fox e-mobility, MIA san MIA

Seite 4 von 4
neuester Beitrag: 27.07.21 15:45
eröffnet am: 23.01.21 11:29 von: manni08 Anzahl Beiträge: 93
neuester Beitrag: 27.07.21 15:45 von: Claudimal Leser gesamt: 14784
davon Heute: 63
bewertet mit 0 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
 

02.06.21 09:25

1023 Postings, 3541 Tage sillycon.. die füchse scheinen ernst zu machen....

02.06.21 11:26

57 Postings, 6402 Tage manni08tatsächlich

ja. website ist auch sehr schön neu aufgearbeitet worden. wer länger nicht mehr reingesehen hat, sollte vielleicht mal wieder einen blick riskieren.  wenn die notierung etr kommt, dann sollten schon deutlich steigende kurse anstehen.
@claudi: hat ja nicht ganz geklappt mit den 50c. bist du jetzt schon eingestiegen?
 

13.06.21 16:51

6 Postings, 196 Tage WiMi2021Alles nach Plan

Guten Abend allerseits. Es ist toll zu sehen wie sich unser Unternehmen weiterentwickelt.
Wir liegen weiter im Plan und können uns demnächst über das Uplisting freuen, um auch für Großinvestoren attraktive zu werden.
Ich wünsche allen langfristigen Investoren weiterhin Geduld und Freunde an fox e-mobility AG.

 

14.06.21 23:43

1119 Postings, 5175 Tage Cullario@wimi2021

Quelle für das Uplisting?  

28.06.21 12:33

57 Postings, 6402 Tage manni08geduld u freu(n)de

im prinzip war ich schön blöd mit meinem frühen einstieg.  klar brauche ich jetzt geduld. wie aber bei dem kurs, bzw dem niedergang des kurses, dem chart des grauens freude aufkommen soll, das erschließt sich mir nicht. verbilligen habe ich mir im laufe meiner aufregenden börsenkarriere  fast komplett abgewöhnt.
aber immerhin, am 13.7. gibts die online präsentation und es können sich alle dafür anmelden die ein interesse an der sache haben. was das uplisting anbelangt, wurde mir per email das 3te quartal als wahrscheinlicher termin genannt.

"Für die Teilnahme an der Live-Übertragung können Sie sich registrieren unter:"
 

30.06.21 17:25

2954 Postings, 1320 Tage Claudimaljetzt geht die scheis se los.gesammtmarkt

fängt an zu schwächeln.ich rechne mit fetter entladung nach unten.malsehn wo dann  die bude steht.
0,50?  

05.07.21 18:02

889 Postings, 1455 Tage larrywilcox...

Fox e-mobility wird umbenannt in Fucks e-mobility. Das Produkt ist nix! Erinnert an die Mühlen mit den 25km/h Aufklebern! Vielleicht fährt das Teil ja noch für Bezos und Branson auf dem Mars. Dann geht der Kurs to the moon...ähhh to the Mars!  

06.07.21 17:00

2954 Postings, 1320 Tage Claudimaldas wird hier wohl nix.0,80 tagestief

und kein ende in sicht.bewertung 70mio für ne bude die eh keiner haben  will.wie kann der vorstand  den kurs so  abschmiern lassen.keine insaiderkäufe nix.  

08.07.21 12:28

57 Postings, 6402 Tage manni08insider

so viel können die gar nicht aufsaugen wie hier geschmissen wird.
vielleicht haben sie es da um 2 und dann noch einmal um 1,20 - 1,30 versucht. aber der kleinste uptick wird ja sofort zum abwerfen genutzt.
außerdem ist es auch möglich, dass ihnen im moment noch der kurs relativ egal ist weil sie andere dinge zu tun haben in die sie ihre gesamte energie investieren.
aber du hast schon recht, es sieht nicht soooo gut aus.  

08.07.21 14:13

2954 Postings, 1320 Tage Claudimalich denke wird erst nächstes jahr interessant

ich erwarte weiter ein fettes börsenbeben in den nächsten monaten.reduzierung der anleihekäiufe stehen an.kommt die meldung wird das als sehr negativ bewertet werden da die stützungen der börsen wegfällt oder weniger wird.märkte werden abschmieren und da wird sich fox auch nicht entziehen können.das kann noch sehr tief fallen.das produkt ist eh scheis se von daher wenig phantasie.eventuell bei panik am markt paar teile auffangen so um 0,40-0,50 cent.  

12.07.21 08:46

1359 Postings, 3359 Tage klaus_2233Ja tatsächlich ein sehr...

... schwieriges Projekt. Auf der einen Seite haben wir gerade sowas wie einen medialen E Fahrzeug Boom mit vielen Subventionen gepushed und auf der anderen Seite zieht der Markt nicht so stark an wie man sich das vorgestellt  hat. Das Problem ist bei dem mia das er auf den Europäischen Markt abzielt aber ich kann mit beim besten Willen nicht vorstellen das es ein Renner wird. Manche würden evtl sagen das es ein unfassbar hässliches Auto ist (Selbst der Inder hat sich damals im Nano geschämt) andere sagen wohl das es ein speziellen und polarisierendes Auto ist. Ich seh es eher als polarisierend an. jedoch ist die Zielgruppe wohl das größte Problem... So ein Auto ist für Leute die kostengünstige Mobilität wünschen, die haben aber in der Regel kein Einfamilienhaus mit eigener Einfahrt und Ladestation. Bis das in Europa soweit ist? Ka, 5-10 Jahre?
Könnte ein renommierter OEM nach einer Marktstudie nicht so ein Auto selber bauen? Wenn er sich da einen Vorteil verspricht wird er das sicher tun und der hat dann die Reputation, Werkstätten, Technologie und die bestehenden Zulieferer. Und die OEMs prüfen den ganzen Tag über was es für Möglichkeiten gibt neue potentiell sinnvolle Märkte zu erschließen.  Jetzt kommt da eine kleine Firma die in den Investionsintensiven Markt einsteigen will und mit so einem Fahrzeug versucht durchzustarten? Bei allem Optimismus..... eher nicht  

13.07.21 06:54

2954 Postings, 1320 Tage Claudimales wird erst interessant wenn die MK

in einem überschaubarem bereich ist.ich hoffe das bald mal ne konso in den gesammtmärkten stattfindet.ewig geht das nicht so weiter.es wird nur noch ein auslöser gesucht.letztes jahr war es corona!
13-14k im dax werden wir bald sehen.mal sehn wo dann fox steht.in der panik wird alles geschmissen.bei 0,40-0,50 cent könnte ich mir eine 1. posi vorstellen.gut ist die haben laut news keine schulden.benötigen relativ wenig geld da alles in fremdfirmen produziert wird,100mio auf der kannte.laut schätzungen benötigen die noch 60 mio für den start.da kommt allso noch ne KE oder ähnliches.
bei ner MK von 20-30 mio kann man dann ganz anders speulieren.die verdienen sicher nicht mit den autos sondern an den co2 zertis genau wie tesla.warten wir also ab.  

13.07.21 10:09

1359 Postings, 3359 Tage klaus_2233Die haben noch ....

.... eine Menge KEs angekündigt um ihre Millionen zusammenzubekommen. Also kann man da überhaupt noch als Altaktionär gut rauskommen? Ich unterscheide etwas zwischen einem verdreifacher wegen des EHype und einem langfristigen Geschäftserfolg. Die haben halt laut GB nur 3 Vorstände und quasi keine Mitabeiter., das kost doch noch ewig viel Geld uns Zeit bis das ganze mal auf dem Merkt verfügbar ist. Bis dahin hast auch nicht mehr den Vorteil mit dem CO2 zertihandel und es gibt ja schon MASSENWEISE kleine E-autos auf dem Markt. Dazu ist das Projekt schon 2x pleite gegangen und warum sollte es jetzt klappen? Warum legt man denn sein Geld nicht in anderen Aktien an die schon laufen, einen Markt haben und eine gute Aussicht?

Ich habe mir das design nochmal genauer angeschaut... also beim Golf "6 von 10" sagen -- safe das passt, find ich schön, dann hast du hier vielleicht 2 von 1000 die das sagen würden. Mein Nachbar kann seit Jahren sehr schlecht laufen und darf nur so ein 25 km/h Vehikel fahren, das sieht halt genau aus.. Aber der fährt das ja nicht freiwillig.

ich drück allen Investierten echt die Daumen aber das wird ne harte Nummer meiner Meinung nach

Klausi  

13.07.21 11:52

57 Postings, 6402 Tage manni08presentation mia

-philippe perret beginnt: mein lieber mia... , was ist der mann nervös. zum glück nicht soo unbeholfen wie seinerzeit der peinliche herr beinkämper.
-immerhin: the team is expanding!
-dann,Dr. Christian Jung : sehr souveräne vorstellung.
-inhalt bis jetzt, ca 15 min, nur bekanntes.
-jetzt eine schlecht nachzuverfolgende zeichnerei am computer mit erklärenden worten.
-bis jetzt haben sie die mia unter einer faltigen plane.
"the rear does not stand back to the front" im coolen aussehen meinen sie.
-frage wg des zeitplans: antwort: wir sind zuversichtlich dass alles klappt.
-frage wg e-mobility markt, zu spät f mia? antwort: aber nein, die infrastruktur entwickelt sich ja grade erst. renault 5 e erst in 2025. in unserem segment erwarten wir wenig wettbewerb.
-teilnahme an iaa noch offen.
-china sei keine wirkliche konkurrenz weil große probleme mit behörden und export.
-p.perret jetzt eloquent u nicht mehr so nervös.
-wir sind überzeugt daß das car ein erfolg wird. u.a. wg reichweite, wg preis, wg platzangebot, wg flexibilität innen, wg schneller batt-ladung.
-das wars, auf wiedersehen. mit beifall im background.

ja war ja klar dass sie ihr baby loben. ja klaus u claudi, ihr habt recht , wird schwierig. aber, und da bin ich mir relativ sicher, wenn, ich sage wenn, das ding mal zu kaufen sein wird, dann wird auch der aktienkurs sich vervielfacht haben. und, und auch da gebe ich claudi recht, das meiste geld werden sie mit dem zertihandel machen. aber ihr seht ja bei tesla wie prima das funktioniert. und nebenbei wird noch geld verdient mit dem kleinen mia. die lieferwagen ausführung könnte sogar ein hit werden f kleine auslieferer u handwerker die mit ihren dieseln in keine innenstadt mehr dürfen.  

21.07.21 14:49

2954 Postings, 1320 Tage Claudimalläuft alles nach plan.immer tiefer der mist

sehn bald die 0,40-0,50  

21.07.21 20:31

2954 Postings, 1320 Tage Claudimalaus dem geschäftsbericht

Die Schwerpunkte für den Verlauf des Jahres liegen auf der weiteren Fahrzeugentwicklung und den nächsten Finanzierungsschritten.

da kommt noch ne kapitalerhöung also verwässerung.deshalb der kurs so schwach.  

25.07.21 11:46

2954 Postings, 1320 Tage Claudimalda kommt was auf die aktienwelt zu

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...h-diesen-sommer-10355360

wo fox dann steht weiss keiner aber ich denke sehr viel tiefer als jetzt,ich denke wird sich mindestens noch mal halbieren.  

27.07.21 15:45

2954 Postings, 1320 Tage Claudimaloh oh

IWF: Es besteht ein Risiko, dass der temporäre Preisdruck dauerhafter wird. Zentralbanken könnten präventiv handeln müssen. / Quelle: Guidants News https://news.guidants.com

märkte vor  rutsche.....fox dann 0,40  

Seite: 1 | 2 | 3 |
 
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln