finanzen.net

toll heute - weiter so....

Seite 3 von 4
neuester Beitrag: 25.08.09 19:21
eröffnet am: 04.12.08 20:18 von: Leo35 Anzahl Beiträge: 97
neuester Beitrag: 25.08.09 19:21 von: Goethe21 Leser gesamt: 15651
davon Heute: 2
bewertet mit 2 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4  

24.02.09 13:32

15 Postings, 4177 Tage rancid125abwarten oder nachkaufen

würdest du nachkaufen oder ist es besser abzuwarten?  

24.02.09 19:23

606 Postings, 4037 Tage Leo35ist doch klar was los ist - Biofrontera will die Aktienzahl verdoppeln, d.h.

der Kurs halbiert schon mal im voraus....(steht in der Einladung zur Hauptversammlung am 17.März)....

Ist doch auch klar, die haben wenig Liquidität und brauchen mindestens noch 10 Mio bis ein echtes Produkt auf dem Markt ist - ich meine eines mit Umsatzpotential.

 

 

24.02.09 19:24

606 Postings, 4037 Tage Leo35Das was wirkllich bitter ist, ist die Tatsache, dass die Börse der Meinung ist,

24.02.09 19:29

606 Postings, 4037 Tage Leo35...das ganze Unternehmen ist nicht mehr wert als 4-5 Mio Euro...

das ist echt bitter!!!!

Übriegns eine weitere Optionsschuldverschreibung ausgegeben werden  über 10 Mio Euro snd auch geplant bis 2014 mit einer Laufzeit von 10 Jahren...naja, das gäbe ja Luft zum Überleben, alles andere ist Pippifax!!

 

24.02.09 19:43

15 Postings, 4177 Tage rancid125vielen dank leo4stocks

ich haben einen durchschnittlichen ek von 1.83. ach gibt schlimmeres. ich bin von diesem unternehmen überzeugt.

ich denke ich kaufe nochmals nach. was denkst du?

 

24.02.09 20:45

606 Postings, 4037 Tage Leo35Meines Erachtens ist Biofrontera vollkommen unterbewertet; den Analysten

fehlt hier der Blockbuster in der Peipeline...der heutige Kurssturz ohne Nachricht ist fürmich auch eher ein Kauf- denn ein Verkaufssignal. Biofrontera muss aber die Kalitaklfrage klären  - am besten endgültig für 1 -2 Jahre und nicht ejden Monat wieder mit ein paar neuen Kapitalerhöhung anfangen.

Was kann man 2009 erwarten:

- Ende 2009: Ergebnisse der zweiten PIII Studie mit BF-200 Ala im Vergleich zu   Metvix (heutige Standardtherapie)

- BF-derm1: Ergbnisse der 3. Phase II Studie; Studie ist Mitte März fertig, dann beginnt die Datenauswertung

- BF-37 wird zur Zeit noch in zwei PII Studien untersucht; auch da müssten in H1/ 2009 neue Ergebnisse kommen:1. Psoriasis und 2. Atopic dermatitis

Erfolgreich PII Studien sollen anschliessend auslizensiert werden - das birngt auch noch aml ein wenig Geld;

Wenn auch nur ein Produkt die Zulassung mal bekomt in 2010,dann wird sich der Marktwert von Biofrontera verzehnfachen; aber was bis dahin noch passiert bleibt spannend!!

 

24.02.09 20:53

15 Postings, 4177 Tage rancid125vielen dank

ok ich werde diese woche mal nachkaufen. 

sollten nicht bereits im 09 die ersten produktevermarktungen stattfinden?

 

24.02.09 20:56

15 Postings, 4177 Tage rancid125news!!

nun ist gerade eine meldung erschienen!!! kannst du mir schnell grob erklären was damit genau gemeint ist.. sorry bin totaler newbie in diesem sektor  

24.02.09 21:15

606 Postings, 4037 Tage Leo35Tschia, ich habe auch gedacht, dass 2009 das erste Produkte kommen sollte, aber

so wie es ausschaut, zieht sich die PIII mit BF-200 ALA ganzs chön in die Länge und da kein Fast track status gegeben wird, dauert bestimmt auch die Zulassung ganz schön lang...ca. 1 Jahr schätze ich.

Zur Meldung heute:

 24.02.2009 20:53

Biofrontera: Investoren wandeln Wandelschuldverschreibungen in Aktien
Leverkusen (aktiencheck.de AG) - Das Biotech-Unternehmen Biofrontera AG (ISIN DE0006046113/ WKN 604611) gab am Dienstag bekannt, dass von Investoren der Wandelschuldverschreibungen (ISIN DE000A0E9649) in Höhe von Nominal 1.435.800 Euro zur Wandlung in 89.014 Namensaktien zur Wandlung eingereicht wurden.

Mit der Wandlung erhöht sich die Anzahl der umlaufenden Aktien von derzeit 3.647.514 auf 3.736.528, zugleich verringern sich die Verbindlichkeiten des auf Medikamente gegen Haut- und Entzündungskrankheiten fokussierten Unternehmens aus der Wandelschuldverschreibung. Der Nominalbetrag der noch ausstehenden Wandelschuldverschreibung beträgt nach der Wandlung 18.561.200 Euro.

 

Also für mich macht das wenig Sinn: Für Biofrontera ist es gut, da ihr Wandelschuldverschreibung (20 Mio Euro) Schulden geringer werden; der Besitzer tausch aber nominell 1.435.800 Euro dieser Schuldverschreibung in 89.014 Aktien und das sind bei dem heutigen Tag ca. 81,000 Euro wert...also ein heftiger Verlust.

Da muss einer dringend Kohle gebraucht haben oder denkt 2010 ist das Unternehmen pleite und er bekommt nichts mehr zurück...vielleicht hat ja noch jmd. eine andere Meinung dazu, bin auch neugierig...

 

25.02.09 09:23

50 Postings, 3987 Tage Ute18...das ist die Bestätigung meiner Annahme zur Wandelschuldverschreibung...

... ich hatte mir ja die Bedingungen im Prosoekt angesehen und bereits folgendes vermutet (siehe mein früheres Posting): Die dürfen die Aktien zum aktuellen Preis liefern. Das heißt: Es ist die Aktienzahl festgeschrieben und NICHT der Wandlungspreis. Eine sehr elegante Art, sich von den Schulden zu trennen! Denn jetzt schmeiße ich den Inhaber der WSV Aktien zu 95 Cent auf den Tisch...  

26.02.09 08:06

15 Postings, 4177 Tage rancid125kurs

ich denke der aktienkurs wird in den nächsten 2 wochen noch ein wenig sinken. ich hoffe, dass es anschliessend wieder ein wenig aufwärts gehen wird  

03.03.09 10:58

15 Postings, 4177 Tage rancid125Up

es geht up Richtung Noden  

03.03.09 15:04

15 Postings, 4177 Tage rancid125Zukunft

was denkt ihr über die zukunft von biofrontera ? wie wird sich eurer meinung nach der kurs nach erfolgreicher studienergebnisse und erster einnahmen entwickeln???

 

05.03.09 20:35

15 Postings, 4177 Tage rancid125volumen

was war denn heute mit dem volumen los?? kann mir das jemand kurz erklären oder deuten. heute wurde ja so richtig gehandlet (im vegleich zu anderen tagen natürlich)   

05.03.09 22:27

606 Postings, 4037 Tage Leo35Es gibt keine offiziellen Nachrichten, ich vermute aber, dass mal wieder

Umschichtungen stattgefunden haben, oder ein Investor hat sich eingekauft...

tschia die Aussichten von Bifrontera hängen ganz daran, ob noch genug Geld organisiert werden kann, bis eines der großen Medikamente zugelassen wird...2009 müssensie auf alle Fälle noch ca. 8-10Mio auftreiben schätze ich...es bleibt spannend das Projekt Biofrontera!

 

11.03.09 09:56

15 Postings, 4177 Tage rancid125up!!

sieht doch schon viel besser aus :-)

mal schaun wie sich die sache noch entwickelt

 

12.03.09 21:52

606 Postings, 4037 Tage Leo35alle achtung...fast 100 % in 1 Woche....man kann sich über diese Aktie nur

wundern...:-) ich glaube nur, dass allen Beteiligten die Lust am Zocken veroren gegangen ist....  

12.03.09 22:38

15 Postings, 4177 Tage rancid125hehe

wie meinst du das genau? gehts wieder down?  

13.03.09 11:24

606 Postings, 4037 Tage Leo35keine ahnung, bei Biofrontera weiss das eh niemand obd hoch oder runter geht...

auf alle Fälle haben sie sich wieder gut gefangen; ich hoffe, dass bald mal mehr Nachrichten kommen...auch auf den Jahresbericht bin ich gespannt wie ein Flitzebogen!!  

13.03.09 11:30

3309 Postings, 4212 Tage kirmet24wieso

da wird auch nichts neues drin stehen. Viel interessanter wird die Frage, wie sie sich neues Geld holen wollen. Bald müsste ja wieder eine Kaperhöhung kommen, wenn sie weiter in dem Tempo Geld verbrennen.  

13.03.09 14:24

606 Postings, 4037 Tage Leo35Es gibt doch am 17.März eine ausserordenltiche Hauptversammlung - dort

werden Kapitalerhöhungen und eine weitere Anleihe beschlossen...trotzdem vor Mitte 2010 rechne ich nicht wirklich mir Umsätzen. Der Börsenkurs wird sich erst dann beruhigen, wenn Biofrontera Kapital ranzieht bis das erste (nennenswerte) Produkt auf dem Markt ist...  

19.03.09 19:54

606 Postings, 4037 Tage Leo35Lebt Biofrontera noch oder ist es schon tot...mich wundert, dass die seit 2

Monaten keine Kapitalmassnahme mehr gemacht haben....oder sind sie kurz davor einen großen DEal zu landen?? Es bleibt spannend...  

19.03.09 19:56

3309 Postings, 4212 Tage kirmet24?

hattest du nicht gesagt die hatten HV? Gibt irgendwie keine Meldung darüber, oder?  

23.03.09 14:33

695 Postings, 4055 Tage Napoleon180Warum...

gibt es so einen Verkaufsdruck?  

23.03.09 15:21

42 Postings, 5420 Tage notsofarKAPITALERHÖHUNG / HV winkt alle Vorlagen durch

Die außerordentliche Hauptversammlung der Biofrontera AG am 17. März 2009 in Leverkusen hat allen vorgelegten Beschlussvorschlägen zugestimmt. Getagt wurde unter der Leitung des amtierenden Aufsichtsratsvorsitzenden Herrn Jürgen Baumann.
Abstimmungsergebnisse und Präsenz im Einzelnen:
Vom Grundkapital der Gesellschaft waren insgesamt 2.286.052 Stimmen, mit 2.286.052,00 Euro zu den Tagesordnungspunkten vertreten. Das sind 61,18 % des Grundkapitals.
TOP 1
Modifizierte Beschlussfassung über die Erhöhung des Grundkapitals.
2.286.049 Ja-Stimmen, bei 3 Nein-Stimmen
TOP 2
Beschlussfassung über die Schaffung eines weiteren genehmigten Kapitals (genehmigtes Kapital II) und Beschlussfassung über eine Änderung von § 7 der Satzung.
2.243.469 Ja-Stimmen, bei 42.583 Nein-Stimmen
TOP 3
Beschlussfassung über die Ermächtigung zur Ausgabe von Optionsschuldverschreibungen, die Schaffung eines bedingten Kapitals und eine Änderung von § 7 der Satzung.
2.243.469 Ja-Stimmen, bei 42.583 Nein-Stimmen

Quelle: Homepage Biofrontera  

Seite: 1 | 2 |
| 4  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Konjunktur/Wirtschaft
08:35 Uhr
Die digitale Beratung
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
Infineon AG623100
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Volkswagen (VW) AG Vz.766403
EVOTEC SE566480
Deutsche Telekom AG555750
BASFBASF11
Amazon906866
Allianz840400
Varta AGA0TGJ5