fox e-mobility, MIA san MIA

Seite 3 von 4
neuester Beitrag: 14.06.21 23:43
eröffnet am: 23.01.21 11:29 von: manni08 Anzahl Beiträge: 79
neuester Beitrag: 14.06.21 23:43 von: Cullario Leser gesamt: 11700
davon Heute: 22
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 |
| 4  

14.03.21 13:26

54 Postings, 6363 Tage manni08nicht jeder kann

sich einen tesla leisten! allen,  die  wirklich interesse am mia haben und nicht nur im chor der --oh mann was für eine hässliche karre rufer-- mitgrölen wollen, empfehle ich hier einen bericht von 2013.
der neue mia wird aber preisgünstiger (es ist v 16tsd ? die rede) werden, technisch besser sein und vor allen dingen auch mehr dem zeitgeist entsprechen.

 

15.03.21 09:47

440 Postings, 3326 Tage oroaskanTradingchance?

Ein solches Auto macht Sinn - darüber entscheiden aber künftige Käufer oder Nichtkäufer, ob es ein wirtschaftlicher Erfolg wird.
In der nächsten Zeit wird es m. E. kaum positive oder negative Nachrichten geben, deshalb wird es eine Tradingchance die nach oben bei etwa 2 ? gedeckelt wird (Preis Kapitalerhöhung)  

15.03.21 14:14

364 Postings, 2304 Tage Blutegel#52 Ja, es scheint als hätten die Anlager ...

... das mit der KE zu 2 Euro JETZT verstanden! ;-)  

15.03.21 14:21

440 Postings, 3326 Tage oroaskanTurnarround?

Die Kurse gingen  mit großen  Stückzahlen massiv runter und jetzt steigen mit großen Stückzahlen  sehr viel - ein gutes Zeichen. Insgesamt scheint es wenige Interessenten zu geben. Was die Zahl der Nutzer dieses Forums zeigt. Vieleicht kommen die jetzt mit den großen Kurssprüngen nach oben.  

17.03.21 18:55

36 Postings, 6342 Tage fu1969Ein Sitz vorne, hässliches Entlein

Elektromobilität ist was tolles aber dieses alte Konzept aus zu graben mit einem Sitz vorne da muss ich einen der vorherigen Kommentatoren Recht geben sowas funktioniert auch als Elektroauto nicht.
Die Idee das Ding dann nach China zu exportieren halte ich für ein Luftschloss ... Ich glaube die werden sich nicht mal Batterien sichern können  

18.03.21 13:53

440 Postings, 3326 Tage oroaskanGoldente

Mag ein *häßliches* Entlein sein  - aber ein schöner Charts, wenn man unten rein ist. Das wird bei uns ein Nischenprodukt. Denkt mal an den  legendären 2CV.  Aber die investieren nicht in die Produktion und lassen es von kompetenten Firmen bauen ( vielleicht Magna). Dann könnten  sie die Baulizens verkaufen (Asien?) und sie kassieren Geld für Co2 Czertifikate wie Tesla. Bei der geringen Marktkapitalisierurung geht der Kurs ab, wenn sich ein Silberstreifen am Horizont zeigt, aber auch nur dann und die Ente hebt ab - hoffentlich!
 

19.03.21 21:55

6 Postings, 157 Tage WiMi2021Fox E-Mobility

Das wird ein Nischenprodukt, in Städten. Bitte nicht vergessen, wir sprechen hier auch von Lieferfahrzeugen, wer kennt nicht die gelben E-Postautos!!!
(McDonalds) baut den Lieferdienst weiter aus!! Wir haben immer mehr Rentner die beliefert werden müssen!!!
Das Auto hat eine wirklich gutes PLV.
Produktion durch Magna ist denkbar!
Hier ist in Zukunft (5 Jahre) eine Vervielfachung der Marktkapitalisierung ohne weiteres machbar.
Kaufen und liegen lassen, gebt dem Projekt Zeit.  

18.04.21 10:48

999 Postings, 3502 Tage sillyconna ? forum und attraktivität eingeschlafen ?

19.04.21 10:34

1105 Postings, 5136 Tage CullarioNews

Außerordentliche HV wurde ja einberufen  

19.04.21 11:44

54 Postings, 6363 Tage manni08fifty-fifty

etwas eingeschlafen, ja. aber auf die ständigen "oh wie hässlich, oh wie aussichtslos" postings zu antworten ist ja auch nicht sehr spassig.
attraktivität steigt eher mit sinkendem kurs solange wie es keine schlechten nachrichten gibt. es scheint ja hier um 1,30 - 1,50 sogar so etwas wie ein boden zu entstehen. außerdem kommt ja wohl demnächst das uplisting u dann sehen wir mal weiter wenn etr u trg ins spiel kommen.  

21.04.21 20:55

1105 Postings, 5136 Tage CullarioWandelanleihen

neue Schulden  

21.04.21 21:09

276 Postings, 206 Tage TAATCullario

Schulden werden umgewandelt!!!!!
 
Angehängte Grafik:
6ac33dbc-03f9-4cce-9fb6-91fb4a9a1f60.jpeg (verkleinert auf 36%) vergrößern
6ac33dbc-03f9-4cce-9fb6-91fb4a9a1f60.jpeg

21.04.21 21:56

1105 Postings, 5136 Tage CullarioNicht besser

Mit einer netten Verwässerung der Aktien.
Ein Ausrufezeichen hätte auch genügt.  

22.04.21 13:55

999 Postings, 3502 Tage sillyconFairerweise muss aber zugestehen, dass

Eine investorenbeteiligung positive einschätzungen derer voraussetzt.
Die wandelpreise sowie die direktorenzukäufe sollten dem kleinanleger doch etwas pseudosicherheit geben.
 

22.04.21 16:59
1

54 Postings, 6363 Tage manni08war doch sowieso schon klar

dass geld aufgetrieben werden muss. kein grund zur aufregung. alles normal. fehlen nur noch 135 millionen.

"www.4investors.de: Wie viel Geld benötigen sie für Forschung, Entwicklung etc.?

Perret: Unser Kapitalbedarf ist deutlich geringer als bei vergleichbaren Vorhaben, denn wir verfügen über einen entscheidenden Vorteil: Das Konzept der MIA 2.0 basiert auf der MIA 1.0, die bereits im Zeitraum von 2011 bis 2013 produziert wurde. In der MIA stecken daher bereits rund 150 Millionen Euro Entwicklungsaufwand, die wir nun ?sparen?. Insbesondere beim teuren Rohbau- und Crashkonzept sowie bei der E/E-Plattform inklusive des Antriebs müssen wir nicht von Null anfangen. Daher benötigen wir nur rund 160 Millionen Euro, um das Fahrzeug zu entwickeln, auf die Straße zu bringen und den Break-Even zu erreichen. Das ist vergleichsweise sehr wenig Geld für ein völlig neues Fahrzeugkonzept. Das senkt das Risiko für unsere Anleger. Um es auf den Punkt zu bringen: Wir entwickeln die MIA 2.0 in der Hälfte der Zeit für die Hälfte der marktüblichen Kosten.

www.4investors.de: Um die weiteren Schritte zu finanzieren, benötigen sie somit frisches Geld. Dies soll auch mittels Kapitalmaßnahmen ins Unternehmen kommen?

Perret: Wir planen im Laufe des Jahres das nötige Kapital sowohl in Form von Fremdkapital wie auch Eigenkapital einzuwerben. In unseren Gesprächen mit langfristig orientierten Investoren verzeichnen wir großes Interesse an unseren Plänen. Schließlich sind wir das einzige börsennotierte Unternehmen in Europa, das sich ausschließlich auf E-Autos konzentriert. Diese Investoren wollen wir ins Boot holen, um unsere Aktie zu stärken."
Hintergründe und Aktuelles zu Aktien, Börsen und Indizes aus dem Ausland. Zu den abgedeckten Märkten bieten wir Analysen, Hintergründe, Berichterstattung und konkrete Anlagetipps und Produktempfehlungen. Unser Schwerpunkt liegt auf Emerging Markets wie China, Indien, Brasilien oder Russland.
 

23.04.21 00:42

396 Postings, 869 Tage maladezTotalverlust

Das ganze ist doch total unseriös, wenn nicht sogar krasse Marktmanipulation.

Einfach mal Atlas Capital Markets Limited bei Companies House recherchieren. Die Gesellschaft ist als "dormant" registriert, macht also laut Definition kein Geschäft. Und das schon seit Gründung.

Erwarte hier einen Totalverlust.

https://...information.service.gov.uk/company/09304763/filing-history

https://www.gov.uk/dormant-company  

24.04.21 10:16

999 Postings, 3502 Tage sillyconna ja, das geld von atlas ist aber geflossen,

hoffentlich.....  

24.04.21 12:34

396 Postings, 869 Tage maladezda ist noch kein Geld geflossen:

In der Meldung auf folgendes achten:

"...Atlas Capital Markets Limited (ACM), eine Rahmenvereinbarung über eine Wachstumsfinanzierung in Höhe von bis zu EUR 25 Mio. unterzeichnet. Die Vereinbarung sieht die Ausgabe von bis zu EUR 25 Mio. (unverzinslichen) Pflicht-Wandelschuldverschreibungen innerhalb eines Zeitrahmens von bis zu drei Jahren vor. ACM verpflichtet sich in dem Vertrag, unter bestimmten Bedingungen die von der fox e-mobility AG begebenen und prospektfrei privat platzierten Wandelschuldverschreibungen zu zeichnen. ..."

Es ist einen Rahmenvereinbarung, Fox muss erst Bedingungen erfüllen und es sind nur "bis zu" 25 Mio. Euro.

ACM kann als dormant company eine derartige Finanzierung gar nicht stemmen. Wenn der Vorstand von Fox keinen seriösen Finanzierungsnachweis bzw. keine Bankgarantie eingeholt hat, dann hätten die ein rechtliches Problem.    

25.04.21 09:00

999 Postings, 3502 Tage sillyconmaladez, hast recht...

27.04.21 10:34

999 Postings, 3502 Tage sillycon.. vor tagen hatten doch die direktoren

für die kapitalerhöhung jeweils 2 euro pro aktie bezahlt. spannend ob das wieder eingespielt wird.
jeder hatte 400k investiert.  

27.04.21 15:21

2929 Postings, 1281 Tage Claudimalgehn wohl bald die lichter aus wie es aussieht

27.04.21 17:11

113 Postings, 2534 Tage ErneuerbarerCLAUDIMAL

Du hast doch schon im Forum zu Nanorepro getrollt und die Aktie unsachlich runtergemacht, war das nicht genug.

Natürlich muss man immer beide Seiten - bullisch und bärisch - sehen, aber bitte sachlich.  

28.04.21 10:01

2929 Postings, 1281 Tage Claudimal@erneuerbarer seit meiner warnung bei nano

repo ist die bude von 16 euro auf 9,50 gefallen.also von runtergemacht kann keine rede sein.eher von warnung.hier wird der kurs auch bald unter 1 euro sein.hab ja am anfang schon gesagt vor 0,50 cent fass ich die aktie nicht an.bis 2023 ist noch lang und zu bieten haben die auch nur eine hässliche karre die wohl keiner will.zumindest nicht kostendeckend.  

03.05.21 06:25

2929 Postings, 1281 Tage Claudimalimmer noch 80 mio mk bei

einem produkt was erst 2023 verkauft werden soll.wahnsinn.  

14.05.21 11:41

2929 Postings, 1281 Tage Claudimalmeine 0,50 bald erreicht.loool

Seite: 1 | 2 |
| 4  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln