finanzen.net

Gazprom 903276

Seite 1908 von 1992
neuester Beitrag: 26.05.20 11:58
eröffnet am: 09.12.07 12:08 von: a.z. Anzahl Beiträge: 49791
neuester Beitrag: 26.05.20 11:58 von: MB190 Leser gesamt: 10143830
davon Heute: 2279
bewertet mit 112 Sternen

Seite: 1 | ... | 1906 | 1907 |
| 1909 | 1910 | ... | 1992   

24.02.20 08:56

240 Postings, 1063 Tage DjangokillerMeine Persönliche

Erfahrung, Hete gibt Es eine Bruchlandung ! Gruss COVI 19 !!  

24.02.20 09:30

41916 Postings, 2192 Tage Lucky79So ein Mist aber auch...

China vermeldet mehr Tote...

und das macht uns heute den Gar aus.

Bloody Monday...   :-((((  

24.02.20 09:46
1

189 Postings, 3219 Tage BlackBlueSobald dieses

CORONAVIRUS MÄRCHEN VORBEI IST WIRD DIESE AKTIE LEDIGLICH NACH OBEN EXPLODIEREN. IN DEUTSCHLAND STERBEN TÄGLICH VIEL MEHR LEUTE WEGEN DER NORMALEN GRIPPE ALS IN CHINA WEGEN CORONAVIRUS.  

24.02.20 10:19

21864 Postings, 3462 Tage charly503warte ich doch auf Zukauf weil, wer jetzt verkauft

kauft doppelt wieder ein!
Nur meine Meinung!  

24.02.20 10:32
1

257 Postings, 174 Tage Gisa2Also, jetzt untertreibt ...

die deutsche Börse aber gewältig!!!


In Moskau steht der Kurs bei

  • 232.00  -1.11%  RUB  -  das sind für 2 Aktien = 1 ADR umgerechnet  6,67 EU

Und jetzt soll mir nicht wieder dieser Neunmalkluge XYZ kommen, der mir weismachen will, dass der ADR-Kurs nix mit der Originalaktie zu tun hat.

Man kann in die Umrechnung der RUBEL in EURO nicht schon die DIVI und Gebühren einbeziehen, denn die stehen auf einer anderen Rechnung!

Für die Unterschiede bei der Umrechnung ist allein maßgebend, was der Kollege von der Börsenaufsicht Stuttgart mir geantwortet hat:

"Ein ADR ist ein verbriefter Anteil, welcher von einer Wertpapierbank herausgegeben wird. Es handelt sich aber hierbei nicht um die „originale“ Aktie der Unternehmens.


In der Folge ist für die Preisermittlung eines ADR primär die Orderbuchsituation an den deutschen Börsenplatz für dieses ADR auschlaggebend. Zwischenzeitlich können sich daraus unterschiedliche Preisentwicklungen ergeben."

Das heißt, die Trader hier machen den Kurs, und dass er heute fällt, ist der allgemeinen Stimmung geschuldet.
 

24.02.20 10:35

7573 Postings, 1341 Tage raider7hi Gisa2

ist heute feiertag in Russland

 

24.02.20 10:40
1

7573 Postings, 1341 Tage raider7hi Gisa2

mehr infos

https://www.timeanddate.de/feiertage/russland/...iger-des-vaterlandes

deshalb die Russlandbörse still steht heute..!?()  

24.02.20 10:51
1

257 Postings, 174 Tage Gisa2Vielleicht halten die Herren

Raider, Lucky, Djangokiller u. a. Miesmacher heute einfach mal die Klappe und unterlassen es,hier miese Stimmung erzeugen zu wollen.



Es gibt nämlich "Chart-Gurus", die zählen die miesen Posts und vergeben dann ihre Prädikate "Buy - Hold oder Sell".

Das fiel mir neulich auf. Und jetzt ist mir auch klar, warum RAIDER7 hier andauernd denselben Schwachsinn in die Tasten hämmert.

Da hilft nur: Positives auch immer wieder hier posten!!!

 

24.02.20 10:56

3827 Postings, 7231 Tage BiomediWarum das Minus heute?

24.02.20 10:58
1

257 Postings, 174 Tage Gisa2@RAIDER7

"ist heute feiertag in Russland"



Na, und? Der letzte Kurs war umgerechnet  6,67 EU.

Wenn der Kurs hier so fällt,  dann wegen der bescheuerten Trader, die den Kurs drücken, weil sie den Hals nicht vollkriegen und billig noch ein paar ADR einsacken wollen.

Aber Gazprom ist und bleibt eine Erfolgsgeschichte! Und wir werden im Sommer mit der Divi den Beweis auf unseren Konten sehen!

 

24.02.20 11:05
1

7573 Postings, 1341 Tage raider7tja Gisa2

hast also immer noch nicht verstanden was Börse ist...

es geht immer auf + ab,,, wie zu hause

aber manchmal geht es etwas weiter nach oben oder unten..

Deshalb, sieh dir die vielen grauhaarigen an..

hast schon recht dass es mal nach oben geht,,, aber das dürfte 2021-22 sein.

und bis dahin könnte es noch auf 4-5 gehen,,,,, + immer an die grauhaarigen denken  

24.02.20 11:46

2065 Postings, 3213 Tage xraiCorona

Schwarzer Montag
Corona hat Europa erreicht, Städte werden abgeriegelt, Grippewetter,
als nächstes die USA, dann geht es nochmal 10 % runter,
wenn ich auf meine Gold Calls schaue, kriege ich das Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht,
auch wenn ich mir einen anderen Anlass wünschen würde.....

Mit dem Einstieg noch warten, da gehts noch unter 6  

24.02.20 11:47

2065 Postings, 3213 Tage xraiGisa

Börse lehrt Demut,
und Moskau ist heute geschlossen......  

24.02.20 11:53

7573 Postings, 1341 Tage raider7Und das ist das Europa von Heute

Das Europa der offenen Grenzen wo alles rein kann ob gut oder Böse...

Bei Menschen wie bei Viren

und man kann sich nicht mal selber schützen.!?

https://de.sputniknews.com/panorama/...r--mediziner-warnen-vor-panik/

Aber Politiks raten immer noch zur Ruhe + Einsicht,,, unsere Nullpeiler  

24.02.20 12:00

2065 Postings, 3213 Tage xrairaider

das hat nix mit offenen oder geschlossenen Grenzen zu tun, eine Pandemie
konnte noch nie mit Grenzen aufgehalten werden,
was schützr ist tropisch-feuchtes Klima, also flieg lieber nach Thailand oder Indonesien,
oder auf eine Karibikinsel.  

24.02.20 12:02

2065 Postings, 3213 Tage xraiklar

Ruhe und Einsicht,
oder meinst Du Panik und Uneinsicht helfen mehr ?  

24.02.20 12:03

655 Postings, 1398 Tage 09.12.1947 P.wGISA2

warum sind die Trader bescheuert "Danke " ich bin auch einer und schon Jahrelang ,wo man noch Kurse von 3/4 Euro bei Gazprom hatte ,das ganze schönreden bringt auch nichts ,ich bin auch zum Jahresende raus ""und wär noch nicht mal mitbekommt ,das die Börse Moskau geschlossen hat ,Nah Ja """jedenfalls können die Trader wieder billiger kaufen und Du hast eben Buch Verluste ,im übrigen wenn der Dow Jones heute auch wegbricht und Panik aufkommt ,sehen wir noch tiefere Kurse ,nicht nur bei Gazprom """ die ganze Diskussion Kurs/Rubel Kurs/Euro ,bringt gar nichts ,die Kurse werden bei der jeweiligen Börse gemacht """  

24.02.20 12:20

257 Postings, 174 Tage Gisa2Gazprom : Das Geschäft brummt!

Gazprom hat aktuell mit zahlreichen negativen Meldungen zu kämpfen. Da wären die Verzögerungen bei Nord Stream 2, niedrige Öl- und Gaspreise und auch das Coronavirus hat einen gewissen Einfluss auf die Aktie des Unternehmens. Doch rein geschäftlich scheint es für das russische Staatsunternehmen weiterhin blendend zu laufen. Darauf deuten zumindest Schätzungen von Analysten hin.

Satte Gewinne!
Experten rechnen damit, dass Gazprom im laufenden Jahr, allen Widerständen zum Trotz, 16,25 Milliarden USD Nettogewinn erwirtschaften dürfte. Das wäre zwar ein recht deutlicher Rückgang im Vergleich zum Jahr 2018, dennoch dürften die meisten anderen Unternehmen von solchen Zahlen nur träumen. Ob die Anleger allein aufgrund solcher Zahlen in Kauflaune versetzt werden, ist jedoch nochmal ein ganz anderes Thema.

 

24.02.20 12:29

257 Postings, 174 Tage Gisa2Gazprom : Der Ausblick!

Der Stand! Es sieht insgesamt nicht schlecht aus bei Gazprom und nun wurde zusätzlich auch noch eine Milliardenklage gewonnen.

Die Entwicklung! Insgesamt sind die Risiken bei Gazprom vergleichsweise gering, da es sich um ein dividendenstarkes Unternehmen mit einem Kursziel bei 8 bis 9 Euro handelt. Auch wurde eine „Schadenersatzklage“ durch die Regierung Litauens vor dem Obersten Gerichtshof in Schweden abgelehnt, so dass für Gazprom keine Strafzahlungen zu erwarten sind...

Die Dividende! Bei Gazprom beträgt die Dividendenrendite bezogen auf das aktuelle Kursniveau 7,1 Prozent und liegt damit 1,88 Prozent über dem Branchendurchschnitt von 5,22.

Der Ausblick! Rein charttechnisch und technisch wären kurzfristig noch Gewinne möglich.

https://www.finanztrends.info/gazprom-aktie-der-ausblick/

 

24.02.20 12:30

2065 Postings, 3213 Tage xraiGisa

Gazprom verkauft Gas, und der Gaspreis ist Ende 2019 um fast die Hälfte gefallen,
wenn sich daran nichts ändert, und danach sieht es aus, wird das 2020 voll durchschlagen,
und die Börse handelt die Zukunft, also eher die Erwartungen für 2021, aber auch da sehe ich
nur eine zarte Erholung, und blauer Wasserstoff ist noch zu weit weg, um einschätzen zu können,
ob das Gazprom nach vorne bringt.
Eigentlich ganz einfach.....

2022 oder 2023 mag die Welt wieder ganz anders aussehen, aber bis dahin kann man ja mal in
Corona-Zeiten auf Gold setzen, und dann im Sommer Gazprom billig einsammeln....

Oder zugucken wie die Kohle schmilzt, und beim rebound keine Gewinne machen, sondern
nur Verluste aufholen...

Börse ist Psychologie, vor allem die eigene....  

24.02.20 12:33

257 Postings, 174 Tage Gisa2@RAIDER7

Bitte bleib beim Thema Gazprom!

Deine "Erkenntnisse" über die Folgen offener Grenzen gehören hier nicht ins Board!

 

24.02.20 12:40

7573 Postings, 1341 Tage raider7Gestern kamen bekannte zurück aus Mailand.

Nach Italien wurden alle auf Fieber kontroliert am Flughafen..

zurück nach Deutschland wurde Null kontrolliert.!?

Dann, Was passiert mit den Schlafenden verantwortlichen Politiks die es machen wie die 3 Affen,,, ich sehe nix, ich sage nix + ich höre nix...

Bin auch gespannt was die Gerichte über soviel Fahrlässigkeit dieser Politiks tun werden ob einer dieser Nullpeiler zur Rächenschaft gezogen wird.!?



 

24.02.20 12:41

12 Postings, 270 Tage Chlorpikrin@xrai

Glückwunsch! Mal wieder die richtige Strategie gewählt mit dem Gold. Welche Calls auf Gold sind in Zeiten von Corona-Virus am gefragtesten? Möchte auch mal riskieren. Danke!

Für alle zur Info: Feiertag in Russland ist der 23. Februar. Heute ist ein Werktag und der Kurs in Moskau ist bei 232.00 RUB (-1.11%).


 

24.02.20 12:44
1

249 Postings, 4080 Tage MarslRaider

und was bringt es wenn du nach 2-10Tagen aus Italien zurückkommst?
Da bist du noch weit weit innerhalb der Inkubationszeit und somit frei von Sympthomen.
Deine Panik ist ja unerträglich.
Zieh dir deine Schutzmaske auf und sei glücklich damit. ICh hoffe du hast die richtige gewählt, welche dich davor schützt (da gibt es ja unterschiedliche).  

Seite: 1 | ... | 1906 | 1907 |
| 1909 | 1910 | ... | 1992   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Scout24 AGA12DM8
Lufthansa AG823212
TUITUAG00
NEL ASAA0B733
Daimler AG710000
Airbus SE (ex EADS)938914
BayerBAY001
ITM Power plcA0B57L
Allianz840400
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11