Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Seite 1 von 524
neuester Beitrag: 20.10.21 21:11
eröffnet am: 26.11.16 12:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 13087
neuester Beitrag: 20.10.21 21:11 von: Anvartaer Leser gesamt: 2663728
davon Heute: 235
bewertet mit 30 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
522 | 523 | 524 | 524   

26.11.16 12:04
30

30716 Postings, 6076 Tage BackhandSmashVarta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Der Batterie-Hersteller Varta strebt Finanzkreisen zufolge zurück an die Börse.

Der Name Varta ist eine Abkürzung für ?Vertrieb, Aufladung und Reparatur transportabler Akkumulatoren?. Die Quandts hatten den Batteriekonzern 2002 zerschlagen.

jetzt soll es ein Comeback geben !

bis zum  29.11.16 kann gezeichnet werden.
Start am 02.12.16
Preis: 9,00 - 12,50
Kurse zur Zeit: 11,70 ? - 11,89 ?  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
522 | 523 | 524 | 524   
13061 Postings ausgeblendet.

19.10.21 12:53

62 Postings, 13 Tage AkkutippNa

sag doch einfach, von wem sie manipuliert werden und begründe deine Aussage stichhaltig.

Wer sollte deinen Beitrag dann löschen wollen... mhhh? ;-)

Auch Bussi! :-)  

19.10.21 13:31
1

66 Postings, 177 Tage davincino@ellshare

Gefahr für den kleinen Anleger sehe ich nur, wenn dieser kurzfristig spekuliert. Wenn man sich auf Fundamentaldaten + zukünftige Aussichten verlässt, sind kurzfristige Schwankungen egal.
Ich denke auch, dass gewisse Aktien in der Vergangenheit manipuliert wurden, aber nicht unbedingt auf illegale Weise. Solange keine falschen Informationen gestreut werden ist alles erlaubt. Zum Beispiel der SPAC zu Lucid Motors fällt mir hierzu ein; Pump & Dump. Hier bei Varta ist es eher ein Glaubenskrieg. KGV ist relativ hoch. Wenn man positiv auf die Zukunft eingestellt ist erscheint der KGV wiederum niedrig. Andere sehen es anders. Natürlich stören die Shortseller den Aufwärtstrend. Aber das klappt nur so lange, bis genug Aktien in festen Händen sind bzw. sich die vermeintlich positive Zukunft bewahrheitet.
Ich sehe kein Problem mit vermeintlichen Marktmanipulationen. Übrigens, so wie die Shorties Varta runtergeprügelt haben, so hat in Alfred Maydorn Varta übertrieben gehyped, müsste ja auch schon fast illegal sein. Er hatte vor dem extremen Anstieg seiner zahlenden Kundschaft Call-Optionen nahegelegt und vor den Zahlen wieder zum Verkauf angestiftet. Untermauert hatte er seine Aussagen mit seeehr wahrscheinlicher Anhebung der Prognosen und Daimler als Kunde. Pump & Dump? Könnte passen...

Ich jedenfalls bin grundsätzlich long unterwegs. Nutzte aber die Gelegenheit, die Übertreibung vor den letzten Zahlen für Gewinnmitnahmen zu nutzen. Nachdem sich der Staub gelegt hatte, bin ich wieder rein. Hoffe daher, dass der weitere Anstieg nicht wieder mit Gerüchten gepushed wird, die dann wieder zu Enttäuschungen führen. Aus meiner Sicht, genügen die realen Daten für einen Anstieg.

Jeder, der an der Börse unterwegs ist sollte seine eigene Mitte zwischen Fear&Gear finden.  

19.10.21 13:39

62 Postings, 13 Tage Akkutipp@davincino

Top Zusammenfassung!
Ich sehe es genauso und schließe mich deinem letzten Beitrag voll und ganz an!

Die klare und erhellende Form deiner rationalen Durchdringung tut diesem Forum hier enorm gut!  

19.10.21 21:39
1

899 Postings, 739 Tage martini88@davincino

er hat nicht alle calls vor den Zahlen zum Verkauf empfohlen, sondern nur 1 von 3, welche im seinen Report laufen. Er ist tatsächlich einfach nur extrem bullish was VARTA angeht, die Shortseller nutzen das wiederum für ihre Zwecke.
Papa Alfred hat leider auch oft kein gutes Timing, was den Kauf seiner Aktien angeht aber die Aktien die er kauft, sind zu 95% langfristig Gewinner. Er analysiert eben fundamental und das passt am Ende so gut wie immer.  

19.10.21 21:41

899 Postings, 739 Tage martini88Wie steht

denn die S3 short quote? @Walter

N Update wäre top.

Danke  

19.10.21 22:01
1

62 Postings, 13 Tage Akkutippdie Shortquote interessiert mich auch

Vielleicht möchte sie unser lieber Walter mal posten.

Wir wissen zwar alle, dass die Shorties auf verlorenem Posten stehen, sowieso über keinerlei Ahnung verfügen und kläglich scheitern werden, aber die Shortquote, die benötigen wir dringend.

Wozu genau erschließt sich mir zwar nicht, aber pfff... ja... einfach mal mit den Wölfen zu heulen schadet sicher nicht. Am Ende brauchen wir die Quote völlig grundlos, aber irgendwas muss man schließlich hier posten, ob sinnvoll oder nicht, interessiert doch eh keinen.  

19.10.21 22:28
1

786 Postings, 425 Tage Robinsionzu Maydorn

er selbst besitzt keine Aktien  da war mal was nur Bitcoin hat er. Aber seine Kinder, 5 Stück seine Tochter nur Amerikanische Große, so wie ne kleine unbedeutende Apple. Für seinen Sohn kauft er auch 5 Stück unter anderem Varta, das sagte er in einer Sendung vor kurzem mal. Bin gespannt wann die DU Bank ihr Kursziel erhöht......da kommt was  

19.10.21 22:45

62 Postings, 13 Tage AkkutippMist, Walter gesperrt :-(

Ich fürchte Walter kann die S3 gar nicht posten, er wurde für einen Tag gesperrt.

So ein Mist, wir brauchen ihn dringend! Was machen wir nun?

Verfügt jemand anderes hier über die S3 Shortquote von Varta?  

19.10.21 23:14
1

1400 Postings, 4547 Tage aurinDie Quoten sind Dausend zu 1, weiß doch jeder :)

Alles auf Blau!!!

Aber im Ernst: solange den Neulesern die groben Quoten halbwegs klar sind und nicht etwa irgendjemand auf die komplett abstruse Idee kommt bei Shortsell oder im Bundeswitzanzeiger nach Informationen diesbezüglich zu suchen ist doch alles gut und Sinn und Zweck dieses Fadens wären damit gerettet.  

20.10.21 00:10

62 Postings, 13 Tage AkkutippFaites vos jeux!

Walter ist unsere Quotenfee! Pihihi... ;-)

Mhhh... komisch, beim Roulette gibt's doch nur Rouge und Noir - egal.
Alles auf Blau, aber erst nach dem siebten Lillet... oder Aurin?  Chapeau! :-o

Für heute gilt jedenfalls:

Rien ne va plus!

Nachti und Bussi! :-)  

20.10.21 00:37
2

2365 Postings, 3325 Tage ellshareWieder etwas gelernt

Kursmanipulationen finden bei Varta definitiv nicht(!!!) statt denn die sind hier ja Off-Topic.
Varta ist damit meine erste und einzige Aktie die keiner manipuliert.
Nur diese komischen Spitzen im Chart verwirren mich dabei doch etwas.. Aber vielleicht verläuft die Umsatzentwicklung ja auch mit solchen kurzen starken Spikes. Dann passt es wieder.



 

20.10.21 11:40
2

295 Postings, 1336 Tage Tacki74@ellshare

lol, sehr schön, sowas mag ich, aber du vermischt jetzt Ironie mit etwas Sarkasmus... Kann hier vielleicht nich jeder mit üm..
Meine Einschätzung:
Wenn Varta nun Anfang November die vielen Ankündigungen der letzten Monate (die noch keinerlei Beachtung gefunden haben) so langsam mit Zahlen belegen kann, werden wir mit den Zahlen einen prozentual zweistelligen Anstieg erleben. Richtig, hatten wir dieses Jahr schonmal, diesmal aber begründet und nachhaltig.  
Ich glaube, dass noch viele durch die hohe Shortquote den Einstieg meiden. Da die Hedgefonds nun die Lage bei Varta  immer schwieriger einschätzen können, wird dieses Thema dann aber hoffentlich auch mal so langsam ausbluten.
 

20.10.21 12:05

62 Postings, 13 Tage AkkutippS3 Shortquote

Hallo,

postet jemand bitte die S3 Shortquote Vartas.

Unser lieber Walter kann leider nicht, denn er wurde gesperrt.

Was sollen wir nur tun? :-(  

20.10.21 12:17
1

76 Postings, 5737 Tage 4r4cShortquote

Ist ja schon ziemlich hoch und somit sind die Aktien ja schon verkauft und dürften dem Kurs nichts mehr anhaben.
Oder sehe ich das falsch.
Natürlich könnten die noch weiter aufstocken um Ihre Investment zu sichern. Aber meiner Meinung nach wird das wohl immer Sinnfreier bei den Aussichten bei Varta.
Eher Wahrscheinlich erscheint mir ein Eindecken.
 

20.10.21 12:35
1

19 Postings, 686 Tage LuisGrindlleerverkauf

Shorter müssen den Leerverkauf irgendwann decken, das heißt die müssen die aktien welche sie Leerverkauft haben früher oder später zurückkaufen, was in der Regel den Kurs steigen lässt. deswegen ist eine hohe shortquote generell nicht so schlecht für bereits investierte  

20.10.21 12:59

62 Postings, 13 Tage Akkutipp@LuisGrindl

Völlig richtig erkannt.

Deshalb stieg Varta kurz vor den Q2 so stark und fiel kurz nach den Q2 so stark. :-)
Heißt: Kurz vor den Zahlen reduzierten die Leerverkäufer ihre Positionen, um sie mit den Zahlen wieder aufzubauen. ;-)

Kann man übrigens sehr gut traden sowas... pihihi!  

20.10.21 13:20

786 Postings, 425 Tage RobinsionLeerverkäufer

machen am meisten Gewinn wenn sie bei hohen Kursen verkaufen und bei niedrigeren einkaufen. Deswegen lassen sie den Kurs auch mal steigen. Ist doch logisch. Das jede leerverkaufte Aktie zurück gekauft werden muss, das höre ich schon 1,5 Jahre und der Kurs ist da wo wir vor 1,5 Jahren auch waren. Aber ich warte hier einfach ab. Irgendwann wird sie explodieren unsere Varta, nur wann?  

20.10.21 13:35
6

119 Postings, 338 Tage H2-4UAMG und Varta

20.10.21 13:36

75 Postings, 363 Tage Kadek@Robinson

Ich weiß nicht, aber ist das nicht das allgemeine Prinzip, dass man am meisten Gewinn macht, wenn man bei hohen Kursen verkauft und bei niedrigen einkauft? Also ich versuche das eigentlich auch so zu machen.  

20.10.21 13:44

100 Postings, 387 Tage Profi1981Kadek

Ich auch?.. oder haben wir was falsch verstanden?  

20.10.21 14:21

62 Postings, 13 Tage Akkutipp@Kadek @Profi1981

Hach, jetzt habt ihr mich tatsächlich verwirrt.

Wie geht das? Bitter erklärt's mir noch mal - am Ende mache ich alles falsch.

Und das mit den Leerverkäufern verstehe ich auch nicht so ganz.
Wie funktioniert das?

Vor allem was bedeutet das für Varta?

Jetzt bräuchten wir Walter, der würd's uns schon richtig erklären, aber der ist gerade gesperrt. So ein Mist.  

20.10.21 14:31

1400 Postings, 4547 Tage aurinNein das habt ihr alle falsch verstanden

wenn ihr bei hohem Kursen verkauft bekommt ihr graue Haare wenn der Kurs danach nochmal viel höher steht. Verkauft ihr nicht und es geht wieder tiefer bekommt ihr ebenso graue Haare. Also ein Lose - Lose Game sozusagen. Das haben die Shortseller offenbar besser drauf. Oder die haben alle Glatzenschnitt was natürlich auch eine Lösung wäre :)  

20.10.21 15:18
1

66 Postings, 177 Tage davincino@H2-4U

Danke für den Link. Echt interessant nur Zufall? Wäre krass, wenn bzgl Daimler / AMG echt noch die Bombe platzt. Ich halte Daimler bisher absolut für ein Gerücht. Aber unabhängig von Daimler könnt AMG tatsächlich eine weitere Richtung verfolgen...  

20.10.21 15:54

62 Postings, 13 Tage Akkutippwir brauchen Walter

Der weiß wie es ist und kann es uns erklären!

Aber leider läuft seine Sperrung noch etwas.
Wir müssen uns also gedulden.

 

20.10.21 21:11
1

107 Postings, 185 Tage AnvartaerHerbert Schein auf dem Bodenseeforum

Der baden-württembergische Batteriehersteller Varta fordert einen schnelleren Aufbau der Ladeinfrastruktur in Deutschland, um der Elektromobilität zum Durchbruch zu verhelfen. ?Wir müssen jetzt dafür sorgen, dass viele Autos schnell aufgeladen werden?, sagte Herbert Schein, der Chef des MDax-Unternehmens mit Sitz in Ellwangen auf der Ostalb beim Bodensee Business Forum von Schwäbisch Media im Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen.

?Von der Batterieseite haben wir es gelöst, an den Batterie liegt es nicht mehr, dass die Elektromobilität nicht schneller ins Laufen kommt.? Die Politik müssen nun bei der Ladeinfrastruktur liefern.

Bildunterschrift:
Varta-Vorstandschef Herbert Schein kündigt Batterien für hochleistungsfähige Elektrofahrzeuge an.
 

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
522 | 523 | 524 | 524   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln