Astrazeneca, ein Value-Wert!

Seite 8 von 13
neuester Beitrag: 18.11.21 20:16
eröffnet am: 26.02.11 05:35 von: internetwebe. Anzahl Beiträge: 304
neuester Beitrag: 18.11.21 20:16 von: S2RS2 Leser gesamt: 95177
davon Heute: 32
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 13   

03.02.21 08:18

1052 Postings, 5677 Tage bulls_bAZD1222

heute journal

Min. 11:45 bis 11:55

 

03.02.21 08:19

1052 Postings, 5677 Tage bulls_bKonkurrent Sputnik V in Mexico zugelassen

03.02.21 14:08

1052 Postings, 5677 Tage bulls_bAstraZeneca plant neue Impfstoff-Generation

03.02.21 17:20

249 Postings, 397 Tage HomerSimpson77Jetzt steig endlich auf 90 euro

wann wird die Aktie mal wieder steigen, Zeit wird es allemal  

03.02.21 17:41

249 Postings, 397 Tage HomerSimpson77Brav noch 4 solche Sprünge

dann bin ich wieder glücklich.  

03.02.21 19:29

28 Postings, 355 Tage dusrunner90 Euro

Kommt, da bin ich mir recht sicher. Gerade in den Nachrichten die Meldung, dass die Impfung auch die Übertragung des Virus zu fast 70 Prozent verhindert. Das mit der Altersbergrenzung wird sich auch bald sicher erledigt haben. Außerdem  war AZ schon vor recht langer Zeit in der dritten Phase einer Studie mit einem Medikament. Da ist es sehr, sehr ruhig, was man meist als sehr guten Zeichen wertet. Auch da kommen vielleicht noch Meganews. Und last but not least ist AZ ja kein Corona Wert. In vielen Punkten läuft es wegen Corona bei denen gerade auch weniger gut. Also auch da kann man guter Dinge sein, dass es bald wieder deutlich aufwärts gehen wird. Bin sehr positiv und kann mir vorstellen, dass es schon recht bald auf die 95 gehen wird.  

03.02.21 20:30

249 Postings, 397 Tage HomerSimpson77Los spring nochmal .... nach oben mein Schatz


wir gehen heute mit 84,55 Euro ins Bett...

und dann gleich morgen früh bei ersten Kaffee kannst Du Dich gemütlich auf die 85 euro setzten.
Da ist es schön warm bis 10 Uhr, ich bring Dir noch einen Kaffee bevor Du weiter gehst Richtung 90.
Hast ja noch Zeit bis Freitag

LG  

03.02.21 20:39

249 Postings, 397 Tage HomerSimpson77kein Coronawert @ Dusrunner

Richtig Dusrunner

wollte ich gestern auch schon schreiben, AZ ist für die Zukunft richtig gut aufgestellt,  das Coronamedikament bringt bestimmt Geld, aber viel wichtiger ist es nicht NUR davon abhängig zu sein.
Die Aktie steht grad nicht gut im Kurs, andere Biontech Firmen werden regelrecht gepusht.
Ich sehe hier das bessere Invest, vor allem bei den Preisen (muss ich dann doch auch mal sagen)
Gut aufgestellt und sicherlich kommen auch die 100 und 125 euro und können sich bis 2022 stabilisieren

Der Aktienkurs reagiert gewohnter Weise aber auf Nachrichten und viele neue Börsianer sehen nur die schnelle Entwicklung und haben gar keine Ahnung was Sie da kaufen. Haupsache Good News - Bad News.

Keine Kaufempfehlung, nur dummes Geschätz.  

03.02.21 22:13

249 Postings, 397 Tage HomerSimpson7784,50 zu 84,55 fast eine Punktlandung

dann hoffen wir das der Kaffee Morgen früh schmeckt.

Was ich vorhin noch vergessen habe, natürlich starten wir morgen gleich mit 85 euro oder darüber.
Wir brauchen ja Platz fürs Kaffetrinken :-)
 

03.02.21 23:13

28 Postings, 355 Tage dusrunnerMorgenkaffee

Denke der Morgenkaffee wird morgen ab 09:00 Uhr gut schmecken, wenn London aufmacht.
Wie gesagt, ich sehe AZ wesentlich stabiler als so manch anderer Wert. Dieses Wunschdenken nach den schnellen Gewinnen ist ja legitim wer das sucht ist in der Tat vielleicht auch hier falsch. Aber ich sag mal so. 25 - 30% nach oben in den nächsten Wochen sind gut möglich, 25-30% Prozent nach unten halte ich jedoch für sehr unwahrscheinlich.    

04.02.21 09:46

1249 Postings, 1824 Tage NeverKnowAntwort zur Haftung

Zur Info: Quelle ntv

Dass die Verhandlungen zwischen der Europäischen Union und den Impfstoffherstellern so lange gedauert haben, habe auch daran gelegen, dass die EU-Kommission nicht die gesamte Haftung übernehmen wollte, sagt Kanzlerin Merkel. Der kürzlich veröffentlichte Vertrag mit Astrazeneca verspreche dem Hersteller allerdings "das glatte Gegenteil" und befreie ihn von fast jeglicher Haftung, sagt der Jurist Niko Härting im Interview mit ntv.de. Nach einem Jahr Corona-Politik säßen "die Hersteller einfach am längeren Hebel."


 

04.02.21 16:32

249 Postings, 397 Tage HomerSimpson77Morgen gibts Gift in den Kaffee

wer nicht hören will....   oder Du strengst Dich jetzt mal an  

08.02.21 03:23

4857 Postings, 7781 Tage BiomediKatastrophale Entwicklung...

Nach der Schweiz lehnt wohl auch Südafrika den Impfstoff ab....wenns so weiter geht gewinnen womöglich die chin. und der russ. Impfstoff die Oberhand. Ich selbst würde mich bei freier Wahl füd Sputnik V entscheiden. Astra erscheint eher minderwertig.  

11.02.21 16:46

33 Postings, 613 Tage MaginotImmer wieder geil

Astrazeneca will Produktion von Corona-Impfstoff verdoppeln -> morgen -2 %  ?

 

15.02.21 17:54
https://www.breakingthenews.net/news/details/54629298:

"The World Health Organization (WHO) announced on Monday that it approved two versions of the AstraZeneca/Oxford COVID-19 vaccine for emergency use. The vaccines will now be available via the WHO's COVAX."  

24.02.21 08:38

249 Postings, 397 Tage HomerSimpson77Dividende im Februar 2021

weis jemand genaueres?
Die letzten Jahre wurde im Feb und im Aug eine Dividende gezahlt.
Wann in 2021?  

24.02.21 09:38

1 Posting, 310 Tage MocamboDividendenzahlung/Termin

Der britisch-schwedische Pharmakonzern AstraZeneca (ISIN: GB0009895292) wird eine zweite Zwischendividende in Höhe von 1,90 US-Dollar an die Aktionäre ausbezahlen. Eine erste Zwischendividende (0,90 US-Dollar) wurde bereits im September ausgeschüttet. Die Gesamtdividende für 2020 liegt damit bei 2,80 US-Dollar je Aktie (ca. 2,31 Euro). Dies ist keine Veränderung gegenüber dem Vorjahr. AstraZeneca will an seiner Dividendenpolitik festhalten.

Die Auszahlung der zweiten Zwischendividende erfolgt am 29. März 2021. Ex-Dividenden Tag ist der 25. Februar 2021. Beim derzeitigen Aktienkurs von 84,10 Euro liegt die aktuelle Dividendenrendite damit bei 2,74 Prozent. Der Pharmakonzern meldete für das Jahr 2020 einen Umsatzzuwachs bei konstanten Wechselkursen um 10 Prozent auf 26,62 Mrd. US-Dollar, wie der Konzern mit Sitz in Cambridge am Donnerstag mitteilte. Unter dem Strich stand ein Gewinn von 3,14 Mrd. US-Dollar nach 1,23 Mrd. US-Dollar im Jahr zuvor. Der Kerngewinn je Aktie (bereinigte Gewinn) stieg um 15 Prozent auf 4,02 US-Dollar (+ 18 Prozent bei konstanten Wechselkursen).

Das Management avisiert für das laufende Jahr ein Wachstum beim Umsatz im niedrigen Zehnerprozentbereich. Der Kerngewinn je Aktie soll auf 4,75 bis 5 US-Dollar klettern. Dabei seien keine Umsatz- und Ergebnisauswirkungen im Zusammenhang mit dem Corona-Impfstoff sowie der geplanten Übernahme von Alexion Pharmaceuticals berücksichtigt. AstraZeneca gehört zu den Firmen, die einen Impfstoff gegen das Corona-Virus entwickelt haben.

Redaktion MyDividends.de  

01.03.21 12:58

3721 Postings, 1341 Tage neymarAstraZeneca

01.03.21 13:50

111 Postings, 362 Tage MikeTheRebel"Sinopharm" (China) CORONA Impfstoffproduzent !

noch NICHT im Fokus!
Nachdem bei Pfizer, Biontech und AstraZenica ja nicht mehr so viel los ist, ist für mich nun die Aktie von "Sinopharm" (China) eine gute Turn Arround Aktie , denn die Bodenbildung müßte gerade beendet sein, seht selbst im Chart bei OnVista.
Seit Anfang Januar hat China bereits Impfstoffe nach Pakistan, Serbien (200 Mill. Einwohner!) geliefert, bin mal gespannt wann diese Aktie "entdeckt" wird, noch Tiefstkurse um 1,95? - 1,98?  !!! :-)    

07.03.21 16:19
1

27113 Postings, 6030 Tage Terminator100....Bad News

GMX - Corona-Live-Ticker: Krankenschwester verstirbt nach Impfung mit AstraZeneca

Österreich hat die Impfung mit Dosen aus einer bestimmten Charge des Herstellers AstraZeneca vorerst ausgesetzt. Es ist eine Vorsichtsmaßnahme, nachdem zuvor eine geimpfte Krankenschwester verstorben und eine ihrer Kolleginnen ebenfalls nach einer Impfung erkrankt war.

Laut der Pressemitteilung des BASG war die 49-Jährige in Folge schwerer Gerinnungsstörungen gestorben. Sie war zehn Tage vor der Einlieferung in ein Krankenhaus mit AstraZeneca geimpft worden. Ihre 35-jährige Kollegin hatte eine Lungenembolie entwickelt. Sie sei auf dem Weg der Besserung

Allerdings sehen die Behörden aktuell auf Basis der bekannten klinischen Daten "keinen Hinweis auf einen kausalen Zusammenhang mit der Impfung".
-----------
* an der Börse ist alles möglich,  auch das unmögliche !

11.03.21 10:49

21223 Postings, 6679 Tage harry74nrwExit in Dänemark ;(( bad

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 13   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln