publity (WKN: 697250) Büroimmobilien Asset Manager

Seite 10 von 56
neuester Beitrag: 22.02.21 19:49
eröffnet am: 06.05.15 10:24 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 1397
neuester Beitrag: 22.02.21 19:49 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 477856
davon Heute: 12
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 56   

06.07.16 11:30

1485 Postings, 3987 Tage Thebat-FanIst doch logisch


Das hat der Fonds verkauft. Publity wird vom Veräußerungsgewinn wahrscheinlich nur eine Provision bekommen.
 

06.07.16 14:39
1

5217 Postings, 4991 Tage ObeliskDie Hausse nährt

die Hausse und die Baisse nährt die Baisse. Das geht so lange, bis es mal zu einem sell off kommt. Publity dürfte der schlechteste Immowert der letzten Monate sein. Entweder ist hier etwas faul, oder der Kursverfall verbreitet so viel Unsicherheit, dass er deshalb weiter fällt.  

06.07.16 15:55

1485 Postings, 3987 Tage Thebat-FanHmm


Ich vermute letzteres. Außerdem scheinen sehr viele Kleinanleger bereits in dem Wert investiert zu sein. Wer sollte da noch groß kaufen (für Fonds etc. dürfte der Wert zu klein sein)?

Sofern die Firma koscher ist, müssen ganz einfach gute Zahlen her, die Vertrauen schaffen.
 

06.07.16 15:57

993 Postings, 2933 Tage speaFrankfurt - Umsatz

weiß jemand  was das für Transaktionen in Frankfurt sind und
wie so tauchen die nicht als Umsatz?

Zeit Geld Vol Geld Brief Brief Volum
...
15:37:27 200,000 26,945 27,005 200,000
15:37:27 200,000 26,945 27,005 200,000
15:37:27 200,000 26,945 27,005 200,000
15:37:27 200,000 26,945 27,005 200,000
15:36:26 200,000 26,947 27,003 200,000
...  

06.07.16 18:26

5217 Postings, 4991 Tage ObeliskEigentlich habe ich Publity

gekauft, weil ich davon überzeugt bin, dass Immowerte die nächsten Jahre ganz gut laufen müssten, zumal, wenn sie so eine fette Dividende versprechen. Dividenenwerte dürften die nächsten Jahre sehr gefragt sein, da wir noch jahrelang extrem niedrige Zinsen haben werden und Deutschlands Wirtschaft in Europa am besten läuft. Und Pubity erscheint auch noch sehr günstig. Umso weniger kann ich den Kursverlauf verstehen.
Sollte wirklich eine britische Adresse verkaufen, so wäre das nachvollziehbar, weil in GB viele Immobilienfonds starke Geldabflüsse haben. Die brauchen cash, um diese Abflüsse zu bedienen.  

06.07.16 23:09

584 Postings, 1740 Tage C.RoseIch habe lernen müssen

das man bei Immobilien Aktien mitunter ganz schön Geduld aufbringen muß, aber der Kursverlauf bei Publity ist in der Tat alles andere als schön.
Mit dem Fall der psychologischen 30 € Marke escheint der Weg nach unten frei...

Zwar bin ich nur mit einer kleinen Position eingestiegen, es kommen allerdings auch keine Nachkäufe für mich in Frage bis Publity neue Zahlen veröffentlicht.
Bis dahin wird der Kurs kaum ins Positive drehen, schaffen die Zahlen aber auch keine Trendwende muß ich wirklich überlegen wieder auszusteigen.
Geduld hin oder her, Verluste laufen zu lassen bringt nix.  

07.07.16 13:44
3

2 Postings, 1813 Tage Apotheker123Ich muss seit einiger Zeit....

über die spekulativen Meinungen über Publity schmunzeln. Fundamental ist das Unternehmen für mich unterbewertet. Ich lasse mich gerne eines besseren belehren, wenn die Zahlen am 15. August schlecht aussehen sollten. Ich frage mich aber, warum die Zahlen schlecht ausfallen sollten. Die Börse lebt davon, dass ständig der manisch-depressive Mr. Market mal alles verkauft und im nächsten Moment das Unternehmen um jeden Preis kaufen möchte. Im Moment schaut es für mich aus, ob der Mr. Market non-compliant seine Tabletten (Lithium) nimmt. Es gehört leider zum Krankheitsbild, dass er seine "angehörigen" Anleger in den Wahnsinn treibt.
 

08.07.16 16:14

5217 Postings, 4991 Tage ObeliskDa hat mal eben

jemand um die Mittagszeit 6500 Stück auf Xetra geschmissen. Der Verkäufer scheint noch nicht fertig zu haben.  

11.07.16 13:13
1

12 Postings, 1694 Tage Ano NymEs gibt einfach

Aktien die hätte man nicht kaufen sollen, leider gehört PUBLITY dazu :-(

Es geht seit der Hauptversammlung nur in eine Richtung....  

11.07.16 13:58
2

8954 Postings, 4198 Tage Raymond_James#234 - ''nicht kaufen sollen'' ?

den natürlichen verkaufstrieb (=herdentrieb) nutzen und zwischen 25 und 26 kaufen/nachkaufen - das war heute meine devise

 

11.07.16 16:44
2

241 Postings, 2764 Tage robin sane#234

Und um uns mitzuteilen wie traurig Sie doch sind, haben Sie heute extra eine neue ID angelegt?

Ano Nym, respekt, mit dieser innovativen Silbentrennung klingt es garnicht mehr so "unpersönlich" sondern eher nach Vietnamesischen Kautschukplantagenbesitzer oder auch nach einem Nordnorwegischen Königskrabben-Tycoon.  

11.07.16 17:30

3546 Postings, 5038 Tage xoxosBedenklicher Kursverfall...

trotz haussierender Börsen. Irgendwie hat man das Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Der Verkäufer sollte doch eigentlich fertig sein, oder?  

11.07.16 17:59

4136 Postings, 4207 Tage Versucher1... R_J schreibt hier viel, gar von Nachkauf;

daher ist der Kursverlauf mMn völlig normal, siehe #205;
bin nicht investiert.
 

11.07.16 18:13

57 Postings, 1949 Tage Flavian29Kurs

Wie meinst du das das der Kursverlauf völlig normal ist ?  

11.07.16 18:43
1

584 Postings, 1740 Tage C.RoseOnkel Ray als das Orakel des Üblen

das meint er.
Spricht der Onkel vom Nachkauf, müßen erfahrungsgemäß alle Alarmglocken laut bimmeln.

Und an diesem Kursverlauf ist auch wirklich nix schön zu reden, die Aktie schwächelt, weit und breit kein Kaufinteresse.
Wie gesagt. Schaffen es auch gute Zahlen dann nicht den Kurs anzuschieben heißt es Verluste zu begrenzen. Schade.  

11.07.16 18:44
1

5217 Postings, 4991 Tage ObeliskBrexit treibt Immobilienpreise

http://www.n-tv.de/wirtschaft/...se-in-Frankfurt-article18173041.html

"Mehr als die Hälfte (57 Prozent) der 555 befragten Investoren, Projektentwickler, Finanzierer oder Berater sagten, dass sie mit aus ihrer Sicht positiven Folgen für den gesamten deutschen Immobilienmarkt rechnen - dass also Mieten und Kaufpreise steigen."

 

11.07.16 19:38

8954 Postings, 4198 Tage Raymond_Jameschart: neues 52-wochen-tief

sell-out zwischen €25 und €26; hyperbole-long-signal bei €25,02

 
Angehängte Grafik:
publity_ag.jpg (verkleinert auf 91%) vergrößern
publity_ag.jpg

12.07.16 08:14

172 Postings, 2613 Tage Geht doch...Zum Glück...

ist bei 0 Euro Schluss ;o)!  

12.07.16 17:12

8954 Postings, 4198 Tage Raymond_Jameskurserhung nach ...

12.07.16 17:16

8954 Postings, 4198 Tage Raymond_James#244 - kurserholung ...

... nach gap-down zur eröffnung:

 
Angehängte Grafik:
publity_ag.jpg (verkleinert auf 92%) vergrößern
publity_ag.jpg

13.07.16 16:02
1

35702 Postings, 5013 Tage börsenfurz1was für eine schöne Aktie ....die kennt nur einen

Weg.......nach UNTEN..........

14.07.16 17:21

302 Postings, 3217 Tage oroaskanTal erreicht ?

Die Aktie hat ihren Tiefstkurs vom Juni 2015 wieder erreicht und könnte charttechnisch einen Boden bilden. Niemand der an der Börse gekauft hat liegt damit mehr im Gewinn. Das Nachrichtenumfeld liefert - wie bisher - keinen Grund, jetzt weiter zu verkaufen.  Meldepflichtige Director Dialings gibt es auch nicht. Oder wissen/befürchten welche da mehr?  

14.07.16 20:13
1

1485 Postings, 3987 Tage Thebat-FanNetter Bericht


Wenn man wissen will, wie Publity Geld verdient:

http://m.immobilien-zeitung.de/136515/zyklus-reiten
 

15.07.16 14:38

8954 Postings, 4198 Tage Raymond_James#248 - danke, bisher beste info zu publity

kam zur rechten zeit:

 
Angehängte Grafik:
publity_ag.jpg (verkleinert auf 96%) vergrößern
publity_ag.jpg

Seite: 1 | ... | 7 | 8 | 9 |
| 11 | 12 | 13 | ... | 56   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln