finanzen.net

Chartcheck - Pixelpark AG

Seite 6 von 8
neuester Beitrag: 01.02.11 22:38
eröffnet am: 31.12.06 14:05 von: aktienspezial. Anzahl Beiträge: 178
neuester Beitrag: 01.02.11 22:38 von: snooopy Leser gesamt: 32736
davon Heute: 3
bewertet mit 7 Sternen

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8  

01.11.07 19:50

315 Postings, 5231 Tage kater69hier der Artikel zu T-Systems

Pixelpark-Chef Michael Riese will T-Systems vom Thron stoßen. Dieses Ziel äußerte im Gespräch mit BÖRSE ONLINE. Bis 2010 soll der Umsatz auf 100 Millionen Euro steigen.

Die börsennotierte Firma Pixelpark, die nach ihrer Kooperation mit der IT-Beratungsfirma Emprise Deutschlands zweitgrößter Online-Dienstleister ist, will den Marktführer, die T-Systems- Tocher Multimedia Solutions (MMS), angreifen: ?Unser Ziel ist es, T-Systems vom Thron zu stoßen?, gibt Pixelpark-Chef Michael Ries sein Ziel gegenüber dem Anlegermagazin ,Börse Online? vor...

vollständig unter: http://www.boerse-online.de/aktien/interviews/492493.html  

01.11.07 19:56
1

12829 Postings, 5021 Tage aktienspezialistdas plant er schon lange, Kater

wichtig wäre es meines Erachtens profitabel zu werden und nicht Wachstum um jeden Preis herauf zu beschwören, denn irgendwann wird der Markt nicht mehr empfänglich sein für Marktführer mit Dauerverlusten. M.M.  

01.11.07 20:02
1

315 Postings, 5231 Tage kater69@ Aktienspezialist,

völlig richtig, dafür einen Grünen.
Ich hoffe inständig das Herr Riese sich zur Persönlichkeit entwickelt.

Persönlichkeiten werden nicht durch schöne Reden geformt, sondern durch Arbeit und Leistung (Albert Einstein).

Wobei es hier um die Leistung=schwarze Zahlen geht.  

03.11.07 16:16
1

315 Postings, 5231 Tage kater69Zwischenmitteilung III. Quartal 2007,

Termin für die Veröffentlichung ist der 09.11.2007 | Berlin.
Ob es (positive) Überraschungen gibt?
Bin mit einer kleinen Position dabei.

Gruß Kater
 

04.11.07 19:25
1

1278 Postings, 5486 Tage HerrmannAb sofort gibt es für Herrn Riese keine Entschuldi

gung mehr. Das 3. Quartal müsste schon gut gelaufen, aber ab dem 4. sollte ein vernünftiges Ergebnis zu vermelden sein. Als Nr. 1 in der IT-Branche hat man doch alle Möglichkeiten, nun müssen Taten folgen.  

05.11.07 11:42

1278 Postings, 5486 Tage HerrmannZ.Zt. 37.197.810 Aktien von Pixelp. sind am Markt

Diese Zahl entspricht einer Marktkapitalisierung von ca. 40,1 Mio.?.

Gesamtstimmrechtsmitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

Hiermit teilt die Pixelpark AG mit, dass die Gesamtzahl der
Stimmrechte am Ende des Monats Oktober 2007 insgesamt 37197810
Stimmrechte beträgt.

Ende der Mitteilung euro adhoc 02.11.2007 15:46:16
 

07.11.07 11:03

1278 Postings, 5486 Tage HerrmannPixelpark baut Mobile-Kompetenz aus

Pixelpark kauft hinzu und bezahlt bar. Ich bin auf die morgigen Zahlen und auf die Prognose gespannt.
ots: 15:59 05.11.07  

Pixelpark baut Mobile-Kompetenz aus - Mehrheitliche Übernahme von MT
digital vollzogen

Berlin (ots) - Dem Handy fällt in den kommenden Jahren weiter eine
besondere Rolle in der Informationsvermittlung zu. Die Pixelpark AG,
Berlin, hat sich daher zum Ausbau ihrer Kompetenzen in den Bereichen
Mobile Portale und M-Commerce an dem Berliner Unternehmen mtdigital
mehrheitlich beteiligt.

mtdigital ist ein Dienstleister für netzunabhängige, mobile
Services. Dabei bietet mtdigital ein vollständiges Framework für
mobile Internetanwendungen, welches die redaktionelle Pflege mobiler
Portale und Paymentlösungen für M-Commerce-Lösungen beinhaltet. Der
Kaufpreis für die Übernahme von 74 Prozent der Firmenanteile an der
mtdigital GmbH durch die Pixelpark AG wurde in bar erbracht. Über die
Höhe wurde Stillschweigen vereinbart.

"Nachdem wir uns in der Vergangenheit mit Elephant Seven
insbesondere im Bereich E-Commerce und mit Xplain in der Entwicklung
von IPTV-Angeboten verstärkt haben, bauen wir mit der Beteiligung an
mtdigital unsere Kompetenz bei mobilen Applikationen aus", erklärt
Michael Riese, Vorstandsvorsitzender der Pixelpark AG, die
Hintergründe der Akquisition. "Der Kommunikationsbereich Pixelparks
ist somit noch besser in der Lage, für seine Kunden
Multikanalstrategien zu entwerfen, welche auch den mobilen Sektor
umfassen."

mtdigital, das als Neugründung aus dem Dienstleister mobi-tech
GmbH hervor geht, realisiert Komplettlösungen für das mobile
Business. Die von mtdigital angebotenen Produkte werden bereits von
Verlagen wie dem Axel Springer Verlag oder dem Berliner Verlag sowie
von verschiedenen Stadtmagazinen genutzt. Die mtdigital GmbH bietet
dabei neben der crossmedialen Content-Aufbereitung auch eine
Bezahllösung für mobile Plattformen an, bei der die Abrechnung direkt
mit dem Endkunden über die Mobilfunkrechnung, die Kreditkarte und per
Bankeinzug erfolgen kann.


 

09.11.07 14:30

315 Postings, 5231 Tage kater69Zwischenmitteilung III. Quartal 2007 liegt vor:

Pixelpark erreicht Vorjahresergebnis in nur neun Monaten / Zwischenbericht zum dritten Quartal 2007 veröffentlicht


Berlin (ots) - Die Pixelpark AG, Berlin, (ISIN: DE0001262251) gibt
erstmalig ihre Geschäftszahlen für die ersten neun Monate des
Geschäftsjahrs 2007 bekannt. Insgesamt erzielte der Pixelpark-Konzern
im Berichtszeitraum vom 01. Januar bis zum 30. November 2007 einen
Umsatz von 33,0 Mio. EUR. Das operative Ergebnis (EBITDA) liegt bei
2,0 Mio. EUR. Damit erreicht der Pixelpark-Konzern bereits innerhalb
der ersten neun Monate das operative Ergebnis (EBITDA) des
Gesamtgeschäftsjahrs 2006 (2,0 Mio. EUR). Weiterhin erzielte
Pixelpark im Berichtszeitraum der ersten neun Monate ein positives
Konzernergebnis von 0,1 Mio. EUR.

Vollständig unter:http://www.financial.de/newsroom/news_d/123251.html  

13.11.07 11:20

1278 Postings, 5486 Tage HerrmannPixelpark liefert endlich ordentliche Zahlen und

verliert weiter beim Kurs. Verkehrte Börsenwelt!!  

18.11.07 17:11
1

315 Postings, 5231 Tage kater69Negative Meldung vom 13.11.2007

Der Kursrutsch bei doch aktzeptablen Zahlen könnte eine Reaktion auf diese Nachricht sein:
Ravin Mehta, Leiter des Agenturbereichs von Pixelpark, hat den Berliner Internetdienstleister verlassen.

Als Grund nennt das Unternehmen ?unterschiedliche Auffassungen bezüglich der Geschäftsführung und Unternehmensstrategie?. Mehtas Aufgaben übernimmt Horst Wagner zusätzlich zu seiner Funktionen als Vorstand und Chief Operating Officer der Pixelpark AG.
Vollständig unter: http://www.onetoone.de/index.php?we_objectID=14367  
Angehängte Grafik:
t1_ravin_mehta.jpg
t1_ravin_mehta.jpg

20.11.07 14:27

1278 Postings, 5486 Tage HerrmannPixelpark 0,92 - was das?

Dieser Absacker ist schon ziemlich heftig, ist er aber auch berechtigt? Die Zahlen zum 3. Quartal waren doch sehr ordentlich, ohne zu begeistern. Von der Performance diese Marktführers bin ich doch kräftig entäuscht. Es wird Zeit, dass Ceo Riese endlich mal seinem Namen Ehre macht und für "riesige" Gewinne, und damit für steigende Kurse sorgt.  

22.11.07 19:59

4 Postings, 4852 Tage Carphunter999Absturz?

Was ist los mit dieser Aktie? Soll man drinnen bleiben oder verkaufen? Bin schon langsam ratlos.

 

MFG 

 

22.11.07 20:18

12829 Postings, 5021 Tage aktienspezialistPixelpark Wochenchart

Das Allzeittief war bei 0,66, im Prinzip läuft chartechnisch alles auf einen Test dieses Allzeittiefs hinaus, ich würde nicht darauf wetten wollen, daß die untere TL des Kanals hält  
Angehängte Grafik:
2007-11-22_201416.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
2007-11-22_201416.png

23.11.07 19:17
1

1278 Postings, 5486 Tage HerrmannSES Research - Pixelpark verkaufen

Jetzt kommt es aber dick. SES läßt ja kein gutes Haar an Pixelpark. Leider hört man auch aus der Vorstandsetage von Pixelpark keine kursrelevanten Nachrichten. Ich bin gespannt auf den weiteren Verlauf.

12:11 23.11.07  

Hamburg (aktiencheck.de AG) - Die Analysten von SES Research, Jochen Reichert und Alexander Braun, nehmen für die Aktie von Pixelpark (ISIN DE0001262251/ WKN 126225) ein Downgrade von "halten" auf "verkaufen" vor.

Die am 10.11.2007 von Pixelpark vorgelegten Q3-Zahlen hätten nahtlos an die enttäuschende Entwicklung der ersten sechs Monate angeknüpft. Vor dem Hintergrund der 9M-Zahlen überrasche die Außendarstellung des Unternehmens (Marktführerschaft angestrebt, starkes Wachstum, fünftes Rekordergebnis in Folge). Die Analysten von SES Research könnten aus den Geschäftszahlen kein, um Konsolidierungseffekte bereinigtes, organisches Umsatzwachstum ablesen. Zudem resultiere das überraschend starke EBITDA (EUR 1,8 Mio. in Q3; Umsatz: EUR 11,5 Mio.) vor allem aus einem nicht cash-wirksamen Sondereffekt (SES Research habe mehr als EUR 3 Mio. erwartet) durch den Einstieg bei der angeschlagenen Emprise AG. Nach Betrachtung der 9M-Zahlen würden die Analysten von SES Research folgende Schlussfolgerungen treffen: Die organische Umsatzentwicklung von Pixelpark sei bestenfalls stagnierend. Die Gesellschaft sei operativ defizitär. Die Bilanz werfe Fragen auf. Die Aussagen im 9M-Bericht würden nach Meinung der Analysten von SES Research die tatsächliche, operative Entwicklung unzureichend widerspiegeln.

Das EK habe zum 30.09.2007 vermeintlich komfortable EUR 33,48 Mio. betragen. Ein Blick in die Bilanz von Pixelpark lasse erkennen, dass die Eigenkapitalquote von rund 60% zu einem Großteil aus weichen Bilanzpositionen wie Goodwill (EUR 28,24 Mio.) und IAV (EUR 2,44 Mio.) bestehe. Auffällig sei zudem der Anstieg der Finanzanlagen. Hierbei handele es sich nach Einschätzung der Analysten von SES Research um die erhaltenen Aktien der Emprise AG.

Aufgrund der angespannten wirtschaftlichen Lage des Unternehmens (Emprise habe ein negatives EK von EUR 1,55 Mio.) könnte der Wertansatz möglicherweise nicht nachhaltig sein. Die hohen Finanzverbindlichkeiten (EUR 9,48 Mio.) sowie der geringe Zahlungsmittelbestand (EUR 2,05 Mio. zum 30.09.2007) zusammen mit den hohen negativen Cash-Flows aus der operativen Tätigkeit (in H1/2007 ca. -5,45 Mio.) würden nachdenklich stimmen. Ohne die Ende Oktober durchgeführte Kapitalerhöhung, die der Gesellschaft rund EUR 3 Mio. an liquiden Mittel eingebracht habe, wäre die Ausstattung mit liquiden Mitteln aus Sicht der Analysten von SES Research angespannt.

Dieses habe die Analysten zu einer deutlichen Reduzierung ihrer Prognose sowohl umsatz- wie auch ergebnisseitig veranlasst. Dennoch würden ihre Planungen optimistisch bleiben. Das hieraus resultierende KGV für 2008e von 39,5 zeige die deutliche Überbewertung der Aktie. Das neue, auf einem DCF-Modell basierende Kursziel, betrage EUR 0,40.

Das neue Rating der Analysten von SES Research für die Aktie von Pixelpark lautet "verkaufen". (Analyse vom 23.11.2007) (23.11.2007/ac/a/nw)


 

25.11.07 20:49
1

1423 Postings, 5378 Tage Stock FarmerEine extrem nebulöse Firma ist das.

Einst ein Star am neuen Markt 370 Euro in der Spitze wert. Dann der steile Abstieg in die Bedeutungslosigkeit, der Abfall zum Penny Stock.

Und jetzt, während andere Läden längst die Kurve wieder gekriegt haben geht Pixelpark dem Ende entgegen.

Ein mieses Management.  

26.11.07 20:10

1278 Postings, 5486 Tage HerrmannNur noch 66 Cent bis zur Null-Linie!

Was für ein Trost, bis Null ist es nicht mehr weit. Steht die Firma vor der Insolvenz, oder was veranlasst den Vorstand zur Untätigkeit in der Nachrichtenlandschaft? Pixelpark hat vor rd. 2 Jahren die Kunden der Pleite gegangenen Firma "Netlife" Hamburg übernommen und scheinbar aus deren Insolvenz nichts gelernt. Die Zahlen zum 3. Quartal waren doch nicht so schlecht, als das sie solche Tiefstkurse rechtfertigen würden.
Was wird hier gespielt, ist jetzt die Frage?  

26.11.07 22:19

2 Postings, 4609 Tage PhobetorBlaBla

Ja, schon sehr interessant....evtl. eine unbeabsichtigte "Kursmanipulation", um einen großen Investor anzulocken? Schließlich sind Quelle und Bundesministerium für Finanzen potentielle Kunden bei Pixelpark...  

30.11.07 14:34

315 Postings, 5231 Tage kater69Test ATL

abgeschlossen(?), die 0,66 haben gehalten.
Das Marktumfeld entwickelt sich deutlich positiv (DAX+Co), das sollte auch PXL1 hochziehen.
Ich finde den Kurs unterbewertet.
Was sagt denn die Charttechnik?
 

30.11.07 14:49
1

12829 Postings, 5021 Tage aktienspezialistnichts neues, Test und Abprall, laufen lassen

und SL nachziehen, ansonsten SL bei 0,65  
Angehängte Grafik:
2007-11-30_144624.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
2007-11-30_144624.png

14.02.08 16:26

1278 Postings, 5486 Tage HerrmannRiese wird Vors. des Aufsichtsrats der EMPRISE AG

Der Vorstandsvorsitzende der Berliner Pixelpark AG (ISIN:
DE0001262251), Michael Riese, ist zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats
des IT-Beratungsunternehmens EMPRISE AG, Hamburg, gewählt worden.
Nachdem Michael Riese bereits am 31. Januar 2008 auf einen
entsprechenden Antrag durch das Amtsgericht Hamburg zum Mitglied des
Aufsichtsrats der EMPRISE AG bestellt worden ist, wählte ihn das
Kontrollgremium in der gestrigen Aufsichtsratssitzung einstimmig zu
seinem Vorsitzenden.

Michael Riese tritt als Aufsichtsratsvorsitzender die Nachfolge
von Prof. Dr. Jens Poll an, der dem Gremium seit 2003 vorstand. Die
Pixelpark AG ist mit einem Anteil von 29 Prozent größter
Einzelaktionär der EMPRISE AG.

"Der Vorstand der EMPRISE AG wird nun in enger Abstimmung mit dem
Aufsichtsrat seine Turnaround-Strategie umsetzen", so Michael Riese
anlässlich seiner Wahl.

Beide Unternehmen hatten im September vergangenen Jahres die
Aktienbeteiligung von Pixelpark an Emprise sowie eine strategische
Kooperation bekannt gegeben. Die Kooperation soll beiden Unternehmen
eine stärkere Marktdurchdringung in den Bereichen der digitalen
Kommunikation und der Systemtechnologie ermöglichen. Erste gemeinsame
Projekte auf Kundenseite konnten bereits gewonnen werden.

 

03.03.08 21:02

315 Postings, 5231 Tage kater69Pixelpark macht maxdome fit...

...für Windows Vista Media Center / Präsentation bei Microsoft (Halle 4, Stand 26) auf CeBIT

Für Deutschlands größte Online-Videothek maxdome ( www.maxdome.de ) steht ab sofort eine vollständig neu gestaltete Oberfläche auf der Plattform Windows Vista Media Center zur Verfügung. Der Geschäftsbereich Pixelpark Agentur am Standort Berlin, welcher im Auftrag und in Zusammenarbeit mit der ProSiebenSat.1-Tochter SevenSenses für Konzept- und Designentwicklung verantwortlich zeichnet, hat den Webauftritt vollständig für diese IPTV-Anwendung adaptiert. Dem Nutzer steht so das Gesamtangebot von mehr als 10.000 Videos direkt auf dem Fernseher zum Abruf bereit. Damit schließt sich der Kreis zu einer medienkonformen Nutzung - mit Hilfe des Vista Media Centers kehrt das Video in die Mitte des Wohnzimmers zurück.

Vollständig:http://www.finanznachrichten.de/...chten-2008-03/artikel-10247291.asp

07.03.08 10:25
1

246 Postings, 4878 Tage ullistradeschon nachgemacht?

Axel Reibe, Director Business Development & Sales bei Pixelpark kauft 13000 Stücke zu 0,749 EUR

Ist doch ein nettes Zeichen oder?

 

10.03.08 16:02

315 Postings, 5231 Tage kater69Pixelpark beteiligt sich an Berliner Wettbewerber

Riese ist wieder am Einkaufen.
Die Internetagentur Pixelpark AG hat sich am Berliner Wettbewerber Otherland Group GmbH beteiligt.


vollständig: http://www.peopleanddeals.de/article/6445/...r-wettbewerber-otherland

27.08.08 09:35

3817 Postings, 5631 Tage SkydustPixelpark verschiebt

Veröffentlichung des Halbjahresfinanzberichts
17:11 26.08.08

Berlin (ots) - Der Vorstand der Pixelpark AG hat beschlossen, den Halbjahresfinanzbericht zum 30. Juni 2008 nicht wie vorgesehen am 28. August 2008 zu veröffentlichen. Der Bericht wird voraussichtlich Ende September 2008 veröffentlicht.

Ursache der Nichtveröffentlichung sind personelle und strukturelle Veränderungen in Tochtergesellschaften der Pixelpark AG, die erheblichen und außerplanmäßigen Aufwand bei der Erstellung des Berichts verursachen.

Originaltext: Pixelpark AG Digitale Pressemappe: http://www.presseportal.de/pm/15218 Pressemappe via RSS : http://www.presseportal.de/rss/pm_15218.rss2 ISIN: DE0001262251

Kontakt: Pixelpark AG, Investor Relations, Michael Riese, Vorstandsvorsitzender Tel. +49.30.5058-1402, Fax -1490, investorrelations@pixelpark.com
 

29.08.08 11:20
1

79 Postings, 5778 Tage aaaa3Leiche im Keller ???

Das scheinen mir alles keine zu guten Zeichen zu sein. Der Vorstand verkauft seine Aktien, kurz danach wird bekannt gegeben, dass der Finanzbericht verschoben wird und die Kurse bröckeln weiter ein. Ich frage mich, ob da demnächst eine Leiche aus dem Keller gezogen und vorgezeigt wird ? So langsam fange ich mir an Sorgen um Pixelpark zu machen.  

Seite: 1 | 1 | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Ballard Power Inc.A0RENB
TeslaA1CX3T
BayerBAY001
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Deutsche Bank AG514000
Amazon906866
NikolaA2P4A9
Plug Power Inc.A1JA81
CommerzbankCBK100
Allianz840400
Deutsche Telekom AG555750