Global Fashion Group AG - Thread!

Seite 69 von 103
neuester Beitrag: 16.01.21 13:20
eröffnet am: 20.06.19 23:11 von: BorsaMetin Anzahl Beiträge: 2554
neuester Beitrag: 16.01.21 13:20 von: BerlinTrader9. Leser gesamt: 391662
davon Heute: 381
bewertet mit 16 Sternen

Seite: 1 | ... | 66 | 67 | 68 |
| 70 | 71 | 72 | ... | 103   

02.09.20 10:03
8

4458 Postings, 1232 Tage clever und reich#1695 Mir erschließt sich die Motivation eines

relativ großen Wikifolio -Verwalters nicht unbedingt, der kurz nach neun Uhr eine (auch relativ betrachtet) große Menge von GFG Aktien zusammen auf den Markt wirft, um dann kurz danach den kompletten Ausstieg aus derselben Aktie in den zwei relevantesten deutschen Börsenforen zielgruppengenau mitzuteilen. Ein Kurs schonender Ausstieg und maximaler Verkaufserlös war hier wohl nicht das Ziel, zumindest meiner Meinung nach. Man muss ja auch bedenken, dass die zeitnahe RI Meldung bei einigen wohl ebenfalls für Verunsicherung gesorgt hat und dann macht man so eine Aktion? Mit Trittbrettfahrern, Charttechnikern und einigen verunsicherten Aktionären ist doch klar, was dann passieren kann und dann wohl auch passiert ist. Natürlich weiß das auch ein erfahrener Trader, warum hier indirekt der Eindruck erweckt wird, dass man darüber nicht weiter nachgedacht hätte, erschließt sich mir ebenfalls nicht so ganz. Zeitgleich wird dann von einem ggf. späteren Zeitpunkt für einen neuen Einstieg geredet, möglicherweise ist hier ja auch günstiger gemeint.
Da kann man doch auch einfach schreiben, dass die Aktie vom Tiefpunkt aus bis zu 400 % heiß gelaufen ist und jetzt erst einmal hier möglicherweise die Luft raus ist, man aber gerne günstiger nachkaufen möchte. Gewinne nach so einer Rallye mitnehmen ist natürlich legitim, mache ich auch oft zwischendurch, aber dann kann man das doch auch so sagen, wenn man denn etwas dazu sagen möchte.  Wobei ich auch oft den abfahrenden Zug hinterher gesehen habe, nach solchen Gewinnmitnahmen, damit kann man sich auch schnell einmal verzocken.  

02.09.20 10:11

4458 Postings, 1232 Tage clever und reich#1702 Berenberg zieht das Kursziel nur der

Kursentwicklung nach, kennt man ja. Steigt der Kurs, dann setzen die auch das Kursziel wieder nach oben, logisch.  

02.09.20 11:20
3

2363 Postings, 7712 Tage NetfoxWenn das jetzt gestern der finale Sell-Off war,

der die letzten Trader rausgespült hat, wäre das doch perfekt. In den letzten 3 Monaten dürfte der Freefloat einmal durchgetauscht worden sein. Die meisten, die jetzt noch einsteigen, dürften nicht auf kurzfristige Gewinne setzen, sondern an den langfristigen Erfolg der 4 Unternehmen glauben.  
Wenn die Samwers die Anleger durch "Kursdrücken und Delisting" vergraulen,  schießen sie sich selbst ins Bein. Gerade für Beteiligungsunternehmen, die ihre Beteiligungen irgenwann zu Geld machen wollen, ist Vertrauen enorm wichtig. Schon das IPO von GFG war ja durch den Vertrauensverlust gegenüber RI und deren IPOs ein Flop. Ein Delisting von GFG zu Niedrigstkursen erwarte ich nicht.  

02.09.20 11:50
4

3472 Postings, 1250 Tage CoshaWenn RI Aktionäre

clever sind,ärgern sie sich ordentlich und zu Recht. Schütteln sich und schichten ihr Geld in die Global Fashion Group um.
Das bringt denke ich mehr Rendite, als jetzt in RI zu verharren und auf ein leicht verbessertes Angebot zu warten.  

02.09.20 21:31
1

781 Postings, 2109 Tage BerlinTrader96Tengelmann stockt auf

und Morgen dann SDAX! Läuft doch wieder..!!


Stimmrechtsanteile: Global Fashion Group S.A.: Release according to Article 40, Section 1 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution - 02.09.20 - News - ARIVA.DE https://ariva.de/news/...bjective-of-Europe-wide-distribution-8706070  

02.09.20 21:55

117 Postings, 1648 Tage MersaultIch glaub

Tengelmann baut eher ab  

02.09.20 21:58
1

4458 Postings, 1232 Tage clever und reichTengelmann hat leider etwas reduziert, aber wenn

ich jetzt noch etwas zukaufe, dann kommt morgen die Meldung, dass ich die Meldeschwelle überschritten habe. ((-:  

02.09.20 22:24

781 Postings, 2109 Tage BerlinTrader96Ja sorry,

hab ich gepennt! Aber sdax klappt dann wenigstens...  

02.09.20 22:47
1

101054 Postings, 7613 Tage KatjuschaDamit dürften die 5% von Tengelmann komplett

in den Freefloat nach Definition der Deutschen Börse gehen. Gut für den SDax, aber vielleicht zu spät für das aktuelle September-Ranking. Mal sehen ...

Ist aber für den Fall wichtig, dass es irgendwann in den nächsten Monaten ein Fast Exit gibt bzw. GFG selbst per Fast Entry reinkommen kann.
-----------
the harder we fight the higher the wall

02.09.20 23:06
1

101054 Postings, 7613 Tage Katjuschaich seh grad, der Verkauf fand am 31.8. statt

also eigentlich gerade noch rechtzeitig.

Nach Freefloat-MarketCap könnte das dazu führen, dass wir sogar Platz 160 noch erreicht haben. Wird aber wohl nach 12 Monats Umsatz nicht reichen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

03.09.20 13:22
1

316 Postings, 2528 Tage BiucuraViele wechsel im SDAX

Die besten Aufnahmechancen haben der Spezialpharma-Hersteller Medios , der unter anderem von Rocket Internet gegründete Online-Modehändler Global Fashion Group und das Essener IT-Unternehmen Secunet Security.

Etwaige Änderungen in der Dax-Familie gibt die Deutsche Börse an diesem Abend (3. September) bekannt. Die Umsetzung erfolgt zum Montag, 21. September. Wichtig sind die Änderungen vor allem für Fonds, die Indizes real nachbilden (physisch replizierend). Dort muss dann entsprechend umgestellt werden, was Einfluss auf die Aktienkurse haben kann./ck/ag/stk

https://www.finanznachrichten.de/...tet-viele-wechsel-im-sdax-016.htm  

03.09.20 14:01

101054 Postings, 7613 Tage Katjuschadie sogenannten Indexexperten ändern ihre Meinung

aber auch stetig, oder?

Okay, morgen wissen wir mehr. Dann hat die Debatte um den SDax erstmal ein vorläufiges Ende. Wie gesagt, ich erwarte, dass man nach Freefloat-MarketCap durch den Tengelmann-Verkauf vielleicht sogar Platz 160 geschafft haben könnte. Nach Börsenumsatz kann es aber eigentlich nicht zu Platz 165 gereicht haben. Es würde dann schon von den Absteigern abhängen, ob GFG es doch schon im September in den SDax schafft. Bleibt spannend, aber auch irgendwo egal, denn wenn nicht jetzt, dann in den nächsten Monaten.
-----------
the harder we fight the higher the wall

03.09.20 14:04

328 Postings, 1869 Tage hsv1887@katjuscha

Wieso wissen wir morgen erst Bescheid?  In dem Artikel steht, dass die Deutsche Börse heute Abend die Änderungen bekanntgeben wird. Oder hast du eine andere Information?  

03.09.20 14:13

101054 Postings, 7613 Tage Katjuschamanche Leute gucken halt nicht Abends um 22-23 Uhr

noch in irgendwelche News.

So war das mit morgen gemeint.

Und die Liste/Ranking werden wir auch erst morgen sehen können.

-----------
the harder we fight the higher the wall

03.09.20 14:23

44 Postings, 487 Tage cenjiKatjuscha

Wann kommt der neue Blogbeitrag?  

03.09.20 14:46
2

101054 Postings, 7613 Tage Katjuschahattest du ja kürzlich schon gefragt

Da war ich aber 2 Tage gesperrt.

Gut, dass du mich dran erinnert hast. Ich werde ihn dann die nächsten Tage angehen. Gab ja nun auch genug News in den letzten 2-3 Wochen. Vielleicht ist die SDax-Entscheidung morgen ein guter Grund, um die Berichterstattungssaison dann auch abzuschließen, und daraus einen Blog-Beitrag zu erstellen.

Ich plane jetzt mal für den Montag mit Veröffentlichung.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

03.09.20 22:13
9

3 Postings, 143 Tage joradGFG kommt in den SDAX

"Auch in SDAX ergeben sich Veränderungen: Neu sind Aareal Bank AG und RTL Group (Wechsel aus MDAX). Außerdem gibt es drei Wechsel nach der Fast-Exit-Regel: Global Fashion Group SA ersetzt Steinhoff International Holdings N.V., Medios AG ersetzt Bertrandt AG und Secunet Security Networks AG ersetzt ATOSS Software AG. "
www.dax-indices.com

Da hat es tatsächlich gereicht. Somit rückt GFG auf mehr in den Blickpunkt.  

03.09.20 22:17
5

191 Postings, 4378 Tage mejulieHat wohl doch schon gereicht

Auch in SDAX ergeben sich Veränderungen: Neu sind Aareal Bank AG und RTL Group (Wechsel aus MDAX). Außerdem gibt es drei Wechsel nach der Fast-Exit-Regel: Global Fashion Group SA ersetzt Steinhoff International Holdings N.V., Medios AG ersetzt Bertrandt AG und Secunet Security Networks AG ersetzt ATOSS Software AG. 

Quelle:  https://www.deutsche-boerse.com/dbg-de/media/...X-aufgenommen-2218692

-----------
keine Kaufempfehlung :)

03.09.20 22:23

101054 Postings, 7613 Tage KatjuschaÜberraschung

Das kommt etwas überraschend, aber vielleicht hat Tengelmann dann wirklich den Ausschlag gegeben.

Bin mal auf die Liste gespannt, wo man genau steht. Auch Medios dürfte ja eher knapp reingekommen sein, nachdem sie so stark gefallen sind.
-----------
the harder we fight the higher the wall

03.09.20 22:38

573 Postings, 402 Tage thesuprimercrazy

Glaubt ihr das hat in irgendeiner Weise Einfluss auf den Kurs??

Egal wie cool, dass man jetzt in der "3. Liga" schon mitspielt  

03.09.20 23:15
7

101054 Postings, 7613 Tage Katjuschaalso da es ziemlich überraschend jetzt schon so

kommt, dürfte jedenfalls kein Insti schon vorauseilend investiert haben. Da wird der ein oder andere die nächsten Wochen GFG kaufen (müssen). Insofern gehe ich schon die nächsten Tage von steigenden Kursen aus.

Mal davon abgesehen zeigen ja News ähnlicher Geschäftsmodelle (heute wieder Westwing), dass E-Commerce und Marktplatzmodelle sehr gefragt sind. Zudem dürfte GFG ein Jahr früher als gedacht profitabel werden. Viel Cash hat man auch noch.

Schluss heute bei 4,13 ? ... sollte mal zumindest wieder in Richtung 5 ? bis SDax-Aufnahme gehen können.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

03.09.20 23:43
3

101054 Postings, 7613 Tage KatjuschaListe ist schon da

Platz 147 nach FF-MarketCap

Da hat offensichtlich Tengelmann eine große Rolle gespielt, plus der deutlich höhere 20 Tages Schnitt im August.

Beim Umsatz Platz 170 ... aber hat ja trotzdem gereicht. In der Kategorie dürfte man eh deutlich Plätze gewinnen, da die Umsätze September bis Dezember 2019 sehr niedrig lagen.

Man dürfte also die nächsten Monate sich stabil im SDax etablieren.
-----------
the harder we fight the higher the wall

04.09.20 08:23
1

14051 Postings, 5624 Tage ScansoftJeden Tag 10% rauf oder

Runter, der Markt ist derzeit völlig crazy.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

04.09.20 08:48

4458 Postings, 1232 Tage clever und reichLangweilig wird es jedenfalls mit GFG nie,

anders als mit Cegedim. Die bröckelt seit Tagen verlässlich scheibchenweise vor sich hin.  

Seite: 1 | ... | 66 | 67 | 68 |
| 70 | 71 | 72 | ... | 103   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln