Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Seite 524 von 566
neuester Beitrag: 24.01.22 21:12
eröffnet am: 26.11.16 12:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 14126
neuester Beitrag: 24.01.22 21:12 von: fob2293576. Leser gesamt: 3192568
davon Heute: 6684
bewertet mit 33 Sternen

Seite: 1 | ... | 522 | 523 |
| 525 | 526 | ... | 566   

05.11.21 08:29

4220 Postings, 2541 Tage EuglenoWollen Typen wie

du wieder Kursziele von 160 ? zum Jahresende ausrufen. Keiner weiß jetzt, ob und wann es ne Gegenbewegung oder Anschlussverkäufe + Leerverkäufe gibt, die jetzt erst recht ihre Chance sehen.  

05.11.21 08:31

1261 Postings, 3729 Tage BullenriderEin Händler sagt

Ja nee ist klar..

Leute Leute da wollen die instis aber noch schnell rein.. shortis können nun glatt Stellen  

05.11.21 08:35

156 Postings, 280 Tage AnvartaerNews Umsatz 2022/23

Die Umsatzerwartungen für 2022 mit 1 Mrd und 2023 mit 1,1 Mrd. Euro überrascht leider in negative Richtung. Da hatte ich persönlich mit deutlich mehr gerechnet. Sei es drum?  

05.11.21 08:37
1

482 Postings, 439 Tage wumpeTurbo Put von DZ Bank

hat der WKN DV4MAX? Das Wortspiel erzählt alles!  

05.11.21 08:38

784 Postings, 1476 Tage TomXXMoin

wie soll jetzt noch das Kursziel von 200 ? vom Alfred noch erreicht werden?
Da mach ich mir ernsthaft Sorgen...
@Zoro: Der Kurst hat immer recht... Gibt nichts schön zu reden an der Bude. Hab auch ne Weile gebraucht bis ich es gecheckt habe. Ein Batteriehersteller der es jetzt noch nicht geschafft hat Autobatterien zu bauen der kommt einfach zu spät. Der Markt wird jetzt gerade verteilt...  

05.11.21 08:42

255 Postings, 636 Tage HuberFranzAlfred will doch die 250 sehen

Seit 2 Jahren.  

05.11.21 08:43

95 Postings, 580 Tage StarInvestor111Absolute Katastrophe...

..in diesem Marktumfeld so eine Performance liefern, ist schon sehr schwach.

Jetzt müssen hier mal alle zugeben: Die "bösen" Analysten mit ihren Verkaufsempfehlungen, die "bösen" Shortseller - alle hatten Recht.

Die Retailanleger, die dem Maydorn hinterherlaufen und eine Verschwörung der "bösen" institutionellen Investoren gegen den Kleinsparer fürchten, lagen falsch.

Jetzt heisst es: Verluste abschreiben und weiterziehen.

 

05.11.21 08:45

869 Postings, 520 Tage RobinsionEnttäuschung

natürlich ist man im ersten Moment erschreckt aber der Gewinn wurde weiter erhöht und das die Umsätze zurück gingen, lag an den Zulieferern die Coronabendingt ausfälle hatten. Selbst Apple ist Umsatzbehindert durch Corona und dieser Abschlag heute ist eindeutig zu viel. Somit können die LV wieder billig Aktien zurück kaufen um sie später bei höheren Kursen zu schmeißen.  

05.11.21 08:45

3866 Postings, 1428 Tage Carmelitaich würde die aktie auch auf dem niveau verkaufen

3% umsatzwachstum und für die nächsten jahre 10%, bei einer üppigen Bewertung, gleichzeitig investieren gefühlt tausende firmen in Batterieproduktion, das erinnert mich etwas an die Solarbranche, wo am Ende 90% hopps gegangen sind....  

05.11.21 08:45
2

1261 Postings, 3729 Tage BullenriderAch nu

Bleibt mal chillig welche Umsätze hättet ihr denn erwartet ? Von geschätzten 940 sind's 900 und ? Meine Güte da wurde ne neue Produktionslinie hingezimmert das machen se doch nicht ohne Grund  

05.11.21 08:48
1

766 Postings, 1504 Tage PogrozEcht interressant

wie einige nun gewisse Meinungsmacher wie z.B. A.M. für eine Fehleinschätzung verantwortlich machen.

Lerneffekt: Nur ihr selbst seid verantwortlich für euer Invest, niemand sonst!  

05.11.21 08:50
7

555 Postings, 1550 Tage d.droidoh mein Gott

Varta stand vor 1 nem Jahr bei 116 nun bei 113? , ich glaube das leben ist vorbei ich habe doch 10 Aktien gekauft um Millionär zu werden.

Bleibt mal alle Locker. Stehen die am JAhresende bei 120 ist alles Gut. Börse hat echt ausmaße angenommen die kaum noch auszuhalten sind.

Zockt einfach weiter euren Kram , mit Buden die 0 Umsatz machen und ausschließlich nur gepuscht werden.

Varta, eine Grundsolide Aktie wird Ihren weg gehen.  

05.11.21 08:55
1

34 Postings, 838 Tage sebo198840 mio

weniger umsatz... naja , ich hab wieder ein paar anteile mehr im Depot. Lächerlich der Abschlag heute ...  

05.11.21 09:05
1

5958 Postings, 5639 Tage brokerstevevöllig übertrieben - Batterien sind die Zukunft

und Varta spielt da sicher ganz vorne mit.
Die Umsatzverfehlung ist mE marginal und gerechtfertigt wären ggfs 2-3% Abschlag.

Deswegen kaufe ich.  

05.11.21 09:06

3817 Postings, 7107 Tage Steffen68ffmBatterien sind die Zukunft ?

Das Wort Zukunft ist das einzige Argument , was man seit Jahren bei Varta hört.  

05.11.21 09:06
1

56142 Postings, 2800 Tage Lucky79War das der Dividendenabschlag..?

;-/

 

05.11.21 09:07

56142 Postings, 2800 Tage Lucky79Na wenigstens helfen uns die Angsthasen...

hier einzusteigen...  :-)  

05.11.21 09:10
2

3866 Postings, 1428 Tage Carmelitaimmer schön nachkaufen

bis man einen Klumpen im Depot hat, der vielleicht auf jahre nicht mehr steigt, weil immer noch zu teuer....dann den Shortseller die schuld dafür geben und das mit der Börse dann sein lassen, weil eh nur Betrug.....  

05.11.21 09:10

596 Postings, 5797 Tage sulleyiwie übertrieben die reaktion

werde vmtl nachkaufen
-----------
Nur private Meinungen hier. Keine Handelsempfehlungen

05.11.21 09:12

156 Postings, 280 Tage AnvartaerUmsatz Zukunft 22/23

Wie schätzt Ihr die Umsatzprognosen für 2022/23 mit 1/1,1 Mrd Euro ein?

Ich muss sagen, das hat mich schon sehr überrascht. Rohstoffknappheit hin oder her und die 900 Mio für dieses Jahr kann ich auch wohl nachvollziehen, aber nur 1 Mrd nächstes Jahr? Bei den ganzen Kapazitätserweiterungen für Coinpower? Das ist für mich irgendwie nicht stimmig.

Was hattet Ihr für 2022 an Umsatz erwartet?  

05.11.21 09:12

3817 Postings, 7107 Tage Steffen68ffmKaufen ?

Also jeder der hier nachkaufen möchte, sollte das mal lesen :
https://www.godmode-trader.de/analyse/...ptimisten-verstummen,9921444

Besser kann man es nicht formulieren.  

05.11.21 09:14

784 Postings, 1476 Tage TomXX@Pogroz

Klar ist jeder selbst für sein Invest verantwortlich. Aber man wird sich ja über den Rotz von Maydorn wohl noch Lustig machen dürfen.
Wird ja wohl niemand geben der auf grund dessen Mist ein Invest tätigt???  

05.11.21 09:15

869 Postings, 520 Tage RobinsionMaydorn

erst mal Danke Alfred an deine heutige News zu Varta. Ich seh das so wie fredl,  Kursrückgang überzogen und LV werden Positionen zurück kaufen. Unterstützung bei 110 Euro. Aussichten für 2022 und 2023 sind doch für Varta Verhältnisse sehr bullisch! Liest euch halt mal die Pressemitteilung durch.

 

05.11.21 09:16

3866 Postings, 1428 Tage Carmelitaden fairen wert sehe ich irgendwo

bei 70-80, wenn die jetzige prognose für die nächsten 2Jahre eintritt, das wär zwar dann eigentlich immer noch recht gut bezahlt, mit Sicherheitsmarge würde ich vielleicht bei unter 60 über einen Kauf mit discounter nachdenken...  

05.11.21 09:17

3817 Postings, 7107 Tage Steffen68ffm105,9

Letzte Unterstützung gerissen?jetzt ist Luft bis 90  

Seite: 1 | ... | 522 | 523 |
| 525 | 526 | ... | 566   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln