Forum für ehemalige Wirecard Anleger

Seite 147 von 213
neuester Beitrag: 27.01.21 09:06
eröffnet am: 03.08.20 04:49 von: Herriot Anzahl Beiträge: 5320
neuester Beitrag: 27.01.21 09:06 von: DeRoje2K Leser gesamt: 334389
davon Heute: 1195
bewertet mit 9 Sternen

Seite: 1 | ... | 145 | 146 |
| 148 | 149 | ... | 213   

24.11.20 23:31

1343 Postings, 205 Tage MeimstephWir müssen keine Zeit mehr investieren ,

nachzusehen , wieviel Steuergeld EY bekommen hat ,damit sie der ehemaligen Verteigungsministerin,    bei der  Auswahl der Schwangerenuniformen behilflich waren. . Frau v d Leyen finde ich in  vielerlei Hinsicht sehr repräsentativ auch wenn sie ein Fan dieses  GreatResetSchwabs ist  

25.11.20 14:41

1371 Postings, 643 Tage LucasMaatTCI

Eine meiner Fragen war ja, hat Herr Braun oder jemand von der Geschätsleitung / Aufsichtsrat von TCI (Hohn) persönliche Post erhalten oder anonyme Post, die seinen
Rücktritt gefordert hat.
Steht oder stand Herr Eichelmann oder einer der Geschäftsleitung oder vom Aufsichtsrat mit TCI (Hohn) persönlich in Kontakt?
Hat TCI nach dem Kurssturz Aktien von Wirecadr erworben?

https://www.realclearinvestigations.com/articles/...itics_121359.html  

25.11.20 14:54

1279 Postings, 612 Tage Herriotzu u-ausschuss am donnerstag

wie man lesen konnte,ist ey nach dem von lvenzverwalter jaffe und auch von ar + vs von Wirecard von der Schweigepflicht entbunden worden,es liegt jetzt an ey ,sich mit einer weiteren Aussageverweigerung immer noch mehr verdächtig zu machen und ihren jetzt schon rampunierten ruf noch mehr zu zu ruinieren (heute habe ich noch eine Begründung von ey oder einer Zeitschrift gelesen das man evtl. angst vor einen verfahren von marsalek hätte) naja.
kpmg ist morgen auch vor ort, es könnten alos die richtigen fragen gestellt werden...???
da ich wohl die twitterkänäle von toncar,de masi, Gottschalk und bayaz lesen aber keine fragen stellen kann, kann vielleicht jemand diese herren vom u-auschuss direkt anfragen, ob nicht direkt morgen, nach der wichtigsten frage, dem kpmg anhangsbericht fragen kann, jetzt wo alle entbunden sind von ihrer Schweigepflicht und alle anwesenden am donnerstag diesen wohl kennen und nicht auf die Bundesregierung vereidigt wurden für wenn den Wirecard wirklich gearbeitet und unsere Regierung verschweigt ? und weshalb evtl keine fragen dazu gestellt werden, oder hat man evtl. auch angst von einer anzeige des flüchtigen marsalek ?.  

25.11.20 15:07

1343 Postings, 205 Tage Meimsteph"verfahren" von Marsalek Gabii

kann in Nuancen was anderes sein, als "Anzeige" durch Marsalek. Das muss man differenziert sehen ;) Die schwurbler ler tuscheln die angebl verrät CIA Chefin haspel wäre in Rammstein eliminiert  worden  - Ich frag gerne ein paar von UA  " Bitte fordern  Sie nch vollständiger Veröffentlichung  des KMPG Berichtes"  So????  ich persönlich glaube die haben nix genaues gefunden, aber ich frage .   .....Gabii  es ist nicht aller Tage Abend !  

25.11.20 15:23
1

1279 Postings, 612 Tage Herriotneues de masi video zu wirecard

eine Zusammenfassung der letzten tage und der Befragung von braun, er beginnt das Video mit den worten...??. es handelt sich bei Wirecard um einen großen Geheimdienst und geldwäsche Skandal
oder so ähnlich, eine sachliche Aufarbeitung meiner Ansicht nach, bis auf einen ausrutscher das er wieder auf die Verwandtschaft von buchhalter efra zu frau storch von der afd hingewiesen hat, ich denke das schein wohl bei ihm patholgisch zu sein...
des weiteren hat er auf seiner seite bei Twitter aufgefordert , um das was ich gerade schon erwähnt hatte , ihm fragen zu morgigen Sitzung des auschuss zu senden, also auf ihr Twitter fans ,fangt an zu twittern..
hier das YouTube Video von de masi
https://twitter.com/FabioDeMasi/status/...wcamp%5Eserp%7Ctwgr%5Etweet  

25.11.20 16:14

1343 Postings, 205 Tage MeimstephDanke Herriot

Di Masi sieht vieles komplett anders als ich Aber ich bin ihm dankbar, dass er seine Sicht in ruhigen Worten transferriert .  Deswegen  erinnert er mich an die kluge  Sarah Wagenknecht, eine Kommunistin mit allerbesteb Manieren  

25.11.20 16:52

1279 Postings, 612 Tage Herriotder nächste der morgen nicht aussagen möchte

wenn jemand eine reine weste (gewissen) hat , braucht man doch auch nichts  vor dem auschuss zu befürchten oder ?. sehe ich was falsch  ?                 ttps://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/...-0453-452d-99d3-bb366ded625c  

25.11.20 16:57

1279 Postings, 612 Tage Herriotzu meimsteph.

was seine poltischen wurzel anbelangt , diese ansichten teile ich leider nicht aber zu 100 % steht eines  für mich schon seit langen fest, herr de masi ist für mich wirklich --jemand--
Chapeau, herr de masi. ehre wem ehre gebührt !.  

25.11.20 17:18

1343 Postings, 205 Tage MeimstephHerriot

jaaa ich finde viel was er sagt auch unverschämt, aber sogar dafür findet er eine gemässigte Ausdrucksweise .Er bemüht sich redlich , und sie haben eingies aufgedeckt und kommuniziert, was Sta An  nicht für nötig hielt....ich denke die kratzen an Pickelchen aus dem bald ne Menge infekt Eiter spritzen könnte , Falsch ausgedrückt . Sie stochern in Dreckspfütze aus der  ich unter ein paar Kröten  reinigende Quelle erhoffe  

25.11.20 17:36

1343 Postings, 205 Tage Meimstephonlinewetten

auch in D verboten? wüsst ich nicht ich wette ja auch auf santander ;)  und in usa war glückssiel das probl und marihuana und kekse.....haben wir alles diskutiert. macht mir alles nix  

25.11.20 17:42

1343 Postings, 205 Tage Meimstephund!er sagt

onlinewetten war größtes Geschäft!   nicht luft ! geschäft.also eigentlich ist es so wie über kge gesagt wurde " Sie kann sich gut ausdrücken , aber sie erzählt schön ausgedrückten unsinn"  mir ist grad was KLuges eingefallen _ Jeden Tag wenn die pizzaboten die WDI aus dax geschubst haben die gewinnliste anführen ist mir schon hintergründig der Tag versaut....ich glaub ich kauf mir welche, dann könnte der damit verbundene Magenkramp ausfallen. Mach ich natürl nicht. genauso wenig wie dt bank  

25.11.20 18:46

1343 Postings, 205 Tage Meimstephkleingarn

25.11.20 19:05
2

1279 Postings, 612 Tage Herriothb-kpmg prüfte nicht nur mauritusfonds sondern

hatte auch eine beratende Tätigkeit bei dem kauf oder verkauf ,wie mans nimmt, jetzt kommt der nächste wp - Skandal, diese sache wurde im anhangsbericht zu dem kmpg bericht nicht erwähnt.
was sagt uns das ? endlich mal eine sache die aus dem kpmg anhangsbericht veröffentlicht wurde...?.,es kann alles nur noch besser kommen...??.
https://www.handelsblatt.com/finanzen/...998-uajnyrgJSMQGBjgQ0uj0-ap1
 

25.11.20 20:03

1371 Postings, 643 Tage LucasMaat@Herriot

Soviel zum Säubern der Rechner bei KPMG!
Nun wird man aber nicht kooperieren. Man wird sicher versuchen, sich mit den gleichen Ausreden wie E%Y rauszureden..
Und ein Machtkampf zwischen den beiden Prüfungsgesellschaften war ja zu vermuten.
Wirecard hatte ja das Prüfen neu ausgeschrieben.  

25.11.20 20:29
3

976 Postings, 212 Tage Question11Herriot

Ein KPMG Partner hängt da tatsächlich mit drin!
Köstlich.
Glaube die Story mit der Villa nicht ...
Habe langsam eher den Eindruck, dass Handelsblatt gute Kontakte zu Marsalek hat.
Irgendwie wird die Story immer kruder...  

25.11.20 20:51
1

1343 Postings, 205 Tage Meimstephfür mich wirds immer klarer

-nicht die Details, aber der grobe überspann: bannon sagt , sie haben eindeutige Beweise -emails ,überweisungen - von  VERSCHIEDENEN Geheimdiensten, dass das Kommunist Chin Regime   die demokrat Partei  in USA  bezahlt hat . Und dann kommt  der  Satz auf den ich gewartet habe  "das chin Volk ist das fleissigste  u geduldigste der Welt, es geschah auf seinem Rücken."    ich weiss nicht , was uns trumps reset alles kostet, aber ich weiß , dass uns der teilkommun Reset, mehr kostet , und marsalek dachte  das vll  auch. Obwohl sie ja den ganzen potent   MItstrettern  langfristig eine nichtkommunist Position  offerieren müssen. Ich meine ZUckerberg  wird ja nicht mittellos  und teilislam leben wollen. . Und ich denke auch , dass jmd dem HB über paar Sateliten zufunken könnte.  

25.11.20 20:52

976 Postings, 212 Tage Question11De Masi

flippt auch gerade aus. Der hatte nach dem Einbruch in Marsaleks Villa (von der wir ja nur durch den österreichischen Geheimdienst erfahren haben) bei der StA nachgehört. Die haben damals gesagt: die Villa interessiert sie nicht nur Marsaleks privat Wohnung ...
BTW. Warum gibts immer noch keine Hintergründe zu dem Einbruch?
Scheint mir doch langsam von Interesse zu sein....  

25.11.20 21:25

1343 Postings, 205 Tage Meimstephdatenschatz

die ibizagrünen haben rausgefunden , dass   fpö " datenschatz verkaufen" wollte. es wird draufrauslaufen, dass verwaltung durchdigitalisiert und automatisiert wird. das wird immense kosten sparen . Beamtengehälter, vll ist palantir  so ein Ding weils grad auf  kgv 180 steigt. wirecad wär eins geworden. die post hatte früher best hoheitl AUfgaben und soll sie angebl wieder bekommen .  so beschissen  und schäbig diese VERÖFFENTLICHUNG von auspioniererei auch ist, aber Verbrechen und korruption muss man nunmal verfolgen. D H bei Strache sehe ich groß keine. die veröffentlichung von H bidens fotos geht zu weit
https://fb.watch/1_t1cDcnjq/  

25.11.20 22:29

1279 Postings, 612 Tage Herriotzu lucasmaat + question

erst dachte ich, das in irgendeiner weise das hb ,evtl. vielleicht mit flaschinfos versorgt wird ,über mars. aufenhalt in russ. oder der sms Nachrichten, wie mit den hitlertagebüchern und dem stern reingefallen sind, aber was hier an sogenannten News kommt, ist meistensteils von 3 seiten ,hb,spiegel und dem Manager Magazin ,die ja schon mal was aus dem anhangsbericht veröffentlich haben und diese das ist meine wüssen genauso viel wie der auschuss, so gut wie alles, es kommt nur auf die menuefolge an und ob noch nachgewürzt werden muß, wir werden sicherlich irgendwann einen richtigen Showdown erleben.
ja das was dort mit kpmg abgeht das dort alle Nachrichten auf einmal von einen kleinen angestellten gelöscht wurden und das weltweit, das können die jemanden erzählen der die hose mit der kneiffzange zumacht, absolut absurd.
mal was anderes, wie habt ihr das heutige interview von de masi erlebt, ich weiss nicht , ich meine für meinen teil irgendwie eine verdeckte Botschaft herausgehört zu haben, alle Anleger die alles verloren haben, die ihre gesamte rente oder ersparn. verloren haben, so nach dem Motto wir bleiben auf jedenfall dran als wenn er in irgendeinerweise trost spenden wollte,gebt uns noch zeit wir liefern euch die schuldigen schon ans messer,wir haben alles in Hand um dieses aufzuklären verzargt nicht...?????..
das oder so habe meine ich aus der videobotschaft herausgehört zu haben, ich kann es mir aber auch einbilden...  

25.11.20 22:50

976 Postings, 212 Tage Question11Herriot DeMasi Podcast

höre ich heute Abend vorm Einschlafen.. der hat so ne beruhigende Stimme...  

25.11.20 22:55

1371 Postings, 643 Tage LucasMaat@Herriot

KPMG stand unter Druck. Wirecard hat neu ausgeschrieben.
E&Y war raus, die hatten die letzten Jahre ihren Part. Da will man sich ja ins Zeug legen.
Es gibt noch andere Interessenten. So ein gutes Geschäft kann man nicht entgehen lassen.
Da hilft es schon mal, dem anderen auf die Finger zu klopfen. Sprich, nicht so gut aussehen zu lassen.
Und man beschmutzt nicht das eigene Nest.
Man" lügt" nicht ! Man sagt eben nur nicht alles, was wichtig ist !


 

25.11.20 23:05
1

976 Postings, 212 Tage Question11LucasMaat/Herriot

Was ich nicht verstehe, gerade vor dem Hintergrund dessen, was LucasMaat über mir gepostet hat:
Warum hat KPMG das ganze auffliegen lassen ?
Ohne deren Sondergutachten wäre doch EY nie auf die Sache mit den Salden gekommen.
Das ganze hat doch jahrelang super funktioniert...
Vielleicht ist Marsalek selbst aus Rache in seine Villa eingebrochen und hat die Ordner deponiert ..
Wer ist denn schon so belämmert, und lässt solche Ordner rumstehen....
 

25.11.20 23:13
1

136 Postings, 102 Tage GuthrieHerriot: KPMG

"ja das was dort mit kpmg abgeht das dort alle Nachrichten auf einmal von einen kleinen angestellten gelöscht wurden und das weltweit, das können die jemanden erzählen der die hose mit der kneiffzange zumacht, absolut absurd."

Sofern ich mich richtig erinnere, ist das nicht bei KPMG geschehen, sondern bei EY.    

25.11.20 23:28

136 Postings, 102 Tage Guthriedie Daten-Löschung geschah doch bei KPMG

Seite: 1 | ... | 145 | 146 |
| 148 | 149 | ... | 213   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln