Europa-Fluch oder Segen für die Banken (z.B.Coba)?

Seite 9 von 154
neuester Beitrag: 30.11.12 13:30
eröffnet am: 30.08.12 06:35 von: Dino1962 Anzahl Beiträge: 3836
neuester Beitrag: 30.11.12 13:30 von: Honky-Tonk Leser gesamt: 213152
davon Heute: 4
bewertet mit 26 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 154   

02.09.12 11:02
4

5782 Postings, 3271 Tage cobaengelarmer accounter

02.09.12 11:12
1

4659 Postings, 3672 Tage Dino1962Was erwartet Ihr für morgen,...

...wenn die Indianer in ihren Tipis bleiben?

GadT  

02.09.12 11:14
5

2528 Postings, 3379 Tage bundespostGuten Morgen

Man war das ein Traum.  Glitschige Treppe mit  50cm Stufen  mußte ich hochgehen.  .  Prüfungsangst war auch dabei. 

Traumdeutung : Schwieriger Weg steht bevor und eine Warnung vor unüberlegten Handlungen.

Das passt. :)

 

 

02.09.12 11:19
2

4659 Postings, 3672 Tage Dino1962Du meinst doch nicht die CoBa? GadT

02.09.12 12:29
4

3055 Postings, 3319 Tage Honky-TonkGuten Tag, oder Moin,Moin,

wie der Bayer sagt; lol

@bundespost; ja, wo kommen die schlimmen Träume her???
                       Sorge nach unüberlegten Handlungen??  

02.09.12 12:34
1

4659 Postings, 3672 Tage Dino1962Vielleicht hat er Sorge....

...über getürkte Zitate mit angeblichen Beweis-Links von Bashern zu stolpern ;-)))

GadT  

02.09.12 12:49
5

2528 Postings, 3379 Tage bundespostMontag ?

 

Meine Erwartungen für Morgen und kommende Woche.

Feiertage waren immer gut für,n  abstecher nach oben.

Alle  erwarten einen Crash September .  Wenn sich die Geschichte wiederholt   sollten wir aber vorher noch einen dicken Plus bei Banken bekommen.

Die kommenden Entscheidungen sollten Gold,Öl und  Aktien beflügeln.  Eur/$/Yen  schwächen.

Vielleicht sollte ich auch mal 1K  ins  Feuer werfen .

Gefahren drohen ja auch noch aus Japan, Karlsruhe, Iran

 

 

02.09.12 12:58
3

4659 Postings, 3672 Tage Dino1962Passt gut...

...sehe ich ähnlich:

- Die Amis stören nicht mit neg. Ausblick für Europa
- Der Anstieg kommt meiner Meinung nach zwar wegen einem Zocken auf den 12.09. aber er wird vermutlich kommen.
- Iran?Nöööööh...keine der Seiten (Israel, Iran, USA) will sich da zur Zeit zu weit aus dem Fenster hängen. Ich halte das für bloßes "Säbelrasseln": Die Amis haben Wahlkampf und auch so genug zu tun. Die Israelis haben laut DLF gar nicht die erforderlichen bunkerbrechenden Bomben von den USA geliefert bekommen und der Iran, besonders Herr A., schreit viel, tut aber nichts und bastelt derweil in Ruhe an der Bombe. Außerdem weiß er, dass er keinerlei Chance gegen USA+Israel+Europa-Embargo hätte.

GadT  

02.09.12 13:04
4

2528 Postings, 3379 Tage bundespostAn der Börse ist alles möglich

Einige sehen  die Coba bei  0,xx    andere  bei 10,xxx

Ich bin für 2,xx  .  Die Coba macht Gewinne und ist dabei durch Sparmaßnahmen  sich für die kommende Zeit zu rüsten.  Bei DB  wurden auch Kurse unter 15  ausgesprochen.  Jetzt sind wir wieder Richtung 29 unterwegs.  :)   

Wenn  die rostige Kneifzange  ins Spiel kommt , heißt es kaufen kaufen

 

02.09.12 13:51
4

4659 Postings, 3672 Tage Dino1962Pleite wie Italien?

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...manns-schlacht-11875913.html

Diesen Weg, diesen Weg in die Pleite, will Draghi und Merkel wehrt sich nicht?????????

Wenn man sich die Zahlen in dem Artikel ansieht, sind die entweder dreist-geldgierig (Italien etc.), dumm, weil sie aus der italienischen Vergangenheit nichts gelernt haben, oder sie sind panisch-hilflos, weil sie einfach keinen anderen Weg mehr sehen.

Ich bin aber der Ansicht, dass die Anleihekäufe, Eurobonds oder sonst etwas dieser Art, die sog. Krise nur in die Zukunft verschieben und das Grundproblem nicht lösen:

Italien und Co sind im Vergleich zur deutschen Wirtschaft nicht konkurrenzfähig und hätten/könnten/sollten daher niemals unter dem Dach des Euro zusammengefasst werden.

GadT  

02.09.12 13:59
2

3055 Postings, 3319 Tage Honky-TonkDino;.....dürfen. (fehlte noch) lol

jaja, ich pass schon auf!  

02.09.12 14:38
4

2528 Postings, 3379 Tage bundespostIch fahre nach Afrika und.

rotte die Löwen aus damit sie Die Antilopen nicht fressen. Die Antilopen müssen auch weg damit sie die Savanne nicht kahl fressen.  Zünde die Savanne an für mehr Lebensraum. Ein paar Künstliche Pflanzen tun,s ja auch :) 

So sieht ungefähr unser Plan für Eurorettung aus.  Ein Teufelskreis.

Europa gaukelt sich etwas vor .  Bin für Europa aber ohne künstliche Pflanzen .

www.zeit.de/wirtschaft/2012-09/europa-gaukelt-sich-etwas-vor

 

 

 

 

 

02.09.12 14:59
3

2528 Postings, 3379 Tage bundespostJetzt ist es auch eine Glaubensfrage geworden

www.n-tv.de/wirtschaft/EFSF-Chef-erkennt-das-Ende-article7115311.html

Das funktioniert aber nur kurz weil sich nicht alle an die Regeln halten.   Noch nie hatten es die Sesselp....  so schwer wie Heute.  So viele Fragen und keine vernünftige Antwort.

Dadideldum HoHoHo  die Ahnungslosigkeit geht um.

 

02.09.12 15:13
2

3371 Postings, 3263 Tage accounterCommerzbank vor der großen Schrumpfkur

 www.welt.de/wirtschaft/article108920723/...r-grossen-Schrumpfkur.html

Zahlen für drittes Quartal werden nicht besser

Viel Konfliktpotential im Strategiepapier

Samstagsarbeit im Gespräch

Brutaler Kostenwettbewerb

Hoffnung ist kein Geschäftsmodell

Sparkurs ist nichts Neues für Commerzbank

Verschmelzung mit Comdirect nicht möglich

Rotstift alleine reicht nicht aus

Filialen weiter lukrativ

Filialschließungen verunsichern die Mitarbeiter

Schlecht gelaunte Filialleiter bei der Commerzbank

Filialleiter fühlen sich überfordert

Commerzbank braucht bessere Verzahnung mit Filialen

Online-Banking mit Nachholbedarf

Privatkundengeschäft schafft nur 14 Millionen Gewinn

Blessing hat strategische Überprüfung angekündigt

Commerzbank muss mehr Geld verdienen

Provisionen fließen nur noch spärlich

 

 

 

02.09.12 15:20
3

4659 Postings, 3672 Tage Dino1962Schrumpfen?

Puuh, ja , die CoBa wurde mit der Staatshilfe verpflichtet, ihre Bilanzsumme zu schrumpfen ...also, was soll sie machen?

Im Übrigen ist das Umfeld dieses ganzen Euro-Desasters, Rückgang des Investmentbanking usw. nicht dazu angetan, große Gewinne zu machen. Eine Lösung oder einen Topf mit Gold-Dukaten sehe ich da auch nicht, weiß nicht wo er ist...;-)))

GadT  

02.09.12 15:21
6

3371 Postings, 3263 Tage accounterCoba und Privatkunden

 www.welt.de/wirtschaft/article108561030/...ch-Privatkunden-nicht.html

Zwar alt, aber immer noch erschreckend. Am 8.11.12 wird wohl einiges passieren. Ich rechne mal mit Kahlschlag, sowohl Personal, als auch Filialnetz. Comdirect wird wohl profitieren. 

 

02.09.12 15:24
3

3371 Postings, 3263 Tage accounterSpanien legt Fahrplan für Fiskalunion vor

 www.ftd.de/politik/europa/...kalunion-mit-eurobonds-vor/70084695.html

Bis 2018 könnte eine europäische Währungsunion verwirklicht werden - wenn es nach den Plänen von Spaniens Ministerpräsident Mariano Rajoy geht. Die Führungsverantwortung auf dem Weg zur Fiskalunion soll Angela Merkel übernehmen.

.

 

02.09.12 15:34
4

3371 Postings, 3263 Tage accounter@Dino

 Die Bilanzsumme muss ja ohnehin noch etwas schrumpfen, damit sinken die Erträge nochmals. Also Q3 noch schlechter. Nächste Woche wohlmoeglich weitere Leitzinssenkung am DO. Dann noch schlimmer für die Banken Erträge zu generieren. Ich verstehe ohnehin nicht, was angeblich an Leitzinssenkungen für Banken gut sein soll. Andere Werte profitieren von billigen Geld. Dann noch kostenspielige Personalmassnahmen, Filialschliessungen (Mietverträge) und weiterer Abschreibungsbedarf. Entweder haut es die Aktie nochmal unten oder es ist genau der richtige Zeitpunkt zum Invest. 

 

02.09.12 16:37
4

9942 Postings, 4469 Tage lars_3Ob 1 2 oder 3 Wochen

Ist doch egal. Kurse von 1,16? werde ich zum Kaufen nutzen.
Sollte die nicht mehr kommen! Ich habe schon einige (-:
1,28? sollten überschritten werden und dann ......
1,70? ist für mich der Wert der Aktie, bei einer Blase 2,50?  

02.09.12 17:07
3

4659 Postings, 3672 Tage Dino19621,70 ??

Vielleicht ein bißchen optimistisch? Zumindest momentan....nach dem 12.09.....könnte sein.

GadT  

02.09.12 18:12
6

3371 Postings, 3263 Tage accounterDie Ruhe vor dem Sturm am Anleihemarkt

 www.handelsblatt.com/finanzen/boerse-maerkte/...ihemarkt/7067536.html

Anbei auch der Terminplan der naechsten Wochen. Dieser sollte bei aller Charttechnik auch berücksichtigt werden. Bei der Coba verdichtet sich das Bollingerband immer mehr (1,17-1,31). Da der Gesamtmarkt noch keine Richtung hat, bleibt man aktuell eher investiert. Das zeigt die geringe Volatilität, für die Aktie sonst berühmt ist. Die 38er hält derzeit, aber das liegt vermutlich am unentschlossenen Gesamtmarkt, ansonsten wären wir vermutlich noch ein wenig tiefer. Die 21er hat sich bei 1,24 gebildet und bildet derzeit mit der 38er einen doppelten Boden. Vorher kommt noch die 50er bei 1,25€. Derzeit sehe ich Potential bis zur 100er bei 1,36€. Bis zur 200er bei 1,51 müsste das Rationalisierungsprogramm im Detail vorliegen und das Q3 positiv überraschen. Zudem bis dahin keine Kapitalluecken, unerwarteter Abschreibungsbedarf oder neue Details im Iranverfahren. Eine guenstige schnelle waere gut Einigung, nicht dass die Israelis bald ernst machen, die Iraner irgendetwas amerikanisches vom Himmel holen und darauf an den Banken ein populistisch/juristisches Exempel statuiert wird. Wenn also die 21er,38er und 50er fallen, sehen wir relativ schnell nochmal die 1,1x. Bis 1,15/16 sehe ich aber kein Panikmodus. Habe auf Niveau 1,29/30 ein Sicherung eingebaut und warte auf den Ausbruch nach oben. Im DAX ist es aehnlich schwierig. Hier halte ich nächste Woche grob zwischen 6650 und 7100 alles für möglich. Besonders gefährlich ist Morgen, da dann Daten und Amerikaner fehlen. Vermutlich schwache Umsätze und jede Menge falsche Signale. Die mutige Fraktion wählt im Laufe des Tages einen Long mit KO 6800 (38er bei 6803). Ich werde evtl. etwas im Bereich KO 6700 nehmen (50er bei 6700). Die weiteren Chartmarken 21er bei 6975, 100er bei 6554, 200er bei 6498. Bollinger Band (20) 6884 bis 7076. Sehr mutige Shorter gehen mit KO 7100 ins Rennen. Ich rechne im September noch ein Test des Jahreshoch, aber auch einen Knall unter 6700. Entweder ziehen uns Autos in den Keller oder halten das Niveau zum Ausbruch der Banken. Es wird Ueberraschungen geben. Ich tendiere 60:40 für Süden und warten zumindest auf die 6800. 1/3 6900, dann 6800 und 6700. Haltet euer Pulver trocken, aber keine Verkäufe aktueller Invests. Ruhig bleiben. 

 

02.09.12 18:41
3

4659 Postings, 3672 Tage Dino1962Faszinierend...!

Charttechnik ist ja bekanntermaßen überhaupt nicht meine Sache, besonders  bei der CoBa, weil die Dame diese gerne Lügen straft, ABER:

Fasziniernd, dass sich das trotzdem mit meiner Einschätzung manchmal völlig deckt:

Zitat @accounter:
"""Da der Gesamtmarkt noch keine Richtung hat, bleibt man aktuell eher investiert.""

Solange das BVerfG noch nicht gesprochen hat, wird nichts Entscheidendes/Gravierendes passieren....denke ich.

GadT  

02.09.12 18:56
4

4659 Postings, 3672 Tage Dino1962Amiland-Ökonomen

Anleihekauf nur gegen Reformen?
Anleiehkauf derzeit nötig?
4 % Inflation okay?

Grundsätzlich sicher richtig.....

Wir haben aber gesehen, dass Stabilitätskriterien nicht eingehalten wurden, Reformversprechen nicht eingehalten wurden, Gesetze gebeugt wurden usw. UND...keinen hat es interessiert.

Warum sollte es zukünftig anders sein, wie soll die Einhaltung versch. Abkommen und Auflagen durchgesetzt werden und wer fängt den Anleihekauf irgendwann wieder ein?

ICH glaube nicht mehr daran....

GadT  

02.09.12 18:56
2

4659 Postings, 3672 Tage Dino1962Schon wieder link vergessen ;-(((GadT

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 154   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln