Varta (WKN: A0TGJ5) wieder "geladen"

Seite 2 von 416
neuester Beitrag: 22.06.21 05:43
eröffnet am: 26.11.16 12:04 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 10400
neuester Beitrag: 22.06.21 05:43 von: Anvartaer Leser gesamt: 1884918
davon Heute: 1045
bewertet mit 26 Sternen

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 416   

19.10.17 09:31

30146 Postings, 5955 Tage BackhandSmashwelcomes

 
Angehängte Grafik:
weicomes.jpg
weicomes.jpg

19.10.17 09:33

1085 Postings, 3398 Tage Vollkornbrotund ab gen süden...

19.10.17 09:34

30146 Postings, 5955 Tage BackhandSmasherster Preis 24,25

09:25:56 AM CEST
IPO: VARTA AG - FIRST PRICE: 24,25  

19.10.17 09:35

537 Postings, 1625 Tage OlliCashIch

hab mein Kauflimit bei 18? gesetzt. Mal schauen  

19.10.17 09:50

48 Postings, 2883 Tage arkiRunter oder Hypewelle?

Hmm... wenn die unter 20 rutscht, geht's bis 17.50 runter (ist doch sowas wie ein psychologischer Widerstand), aber auch da ist eigentlich die Aktie nicht billig. Es kann aber auch in die andere Richtung steil hochgehen... da viele zu gierig werden, Hypewelle .  

19.10.17 09:52

35682 Postings, 7655 Tage Robinda lagen

bestimmt einige Stoploss unter Euro 20 . Rausgeholt  

19.10.17 09:57

103 Postings, 1435 Tage francomates wird wohl gerade alles verkauft

wo ein Stromkabel dranhängt. Diese Börse ist echt krank.  

19.10.17 10:04

1085 Postings, 3398 Tage Vollkornbrotweil die Liquidität einfach zu groß ist...

... und andere alterantive Anlageformen zu wenig Rendite abwerfen...  

19.10.17 10:04

4973 Postings, 1678 Tage dome892000 war es alles mit Internet und www

Jetzt halt alles mit Elektro, Strom und Kabel  

19.10.17 10:05

861 Postings, 1420 Tage larrywilcoxin 2016

Börsengang abgesagt, mangels Interesse. Und 12 Monate später soll das anders sein, bei ähnlichen Rahmenbedingungen? Sehr fraglich! Die waren doch schnallen an der Börse als graue Maus oder täusche ich mich?
 

19.10.17 10:05

17983 Postings, 4848 Tage TrashLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 19.10.17 10:20
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

19.10.17 10:32

103 Postings, 1435 Tage francomatDass Gewinnmitnahmen eintreten werden

war zu erwarten, aber, dass es so heftig wird, hätte ich nicht gedacht, zumal der ganze Sektor gelitten hat. Jetzt spekuliere ich auf eine Erholung und denke es wird auch wieder aufwärts gehen, so dass ich bei 20 einen Einstand gewagt habe.  

19.10.17 10:38

8857 Postings, 7755 Tage Slashkönnte knapp werden mit den 20?

könnte mir vorstellen, das wir kurzfristig noch bis 18? gehen werden.

Gruß
slash  

19.10.17 10:50

1333 Postings, 1524 Tage markusinthemarkettradegate preise

unglaublich wie die preise bis auf 30? hoch gingen..  

19.10.17 10:55

103 Postings, 1435 Tage francomatja die 20 waren etwas verfrüht

gewesen...wenn alle ihre Gewinne bei 24 abgeworfen haben, dürfte es aber nicht mehr viel tiefer gehen, da dann der Einstieg schon wieder fast zum Zuteilungspreis möglich ist...Gedankenspiel  

19.10.17 11:11

997 Postings, 3037 Tage c.hris@francomat

Hoffe du hast nicht zu 28,70? bei L&S gekauft.

Da sieht man einmal mehr das diese Kurse dort vor dem IPO rein gar nichts mit Angebot und Nachfrage zu tun haben...

Erstnotiz 24?, jetzt 19?...  

19.10.17 11:14

3960 Postings, 1407 Tage CoshaGodmode zur VARTA Erstnotiz

https://www.godmode-trader.de/analyse/...z-2425-eur-und-jetzt,5566045


p.s.
mir fehlts was IPOs betrifft einfach an Erfahrung,. Mal sehen wie weit das Thema Elektromobilität die Aktie trägt.  
Angehängte Grafik:
canvas.png (verkleinert auf 85%) vergrößern
canvas.png

19.10.17 11:20

103 Postings, 1435 Tage francomat@c.hris

nein da konnte ich mich zurück halten...hatte auf den Tag heute spekuliert und einen Limitkauf bei 20 gesetzt, wobei ich ehrlich gesagt, nicht damit gerechnet hätte, dass es heute schon greifen würde. Jetzt muss ich mal abwarten. Bei Voltabox war ich ähnlich eingestiegen und bin jetzt auch ins Minus gerutscht...Sollte hier wirklich nur eine Spekulationsblase auf E-Mobility aufgebaut worden sein? siehe Aumann....?  

19.10.17 11:30

1085 Postings, 3398 Tage VollkornbrotL&S und tradegate bzw. OTC-Broker

können Kurse selbststellen... sind sog. market maker..
Deshalb haben die auch in der Regel eine andere Kursstellung als die entsprechenden Börsen.  

19.10.17 11:46
1

1333 Postings, 1524 Tage markusinthemarketnaja.. alle guten daytrader

haben heute evtl. wieder viel geld machen können  

19.10.17 13:28

1508 Postings, 1544 Tage LASKlerGedanken

IPO sind (aus meiner Sicht) nur mehr Abzocke ...

Bleib noch auf der Seitenlinie - finde das Unternehmen eigentlich Interessant.  

19.10.17 13:57

511 Postings, 3968 Tage Hallo84Interessant aber derzeit zu teuer...

19.10.17 14:48

56 Postings, 1407 Tage H1TT1was

wäre denn ein guter Preis für die Aktie? Ich kann Unternehmen noch nicht so gut bewerten...  

19.10.17 14:56

1237 Postings, 1419 Tage GrafWatzmann1969Seltsame Versammlung hier.


Nun mögen ja einige an der Aktie rummäkeln, Fakt ist: Es wurden bisher

Xetra           4.053.563Stk.
Tradegate      295.758Stk.
Frankfurt       155.660Stk.
Lang & Schwarz  61.821Stk.
Stuttgart       21.804Stk.
Hamburg      7.778Stk.

und einige Tausend mehr, also über 4,6 Millionen Stück laut der Auflistung bei w:o gehandelt. Offenbar ist Interesse da. Daß zu Beginn Tageszocker abwerfen und kassieren wollen ist nicht überraschend. Aber der Kurs zieht etwas an. Was sein wird, werden die nächsten Wochen zeigen. Wie allerdings zu lesen, soll der Börsengang bzw. der Erlös daraus, zum großen Teil in das Unternehmen/Projekte investiert werden. Siehe schon dazu hier die ersten Beiträge.    

19.10.17 15:37
1

861 Postings, 1420 Tage larrywilcox???

Leider sind gehandelte Stückzahlen kein Anzeichen für eine nachhaltige Erfolgsgeschichte an der Börse. Heute haben Sie ja noch schöne Zeichnungewinne. Der VV heißt übrigens Schein.Wenn der Schein nicht mal trügt...schönes Wortspiel, wie ich finde.  

Seite: 1 |
| 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 416   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln