hat Guttenberg seine Doktorarbeit geklaut?

Seite 8 von 113
neuester Beitrag: 13.01.21 01:17
eröffnet am: 16.02.11 07:41 von: Slater Anzahl Beiträge: 2822
neuester Beitrag: 13.01.21 01:17 von: Mobianna Leser gesamt: 108282
davon Heute: 7
bewertet mit 43 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 113   

16.02.11 15:39
4

51341 Postings, 7610 Tage eckiUnion auf "Geistig moralischem Wendekurs"

Weg mit den alten Wert wie Anstand und Ehre.

Abkupfern und mit fremden Lorbeeren Staat machen.
Posten und Titelschleicher ist er also. Etwas Geel drüber, dann passt das schon.

Jedenfalls legen die hier postenden Unionsanhänger die Messlatte ganz schön tief. Künftig soll also jedes Plagiat statthaft sein, wenn Union draufsteht? Oder gilt das auch für Linke? Und wenn China illegal was abkupfert, wer hebt dann noch den Zeigefinger, wenn wir die nicht nur tiefer legen sondern gleich ganz eingraben?
-----------
Rech: "bei Versailles hat man auch nicht nach den Kosten gefragt"
Geissler: "Geld gibts wie Heu"

16.02.11 15:41
1

23634 Postings, 7485 Tage modViper - Die Anti-Plagiat Scanner, Download frei

bedient euch, ist ganz gut

http://www.cesarica.net/de/t10302/...arism-scanner-1-5-free-download/
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

16.02.11 15:44
1

23634 Postings, 7485 Tage modecki, der Allwissende,

a h n t,      dass es ein Plagiat war und ist.

Er ist juristisch - auch - absolut vollkommen.
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

16.02.11 15:46
4

27350 Postings, 4177 Tage potzblitzzzHaha, börsenfurz, GROßARTIG! :)

Du hast gerade die Bild verlinkt mit:
http://www.bild.de/BILD/politik/2011/02/16/...t-plagiats-vorwurf.html

Wenn man mal die Zitate von Guttenbergs und seines Doktorvaters anschaut, merkt man, dass  beide den Vorwurf "abstrus" benennen.

Wer von beiden hat vom anderen diese Vokabel gestohlen? :D
Ich tippe auf Theodor von Copyberg.  
-----------
[...] Unmöglichkeiten sind Ausflüchte für sterile Gehirne. [...] Hedwig Dohm 1831-1919

16.02.11 15:48
1

2110 Postings, 3732 Tage AdamWeishauptecki

wie hast Du denn Deine Diplomarbeit geschrieben?

bestimmt ohne fremde Texte und fremdes Wissen.

Bin sehr gespannt auf Deine Antwort  

16.02.11 15:50

51341 Postings, 7610 Tage eckiSüddeutsche Zeitung,

links-rechts Vergleich, von Original und Plagiat.
Da gibt es keine Allwissenheit, schon gar keine Juristische.

Die Süddeutsche Zeitung könnte eine Fälschung veröffentlicht haben, aber nachdem Guttenberg es ja schon zugegeben hat.

Mehr Schein als Sein. Er bläst sich auf und verkauft sich hervorragend, selbst wenn der die Lorbeeren anderen gebührt.
-----------
Rech: "bei Versailles hat man auch nicht nach den Kosten gefragt"
Geissler: "Geld gibts wie Heu"

16.02.11 15:52

27350 Postings, 4177 Tage potzblitzzzBild-Zitat

"Guttenbergs Doktorvater, Jura-Professor und Staatsrechtslehrer Peter Häberle (76) von der Universität Bayreuth, verteidigt den Minister. Er sagte BILD: „Der Vorwurf ist absurd, die Arbeit ist kein Plagiat. Sie wurde von mir in zahlreichen Beratungsgesprächen eingehend kontrolliert. Herr zu Guttenberg war einer meiner besten Seminaristen und Doktoranden.“

MINISTER WEHRT SICH <---------- *lol

Auch Guttenberg wehrt sich gegen die Plagiats-Vorwürfe bei seiner Doktorarbeit, schließt aber einzelne Fehler beim Zitieren nicht aus: „Der Vorwurf, meine Doktorarbeit sei ein Plagiat, ist abstrus“, sagte er am Mittwoch in Berlin."

 

 

-----------
[...] Unmöglichkeiten sind Ausflüchte für sterile Gehirne. [...] Hedwig Dohm 1831-1919

16.02.11 15:55

2110 Postings, 3732 Tage AdamWeishauptnochmals Ecki

auch wenn Du darüber nicht reden willst:

wie hast Du denn Deine Diplomarbeit geschrieben?

bestimmt ohne fremde Texte und fremdes Wissen.

Bin sehr gespannt auf Deine Antwort  

16.02.11 15:58
2

5010 Postings, 4592 Tage TiefstaplerWozu die Aufregung?

Die Leute sind doch zufrieden, wenn sie von Lügnern und Betrügern regiert werden. Im Übrigen finde ich Guttis schauspielerische Qualitäten auch besser als die von Gabriel und Nahles.  

16.02.11 15:59
2

198 Postings, 3737 Tage iidiiotguttenberg hat läuse

16.02.11 15:59
1

23634 Postings, 7485 Tage modEigentlich hab ich keine Lust, den Herrn G.

zu verteidigen, aber
es sind 3 oder 4 (?) Textstellen auf 475 Seiten, die er nicht mit einer Zitation
versehen hat.
Von einem Plagiat der gesamten Arbeit zu sprechen, obliegt den
Usern, die noch nie so ein Machwerk geschrieben haben.
"Herr vergib ihnen, denn sie wissen nicht, was ...."
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

16.02.11 15:59

27350 Postings, 4177 Tage potzblitzzzNiemand bestreitet, dass wissenschaftliche

Arbeiten auch auf Basis anderer Wissenschaftler oder Quellen durchgeführt werden.  
-----------
[...] Unmöglichkeiten sind Ausflüchte für sterile Gehirne. [...] Hedwig Dohm 1831-1919

16.02.11 16:00
1

27350 Postings, 4177 Tage potzblitzzzNö, es scheinen aktuell noch mehr Textstellen zu

werden, oder?

Siehe #185, Danke an iidiot... :)
-----------
[...] Unmöglichkeiten sind Ausflüchte für sterile Gehirne. [...] Hedwig Dohm 1831-1919

16.02.11 16:00

50709 Postings, 6359 Tage SAKU@adam:

Du weiß aber schon, dass fremde Texte / fremdes Wissen verwendet werden darf? Man muss es nur als solches Ausweisen, damit es wissenschaftliches Arbeiten ist.
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

16.02.11 16:05
1

23634 Postings, 7485 Tage modAua

" Auf die Frage, ob Merkel die Vorwürfe im Zusammenhang mit dessen Doktorarbeit ernst nehme, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert aber: "Die Bundeskanzlerin hat davon wie der Rest der Republik gerade erst erfahren und interessiert sich dafür." Sie sei der Auffassung, dass die Aufklärung beim Ombudsmann der Universität Bayreuth in den richtigen Händen liege und es sinnvoll sei, das Verfahren abzuwarten."

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,745960,00.html
-----------
Bei Ariva gibts seit 2000 nur einen mod

16.02.11 16:05
1

967 Postings, 4594 Tage tan_gounser aller ecki

Immer schoen weiter Blueten treiben ! haha  

16.02.11 16:05

498 Postings, 4096 Tage MopcoSAKU: Tut mir leid, wollte das Niveau

dieser anspruchsvollen Diskussion nicht drücken.
Meinst Du tatsächlich, es macht Sinn, hier einigen Leuten zu erklären, wie so eine Doktorarbeit aussieht? Erklären, dass die Anzahl der Fußnoten nichts über die Qualität einer Arbeit sagt?
Ich glaube nicht, denn hier geht es nicht um Inhalte, sondern um primitive Stimmungsmache.  

16.02.11 16:06

2110 Postings, 3732 Tage AdamWeishaupt@ saku

Warum diese Frage.
Ich habe heute wohl schon mehrmals geschrieben, das Gutenberg auf seinen475 Seiten
1200 Fußnoten gesetzt hat.

Wozu die Fußnoten sind muss ich Dir doch nicht erklären, oder?

Wieso stellst Du diese Frage, ich verstehe nicht.. oder willst Du hier auch unterschwellig einen Angriff gegen mich starte.. gähn

ich warte immer noch auf Eckis Antwort.

Nachdem Ecki ja Ingenieur ist, bin ich gespannt!  

16.02.11 16:10

36845 Postings, 6426 Tage TaliskerGoil

Dazu jetzt schon 192 Beiträge? Lohnt sich das? Hab nur 15 Min?
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

16.02.11 16:10
1

177240 Postings, 7142 Tage GrinchNich wirklich Talisker...

kein Pädagogenbashing!
-----------
Es is so voll ich zu sein! *HICKS*

16.02.11 16:10
2

27350 Postings, 4177 Tage potzblitzzzSaku hat hier bestimmt die höchste akademische

Würde von uns allen.

Er ist nämlich Profiesser Dr. Saku!
-----------
[...] Unmöglichkeiten sind Ausflüchte für sterile Gehirne. [...] Hedwig Dohm 1831-1919

16.02.11 16:11
1

50709 Postings, 6359 Tage SAKU@mopco & adam:

Bitte lest #144

@adam: mopco hat schon erläutert, dass die Zahl der Fußnoten nix aussagt - allerdings ist es, wie in #144 beschrieben, egal: um wissenschaftlich sauber zu arbeiten muss man ALLE Quellen angeben.
-----------
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!

16.02.11 16:12

7171 Postings, 6205 Tage Crossboy@ 193: macht im Schnitt...

2,5 pro Seite, ist doch ein ordentlicher Wert...  

16.02.11 16:13
1

177240 Postings, 7142 Tage GrinchIch hab überhaupt keine akademische Würde!

-----------
Es is so voll ich zu sein! *HICKS*

16.02.11 16:13

27350 Postings, 4177 Tage potzblitzzzUnd ich würde mal gerne :-)

-----------
[...] Unmöglichkeiten sind Ausflüchte für sterile Gehirne. [...] Hedwig Dohm 1831-1919

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 113   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln