publity (WKN: 697250) Büroimmobilien Asset Manager

Seite 11 von 56
neuester Beitrag: 22.02.21 19:49
eröffnet am: 06.05.15 10:24 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 1397
neuester Beitrag: 22.02.21 19:49 von: Raymond_Ja. Leser gesamt: 478224
davon Heute: 17
bewertet mit 8 Sternen

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 56   

15.07.16 15:28
1

1487 Postings, 3989 Tage Thebat-FanNoch ein älterer Artikel

15.07.16 17:44

993 Postings, 2935 Tage speaAktien-Perlen

hier meine Aktien-Perlen und Prinzipien:
WKN A0BVU2 heute +446,87%
WKN 697250 noch im minus aber das wird noch ;-)

1. "Geduld ist die oberste Tugend des Investors"
2. "Versuche, Dich nicht von Deinen Emotionen leiten zu lassen. Angst und Gier sind wahrscheinlich die schlimmsten Emotionen, die man im Investmentgeschäft haben kann."

 

15.07.16 17:52

35704 Postings, 5015 Tage börsenfurz1Tach


Börseonline setzt das Papierchen auf Beobachten runter....in der Befragung Leserinvestment....
28/16 Stop 25,90 .....da ist die Luft aber sehr dünn geworden.....man ist zwar weiterhin positiv für die Aktie gestimmt allerdings wird geraten die für Juli erwarteten Halbjahreszahlen abzuwarten......

18.07.16 15:13
2

8974 Postings, 4200 Tage Raymond_James#252 -''Geduld'' = herdentrieb beobachten

wichtig in phasen überraschender kursstürze ist es, das verhalten der masse zu beobachten: ist es nachvollziehbar oder irrational? häufig ist es irrational; dann hilft meist die regel: widerstandskraft zeigen - nach einiger zeit kehrt die rationalität von allein zurück (aus http://www.wiwo.de/finanzen/geldanlage/...ts-beeinflusst/7800248.html )

 

18.07.16 15:38
1

35704 Postings, 5015 Tage börsenfurz1Massenpanik hatten wir hier ja schon......

18.07.16 15:39
1

101521 Postings, 7659 Tage Katjuschanur kann doch hier von Herdentrieb oder

irgendeiner Masse nicht die Rede sein. Es geht eher kontrolliert abwärts und nicht in einer unkontrollierten Masse, die unbedingt raus will.  

18.07.16 16:06
1

35704 Postings, 5015 Tage börsenfurz1stimmt ....schon.....

allerdings ein ordendlicher Rutsch...

18.07.16 16:29
2

8974 Postings, 4200 Tage Raymond_James#256 - menschen sind keine pferde (herdentiere)

vielleicht verwechselst du etwas, herdenverhalten an der börse (aber auch im täglichen leben) muss nicht "unkontrolliert" ablaufen 

"Herdenverhalten wird zumeist mit der Existenz asymmetrischer Informationen erklärt; hegen Anleger die Meinung, dass andere Anleger über bessere Informationen als sie selbst verfügen, so werden sie deren Marktverhalten (Kauf/Verkauf) als Folge dieser besseren Informationen deuten und sich dem Entschluss der anscheinend besser informierten Marktakteure anschließen. Herdenverhalten ist somit ein Zeichen für fehlende Effizienz von Märkten."
https://de.wikipedia.org/wiki/Herdenverhalten

 

18.07.16 18:28

8974 Postings, 4200 Tage Raymond_Jamesinstitutionelle investoren

http://investors.morningstar.com/ownership/...XETR:PBY&region=DEU

NameShares% Total
Shares Held
Date
Union Investment Privatfonds GmbH3388595,60%05/31/2016
Taaleri Rahastoyhtiö Oy2656544,39%06/30/2016
Deutsche Asset & Wealth Management Investment GmbH531520,88%05/31/2016
Lupus alpha Asset Management347480,57%12/31/2015
Albemarle Asset Management Ltd244000,40%04/30/2016
Allianz Global Investors GmbH, France Branch - Paris227000,38%03/31/2016
SYZ Asset Management (Suisse) SA167000,28%03/31/2016
Pharus Management SA150000,25%05/31/2016
J P Morgan Asset Management (UK) Ltd105660,17%05/31/2016


12,92%
 

18.07.16 18:33
1

101521 Postings, 7659 Tage KatjuschaRaymond, und wie stellt man den Unterschied

zwischen Herdentrieb und sinnvollem Ausstieg fest?

Ich mein, es gibt ja genug Beispiele, die du auch selbst mitgemacht hast, wo die Daten auch für einen Kauf sprachen, aber es trotzdem berechtigt abwärts ging.  

18.07.16 18:49

8974 Postings, 4200 Tage Raymond_James#260 - der kurs hat ja schon 36% verloren ...

... dementsprechend gering ist das restrisiko

 

19.07.16 08:19
2

8974 Postings, 4200 Tage Raymond_Jamesüber 10% dividendenrendite für bottomfisher

19.07.16 08:57
2

172 Postings, 3796 Tage xxtpatHmm

Entweder ein riesen Fake oder die Chance des Jahres.  Ich tippe auf letzteres.  

19.07.16 09:34
5

661 Postings, 2248 Tage sirmikePublity: Nettogewinn im 1.Halbjahr plus 40%

19.07.16 10:24
2

5226 Postings, 4993 Tage ObeliskHabe heute morgen

meine verkauften Stücke fast vollständig zurückgekauft. Operativ scheint es keine Probleme zu geben.  

19.07.16 11:17
1

3547 Postings, 5040 Tage xoxosHalbjahreszahlen eher ernüchternd

Ich kann den Jubel hier nicht wirklich verstehen. Eine Verbesserung im Vergleich zum Vorjahr war ja schon aufgrund der höheren AUM Pflicht. Das EBIT erreicht 6,4 Mio. Im Gesamtjahr sollen es weit über 30 Mio. werden. EPS liegen bei 69 Cent. Wie stark muss das 2.HJ werden, wenn man aus dem Gewinn 2,80 Euro ausschütten will? Das sieht mir danach aus, dass man die ganze Phantasie ins 2.HJ gepackt hat.  
Im ersten HJ gab es scheinbar keine größeren Gewinnbeteiligungen; es wurden ja auch keine größeren Verkäufe gemeldet. Das bleibt für mich die Nagelprobe für die Gesellschaft. Können sie die in der Vergangenheit mit kleinen Volumina gemachten Gewinne auch im großen Stil realisieren? Zumindest im 1.HJ konnten sie es nicht. Im 2.HJ muss das anders werden. Ansonsten kann die gemachte Guidance auf keinen Fall eingehalten werden.
Nach der ersten Euphorie bröckelt der Kurs auch schon wieder. Der Verkäufer ist also immer noch da. Die Zahlen rechtfertigen m.E. keinen großen Kurssprung. Allerdings helfen sie ggfs. einen Boden zu finden. Kaufen kann die Aktie nur derjenige, der Vertrauen in das Management und in die gemachten Aussagen hat.
 

19.07.16 11:42
3

5226 Postings, 4993 Tage Obelisk@xoxos

die Aufteilung des EBITs war doch letztes Jahr ähnlich. Diese Mitteilung läßt darauf schließen, dass man sich bei publitiy sehr sicher ist, die eigenen Vorgaben zu erfüllen. Sollte man das jetzt doch nicht schaffen, wäre man auf Jahre hinaus unglaubwürdig. Deshalb stelle ich das jetzt nicht in Frage.
 

19.07.16 11:43
1

8974 Postings, 4200 Tage Raymond_James#266 - dividendenvorhersage war ein signal ...

... wie es der markt vom hauptaktionär und vorstand nach dem schwer erklärlichen kurseinbruch erwarten durfte
der markt "jubelt" nicht, sondern kehrt zur tagesordnung zurück

 

19.07.16 12:30

241 Postings, 2766 Tage robin sane@xoxos

Zitat "Kaufen kann die Aktie nur derjenige, der Vertrauen in das Management und in die gemachten Aussagen hat. "

... und das werden Sie ja nicht sein, deshalb hat sich an der Gesamtsituation nicht viel geändert.  

19.07.16 13:12
1

3547 Postings, 5040 Tage xoxos@robin sane

Habe auch geschrieben, dass die Zahlen helfen einen Boden zu finden. Dass aber für Euphorie kein Platz ist. Momentan. Aufgrund des nur eingeschränkten Vertrauens in das Management habe ich deshalb heute nur die halbe Position zurückgekauft. Hält das Management die Guidance winkt ein hoher Gewinn. Läuft das 2.HJ in etwa wie das erste geht der Kurs vielleicht noch leicht zurück, aber das Potential nach oben ist deutlich höher wenn das Management liefert. Die Chancen hierfür stehen vielleicht bei 50:50.  

19.07.16 19:29

5226 Postings, 4993 Tage ObeliskHammeranstieg

schon über 30. Dabei haben die Zahlen eigentlich nur die Erwartungen bestätigt.
Meine Dividendenerwartung lag bei ? 3. Aber mit 2,80 kann ich auch gut leben. Und endlich ist dieses dicke Rot aus meinem Depot verschwunden.  

19.07.16 20:31

993 Postings, 2935 Tage speaLöschung


Moderation
Zeitpunkt: 20.07.16 17:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

20.07.16 09:02

4137 Postings, 4209 Tage Versucher1... mein Blick auf auf publity hat sich geändert,

ich bin nach den H1-Vorabzahlen hier gestern eingestiegen.  

20.07.16 10:31
1

8974 Postings, 4200 Tage Raymond_Jamesdem ''Aktionär'' ist nichts zu schwär

Seite: 1 | ... | 8 | 9 | 10 |
| 12 | 13 | 14 | ... | 56   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln