finanzen.net

Hat GPC eine Zukunft in den USA?

Seite 8 von 21
neuester Beitrag: 18.11.08 14:46
eröffnet am: 10.08.07 00:23 von: adriano25 Anzahl Beiträge: 522
neuester Beitrag: 18.11.08 14:46 von: thai06 Leser gesamt: 57134
davon Heute: 4
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 21   

09.11.07 10:26

595 Postings, 4686 Tage el.Nino77hey leute keine panik. ich wohne in der nähe von walldorf wo hopp her kommt

und kann mir gut vorstellen dass hopp biotech kräftig unterstützen wird. immerhin hat er ja ein großteil der aktien. mit der fußballmannschaft tsg hoffenheim macht er es ja auch ;) hier baut er momentan in einem dorf für eine dorf-mannschaft ein 60 millionen euro teures stadion. da kommt es auf die paar euro auch nicht mehr drauf an ;) also ich warte noch und verkauf dann bei 7 €

 

09.11.07 10:28

51340 Postings, 7326 Tage eckiNa dann ist ja alles gut?

Wenn Hopp noch ein paar mios springen lässt, dann überlegt es sich die fda mit der Zulassung nochmal und verabreicht eine Chemotherapie ohne positivere Wirkung als placebo?  

09.11.07 10:41

595 Postings, 4686 Tage el.Nino77nee das nicht aber der konzern hat wieder zeit um neu zu forschen

oder den fehler wieder gut zu machen. hopp hat über 17% der aktien. das sind bei über 36 mio ca. 6,5 mio und ob er je aktie 3,90 € bekommt oder den alten wert von 10 € ist für ihn schon eine überlegung wert da gelder fließen zu lassen oder?

 

09.11.07 10:58

51340 Postings, 7326 Tage eckiGelder in sinnvolle Projekte ja.

Aber es gibt viele Firmen die an irgendwas rummachen, was im Erfolgsfall wertsteigernd ist. Das ist jedenfalls kein Argument sich auf GPC zu fixieren.

Auch anderswo kann man weitere 20 oder 50 mio reinpumpen....  

12.11.07 10:33
1

5001 Postings, 4899 Tage adriano25Das der Kurs fällt ist doch logisch

GPC hat keinen Halt mehr und auch keine Zunkunft. Die Herrschaften werden so schnell wie möglich handeln müssen und das Unternehmen entweder verkaufen oder es in eine andere Branche umfunktionieren. Fast alle Biotech Unternehmen in Deutschland leiden jetzt unter den schlechten Ruf und es wird lange dauern bis sie daraus kommen. Vorher werden aber die Kurse noch kräftig nach unten ziehen!  

12.11.07 17:52

5001 Postings, 4899 Tage adriano25Es wird mich nicht überraschen

...wenn die Aktie auf 1,50 Euro bald fallen wird. Denn die Herrschaften haben viel zu viel versprochen, daraus wurde aber nichts. Außer Spesen nichts gewesen. So sind alle Aktionäre ausser die paar Träumer sehr enttäuscht. Positives zu berichten wird es nicht nicht mehr geben. Denn die Forschungen von sieben langen Jahren waren eine glatte Enttäuschung.
Daher glaube ich, dass die Aktie bald einbrechen wird.  

12.11.07 18:47

7 Postings, 4686 Tage RulfanDein Glaube in aller Ehren,

aber warum soll man eine Biotech Firma die noch atmet aufgeben? Ich bin der Meinung man sollte sie erst zu Grabe tragen, wenn das Licht wirklich aus ist. Schade ist es nur, daß viel geredet wird und dadurch gutgläubigen Menschen bzw. kranken Menschen eine Hoffnung genommen wird. Warum sollte ein Seizinger bzw. den Gründern der Firma daran gelegen sein irgendwelchen Menschen Hoffunug zu geben, Zeit zu investieren,eine andere Firma zu übernehmen und dann es platzen zu lassen wie eine Seifenblase? Nein, nein ich glaube weiterhin an die Wirksamkeit von Satraplatin.Auch wenn es im Moment sehr schlecht ausschaut. Noch lebt GPC.  

12.11.07 18:50

5001 Postings, 4899 Tage adriano25Die Träumer sind nervös

..und geben mir schwarze Sterne. Was wird das an der Tatsache ändern?
Die Aktie fällt und fällt und die Träumer gehen leer aus. Selber schuld! Wenn Einer aus Mißerfolg einen Erfolg machen will, dann verliert er sein Vermögen. Und wenn er das nicht kapieren will, dann hat er keine Ahnung von der Börse.  

12.11.07 22:12

5001 Postings, 4899 Tage adriano25Ein Aggressiver Spekulant

.... ist ein Narr, so wie unser Träumer der nur vom Millionen Cup träumt.
Er kennt keine Grenzen für seine Aggressivität, ihm geht sein Ich ab, und wer kein Ich hat, der ist stets darauf angewiesen, dass ein Außenstehender ihn definiert und seine Existenz rechtfertigt. Jeder der nicht seiner Meinung ist, ist sein Feind. Wer aber einen Feind dermaßen pathologisch benötigt, der kann sich diesem gegenüber schwerlich rational verhalten.  Er leidet an einem tiefgehenden Mangel an Selbstgefühl und Selbständigkeit.
 

16.11.07 11:46

5001 Postings, 4899 Tage adriano25Wer meine Beiträge zu dieser Aktie

liest, weiß, dass ich recht behalten habe. Vom Anfang an war ich skeptisch. Einige Diskutanten hielten Tag- und Nachtwachen und wollten auf mich nicht hören. Sie deponierten ihre Charts und träumten von den verlorenen Schätzen weiter.  

19.11.07 17:01

5001 Postings, 4899 Tage adriano25Aus der heutigen Meldung

"Dr. Bernd R. Seizinger, Vorsitzender des Vorstands, sagte: "Unser Ziel, zum Jahresende 2007 noch über ausreichende Finanzmittel für etwa zwei Jahre Geschäftstätigkeit zu verfügen, hat leider eine sehr signifikante Reduzierung unserer Belegschaft auf beiden Seiten des Atlantiks notwendig gemacht. Ich möchte allen betroffenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern meinen aufrichtigen Dank für ihren Beitrag bei GPC Biotech aussprechen."


Bis Ende des Jahres bleiben nach der Aussage von Dr. Seitzinger nur noch 60 Millionen Euro an Mittel zur Verfügung.

Meiner Meinung Nach, wird das an der Tatsache nicht ändern, dass die Zukunft von GPC sehr düster ausschaut. Mit diesem Mittel kann Dr. Seitzinger nicht mit der Forschung neu beginnen. Daher wird ihm nicht anderes übrig bleiben als einen Käufer für das Unternehmen zu finden. Tut er das nicht, wird das Mittel schneller als man denkt verbrannt und die Firma wird pleite!  

19.11.07 23:14
1

60 Postings, 4660 Tage PrimaarrivaHeute ist ein Tag wie jeder anderer

Die Aktie fällt und fällt. Die Rettung hat nicht geklappt und die Zukunft liegt in den Sternen!  

20.11.07 18:00

13 Postings, 4634 Tage TucanoIm freien Fall

Mann Mann Mann....das wird echt ein Pennystock.
War mal keine Fehlentscheidung, aus dem Wert zu gehen...
 

22.11.07 13:18

5001 Postings, 4899 Tage adriano25Die Finanzschädlinge und Ausbeuter

Dem Herdentrieb widerstanden
Nur eine der großen Investmentbanken hat die Kreditkrise auf dem US-Markt unbeschadet überstanden: Goldman Sachs. Entgegen dem üblichen Herdentrieb an der Wall Street reduzierten vorsichtige Manager das Geschäft der Bank mit Hypotheken und Krediten bereits Ende des Vorjahres. Experten machen eine Mischung aus Paranoia und Geschäftssinn für den Erfolg des Konzerns verantwortlich. Kritiker sehen auch noch einen anderen Grund: Goldman Sachs hat in den USA überall seine Finger im Spiel.

http://orf.at/071120-18860/index.html


Diese Gierige Abkassierer ruinieren wöchentlich Millionen von Kleinanlegern. Sie haben das Sagen in Wall Street und auf den europäischen Börsen.
 

22.11.07 15:16
2

70 Postings, 4634 Tage bullish987GPC Biotech ist am Ende!

Satraplatin ist Geschichte, da wirkungslos. Alle anderen Medikamente sind noch in der Frühphase der Entwicklung und daher nicht zu bewerten. Nach dem Fehlschlag mit Satraplatin wird jedoch jeder seriöse Analyst den Wert zunächst einmal mit etwa 0 ansetzen. Zum Jahresende wird der Cashbestand des Unternehmens noch 60 Mio. Euro betragen und das ist daher der faire Wert zum Jahresende. Dies impliziert ein Kursziel von 1,50 Euro und selbst das ist nicht gerade wenig, da GPC Biotech ja auf absehbare Zeit weiter Geld verbrennen wird, auch wenn die Burnrate nach dem Disaster von Satraplatin deutlich niedriger liegt als zuvor. Somit sind alle Kurse über 1,50 Euro für mich Verkaufskurse und eine solche technische Reaktion wie heute eine ideale Verkaufchance. Oder für die Spekulanten sogar eine Shortchance...
In anderen Foren hat man dies auch schon erkannt, wie man hier bei Sharewise.com nachlesen kann. Dort empfehlen gleich 2 User heute den Ausstieg bzw. die Aktie zu shorten!

LG Karl  

22.11.07 16:02
1

5001 Postings, 4899 Tage adriano25Bullish

Da sind Profis am Werk. Es könnte Hopp sein der heute wieder zugeschlagen hat. Er kauft mit 2,60 und verkauft um 3,60 und das geschieht am selben Tag. Wenn wir zwei Investoren wie Hopp haben, da könnten die Herrschaften Millionen am Tag gewinnen. Die Mitläufer von den Kleinaktionären schöpfen daraus Hoffnung und investieren ihr Geld und schliesslich verlieren sie alles und jammern wieder. Der Mensch lernt nie aus seinem Fehlern!  

27.11.07 13:37

5001 Postings, 4899 Tage adriano25Kursziel 2?


LONDON, November 27 (newratings.com) - Analysts at JP Morgan maintain their "underweight" rating on GPC Biotech AG (GPC.ETR), while revising their estimates for the company. The target price is set to ?2.


Ich würde einen Kusziel sogar von 1,50 ? nicht ausschliessen  

27.11.07 15:09

6795 Postings, 5197 Tage plusquamperfekt58000 Stück im BID plötzlich

Letzter 3,38   Kauf 3,36   Verkauf 3,38   Beleihungsgrad 70%
Ordertiefe Xetra
Anzahl Preis Kauf Verkauf Preis Anzahl
5 087 3,36
          §3,37 100
4 941 3,34
          §3,38 7 550
58 000 3,33
          §3,39 10 036
772 3,31
          §3,40 6 099
6 000 3,29
          §3,41 1 450  

11.12.07 14:19

5001 Postings, 4899 Tage adriano25Eine Leiche bleibt für immer eine Leiche

Was hat sich bei GPC geändert? Es wird weiter gezockt bis der letzte Kerze ausgeht!
Aber wer weiß? Morphosys könnte vielleicht GPC übernehmen? Denn sie kooperierten früher miteinander. Es ist wie beim Lotto; bei der Börse ist alles möglich!  

12.12.07 12:53

5001 Postings, 4899 Tage adriano25Wo sind die Hoffnungsträger

..die für heute Kurse von 4 Euro prognoziert haben?
Sind sie wieder in ihre Löcher zurückgekehrt? Oder sie beobachten die Aktie von der hohen Warte?
Dass es Leute dibt die für diese Aktie noch werben, ist wirklich das allerletzte was geben kann! Diese Vampire leben vom Fallenfang für ahnungslosen Kleinanleger.  

28.12.07 19:19

5001 Postings, 4899 Tage adriano25GPC rutscht ins neue Jahr kräftig tief

Ich glaube nicht an eine Erholung. Denn GPC scheint für alle kein Thema mehr. Von Seitzinger und seinem Hopp ist auch nict zu hören, wahrscheinlich fliegen sie in die Karibis auf Urlaub um dort mit der Ruhe über die Zukunft zu sprechen.
Einen guten Rutsch ins neue Jahr wünsche ich allen Investierten und auch allen Ausgestiegenen.  

07.01.08 14:50

164 Postings, 4934 Tage Worldtradedie Ruhe vor dem Sturm

was mein ihr?  

07.01.08 15:06

247 Postings, 5031 Tage kreuzritter;-)

Da müßte ein großer Sturm kommen,
so ruhig es hier geworden ist.
Na ja, wer weiß
Mfg  

07.01.08 15:16
1

5001 Postings, 4899 Tage adriano25Es wird kein Sturm mehr geben

Denn GPC wurde aus dem TecDax hinausgeworfen. Jetzt ist GPC nur mehr eine Leiche, Amen!  

07.01.08 18:09

247 Postings, 5031 Tage kreuzritterGPC

Morgen könnte sich bei Gpc etwas tun  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 21   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
TeslaA1CX3T
Daimler AG710000
BayerBAY001
Infineon AG623100
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Lufthansa AG823212
Apple Inc.865985
Microsoft Corp.870747
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400
NEL ASAA0B733
CommerzbankCBK100