Intershop 1.04.2007 Ein neues Zeitalter beginnt

Seite 8 von 50
neuester Beitrag: 24.09.12 18:53
eröffnet am: 26.03.07 19:35 von: acker Anzahl Beiträge: 1239
neuester Beitrag: 24.09.12 18:53 von: acker Leser gesamt: 146010
davon Heute: 33
bewertet mit 10 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 50   

16.05.07 18:06

130 Postings, 5240 Tage ecki5002,12 in Ffm 60.000 Aktien in 4 min.

17:36 xetra(45000) 17:40 Ffm (15000)  

16.05.07 18:45
wunderbar, Acker, abgemacht! ich halte mein händlerwort :)
bin momentan in italien. komme aber voraussichtlich im herbst nach deutschland. falls ich davor schon verlieren sollte überweise ich das geld!  

16.05.07 20:23

5115 Postings, 5634 Tage ackerecki500 Na siehst Du,der Wille ist bei rino

jedenfalls da! Beim Zahltag werden wir sehen! Beim Schlusskurs über 2,53 Euro wird ein Kaufsignal Richtung 4 Euro generiert. Dann knallen die Korken....  

17.05.07 23:44

327 Postings, 5250 Tage ella1Und wieder ein positiver Tagesschluss

So langsam kommt die Aktie in einen Bereich in dem der nächste Kursschub gelingen könnte. Allerdings könnte es in 3 Wochen druck durch die Wandlung der Anleihe in Aktie kommen. Hier könnte von den ausstehenden 2,6 Mio. gut die Hälfte getauscht werden.  

21.05.07 11:45

628 Postings, 6338 Tage GretelFamilie Bischofs kauft

aber nur jeweils eine kleine Stückzahl (2.500) der Wandelanleihe. Immerhin besser als zu verkaufen, oder?
Tschau Gretel  

21.05.07 12:05

152 Postings, 5195 Tage LangfangWandelanleihe,

kann mir bitte jemand erklären, warum man Aktien verkauft um dann Wandelanleihen zu kaufen.  

21.05.07 12:27

82 Postings, 5278 Tage rinofrankfurtganz einfach

weil die wandelanleihe wahrscheinlich mehr rendite bringt... - aber immerhin 2.500 stück, das ist schon ein ganz starkes stück. zum glück wurde diese tolle nachricht veröffentlicht ;))  

21.05.07 13:23

152 Postings, 5195 Tage Langfangund wie funktioniert das?

21.05.07 13:30

3817 Postings, 5970 Tage SkydustISH wünsch

allen investierten viel Glück, ich
warte dann wenn die Insolvenzmeldung raus ist,,auf den Rebound  

21.05.07 14:21

628 Postings, 6338 Tage GretelSauer kann nicht genug bekommen

er hat schon wieder kräftig zugekauft. Man kann nur hoffen, dass er weiß was er tut und wenn dem so ist, dann ist es mit Sicherheit auch gut für uns Aktionäre.
Tschau Gretel  

21.05.07 14:30

2109 Postings, 5143 Tage BrucknerIntershop wird abgehen wie einst Cenit

Man sollte es machen wie Sauer,
der kauft seit Monaten Intershop-Aktien wie ein Irrer !!!

So ein erfolgreicher intelligenter Unternehmer weiß halt wo man Geld machen kann !!!

Eines ist klar:
Es wird eine lange lange Reise nach oben !!!

Wie einst Cenit von 1,20 ? bis auf 36 ? innerhalb drei Jahren !!!

So sind nun mal Turnaroundwerte, die eine super Stellung haben in einem dynamischen Wachstumsmarkt !  

21.05.07 16:44

5115 Postings, 5634 Tage ackerWann wird die 2,10 gesprengt?

21.05.07 16:53

152 Postings, 5195 Tage Langfangwarum

verkauft dann der VV in diesem Volumen?  

21.05.07 21:43

5115 Postings, 5634 Tage ackerIn diesem Bereich hat sich in den letzten Tagen

ein Widerstand aufgebaut und der bereitet einige Muehe. Der Kurs wird hier gedeckelt.  

22.05.07 07:19

3656 Postings, 6314 Tage Bäcker33Insiderkäufe Aktien

16.05.2007 Michael Sauer AR V K 15.000 2,12 31.800  

22.05.07 07:21

3656 Postings, 6314 Tage Bäcker33Insiderkäufe

einer Kölner Frima !
Wer kennt die von Euch ?

16.05.2007 Kölner Parkhaus und Parkplatz GmbH J K 29.250 2,04 59.670  
15.05.2007 Kölner Parkhaus und Parkplatz GmbH J K 10.750 1,98 21.285
 

22.05.07 07:25

3656 Postings, 6314 Tage Bäcker33DGAP-DD: Intershop

DGAP-DD: INTERSHOP COMMUNICATIONS AG deutsch

14:08 21.05.07  

Mitteilung über Geschäfte von Führungspersonen nach §15a WpHG

Director's-Dealings-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Mitteilungspflichtige verantwortlich.
--------------------------------------------------

Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Firma: Kölner Parkhaus und Parkplatz GmbH

Person mit Führungsaufgabe welche die Mitteilungspflicht der juristischen Person auslöst
Angaben zur Person mit Führungsaufgaben
Funktion: Verwaltungs- oder Aufsichtsorgan

Angaben zum mitteilungspflichtigen Geschäft

Bezeichnung des Finanzinstruments: Intershop Inhaberstammaktie
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE000A0EPUH1
Geschäftsart: Kauf
Datum: 16.05.2007
Kurs/Preis: 2,04
Währung: EUR
Stückzahl: 29250
Gesamtvolumen: 59670
Ort: Frankfurt/Main

Angaben zum veröffentlichungspflichtigen Unternehmen

Emittent: INTERSHOP COMMUNICATIONS AG
Intershop Tower
07740 Jena
Deutschland
ISIN: DE000A0EPUH1
WKN: A0EPUH
Index:
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in
Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg und Stuttgart

Ende der Directors' Dealings-Mitteilung (c) DGAP 21.05.2007

ID 2308


 

22.05.07 09:02

3656 Postings, 6314 Tage Bäcker33Erster

22.05.07 09:19
1

3656 Postings, 6314 Tage Bäcker33Zeitenwende bei Intershop

Zeitenwende bei Intershop





Drei Erfolgsunternehmer planen das Comeback des einstigen Brsenstars.
von Frank Weber


Groe Vernderungen kndigen sich oft sehr leise an: Nur wenige Informierte horchten auf, als die Intershop AG gleichermaen Inbegriff des mrchenhaften Aufstiegs wie Niedergangs der Aktiengesellschaften des sogenannten Neuen Marktes Ende Oktober letzten Jahres einen Wechsel im Aufsichtsrat vermeldete. Michael Sauer, erfolgreicher Unternehmer aus dem Klner Raum, rckte neu in das Gremium ein.

Wenig spter, Anfang 2007, huften sich dann die Meldungen zu Vernderungen im Intershop-Management und seinem Kontrollgremium: Der Aufsichtsratsvorsitzende und ein weiteres Mitglied des alten Aufsichtsrates traten zurck. Der Vertrag des alten Intershop-Vorstandsvorsitzenden Jrgen Schttler lief aus und wurde nicht verlngert. Sven Heyrowsky, Mehrheitsgesellschafter der Heycom-Gruppe, und Peter Michael Krug, Unternehmensberater aus Mnchen, wurden zu neuen Aufsichtsratsmitgliedern bestellt, Michael Sauer zum Aufsichtsratsvorsitzenden von Intershop ernannt.

INTERESSE DER FINANZWELT GEWECKT

Jetzt wurden auch die Medien auf das Thema aufmerksam. Erst krzlich hatte Sven Heyrowsky einen mit ca. 150 Millionen Euro dotierten Vertrag zur Fusion seiner hochprofitablen Heycom-Gruppe mit der D+S Europe AG unterzeichnet und wird dort ab Juli 2007 den Vorstandsposten fr den neu geschaffenen Bereich E-Commerce & Fulfillment Services bernehmen. Bekannt ist auerdem, dass Heyrowsky einen meldepflichtigen Anteil an Intershop-Aktien hlt. Heyrowskys Doppelfunktion als Aufsichtsrat der Intershop Communications AG und als Vorstand der D+S Europe AG sorgt umso mehr fr eine gewisse Zndkraft, als Intershop seit Ende 2006 selbst ber eine fertige Fulfillment-Plattform verfgt und derzeit den Fulfillment-Sektor mit Hochdruck als neuen Geschftsbereich aufbaut. Der Livegang des Online-Shops der sterreichischen Luxusmarke Wolford als erstem Fulfillment-Kunden Intershops erfolgte im Herbst 2006, zahlreiche weitere Kunden befinden sich nach Unternehmensangaben in der Pipeline.

Beflgelt wurde die Fantasie ber die Zukunft von Intershop weiter, als Anfang April Friedhelm Bischofs, Unternehmensberater und Mitgesellschafter einer zur Heycom-Gruppe gehrenden E-Logistics-Gesellschaft, zum neuen Vorstandsvorsitzenden Intershops ernannt wurde. Bis auf den Vorstand fr Vertrieb und Marketing, Ralf Mnnlein, wurde bei Intershop somit in fnf Monaten ein nahezu kompletter Wechsel der Fhrungsmannschaft vollzogen. Ersetzt durch eine Riege erfolgreicher Geschftsleute, die ihr unternehmerisches Gespr allesamt bereits durch eine Reihe spektakulrer Erfolge unter Beweis gestellt haben.

Neben Heyrowsky ist zudem von dem neuen Aufsichtsratsvorsitzenden Sauer bekannt, dass er nennenswerte Aktienpakete an Intershop erworben hat. So wurden seit seiner Mandatsbernahme bereits eine ganze Reihe von Insiderkufen vermeldet, seit Januar 2007 mehr als 100.000 Stck zu Kursen zwischen 1,72 und 2,32 Euro. Damit haben sich auch in Sauers Wertpapierportfolio inzwischen mehr als eine halbe Million Intershop-Aktien angesammelt, wodurch er sich nur noch knapp unter der offiziellen Meldegrenze von drei Prozent Anteilsbesitz (aktuell ca. 648.000 Aktien) befindet.

Sind diese Entwicklungen auch fr Privatinvestoren Grund genug, sich Gedanken ber ein Investment in das noch immer Verluste schreibende Unternehmen zu machen? Ein etwas tieferer Blick hinter die Kulissen des Geschehens vermag dazu interessante Einsichten zu vermitteln.

Den vollstndigen Artikel finden Sie in der Print-Ausgabe 02/2007 von FONDS exklusiv.


Disclaimer  

22.05.07 13:33

82 Postings, 5278 Tage rinofrankfurtLangfang das ist schwer

auf diese frage in diesem thread eine antwort zu bekommen. alles was negativ sein könnte wird hier irgnoriert. ich bin bislang glaube ich der einzige, der hinterfragt. ich komme gerade vom mittagessen zurück. habe mich zufällig mit jemandem über die alten zeiten gesprochen. und derjenige hat lächelnd das thema intershop von der bubble-phase aufgegriffen. ich habe ihm von diesem thread erzählt. ... - man kann es nicht unterstellen, aber als investor würde ich mich über kritische stimmen freuen. ......  

22.05.07 14:23

3656 Postings, 6314 Tage Bäcker33jede

Talfahrt hat einmal ein Ende, mehr gibt es dazu nicht zu sagen!
Ich persönlich gebe dem neuen Vorstand mein Vertrauen.  

22.05.07 15:13

57 Postings, 5136 Tage ProcashVorsicht

in allen Ehren. Aber man sollte sich hier vor lauter Vorsicht nicht den Blick für die Chancen vernebeln lassen. Ich gehe konform mit Bäcker33 - die ersten 100% sind schon gelaufen, es wird noch wesentlich mehr werden. Was Sauer recht ist, kann mir schon lange recht sein.

Good Luck

 

22.05.07 15:15

82 Postings, 5278 Tage rinofrankfurtklar ...

... aber ich habe auf meine berechtigten fragen immer noch keine aufschlussreiche antworten erhalten. kostensenkung ist schön. das kann zum überleben der firma helfen. aber viel wichtiger ist der umsatzwachstum (übrigens nicht nur der forderungszuwachs). woher kann der umsatzwachstum kommen, wenn man schon die größten unternehmen als kunden hat?  

22.05.07 15:20

82 Postings, 5278 Tage rinofrankfurtbewertung

nach meiner rechnung hat die firma einen wert von 6 mio. ? - alles andere ist zukunftsmusik. da ist es im casino noch einfacher auf eine welle "Orphelins" zu setzen.  

22.05.07 15:29

3656 Postings, 6314 Tage Bäcker33@rinofrankfurt

Geh mmal zum Kiosk und die Fond Exlusiv, da werden und lies dir den 4 seitigen Artikel
über Intershop durch!
Sehr zu empfehlen und ich denke einige Deiner fragen sind dort gut beantwortet!  

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 50   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln