finanzen.net

EPI Übernahme - Wir halten zusammen

Seite 285 von 298
neuester Beitrag: 14.01.20 21:58
eröffnet am: 02.05.17 17:36 von: mad-jay Anzahl Beiträge: 7448
neuester Beitrag: 14.01.20 21:58 von: Guru51 Leser gesamt: 1078703
davon Heute: 225
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 283 | 284 |
| 286 | 287 | ... | 298   

24.11.19 09:23
1

3467 Postings, 2099 Tage Guru51v0v


die karten werden  bereits   gemischt.
liegt die erstattungszusage vor,     wird 1 oder 2 monate später
ein übernahmeangebot in berlin eingehen.

ich halte die erstattung zu ca. 90 %  wahrscheinlich,
insbesondere nach den sehr positiven meldungen in verbindung mit der ms-studie.

vor 2 jahren war epi   zu schwach / zu klein um selbst in die vermarktung / weitere forschungsarbeiten  einzusteigen.
daran  dürfte sich nichts ändern.

p. s.  analogie zum runden leder:  vor 2 jahren war schwarz-gelb zu schwach, daran hat sich nichts geändert.

 

26.11.19 06:42

507 Postings, 4545 Tage FreizeittraderMorgan Stanley

Morgan Stanley ist schon wieder raus, oder ?
Freefloat auf über 70 Prozent gestiegen,
aber keine Meldungen.
Hab ich was überlesen?  

26.11.19 07:19

271 Postings, 2197 Tage neutroMorgan Stanley

Nein, nach der letzten Meldung vom 19.11. halten Sie jetzt 5,7 Prozent!  

26.11.19 11:44
1

875 Postings, 1312 Tage v0000vWilhelm K. T. Zours

erhöht

       neu§16,22 %  

26.11.19 13:24
1

3467 Postings, 2099 Tage Guru51v0v


der mann ist eben doch ein großer unternehmenslenker.
der große wauwau liegt diesbezüglich mit seiner einschätzung einfach daneben.  
 

26.11.19 14:16

154 Postings, 982 Tage Marty McFlyEK Zours

Ich platziere die Frage auch mal hier und nicht nur auf WO. Danke vorab, falls hier jemand sich schonmal die Mühe gemacht hat.  

?Rein interessehalber, hat sich zufällig schon mal jemand ausgerechnet welchen EK Zours aktuell ungefähr hat? Ist ja als einer der Ankerinvestoren eine gute Kenngröße bei einer möglichen Übernahme.?  

26.11.19 14:58
2

276 Postings, 2764 Tage DerimoAktionärsstruktur

Mich irritiert bzgl. der Beteiligung in Höhe von 5,7 % von Morgan Stanley, dass diese von Epi nicht auf der Homepage angezeigt wird:
https://www.epigenomics.com/de/news-investoren/...aktionaersstruktur/
Die neue  Prozentzahl für Zours (Deutsche Balaton) ist auch schon eingepflegt. Es kann jetzt entweder von Epi vergessen worden sein einzupflegen, da glaube ich aber nicht so richtig dran. Wäre es nicht doch möglich, dass die Angabe für Morgan und Stanley eine Teilmenge der 9,66% von Bridger Healthcare sind? Gibt es noch weitere Möglichkeiten?  

26.11.19 18:13
7

154 Postings, 982 Tage Marty McFlyEK Zours

Ich hab mir mal die alten Meldungen etwas näher angeschaut und daraus mal eine ?Übersicht? gebaut (ist leider mit dem Handy entstanden und daher nicht so gut formatiert). Die ist sicherlich nicht sehr genau (z.B. sind die KE-Kurse nicht korrekt eingearbeitet), ist aber mal ein Näherungswert auf Basis der Xetra-Schlusskurse am Tag der Meldung. Ich vermute mal die Wahrheit wird nicht allzu weit davon entfernt liegen. Verbesserungen sind ausdrücklich erwünscht.

Datum
          Anteile
          Schlusskurs XETRA
          Anzahl Aktien
          Änderung
          Betrag

18.07.2017
          3,51% v. 22.735.260
          4,916 ?
          798.008
          798.008
          3.923.007,33 ?

18.08.2017
          4,24% v. 22.735.260
          3,824 ?
          963.976
          165.968
          634.661,63 ?

06.10.2017
          8,35% v. 24.014.360
          4,380 ?
          2.005.200
          1.041.224
          4.560.561,12 ?

24.10.2018
          13,57% v. 36.021.540
          1,948 ?
          4.888.123
          2.882.923
          5.615.934,00 ?

08.11.2019
          15,76% v. 43.527.692
          1,150 ?
          6.859.965
          1.971.842
          2.267.618,30 ?

18.11.2019
          16,22% v. 43.527.692
          1,165 ?
          7.060.192
          200.227
          233.264,46 ?

Gesamtanzahl: 7.060.192
Gesamtpreis: 17.235.046,84 ?
Preis pro Aktie: 2,44 ?  

26.11.19 20:11
3
Nachdem wir ja inzwischen wissen, dass die Mikrosimulation im Journal ?cancer medicine? veröffentlicht wird, habe ich mir mal die Mühe gemacht, die letzten Ausgaben dieses Journals bzgl. Erscheinungsdatum ein wenig genauer unter die Lupe zu nehmen. Basis der Termine war immer der oberste genannte Artikel der jeweiligen Ausgabe.

Basis ist : https://onlinelibrary.wiley.com/journal/20457634

Ausgabe 1 : Januar 2019 veröffentlicht am 25.01.2019
Ausgabe 2 : Februar 2019 veröffentlicht am 20.02.2019
Ausgabe 3 : März 2019 veröffentlicht am 26.03.2019
Ausgabe 4 : April 2019 veröffentlicht am 29.04.2019
Ausgabe 5 : Mai 2019 veröffentlicht am 28.05.2019
Ausgabe 6 : Juni 2019 veröffentlicht am 10.06.2019
Ausgabe 7 : Juli 2019 veröffentlicht am 01.07.2019
Ausgabe 8 : Juli/2 2019 veröffentlicht 18.07.2019
Ausgabe 9: August 2019 veröffentlicht am 01.08.2019
Ausgabe 10: August/2 2019 veröffentlicht am 28.08.2019
Ausgabe 11 : September 2019 veröffentlicht am 02.09.2019
Ausgabe 12 : September/2 2019 veröffentlicht am 16.09.2019
Ausgabe 13 : Oktober 2019 veröffentlicht am 10.10.2019
Ausgabe 14 : Oktober/2 2019 veröffentlicht am 17.10.2019
Ausgabe 15 : November 2019 veröffentlicht am 03.11.2019
Ausgabe 16 : November/2 2019 veröffentlicht am 16.11.2019

Ausgabe 17 : Dezember 2019 ??? MS EPI (sprich Anfang Dezember lt. Cap 683)
 

26.11.19 23:17
3

1413 Postings, 2111 Tage mehrdiegernamanita....

deiner logik und den terminen der herausgabe des journal folgend könnte das ein nikolausgeschenk werden :)

ich denke, dass wäre ein gutes zeichen für das neue jahr.....

oder hat die cms schon alles vorbereitet und beginnt noch mit ihrer arbeit im dezember als weihnachtsgeschenk ?

ab jetzt ist vieles möglich.

außer kurse zu ke-zeiten. nmm keine kaufempfehlung oder :)  

27.11.19 12:31
4

517 Postings, 989 Tage per.aspera.ad.astraan alle!

Bei der aufmerksamen Betrachtung der Veröffentlichungstermine des Journals  ist mir folgendes aufgefallen :  Erstens: in  allen Monaten in denen es nur eine Ausgabe gab, kamen die Veröffentlichungen zwischen Mitte und Ende des Monats!
Zweitens: in allen Monaten (außer Oktober) mit 2 Ausgaben wurde die erste Ausgabe immer
In den ersten Tagen des Monats veröffentlicht!
Das heißt, dass die Veröffentlichung  Anfang des Monats kommt!
 

27.11.19 18:03
2
kgM schrieb ja heute auf WO : "Bin sehr gespannt, ob die Veröffentlichung der MS überhaupt den Kurs nennenswert beeinflusst. Das Wichtigste ist ja bekannt."

Sein Einwand oder seine Gedanken sind ja auch durchaus berechtigt. Aber man muss dann eben auch das Thema bis zum Schluss durchdenken, daher meine Antwort :

Eigentlich ist, bis auf ein Abstrakt vom Vortrag in Marseille, überhaupt nichts bekannt, weil jeder Inhalt dem Publication Embargo unterliegt.

Das Wichtige aus meiner Sicht ist, wie setzen sich die im Abstrakt genannten Punkte zusammen.

- Wurden alternative Berechnungen mit verschiedene Adhärenzwerten gemacht ?
- Wie wurde die Adhärenz einbezogen ? Dies war ja einer der größten Kritikpunkte gegen bisherige Simulationen
- Wurden verschiedene Einhaltungsraten berechnet ?  Wie sind dort die Ergebnisse ?

Aus meiner Sicht warten wir hier auf eine Microsimulation, die einen heftigen Impakt verursachen wird, auf jeden Fall im medizinischen Bereich. We die Börse darüber entscheidet, werden wir bald sehen.

 

28.11.19 11:17

77 Postings, 2764 Tage silverdiggerWarum steigen wir heute?

Spekulieren hier ein paar auf die Veröffentlichung der MS, die vielleicht (?) bald kommt?!
Zu hoffen wär's....  

28.11.19 11:18
8

1 Posting, 52 Tage anerMikrosimulation

28.11.19 11:29
1
lt. Hilke : er prüft das nochmal und dann kommt im Laufe des Tages ggfs. eine Meldung von EPI  

28.11.19 13:15
4

54 Postings, 365 Tage schieldBeeindruckend!

Besonders die Grafik unter Punkt:
 
Angehängte Grafik:
cam42735-fig-0003-m.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
cam42735-fig-0003-m.jpg

28.11.19 13:20
3

54 Postings, 365 Tage schieldDie Microsimulation

ist super gemacht.
Unter Punkt :  3.3 Results assuming reported adherence rates
Sept9 wurde mit 1 Jahres-, 2 Jahres- und 3 Jahresintervall gegenüber gestellt!

Das wird die Fachwelt sehr interessieren!  

28.11.19 14:44

58 Postings, 2662 Tage mikkosamMS

Die Publikation sieht auf den ersten Blick sehr gut aus, aber vom Kurs hätte ich nach der Veröffentlichung wesentlich mehr erwartet ...  

28.11.19 14:49

558 Postings, 451 Tage Amanitamuscariaabwarten

die Mitteilung von EPI fehlt ja noch und die Amis sind 6 Std. hinter uns und haben zudem heute Thanksgiving  

28.11.19 15:05

3467 Postings, 2099 Tage Guru51mikkosam


dann setze dich ganz still in dein kämmerlein und weine ganz, ganz  dicke tränen.
was für ein sinnfreier kommentar.

p. s.  hoffentlich wiederholt sich das bei dir nicht an weihnachten.
        " na, ein größeres päckchen hätte ich aber schon erwartet. "  

28.11.19 15:09

58 Postings, 2662 Tage mikkosamAmanita

Das stimmt zwar, aber alleine deutsche Großinvestoren hätten den Wert schon über 2? hieven sollen - wenn ich nichts gravierendes übersehe ...  

28.11.19 15:22

184 Postings, 992 Tage citus17mikko - Die Großinvestoren haben bereits ihr

Epi-Säckle voll, die kaufen momentan nicht mehr. Erst der pos. NCD-Antrag bei der CMS würde eine große Welle auslösen. Vielleicht geht es ja noch ein wenig nach oben, wenn GH endlich seinen Turkey verspeist hat und endlich zum Griffel greifen kann. Oder er hält noch weiterhin ein längeres Nickerchen am Feiertag. Ist ihm ja auch zu gönnen, hat ja auch schon so viel in diesem Wendejahr erreicht ... :-)
Warum GH & Co nicht schon eine Meldung in der Schublade bei Hilke plaziert hatten, wundert mich auch nicht. Die Veröffentlichung war ja nun aber auch wirklich nicht vorherzusehen.
 

28.11.19 15:37

58 Postings, 2662 Tage mikkosamCitus

Das Institutionelle nennenswert in EPI investiert sind, möchte ich bei einer MK von 63 Mio? bezweifeln. Wenn alles so liefe, wie wir uns das vorstellen, wäre Epigenomics 2020 wahrscheinlich bei einer MK von 500 Mio? und da sind +10% nun wirklich Peanuts!  

28.11.19 16:38

3467 Postings, 2099 Tage Guru51mikkosam


ich bin sehr positiv überrascht von deinem beitrag. du bist ja ein richtiger fachmann
bei epi-themen.

eine mögliche  MK von 500 mio euro im kommenden jahr.
 da kann ich dir nur beipflichten.
 

28.11.19 17:15
4

58 Postings, 2662 Tage mikkosamGuru

Ich weiß zwar nicht, ob dein Kommentar ironisch gemeint war, aber wenn alles wie geplant läuft, sind 500 Mio? realistisch.
Ich bin seit 6 Jahren investiert und der Hauptgrund war für mich immer, dass ein Paradigmenwechsel den Wert von Epigenomics exponentiell steigen lassen wird - bei Darmkrebs mag man noch überlegen, welches Verfahren der Früherkennung am geeignetsten ist, aber wenn es mal 2 und mehr Krebsarten gibt, die man im Blut erkennen kann, wird niemand verschiedene Tests verwenden, wenn man mit einem Bluttest dasselbe erreicht.  

Seite: 1 | ... | 283 | 284 |
| 286 | 287 | ... | 298   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Ballard Power Inc.A0RENB
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Scout24 AGA12DM8
NEL ASAA0B733
Amazon906866
E.ON SEENAG99
Allianz840400
BASFBASF11
Varta AGA0TGJ5
BMW AG519000