Senvion S.A. (WKN: A2AFKW)

Seite 76 von 77
neuester Beitrag: 10.05.21 12:38
eröffnet am: 23.03.16 09:44 von: ena1 Anzahl Beiträge: 1917
neuester Beitrag: 10.05.21 12:38 von: Roothom Leser gesamt: 291997
davon Heute: 115
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 |
| 77  

04.02.21 17:54
1

1217 Postings, 1714 Tage jaschelKeine Ahnung, wo da noch was gehen soll.

Sieht man doch am Kurs .....der hat sich versiebzigfacht!  

05.02.21 14:57

2365 Postings, 852 Tage RoothomKurs

hat sich versiebzigfacht. Stimmt.

Das Vermögen des Unternehmens hat sich aber nicht verändert und ist immer noch negativ.

Denn die assets sind weg, aber die Schulden noch da. Und deshalb taugt das Ding nichtmal als Mantel. Kann man aus der Meldungen zu den Insolvenzverfahren sehen.

Der Kursanstieg hat also keinerlei Substanz und ist eine reine Luftnummer.

Da könnte man auch Pixel als underlying nehmen oder Sandkörner...  

05.02.21 15:50

1217 Postings, 1714 Tage jaschelKorrektur

Verhundertfacher!  

05.02.21 17:10

2365 Postings, 852 Tage RoothomFür nichts!

Irrsinn...  

05.02.21 17:15

49 Postings, 3791 Tage Dimon77einfach laufen lassen ,)

05.02.21 17:44

1217 Postings, 1714 Tage jaschelDimon77:

Der Kurs sagt was anderes!  

05.02.21 17:49

49 Postings, 3791 Tage Dimon77Schön für uns!

05.02.21 17:49

2365 Postings, 852 Tage RoothomHier nochmal zur Info

https://www.northdata.com/?id=5691315848

Die TopCo war die Beteiligung, die das Vermögen der hier gehypten Senvion SA hielt.
Siehe u.a. GB 2017 auf Seite 177.

Zu finden hier

https://ircenter.handelsblatt.com/websites/...nyDirectoryName=senvion

Leider kommt man nur noch schwer an die Dokumente, da die homepage, wo alles stand, jetzt zu SiemensGamesa führt. Dort zumindest nicht schnell auffindbar.

Sollte man wissen, wenn man hier mitzockt. Keine TopCo mehr da, kein Vermögen mehr da.

Und m.E. lief auch schon das Insoverfahren für die SA in Luxemburg. Das ist allerdings recht aufwändig zu recherchieren.
 

05.02.21 18:17
2

2365 Postings, 852 Tage RoothomIst echt spassig, hier zuzusehen...

Ähnlich wie bei Gamestop. Da ist das Zuschauen auch unterhaltsam. Und die Kommentare auch - vor allem seit es bergab geht.

 

05.02.21 18:43

1217 Postings, 1714 Tage jaschel???

Gamestop 2?  

05.02.21 19:02

2365 Postings, 852 Tage Roothomnur halt ohne LV.

Vielleicht holen sich ja Grossaktionäre noch ein paar Geschenke von Kleinzockern ab.

So wie es bei Gamestop ja auch gewesen ist.

Ich vermute aber eher, dass sich hier nur ein paar Leute gegenseitig hochschaukeln und dann auch gegenseitig wieder alles wegnehmen.

Ein paar werden mit Gewinn rausgehen, andere mit Verlust. Und beim nächsten Zock ist es dann vielleicht andersrum...
 

05.02.21 19:07

1217 Postings, 1714 Tage jaschelRoothom:

Also lieber mit Gewinn verkaufen und gut!  

05.02.21 19:35
1

2365 Postings, 852 Tage RoothomGenau.

Und am besten wäre, wenn alle Gewinn machen.

Aber wer bezahlt dann ???  

05.02.21 19:45

1217 Postings, 1714 Tage jaschelRoothom:

Habe mich gerade entschlossen zu halten.....  

05.02.21 19:52

1 Posting, 170 Tage SnofiIch halte...

Werde auch noch halten...
Ist da nicht mal ein Verkauf des afrikanischen Bereiches, der im ersten Quartal über die Bühne gehen soll?
Wäre das nicht ein Grund, dass wieder Geld rein kommt und etwas positiver in die Zukunft geblickt werden kann?  

05.02.21 19:59
1

49 Postings, 3791 Tage Dimon77wer weiss...

https://youtu.be/yzqq_wp7TUA

Vielleicht wissen wir nächste Woche mehr.  

05.02.21 20:42
1

2365 Postings, 852 Tage RoothomIhr habt offensichtlich

die Struktur von Senvion nicht verstanden.

Die SA, um die es hier geht, war nur der Aktienmantel ohne Geschäft.

Diese war Eigentümerin der TopCo GmbH, die aber auch nur eine Holding war.

Die war Eigentümerin der Senvion Holding GmbH, die die Anleihe rausgegeben hatte.

Die wiederum war Eigentümerin der Senvion GmbH, wo die operativen Gesellschaften zusammengefasst waren.

Alle diese Gesellschaften waren pleite und nur ein paar operative Teile wurden saniert und fortgeführt.

Das alles hat nichts mehr mit der Aktie zu tun. Da gibt es keine Verbindung mehr, weil die TopCo nicht mal genug Masse hatte, um ein Insoverfahren zu durchlaufen.

Die Meldungen zu Windkraft sind für die Aktie also vollkommen bedeutungslos.

Was hier passiert, ist ein reiner Zock und eine Blase ohne jegliche Substanz.

Mal sehen, wie lange das noch geht. Viel Glück!  

05.02.21 21:50

1290 Postings, 352 Tage HonestMeyerBitter, aber wahr.

05.02.21 21:51

1290 Postings, 352 Tage HonestMeyerUnd nur so lange die Börsenleitung mitmacht...

bei eurem Spielchen. ;-)  

07.02.21 02:47

2365 Postings, 852 Tage RoothomHier noch ein link mit Infos

zum Senvion-Konzern:

https://www.northdata.de/Senvion+GmbH,+Hamburg/HRB+137187

Aus den Meldungen kann man sehen, dass ziemlich exakt das passiert ist, was ich hier im thread etwa ab Seite 44 als wahrscheinlichstes Szenario beschrieben hatte.

Was allerdings nicht wirklich schwierig war.

Auf der Seite gibt es auch das Schema zur Struktur (unvollständig) unter Netzwerk. Wichtig ist das Symbol bei der TopCo.

Die hiesige SA wird gar nicht mehr dargestellt.  

07.02.21 12:22

1217 Postings, 1714 Tage jaschelRoothom:

Und wer lässt den Kurs dann hier so steigen?Doch nicht etwa Centerbridge,die haben ja auch noch alle ihre Aktien!!!  

07.02.21 14:35

2365 Postings, 852 Tage RoothomIch vermute, dass sind Du, Dimon, Snofi und ein

paar Andere, die hier zum Teil auch mal mit einer grösseren order reingehen mit entsprechender Wirkung.

Dass Centerbridge hier noch unterwegs ist und klein klein Kasse macht, glaub ich eher nicht.

 

07.02.21 14:46
1

1217 Postings, 1714 Tage jaschelKauft hier etwa ein Investor aus Dubai??

07.02.21 14:58

49 Postings, 3791 Tage Dimon77Zockerpapier

@Roothom
Hat aber hat trotzdem Spass gemacht...Verdoppler wie aus dem Bilderbuch.  Bin hier natürlich auch nur mit Spielgeld dabei.  ;)







 

07.02.21 15:28

2365 Postings, 852 Tage Roothom@jaschel

Wer da kauft, ist für die Aktie völlig bedeutungslos. Siehe hier:

https://mercomindia.com/german-wind-senvion-sell-indian-entity/

Daraus:

"As announced earlier, Senvion India is a fully-independent entity of Senvion GmbH."

Das Geld, sofern überhaupt cash fliesst, geht an die Senvion GmbH als Gesellschafterin von Senvion India und wird dort im Rahmen des Insolvenzplans verwendet.

Die hiesige SA wird davon nichts sehen.  

Seite: 1 | ... | 71 | 72 | 73 | 74 | 75 |
| 77  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln