finanzen.net

Amazon.com - Es ist Zeit zum (Ein)kaufen

Seite 46 von 72
neuester Beitrag: 21.09.20 15:52
eröffnet am: 06.01.15 21:27 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 1796
neuester Beitrag: 21.09.20 15:52 von: Roecki Leser gesamt: 519416
davon Heute: 857
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | ... | 43 | 44 | 45 |
| 47 | 48 | 49 | ... | 72   

19.05.20 17:10

3308 Postings, 3877 Tage Faxe27wenn alle Analysten zum Kauf raten

dann ist höchste Zeit, short zu gehen. die nächsten Quartale sind doch alle schon eingepreist !

 

19.05.20 17:23
1

1720 Postings, 126 Tage Deriva.Optijeder muss ja selber entscheiden

Aber Amazon würde ich keinen Put kaufen.
Und bist du dir da sicher da kannst du dir brutal die Finger verbrennen
Selbst bei den letzten Nachrichten klein nach unten -7%
Und das Labern schon die Leute seit die Aktie bei Corona gefallen ist

Und wo ist sie jetzt auch z.B. Nividia oder Microsoft alle wieder mehr wie vor Corona.

Das ist nicht Wirecard.........
 

19.05.20 19:30

286 Postings, 968 Tage m_rkAmazon Short?

Depp  

19.05.20 20:19

1720 Postings, 126 Tage Deriva.Optiwie gesagt jeder muss ja

selber wissen  was er macht es sind ja nicht meine Verluste.
Ich denke mal du hast einen Put mit Short Sellern hat Amazon wohl nix am Hut
Einfach zu teuer und zu großes Risiko vor dem nächsten Quartal sind wir vielleicht schon bei 2800
 

19.05.20 23:32
1

4130 Postings, 4154 Tage kbvlerMRK, deriva und andere Longies ANtwortet!

Frage an die User, welche 3000 Dollar und mehr erwarten - wann erwartet ihr ein EPS von 150 Dollar pro Aktie? in welchem Geschäftsjahr?

(150 DOllar wären 5% Rendite auf 3000 Dollar)  


Keine Antwort ausser Depp oder verbrennt euch die FInger - sind wir im Kindergarten oder im Börsenforum?  

20.05.20 05:16

1720 Postings, 126 Tage Deriva.Optibei Amazon bin ich schon 2 Jahre

long mir ist es recht egal ob der Kurs mal 500 Euro nachgibt
Das hier ist keine Zocker Aktie wo man Angst hat.
Was ich aber denke ist das Amazon vielleicht aufgeteilt wird und die MEGA Profitable IT extra an die Börse geht.  

20.05.20 08:35

3308 Postings, 3877 Tage Faxe27Und mit welchem Instrument

bist du schon 2 Jahre Long-wenn die Frage gestattet ist?  

20.05.20 10:29

1720 Postings, 126 Tage Deriva.OptiAktien

und normale Optionsscheine (Trendfolge Strategie)

Ich Ärger mich immer noch das ich am Corona Tief nur 10 Stück gekauft habe.  

20.05.20 10:32

1720 Postings, 126 Tage Deriva.Optiund Faxe27

e gibt ja schon länger Gerüchte das Amazon sich aufteilen will/muss
Glieder die ihre MEGA Profitable IT in eine eigene Aktien Gesellschaft gibt es vielleicht wieder vernünftige Kurse zum kaufen so um die 800 Euro jetzt ist es halt sehr teuer geht die aber auf 3000 machst du mit sehr wenig Risiko 800 Euro+ pro Aktie  

20.05.20 13:06

1720 Postings, 126 Tage Deriva.Opti3 Tage in Folge

+ kann jetzt auch mal bis 2500 laufen  

20.05.20 21:47

181 Postings, 2156 Tage LenovoShort...

Das Problem beim Spekulieren auf fallende Kurse:
Die Zeit spielt immer gegen dich.

Angenommen der Amazon Kurs ist total übertrieben. Möglich.
Wer sagt, dass die Übertreibung nicht sehr lange anhält?

Wenn du jetzt short gehst und Amazon erst in drei Jahren richtig
abschmiert hast du trotzdem Geld verbrannt.
 

20.05.20 21:56

1720 Postings, 126 Tage Deriva.OptiShort bei Amazom ?

Die Aktie lauft und der nächste Stop ist 2800
Wie gesagt jeder muss ja wissen was er macht und der Kurs ist nicht übertrieben würde mich nicht wundern dieses Jahr noch die 3000 zu sehen  

20.05.20 21:57

4130 Postings, 4154 Tage kbvlerLenovo

stimmt.

Habe auch nur 10.000 Euro short bis 2021

Boeing war ich auch seit Juni letzten Jahres short und habe erstmal Geld verloren - nur da war es noch eindeutiger als hier, weil Missmanagment, was bei AMazon nicht der Fall ist  

20.05.20 23:58

1720 Postings, 126 Tage Deriva.Optidann glaub ich das auch mal

10k in Puts auf Amazon viel spaß beim Geldvernichten
Bei vielen Aktien würde ich es ja verstehen......................
kannst nur hoffen das wieder ne Seuche ausbricht dann geht es mal 500-700 Euro runter
Bring bloß nicht richtig viel wenn das Ding auf 3k steht  

21.05.20 09:41

844 Postings, 293 Tage kfzfachmannAurora Cannabis rebound tipp

21.05.20 12:19

1720 Postings, 126 Tage Deriva.OptiAurora

fällt bei mir unter "Hype" Aktie solche gab es schon immer mal waren es Goldaktien,Cannabis jetzt ist es Wasserstoff meist verbrennst du da viel Geld schnell rein und schnell raus langfristig kann man
bei amazon,Visa,Nvidia usw bleiben oder Münchner Rück diese Penny Stocks haben doch viel zu viel Risiko immer wieder KE,Split usw.  

21.05.20 17:49

4130 Postings, 4154 Tage kbvlerZum dritten!

Wieder keine Antwort von den Longies.


WANN!!! Erwartet ihr 150 Dollar EPS bei Amazon? - welches Geschäftsjahr?


Kommt mir hier so vor.....springe auf den fahrenden Zug auf - Zug wird schneller - wo der Zug seine Energie hernimmt ist mir doch egal - läuft schon

Die ENergie sind die Gewinne!!!  

21.05.20 18:10
1

16 Postings, 155 Tage the.game.150 Dollar EPS

Ich glaube ...
es ist einfach die Fantasie welche Märkte Amazon noch erschließt.
Aus dieser Fantasie wird oft Realität.
Weiterhin hat die Cloud Sparte enormes Wachstumspotenzial.

Der eigentliche Warenhandel wird auch stetig wachsen.Nach Corona wird Amazon Gewinner sein.

150 Dollar...Ein Aktienkurs muss nicht immer etwas mit dem derzeitigen Stand und Ausblick zutun haben.

-Nur meine Meinung-
 

21.05.20 20:07

1720 Postings, 126 Tage Deriva.OptiDu kannst es Schlechtreden kbvler

es wird nichts daran ändern das der Kurs weiter steigen wird selbst nach dem Corona Crash stehen wir höher als je zuvor  

22.05.20 07:38

3308 Postings, 3877 Tage Faxe27Wie sagte schon Kostolany:

Der Kurs einer Aktie und der Gewinn der Selben sind wie Hund und sein Herrchen. Ersterer läuft dem Herrl oft voraus oder hinterher-aber irgendwann gehen sie wieder auf selber Höhe. Diese Tatsache wird auch für so Werte wie Tesla, Amazon und dergleichen wieder mal zur Realität werden. Aber in Zeiten von Nullzinsen sind die Märkte leider verstärkt anfällig, Vernunft und ökonomische Grundlagen auszublenden. Ich bleibe auch weiterhin bei meiner Meinung, dass diese Kursanstiege der letzten Wochen dem billigen Notenbankgeld geschuldet sind. Und der im Gleichschritt marschierenden Moral- und Skrupellosigkeit der Investmentbanker, die nach wie vor nicht für Ihre Leistung im Ernstfall mit persönlichem Vermögen geradestehen müssen. Ähnlich dem Berufspolitiker !

Ergo-einfach sich ein fundiertes Bild machen und dieses auch beibehalten, wenn der Kurs ein paar Tage gegen einen läuft.  

22.05.20 07:56

1720 Postings, 126 Tage Deriva.OptiFaxe27

Amazon wir als der große Pro­fi­teur aus dem Corona Crash gehen.
der Einkauf wird sich grundlegend ändern und jetzt geht es noch mehr in die Richtung Online
Bevor die Regulierungsbehörden Amazon aufspalten, wird Bezos das selber tun.
Es gibt keinen Grund, warum Amazons Cloudgeschäft AWS weiterhin unter einem Dach mit der E-Commerce-Sparte des Konzerns sein muß. Wird das so kommen wir das ein MEGA Börsengang  jeder will dabei sein und Phantasie treibt natürlich auch den Kurs nach oben.  

22.05.20 08:43

3308 Postings, 3877 Tage Faxe27Das mag alles so sein !

In Stein gemeisselt ist es dennoch nicht. Und die Frage ist für mich persönlich, wann (!) investiere ich in Amazon. Ein KGV von weit über 100 ist für mich kein Signalgeber für einen unmittelbaren Einstieg.
Aber wie gesagt-übergeordnet gehe in von massiven Korrekturen der Märkte aus. Ich hab das in anderen Foren schon kürzlich geschrieben-die grossen Hände sitzen noch auf Verlusten, weil sie bei dem schnellen Kurscrash nicht ihre Posis los wurden. Die haben ein Interesse daran, eine schöne Welt zu inszenieren um ihre Positionen an die Idioten abzugeben. Lustig wird´s erst im Herbst, wenn das grosse Sterben kleiner und mittlerer Unternehmen los geht. Ich seh´s beruflich jeden Tag-es wird nur noch gestundet, selbst die bereits vereinnahmte Umsatzsteuer lassen eine Vielzahl kleinerer Unternehmen anschreiben. Das geht so bis Herbst-dass sie dann aber abdrücken müssen, wird von vielen verdrängt. Glaub mir´s -die Party geht erst noch los ! Auch in den USA. Daran kann auch der Umstand nichts ändern, dass der Verrückte Perückenträger nochmal Capo werden will !  

22.05.20 08:46

3308 Postings, 3877 Tage Faxe27und by the way

Nur die Romantiker der Finanzwissenschaft glauben, die Notenbanken können unbegrenzt Geld drucken und die Welt retten. So einer ist übrigens der R. Halver von der Baader Bank.

Aber bitte aufpassen: Simbabwe glaubte das auch. Argentinien tat´s auch. Die Weimarer Republik hat´s auch geglaubt ! Und Argentien steht schon wieder unmittelbar vor dem Kollaps.  

22.05.20 09:14

1720 Postings, 126 Tage Deriva.OptiBörse ist Phantasie

Auch heute gibt der Kurs nur wenig nach fast gar nichts
Der Fels in der Brandung und ja Phantasie treibt auch werte hoch.
Der Umsatz von Amazon Web Services (AWS) belief sich im vierten Quartal 2019 auf rund 10 Milliarden US-Dollar. Bei einer Aufspaltung von Amazon hast du 2 Vorteile als Aktionär bekommst du Aktien von AWS
der Kurs von Amazon wird dann sicher so 30-40% tiefer sein (wieder ein guter Einstieg)
Ich habe leider nur 20 Aktien geht AWS an die Börse (durch Zwang oder durch Bezos) wird das die RIESEN Nummer falls es die Aktien zu "Moderaten" Kosten gibt voll Einsteigen das kann nur super laufen.  

22.05.20 09:18

1720 Postings, 126 Tage Deriva.OptiFaxe 27

da gebe ich dir recht da könnte im nächsten Jahr noch eine Finanzkrise kommen
leider haben die Amis nichts aus 2008-2009 gelernt die nächste Immobilien Blase könnte kommen.
Und dann haben wir wieder viel spaß. Ich rate Augen auf und auch mal Gewinne mitnehmen.  

Seite: 1 | ... | 43 | 44 | 45 |
| 47 | 48 | 49 | ... | 72   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
TeslaA1CX3T
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BioNTechA2PSR2
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
BayerBAY001
Daimler AG710000
NikolaA2P4A9
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
Allianz840400
XiaomiA2JNY1
BASFBASF11
Ballard Power Inc.A0RENB