finanzen.net

Deutsche Telekom (Moderiert)

Seite 9 von 573
neuester Beitrag: 10.07.20 09:41
eröffnet am: 24.10.12 13:09 von: ElCondor Anzahl Beiträge: 14320
neuester Beitrag: 10.07.20 09:41 von: telefoner197. Leser gesamt: 2727064
davon Heute: 620
bewertet mit 19 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 573   

09.01.13 15:58
1

13396 Postings, 4889 Tage cv80ich dachte

der heißt Obermann!?!






;-))))
-----------
Mit den Menschen ist es wie mit den Autos...
Laster sind schwer zu bremsen...

Heinz Erhardt

www.hre-squeeze-in.de

09.01.13 17:37
1

2411 Postings, 3874 Tage ElCondorTelekom Daily

50er RT bei 9,10 nach guten Vorgaben genommen.Nächstes Ziel bis 61er RT bei etwa 9,31 sollte kein Problem sein.9,31+- wird dieser Punkt auf Tagesbasis gehalten ist der Weg bis 9,56 ohne Widerstand relativ schnell zu erobern.
Denke aber eher am 61er an Konso bis mindestens 8,88 (38er und 200 EMA), die Indikatoren zeigen zwar NOCH eine steigende Tendenz an aber alles im überkauften Bereich.


Gruß
Elc
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 40%) vergrößern
unbenannt.png

09.01.13 18:16
2

200 Postings, 2991 Tage Langfristiger InvestAn die ganzen Telekom-Dauer-Nörgler,

die noch prophezeit haben, die Telekom falle unter 8€, oder sogar unter 7€: Telekom ist mit gut 3% Plus Dax-Tagesgewinner und wieder gut über 9€!

 

Und das begründet bei den beiden heutigen Hauptnachrichten: gegen eine europaweite Teilung der Netzte zwischen den Mobilfunkanbietern hat die EU offenbar nichts einzuwenden/will es evt. sogar und in ca. 3 MOnaten hat die T-Mobile USA das Iphone im Angebot!

 

09.01.13 18:55
1

3494 Postings, 2817 Tage telefoner1970#203

Super das heute die 9 stehen blieb !

Auf Grund der angestrebten europäischen Netzverflechtung haben aber auch die anderen Telekoms straff angezogen !

Ich mein aber es geht hier nicht um die Mobil-Netze, sondern um das physische Netz (Cu/Glasfaser-Netz) !

 

09.01.13 19:17
1

200 Postings, 2991 Tage Langfristiger Invest@telefoner1970

Ah, ok gut, danke für den Hinweis!

Ja, dann hoffen wir, dass sich die Telekom mal längerfristig über den 9€ halten kann :)!

 

10.01.13 09:02
1

483 Postings, 3119 Tage InspektorLongGT Analyse

Guten Morgen...

Deutsche Telekom - Rally nimmt Fahrt auf

[...] Kurzfristig zeigt sich in der Aktie ein intakter Aufwärtstrend, mit dem  durchaus weitere Chancen nach oben bis auf 9,33, 9,62 und später auch  10,06 Euro bestehen. [...]

 

 
Angehängte Grafik:
0000072214.png (verkleinert auf 71%) vergrößern
0000072214.png

13.01.13 11:40

3494 Postings, 2817 Tage telefoner1970Hält die 9 vor dem Komma !

Setzt die Aktie kommende Woche den kurfr. Aufwärtstrend fort oder folgt schon wieder eine Korektur unter die 9 !

Klar hätte man bei einem Einstig um die 8 €  bereits wieder kurzfristig bei 9,2 vergangene Woche rausgehen können und mal eben 12-15 % mitnehmen können. Ich denke aber das vor der Div-Zahlung die 8€ nicht mehr kommen werden.

 

14.01.13 18:50

3494 Postings, 2817 Tage telefoner19709 ? - Marke hat gehalten,

aber was ist wenn DAX dreht ?

News gab es heute kaum.

Die nette Dame von der EU hat mal wieder etwas von sich gegeben, was schon lange und jedem Anleger klar ist !

Die permanente Telekom-Regulierung durch EU und Staat ( zu Gunsten der Kunden) gräbt den europ. Telekoms das Wasser ab.

Nun soll dies durch grenzüberschreitende Konsolidierungsvorhaben abgefangen werden ?

Wie soll das aussehen ?

Telekom geht mit FT zusammen, nein Danke !

 

14.01.13 19:33
1

2411 Postings, 3874 Tage ElCondorDie kurzfristige 61er

in einer Kerze genommen, aber auch gleich schnell wieder abverkauft.Sollte der Index weiter auf Longkurs zusteuern können  die 10,04 auch noch getestet werden.Weitere Longprognosen möchte ich jetzt nicht in den Raum stellen darüber starker Widerstand.
Im Daily würde ich die 8,60 im Auge behalten.

Gruß
Elc
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
unbenannt.png

17.01.13 20:17

3494 Postings, 2817 Tage telefoner1970AT&T hat Interesse an KPN !

 In die Tk-Branche kommt Bewegung !

 

21.01.13 16:23

3494 Postings, 2817 Tage telefoner1970Obermann noch elanvoll genug?

Es hat Vorteile wenn ein Wechsel am Steuer frühzeitig bekannt gegeben wird.

Inwieweit aber so ein (langes) Übergangsjahr strategisch sinnvoll ist bleibt abzuwarten.

Es ist doch nur menschlich, wenn sich Obermann mental auf seine neue Aufgabe vorbereitet.

Halbherzigkeit kann sich aber das Unternehmen nicht leisten !!!

 

21.01.13 16:58
1

6307 Postings, 3861 Tage JJ09Manchmal

ist das auch sehr produktiv - wenn man "frei" entscheiden kann - ohne auf die nachfolgenden "Konsequenzen" achten zu müssen.  

21.01.13 18:19
1

200 Postings, 2991 Tage Langfristiger Invest@telefoner1970 : Obermann noch elanvoll genug?

Hab genau über das auch nachgedacht. Aber folgender Artikel hat mich zum einen davon überzeugt, dass er einfach ein extrem guter, engagierter Telekom-Chef war/ist (war auch ein Grund für meinen Aktienkauf) und zum anderen, dass er sich noch reinhängen wird.

http://www.focus.de/finanzen/news/tid-29107/...-chefs_aid_901955.html

Er will das gut beenden, bin ich mir sicher. Wenn er das Jahr nicht noch machen hätte wollen, hätte er ja auch früher seinen Vertrag kündigen können und nicht noch ein volles Jahr laufen lassen :) .

 

21.01.13 19:03
1

3494 Postings, 2817 Tage telefoner1970#213

guter Link !

Das Obermann einen guten Job gemacht hat steht für mich außer Frage.

Er hat das Unternehmen mehr geprägt/verändert als all seine Vorgänger zusammen.

Seine Vertragszeit wäre wohl bis 2015/16 gegangen, da hätte er schon noch einiges bewegen können/müssen.

Obermann hatte trotz seiner Erfolge nicht immer das beste Team im Vorstand und natürlich einen sehr arbeinehmerlastigen Aufsichtsrat vor der Nase.

....das nervt auf Dauer !!

 

21.01.13 19:31
1

559 Postings, 3539 Tage Shortboyhoffentlich

wird alles gut und wir haben bald wieder die 10 EUR

 

22.01.13 11:31

3494 Postings, 2817 Tage telefoner1970Telekom fordert mehr für die letzte Meile!

Das feilschen um höhere Gebühren für die letzte Meile (TAL) hat wieder mal begonnen.

Telekom beantragt bei der Reg TP 12,37€ /Monat für eine TAL - Überlassung. Das sind rund 23 % mehr als z.Z. !

Das erinnert schon etwas an Tarifkämpfe mit den Gewerkschaften. Hoch rangehen und dann hoffentlich sich in der Mitte treffen !

Also 10% höhere Gebühren wären schon gut. Unterstützung erhofft sich die Telekom von der EU-Komission.

Wichtig für die vorgesehenen Investitionen wäre auch eine längerfristige Zusage für höherer Gebühren !

 

 

 

23.01.13 17:00

3494 Postings, 2817 Tage telefoner1970Telekom`s dieser Welt in "Sippenhaft"

nach durchwachsenen Zahlen von Verizon !  ... und natürlich einige "Marktschreier" - Komentare !

 

23.01.13 17:02

33746 Postings, 4195 Tage Harald9hmm, 8,83 ?

-----------
auch Kerzen können Kurse machen

25.01.13 19:21

3494 Postings, 2817 Tage telefoner1970Dax und Telekom haben 2013 den gleichen Zugewinn,

aber eben nur 2013 !

Schönes Wochenende !

 

28.01.13 17:28

3494 Postings, 2817 Tage telefoner1970scout 24 kein Kerngeschäft,

deshalb wäre ein gewinnabwerfender Verkauf nicht schlecht.

Ein Börsengang ist mit Vorsicht zu bewerten>>>siehe T-online !!!

 

28.01.13 18:13

559 Postings, 3539 Tage Shortboydie Aktie

ist nur noch für Dividende gut

 

28.01.13 18:18

3494 Postings, 2817 Tage telefoner1970#222

Ist man bei Telekom aktiv unterwegs, lässt sich die DIV schon etwas aufbessern !

 

29.01.13 12:53
1

3494 Postings, 2817 Tage telefoner1970Angriff auf Sprint

Deutsche Telekom will in den USA auf Platz drei vorrücken !

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...z-drei-vorruecken-2244980

Der neue T-Mobile-USA-Chef, John Legere, gibt sich eben ganz amerikanisch. Wichtig ist aber, dass hinter der Ansage auch etwas dahinter steht !

Um Sprint, zumindestens was die Kundenzahl betrifft, zu überholen, bedarf es einen langen und kostspieligen Weg.

Da müssen die Telekom und die  Aktionäre durch !

 

02.02.13 20:49
1

2411 Postings, 3874 Tage ElCondorEigenen Angaben zufolge will die Deutsche Telekom

bis zur Jahresmitte weitere 1.200 Jobs streichen. Dies solle Beamte und Angestellte in der Verwaltung betreffen. Betriebsbedingte Kündigungen schloss der Konzern aus. Auf der anderen Seite will die Telekom offenbar in anderen Konzernbereichen neue Mitarbeiter einstellen.

http://www.goyax.de/deutsche-telekom-Aktie
-----------
Nur wer das Unmögliche versucht,kann das Mögliche erreichen.
Keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 573   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Amazon906866
BayerBAY001
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Infineon AG623100
Daimler AG710000
Microsoft Corp.870747
Lufthansa AG823212
Allianz840400
Apple Inc.865985
NEL ASAA0B733
CommerzbankCBK100
Deutsche Telekom AG555750