finanzen.net

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 11012 von 11303
neuester Beitrag: 04.07.20 20:08
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 282559
neuester Beitrag: 04.07.20 20:08 von: charly503 Leser gesamt: 20605802
davon Heute: 5737
bewertet mit 351 Sternen

Seite: 1 | ... | 11010 | 11011 |
| 11013 | 11014 | ... | 11303   

24.02.20 20:09
Hoffe lieber das nicht der Schuh passt,  Darum Musst den Falschen spielen. AR<?  

24.02.20 20:10
8

7271 Postings, 1879 Tage Vanille65kleine Geschichte vom letzten Wochenende.

Mein Freund war mit seiner Frau gegen Mitternacht in Leipzig unterwegs. Beide saßen in der Straßenbahn. Im Waggon saßen nur sie und fünf Braungebrannte.
Ein blondes sehr junges Mädel stieg zu und setzte sich in unmittelbare Nähe meines Freundes.
Man hat gesehen wie sie den Waggon bezüglich Gefährlichkeit vorher abcheckte und nur wegen der Gegenwärtigkeit weiterer Fahrgäste einstieg.
Was einsetzte war eine gewaltige Tirade von obszönen Bemerkung  der Braungebrannten in Richtung
des Mädels. Das war so heftig, dass die  Freundin meines Freundes meinte, er soll mal etwas tun. Das tat er aber nicht, weil er weiß, wie gefährlich das sein kann.
So platzte der Freundin der Kragen ( sie ist immerhin 1,84cm groß ) und stellte die Tyrannen zur Sprache.
Zum Glück haben die sich dann kleinlaut verdrückt.
Hinterher gab es ein riesen Theater zwischen Freund und Freundin, bezüglich des Risikos dieses Eingriffes.
Freund wohnt in Leipzig , Freundin ist ein Landei bei der der  Gerechtigkeitsgen stimuliert wurde.

Fazit: Kuschen ist bereits tief in unserer Gesellschaft verwurzelt !


 

24.02.20 20:17

7271 Postings, 1879 Tage Vanille65Aber,

wenn ich mir ansehe wer in Italien an den Virus gestorben ist ? Die hätten ebenso an der normalen Grippe
oder an den weit verbreiteten Krankenhauskeimen sterben können.
Andererseits, wieso sind die jungen Ärzte in China gestorben, mysteriös.  

24.02.20 20:18

861 Postings, 628 Tage nanny1Wurdet ihr auch schon sexuell belästigt?

Immer diese Nackten, die einem auf den Schoß springen... 😂  

24.02.20 20:25
1

7271 Postings, 1879 Tage Vanille65und so wirste

hin und her gerissen, zwischen Duldung und Abschiebung der Kandidaten. Wenn solche Gegebenheiten
endlich mal protokolliert würden, wäre die Entscheidung klar.
Wie steht es denn so mit Abschiebungen im letzten Jahr. Lange keine Zahlen mehr vernommen.
Ich denke man hat es aufgegeben.

 

24.02.20 21:18
7

7271 Postings, 1879 Tage Vanille65Dummerweise

sind die "Kuscher" nicht in der Lage ein entsprechendes Gegengewicht ( Geburtsraten ) zu bilden.
Wenn man es sich aussuchen könnte, würde ich Asiaten und Russen einladen. Selbst dafür ist mal zu blöd! Man will nun mit aller Macht die Zukunft der Kinder an die Moslems übergeben.
Bin ich links oder rechts oder einfach nur ein Beobachter ? Ich weiß es selber nicht !  

24.02.20 21:23

642 Postings, 153 Tage ScheinwerfererNatürlich sind wir nur

Zuschauer wurde doch vor nem Jahrzehnt erwähnt, nur war es in Echt noch nicht passiert. <  

24.02.20 21:28

642 Postings, 153 Tage ScheinwerfererMinen im Bärenmodus

Nike Joe soll endlich mal Hitze wallen <  

24.02.20 21:53
1

642 Postings, 153 Tage ScheinwerfererHalte aber meine Afrika

Investment noch, ziemlich bewegend sind die nicht. Eigentlich müsste ein regelrechtes Getöse entstehen. Aber nix ist, nur heiße Luft ist da drin. <  

24.02.20 21:58
4

7271 Postings, 1879 Tage Vanille65wenn ich Asylant wäre,

müsste ich nur ein Begriff kennen. Der  Begriff heißt nicht Asyl , er heißt neuerdings "Du Nazi".
Mal sehen was passiert wenn die Staatsmittel für die Alimentierungen  ausgehen.
Ist alles nicht unähnlich in Bezug zum Vertrag in Versailles.


 

24.02.20 22:10
1

642 Postings, 153 Tage ScheinwerfererEs heißt ja auch

zum Nazi werden. Für mich buchstäblich ein maschineller Ablauf um eine Person oder Mehrere in die Ecke zu drängen. Dann beginnt es zu laden, funzen oder zu donnern. Halten die denjenigen wirklich für so blöd? <<  

24.02.20 22:28

6779 Postings, 1090 Tage goldikVanille 65 ,ich hab zufällig Ihr Rufen gehört,...

Immer öfter fordern Politiker ein "konsequenteres Durchgreifen" bei Abschiebungen. Doch nicht jeder abgelehnte Asylbewerber ist "unmittelbar ausreisepflichtig" und viele verlassen das Land freiwillig. Die wichtigsten Zahlen und Fakten zum Thema finden Sie hier.
 

24.02.20 22:29

19035 Postings, 2406 Tage Galearisspanische Gripp`

24.02.20 22:35

642 Postings, 153 Tage ScheinwerfererZum Golde

wird immer zum 6er gemacht um 23 ...< Leider kann ich mich nicht anfreunden das exakt so viele Menschlein zu dieser Zeit den Weg zum EM Händler gefunden haben und somit einen freien Markt reflektierten, ... <?  

25.02.20 07:00

1207 Postings, 331 Tage KK2019Nein bitte nicht

https://m.youtube.com/watch?v=6SVrQDeRZng

https://merkel-ruecktritt-jetzt.de

Sorgt sie doch dafür, dass Gold immer weiter funktioniert.

Mit sozialistischem Gruß an unsere Staatsratsvorsitzende!  

25.02.20 09:01
1

19035 Postings, 2406 Tage Galearis.....

25.02.20 09:09

22348 Postings, 3501 Tage charly503was für ein Irrsinn

las gerade, Fußballspiele sollen vor leeren Rängen ausgetragen werden, wegen dem Virus ist die Ansteckungsgefahr zu groß weil, mit Mundschutz brüllt sich's wohl leiser. Ich also, krieg mich nicht mehr ein.
Wer soll denn dann die Spieler bezahlen??
Ist etwa das coronavirus eine KI Variante??? Intelligent muss es ja wohl sein. Warum dort drüben so kompakt und dann weltweit vereinzelt vielleicht von Urlaubern übernommen?

Aber mal Butter bei die Fische!

Was haben die Betroffenen nunmehr erkrankten oder gar Tote anders, als die welche nicht betroffen sind?
Machen die keine Freiübungen wie in China üblicher Volkssport?
Welche Blutgruppen sind hauptsächlich betroffen, oder mehr oder welche weniger betroffen, welcher Arbeit gingen die Leute nach oder sind es etwa alles Krankenhaus Angestellte? Wir wissen gar nichts aber unser Gesundheitsminister wird wohl heute nach Rom reisen und nachfragen. Wird schon werden, meine ich, Kopf hoch.  

25.02.20 09:12

12285 Postings, 3184 Tage julian goldDer irre Anschlag in Volkmarsen ist wieder

einer mehr in Deutschland.
Wer Gewalt als Mittel sieht seine Wünsche oder auch nur seinen verdrehten Vorstellungen so Ausdruck und Wirkung zu verleihen sollte schnell verstehen das auch er selbst Ziel der Vernichtung eben anderer Fanatiker werden kann.
Gewalt und Hass sind kein gangbarer Weg.
Mal wieder nicht und niemals.
 

25.02.20 10:12
14

453 Postings, 3565 Tage kienbergGewalt und Hass

Es ist schon eigenartig, wie beharrlich Ursache und Wirkung in diesem Land verkehrt wird: Vergleichen wir die Bundesrepublik vor Merkel mit dem Istzustand, so kann man den Verlust an Freiheit, Toleranz, Meinungsvielfalt, Informationsfreiheit kaum leugnen. Musste man z. B. je für seine politische Überzeugung, für ein öffentlich geäußertes Argument mit beruflichen Konsequenzen, mit Ächtung durch andere rechnen? Solche Veränderungen können gar nicht von einer Oppositionspartei ausgelöst werden, die noch dazu ausgegrenzt wird: Das können nur die, die Gesetze machen, die Verwaltung führen oder in den Redaktionen sitzen. Nur sie beherrschen die Lebenswirklichkeit der Bürger, üben Macht aus, prägen das Land mit ihrem Tun oder Unterlassen. Die Argumentation ist daher offensichtlich unschlüssig  die ?Radikalisierung? der (noch ausgegrenzten) AfD sei das Problem. Schafft sie die Zustände, mit denen die Bürger immer unzufriedener werden oder bildet sie diesen Zustand nur ab? Die Antwort liegt auf der Hand. Dennoch halten Politiker die Bürger weiter für strunzdumm und machen sich nicht ehrlich, sondern äußern sich taktisch und verlogen: Die AfD hat aber nicht die Grenzen geöffnet, die Target-Salden geduldet, die Energiepreise durch die Decke schießen lassen; sie bricht nicht in die Wohnungen ein, überfällt die Leute, legt Feuer, paktiert mit Schlägertruppen, verunglimpft die Regimekritiker der DDR; schönt die Arbeitslosenstatistik von Migranten, verhindert Abschiebungen, hält die Steuern hoch, wählt die SED an die Spitze der Regierung, hält den Nikolaus nicht für eine Provokation, setzt keine Preise für Mieten oder Zinsen fest, greift die Autoindustrie an, manipuliert Messwerte, unterhält ein Heer von Beratern und finanziert aus Steuermitteln politische Vorfeldorganisationen. Wer ist dafür verantwortlich?  

25.02.20 10:32
1

534 Postings, 181 Tage back.again275294

Wer ist dafür verantwortlich?    (?)

Nun ja, nicht die Parteien, denn diese tun ja nichts anderes als das, was ihnen "ihre" Bürger durchgehen lassen.
Wer Schuld und Verantwortung also bei den Parteien sucht, der sucht m.E. an der falschen Stelle (gleiches gilt übrigens auch für eine Suche bei Gewerkschaften und sonstigen Organisationen).
Die Zivilgesellschaft ist/wäre also gefordert, die aus Einzelindividuen bestehende Gesamtheit ist dann aber leider zu duselig, sich selbst zu organisieren, vertraut gesamtheitlich lieber auf's scheinbar geringere Übel, überlässt Meinungs- und Stimmungsmache aus Trägheit, Angst, Dummheit oder Faulheit jenen, welche ganz sicher nicht das Gemeinwohl im Sinn und im Auge haben. Kein Wunder also, dass die radikalen Ränder aufgrund ihres Engagements die große Mehrheit mundtot machen (können).
Tja, Organisationen (und Gesellschaften sind letztendlich ja nichts anderes), welche sich nicht selbst vernünftig organisieren können, scheitern früher oder später (meist mit einem lauten Knall).
 

25.02.20 11:28
4

15247 Postings, 5695 Tage pfeifenlümmelcorona

Beim damals aus China stammenden SARS-Virus ("Vogelgrippe") wurden 2002/03 rund 8.000 Fälle bekannt, etwa 800 Menschen starben.
Wie viele sind jetzt weltweit schon infiziert, insbesondere in  China selbst?
Der Vergleich mit der Vogelgrippe zeigt: Die Ansteckungsgefahr mit corona ist wesentlich größer als bei der Vogelgrippe.
Wie viele sind bereits gestorben? Für die Jungen scheint corona nicht so gefährlich zu sein. Für Ältere umso gefährlicher. Bei Menschen über 80 Jahren liegt die Todesrate bei ca. 15 Prozent.  

Aus Sicherheitsgründen sollten Großveranstaltungen hier bei uns verboten werden, bis die Lage überschaubarer wird.
Ebenso sollte der Reiseverkehr mit italien zunächst gestoppt werden.
Wenn man immer noch keine Vorkehrungen trifft, braucht man sich nicht zu wundern, was kommen wird.
Spahn spricht von Verhältnismäßigkeit der Maßnahmen.
Einfach lächerlich, wenn man die Dinge laufen lässt.  

25.02.20 11:35
2

15247 Postings, 5695 Tage pfeifenlümmelzu #296

Südkorea entwickelt sich bezüglich corona ähnlich wie China.
Jetzt sind bereits 900 erkrankt, vor ein paar Tagen wurden noch 60 Infizierte gemeldet.
In Südtirol gibts auch schon den ersten Fall.  

25.02.20 11:44
8

1629 Postings, 2302 Tage tienax#295

"Nun ja, nicht die Parteien...."

Doch, die regierenden Parteien sind an der gesamten Misere in Deutschland schuld. Sie sind an allen von    kienberg aufgeführten Missständen und noch vielen weiteren schuld.

Sie sind auch am Hass und der Gewalt welche sich in Deutschland immer weiter ausbreitet schuld.
Täglich hören wir von den Politikern von CDU/CSU, SPD, Grünen und FDP und Medien Hass und Hetze gegen alle anders Denkenden, gegen andere Völker (Russland, Iran, Syrien, China, Venezuela, und und und) die nicht in deren Bild passen. (auch das ist Rassismus und Fremdenfeindlichkeit) Von den Politikern der CDU/CSU, SPD, Grünen und FDP werden die Kriege der USA und NATO verherrlicht, ja sogar eigene Söldner zum morden in andere Staaten geschickt.
so könnte ich noch ewig fort fahren, jedoch jeder der seine Augen öffnet sieht den auf uns zukommenden Wahnsinn.  

25.02.20 11:48
2

8132 Postings, 3461 Tage farfarawayKienberg: absolut richtig

argumentiert; nur die Grünen Gutmenschen - die ideologisch Verblendeten, werden das nicht Lesen wollen. Die ignorieren Fakten, Ursache und Wirkung sowieso.

Zum Corona Virus: die scheint in Hubei abzunehmen, die Neu-infizierten gehen stark zurück, auch die Sterblichkeitsrate ist deutlich geringer geworden. Gestern noch 70 und etwas 300 neue Fälle. Selbst wenn es keine neuen Fälle mehr gibt, wird es noch einige Tage bis Wochen Todesfälle geben. Schneidet die Todesrate die Rate der Neu-Infizierten, kann man davon ausgehen, dass die Pestilenz besser die Epidemie bezwungen ist.

Italien scheint ein Sonderfall zu sein: 12 Tote bereits bei 220 Infiszierten. Eine hohe Rate von über 5%. In China ist sie deutlich niedriger, etwa bei 4% (2600 Tote bei 77 000 Kranken)

Normalerweise sterben nur ältere Menschen, die bereits an chronischen Krankheiten leiden. Dass es auch Ärzte erwischt, wundert es mich nicht. Die schuften teilweise Tage lang bis zum Umfallen, kein Wunder dass so geschwächte Menschen an einer Grippe sterben können- mich wundert es eh schon, dass die Rate relativ gering ist, leiden doch viele Chinesen des Smogs wegen an Atemwegserkrankungen. Unter 15 Jahre ist noch keiner gestorben - eine Lösung der umgedrehten Demographie Pyramide in EU und China!
 

25.02.20 11:49
1

534 Postings, 181 Tage back.again275298

Ach so ?
Na ja, dann lies dir u.a. mal durch, was bspw. hier im Thread so alles an Hass gegen die USA, den Westen, Politiker und Kulturschaffende, mich (und einige andere User) und meine (deren) Meinung(en) und auch den deutschen Otto-Normalo geschrieben wird.
Mit beiden Augen sieht man besser !
 

Seite: 1 | ... | 11010 | 11011 |
| 11013 | 11014 | ... | 11303   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Deutsche Telekom AG555750
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Amazon906866
Allianz840400
Ballard Power Inc.A0RENB
BayerBAY001
TUITUAG00
BASFBASF11
SteinhoffA14XB9