CYTRX CORP nach del R/S

Seite 12 von 36
neuester Beitrag: 12.10.21 16:18
eröffnet am: 02.11.17 11:48 von: AnonymusNo. Anzahl Beiträge: 881
neuester Beitrag: 12.10.21 16:18 von: Vassago Leser gesamt: 141528
davon Heute: 40
bewertet mit 1 Stern

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 36   

25.04.18 06:17

944 Postings, 2402 Tage newbie_evo0,90 - 24 USD

Na die Bandbreite ist doch ideal!

bis zu den 0,90 können die Aktien nicht mehr weit fallen,
ABER dafür bis auf 24$ steigen *grins*
 

28.04.18 13:58

651 Postings, 2817 Tage GaborPiscisHandelsvolumen ausgetrocknet

Gestern an einem normalen Handelstag ganze 41K CytRx shares gehandelt worden bei den Amis. Heißt für mich: Die Zocker sind weitgehend wieder weg und die Investoren halten. Ich bin definitiv zweiteres.  

30.04.18 10:35

1656 Postings, 1659 Tage Cashbackdas wäre ja mal was...


Nasdaq 4.000 1,57 $ 4,89 $ 100 211% 10:00:01  

30.04.18 10:50

11 Postings, 1290 Tage Hermann SternLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 30.04.18 11:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Werbung

 

 

30.04.18 15:58

1656 Postings, 1659 Tage Cashback..Nantcell und ASCO 2018..

Titel der aussagekräftigen Posterpräsentation :

"Lack of cardiac toxicity in patients treated with aldoxorubicin with doxorubicin equivalent doses beyond 1000mg/m2"

vllt kommt jetzt mal ein bisschen mehr schwung rein.  

30.04.18 16:34

134 Postings, 1527 Tage FunixHey cash

Wollte ich auch gerade reinschreiben :)

Übrigens ist Mal wieder die Website down. Vom letzten Jahr wissen wir, dass dadurch Personaländerungen usw. damit angekündigt wurden.(wer die IT Firma nur ist tztztz)

Nichts desto trotz kann wieder kräftig spekuliert werden, was neues heraus kommt, wenn die Website wieder da ist.

Ich hoffe ja, dass SK Platz für Curtis gemacht hat. Das würde ein 200% Sprung geben, weil der Markt SK nicht gerade mag :)  

30.04.18 17:03

1656 Postings, 1659 Tage Cashbackhier nochmal der mögliche Aldox-Markt....

https://www.prnewswire.com/news-releases/...search-inc-602613665.html

und "aldoxorubicin" bietet eigentlich nur Vorteile vs. doxorubicin alleine...

SK über 74 J. ..

 

02.05.18 12:35

134 Postings, 1527 Tage FunixNeues monatliches Update von Cytrx

In der neuen Präsentation gibt es nichts neues, außer folgendem Punkt:

- wo im April noch stand, dass Cytrx sich kümmert um das "pre-IND" meeting mit der FDA und das filling des IND für die LADR Kandidaten
- befindet sich jetzt im Mai, dass die LADR Partnerschaft die weiteren Steps regeln wird (pre-IND und filling IND)

-> ob sich wohl da schon der mögliche Partner gemeldet hat und gesagt hat, wir kümmern uns darum??  
Angehängte Datei: cytrx.pdf

03.05.18 07:22

651 Postings, 2817 Tage GaborPiscisInteressant

Danke Funix, sehr interessant! Das wäre ein Knaller. Vorerst stimmt ja auch beim Aktienkurs die Richtung und auch das Volumen zieht wieder etwas an. Mal sehen, was SK's Trickkiste noch auf Lager hat, um einen weiteren Kursanstieg seines Unternehmens CytRx noch zu verhindern ;-)  

03.05.18 09:24
1

1281 Postings, 2259 Tage Glatzenkogelwürde mich auch nicht wundern

wenn Dr. S sich auch noch LADR unter den Nagel reisst und das nicht schon bereits Thema im Rahmen der Aldox Auslizensierung gewesen ist. Würde mich zumindest wundern, wenn im Rahmen dieses Deals nicht darüber gesprochen worden wäre und man erstmal die Mäusetests abwarten wollte. Zumindest dürfte Nantcell hier mehr als nur einen Fuß in der Türe haben.
GGfs, hat Nantcell auch Überlegungen, sich CYTRX komplett einzuverleiben. Natürlich alles spekulativ.
Für die BigPharma dürfte CYTRX nach der Auslizensierung des main assets nicht mehr so interessant sein. mMn. In Punkto Übernahmegedanken kommt da jetzt für mich nur noch Nantcell oder eine der DR. S Buden in Betracht. Auch deswegen, um sich auf diesem Wege die Milestones einsparen könnte.
Bis September sollen ja die Konditionen bez. LADR festgezurrt und Ende November dann Tinte darunter kommen. Spätestens dann ist die Katze aus dem Sack.
So oder so, 2018 wird extrem spannend hier mit CYTRX. Bin noch drin, mal sehen ob die Achterbahn nach Nord oder Süd fährt........
Habe auch in einem Interview mal eine Aussage von Dr. S. aufgeschnappt, dass er bis 2020 Krebs geheilt haben will und ansonsten seine Zelte und das ganze Projekt abbricht und sich in Südafrika zur Ruhe setzt. Ein sehr gewagtes und radikales Statement, wie ich finde. Und  CYTRX hängt an diesem Tropf.  
 

03.05.18 13:19
1

134 Postings, 1527 Tage FunixVorsicht mit Schrödingers Katze

Solange wir den "Sack" nicht öffnen kann die Katze tot oder lebendig sein :)


Es wird schon seit langem Gemunkelt, dass Soon-Shiong und SK einen heimlichen Deal in 2016 vereinbart haben und diesen dann 2017 auch bekannt gaben.
Ob Nantcell auch an LADR interessiert ist, kann gut möglich sein. Angeblich gibt es ja schon 2 mögliche Partner für LADR laut letzterer Telefonkonferenz.
Wäre dann Nantcell und ??? (NantKwest und Nanthealth etc werden da nicht separat verhandeln mit CYTRX)

Eine mögliche Übernahme durch BigPharma sehe ich nicht, weil es noch gar kein zugelassenes Medi gibt (Aldox ist ja auch noch entfernt von einer Zulassung). Eine Partnerschaft mit regelmäßigen Zahlungen schon eher.

Soon ist bekannt dafür, dass er gerne billige Übernahmen tätigt (vorher auch dafür gesorgt, dass der Kurs schön günstig wird, siehe ALTOR) . In dem CYTRX Fall sehe ich eine "billige" Übernahme nicht gegeben. Man darf nicht vergessen, dass es noch immer viele "Alt"-Investoren gibt, die einen Durchschnittskurs von weit mehr als 10 $ haben. Mit "Alt"- Investoren meine ich 2 Jahre ca.
Bei einer Offerte von weniger als 20$ von Nantcell / Nantbio wird Soon wohl dauernd im Gericht anzutreffen sein. :)

Für mich bleibt es ziemlich schwierig vorauszusagen, was passieren wird, weil es einfach so viele Twists hier gibt. Auch das Endgame Ziel von SK ist mir nicht ganz klar. :)

Ich bin mal auf die Präsentation von NC gespannt bezüglich Aldox im Juni.

Lack of cardiac toxicity in patients treated with aldoxorubicin with doxorubicin equivalent doses beyond 1000mg/m^2


Achja, für mich lebt die Katze noch, aber vielleicht habe ich auch nur noch nicht richtig in den Sack geschaut :)







 

03.05.18 15:09

134 Postings, 1527 Tage FunixSK out?

http://crweworld.com/article/...president-and-chief-operating-officer

Curtis ist jetzt Präsident und COO. So richtig ist mir nicht klar, ob SK noch immer in der Firma ist. Wahrscheinlich als CEO ohne ausführende Rechte :D  

03.05.18 15:29

1281 Postings, 2259 Tage GlatzenkogelSK

sollte nach wie vor nicht nur CEO sein, sondern auch Vorstandsvorsitzender. Habe da noch nix gegenteiliges vernommen. leider.....  

03.05.18 17:10
1

134 Postings, 1527 Tage FunixManche berichten aber etwas anderes :)

http://cnafinance.com/...r-stock-heads-up-on-management-changes/19246

Aber Glatzenkogel wird recht haben.
Wenn SK wirklich nicht mehr CEO sein sollte, wäre die Aktie bestimmt auf 5$ gesprungen :D  

03.05.18 20:29

1281 Postings, 2259 Tage Glatzenkogelna hoffentlich naht

die Wachablösung. Der Link deutet schon darauf hin. Wie alt war SK nochmal? 74? Manche Probleme erledigen sich irgendwann durch Zeitablauf o;)))  

04.05.18 07:41

651 Postings, 2817 Tage GaborPiscisWachablöse und Co.

Hi CytRx-Investierte, für mich gibt es zwei Erkenntnisse der letzten Tage: 1) Wachablöse intern, wenngleich SK formal noch das Heft in Händen zu halten scheint. Und Curtis hat nun wirklich einen sagenhaft breiten und guten track Record mit onco-medis und Big Pharma! 2) die in der neuen Präsentation klar auf den Punkt gebrachte Philosophie, dass in LADR ausschließlich mit Verpartnerung weitergemacht wird. Plus der Zuversichtsäußerung, dass man bis September (4 Monate!) eine Verpartnerungszusage und bis November alles in trockenen Tüchern hat. Wie blamabel wäre es für Curtis, im Mai President und COO zu werden und im September zu sagen, er hat's doch nicht hingekriegt? Entweder wird hier seitens des Unternehmens verdammt hoch gepokert oder - was ich eher glaube und die fortgeschrittenen Gespräche, die erwähnt wurden, zeigen - man ist hier schon mit einem Fuß auf der Zielgeraden. Ahja - und die Aldoxorubicin Präsentation in 4 Wochen ist ja zumindest mal ein nettes Lebenszeichen, mehr lässt Nantcell derzeit eh nicht raus. Dann hätten wir noch die Warrant-Geschichte im Juli (und dann im Jänner 2019 wieder), und - wenn im Sinne von falls Nantcell brav weiterforscht und irgendwann doch mal die NDA auf den Weg bringt UND LADR fix verpartnert wäre - dann sind Fixbetriebskosten von CytRx minimiert (vielleicht noch eine kleine Kapitalerhöhung?) und wir warten friedlich auf Forschungsergebnisse und Meilensteinzahlungen. Der Gedanke ist verlockend, aber manchmal kommt's auch anders, als man denkt, grad im Nanobiotech-Segment. Good luck allen Patienten und Investierten hier.  

07.05.18 09:22

651 Postings, 2817 Tage GaborPiscisNeue Woche, es bleibt spannend

Weiß eigentlich wer, wann und wie's mit der Nantbio-IPO weitergeht? Bin gespannt, wie's diese Woche mit unseren CytRx-shares weiterläuft, vergangener Freitag endete ja nett im Plus, allerdings bei unterdurchschnittlichem Volumen. Momentan scheint Kauf/Verkaufsdruck weitgehend draußen zu sein und lediglich relaxed trader kleinere Positionen hin und her zu schieben. Let's see.  

07.05.18 10:00

134 Postings, 1527 Tage FunixInvestoren Konferenz

In New York ist morgen und da wird Curtis auch dabei sein.
Hoffentlich kann er ein paar Investoren überzeugen. Bis jetzt sind nicht gerade viele große Investoren in CYTRX investiert.

 

07.05.18 10:41

1281 Postings, 2259 Tage GlatzenkogelNantBio IPO

Still ruht der See, kann man da nur sagen.
Ziel von Dr. S war es, den IPO 2018 zu vollziehen. Wenn er an diesem Ziel nach wie vor festhält, dann würde es aufgrund der ganzen formellen Hausaufgaben, die es zu erledigen gilt, für einen eigenen IPO jetzt schon etwas knapp werden. Aber wir alle wissen nicht, inwieweit im Hintergrund schon entsprechende vorbereitende Handlungen laufen. Ggfs, kommt es auch erst 2019, oder gar nicht.....wer weiß das schon.
Im optimalsten Falle hat Dr. S. starkes Interesse an der LADR Plattform (davon gehe ich aus, da es für Nantbio von sehr hohem Nutzen sein dürfte) und er hat es mit dem IPO recht eilig. Dann wäre ein IPO über einen Reverse-Merger natürlich deutlich schneller möglich, als die ganzen Regularien für einen eigenen IPO bei den Behörden durchzuboxen bzw. abzuarbeiten.
Hier ist also noch Raum für Phantasie und Spekulation für CYTRX-Shareholder o;)))) Und genügend Penunsen scheint der Herr Dr. für ein gutes Angebot auch zu haben.
Mal sehen, was hier noch auf uns zukommt.....
 

07.05.18 15:28
1

1281 Postings, 2259 Tage GlatzenkogelInvestoren Konferenz

.......Mr. Curtis will discuss the LADR? platform, its broad potential in treating various tumor types, its advantages over antibody drug conjugates and an example of a LADR? surrogate product proof of concept (aldoxorubicin).He will also address the goal of achieving non-dilutive financing through pharmaceutical partnerships to develop the LADR? pipeline candidates that are eligible for Investigational New Drug (IND)-enabling studies....

Das ist Musik in unseren Ohren, nicht wahr? Hoffen wir, dass es so kommt. Frühzeitige LADR-Verpartnerung und ausbleibende Verwässerung. Fragt sich nur, zu welchen Konditionen? Einerseits schwierig, LADR in einem solchen Stadium zu Top-Konditionen zu verpartnern. Andererseits, wenn Aldox als LADR-Surrogat bewiesen hat, dass LADR funktioniert, dann ist hier jetzt aber ordentlich Phantasie vorhanden......




 

07.05.18 17:07

651 Postings, 2817 Tage GaborPiscisUnd noch was...

Auch ein Update zu Aldoxorubicin/Nantcell ist explizit angekündigt, das werden doch nicht die SCLC Daten aus Phase 2 sein? Morgen könnte spannend werden, muss aber nicht.  

08.05.18 14:51

944 Postings, 2402 Tage newbie_evoEntspannt :-)

CytRx verfügte zum 31. März 2018 über liquide Mittel in Höhe von 35,1 Millionen US-Dollar .

Der Nettoverlust für das Quartal, das am 31. März 2018 endete, betrug 4,1 Millionen US-Dollar oder 0,15 US-Dollar pro Aktie, verglichen mit einem Nettoverlust von 11,0 Millionen US-Dollar oder 0,60 US-Dollar pro Aktie für das Quartal zum 31. März 2017 Reduzierung von 6,9 Millionen US-Dollar.

Also Geld sollte genug vorhanden sein :-))
Die Aussichten sehen auch gut aus
 

08.05.18 15:10
1

134 Postings, 1527 Tage FunixOhne klinische Tests auch keine Kosten

Natürlich sieht die Kostenreduktion gut aus im Moment, aber die LADR Kandidaten sind ja noch gar nicht in den klinischen Tests. Das kostet auch nochmal richtig viel Geld.

Ich bin mehr gespannt auf Curtis heut Abend. Wenn er nicht liefert wird der Kurs wieder gen Süden gehen  

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 36   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln