK / 06.01. für Indien). Habe ich etwas übersehen?  

29.01.21 19:42

22 Postings, 948 Tage OculusComm. f. Medicinal Prod. empfiehlt bedingte Zul.

Quelle:https://www.astrazeneca.com/content/astraz/...-for-use-in-the-eu.html

Der Impfstoff COVID-19 von AstraZeneca wurde in der Europäischen Union (EU) für eine bedingte Marktzulassung (CMA) zur aktiven Immunisierung zur Vorbeugung von COVID-19, verursacht durch SARS-CoV-2, bei Personen ab 18 Jahren empfohlen.

Nach Prüfung des Antrags stützte das Committee for Medicinal Products for Human Use (CHMP) der Europäischen Arzneimittelagentur seine positive Stellungnahme auf Daten aus einer rollierenden Überprüfung von Studiendaten aus der primären Analyse des Phase-III-Programms unter Leitung der Universität Oxford. Zusätzliche Sicherheits- und Wirksamkeitsdaten für den Impfstoff werden weiterhin aus den laufenden klinischen Studien gesammelt und sollen in den kommenden Wochen veröffentlicht werden.

Der CHMP empfiehlt die Verabreichung von zwei Dosen des Impfstoffs COVID-19 AstraZeneca, ehemals AZD1222, in einem Abstand von vier bis zwölf Wochen bei Personen ab 18 Jahren. Dieses Dosierungsschema hat sich in klinischen Studien als sicher und wirksam bei der Prävention von symptomatischer COVID-19 erwiesen, wobei keine schweren Fälle und keine Krankenhauseinweisungen mehr als 14 Tage nach der zweiten Dosis auftraten.

AstraZeneca geht davon aus, dass die EU in Kürze eine CMA genehmigen wird, damit die aktive Immunisierung in den Mitgliedsstaaten beginnen kann.  

29.01.21 21:10

2177 Postings, 3584 Tage cromwellein 6 Ländern

30.01.21 10:01

1056 Postings, 5732 Tage bulls_bEU vs AZ

30.01.21 11:12

2177 Postings, 3584 Tage cromwelledas ist die

Rechtliche Lage eines Anwalts.

https://www.tagesschau.de/astrazeneca-eu-vertrag-interview-101.html

Und wenn die EU so weiter macht, dann wird wohl AZ keine Lust mehr haben hier mehr als nötig zu liefern.

Es gibt genug andere Länder die auch Zahlungskräftig sind.

 

30.01.21 18:00

3232 Postings, 8075 Tage PieterOb AZ noch Lust hat in die EU zu liefern

ist langsam sowieso egal. Ich glaube nicht, das die ursprünglich mal georderten 400 Mio Dosen in der EU überhaupt noch an den Muskel zu bringen sein werden. Denke nicht, das hier noch 200 Mio Bürger zu finden sein werden, die sich das Zeug freiwillig spritzen lassen.
Ich jedenfalls nicht, da bleibe ich lieber noch weitere 2 Monate zu Hause im Lockdown sitzen.
In 2..3 Monaten wendet sich das Bild in der EU, dann werden die Fabs von Pfizer in der EU und vor allem von Biontech hier in D-Land auf Volllast fahren und die werden Millionen von Dosen ausspucken. Die Produktion von 2 Monaten in Marburg wird alleine ausreichen, ganz Deutschland durchzuimpfen. Da kann sich AZ dann gerne zahlungskräftige Kunden irgendwo auf der Welt suchen gehen.  

30.01.21 18:58

2177 Postings, 3584 Tage cromwelleerstmal,

ist der Impfstoff der EU schon bezahlt, also werden Sie ihn abnehmen.

Zweitens, ist der Impfstoff im Kühlschrank zu Lagern. Deswegen kommt nur dieser Impfstoff im Moment Infrage für Allgemein Mediziner.

Wenn du also diesen Impfstoff nicht haben willst dann lass dich in einem Impfzentrum Impfen.

Drittens, denke ich braucht AZ nicht die EU um Ihren Impfstoff zu Verkaufen. Denkmal an die wärmeren Länder, die nehmen den mit Kußhand.

Viertens, ist das eh kein Geschäft für AZ. Ja oder nein völlig unwichtig während der Pandemie, Interessant wird es erst danach. Dann wird der Preis neu verhandelt......

Korrektur des Kurses völlig ok.

AZ ist auf einem sehr guten Weg ganz oben mit zu Spielen, auch wenn sie im Moment durch Fake News von der Presse fertig gemacht werden.
 

02.02.21 13:34

1056 Postings, 5732 Tage bulls_bAZ super-factory

Britain will be able to vaccinate nation against new Covid strains within months after new super-factory opens 

The centre is already helping to manufacture the Oxford vaccine by lending expertise to the AstraZeneca team

ByBill Gardner16 January 2021 ? 6:00pm

 

02.02.21 18:29

357 Postings, 633 Tage Hannes1710Potential ohne Ende

wenn man mal Rechnet.
7,8 Mrd Menschen.
1 Mrd von Astraz für 2021
sind 500Mil 2021 mit zweitimpfung
dann evt. 3Mrd von den Mitgestallter und Hersteller von Impfstoffe
dann
brauchen wir mind. noch drei Jahre ++++
in einem hohen Nivou..
Also da sehn wir nur +++ Potential egal wie hoch.
Ich schätze 80% in 2021 + 2022

dann kommen aber noch die Impfung nach einem Jahr ++++++++
unendliches Potential oder?    

02.02.21 20:15

33 Postings, 668 Tage Maginot.

Das Potential ist bereits im Kurs. Die blöde Pissaktie geht ständig ins Minus.

Ich bereue den Kauf.

 

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 13   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln