finanzen.net

"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 11304
neuester Beitrag: 05.07.20 19:18
eröffnet am: 23.02.17 10:54 von: Olivenpresse Anzahl Beiträge: 282595
neuester Beitrag: 05.07.20 19:18 von: Scheinwerfe. Leser gesamt: 20612792
davon Heute: 5896
bewertet mit 351 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11302 | 11303 | 11304 | 11304   

02.12.08 19:00
351

5866 Postings, 4617 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11302 | 11303 | 11304 | 11304   
282569 Postings ausgeblendet.

05.07.20 08:20
3

12474 Postings, 3497 Tage 47ProtonsHat man nun endlich mal begriffen

dass noch nie ein Flüchtling ein anderes Land erreichte?
Flüchtling kann nur der sein, der sich im Begriff befindet, sein Land zu verlassen.
Dieser Zustand endet mit erfolgter Grenzüberschreitung.  

05.07.20 10:06

649 Postings, 154 Tage ScheinwerfererQuatsch Silverhair

die Realwirtschaft musste doch schon vorher in den Keller denn ein funktionierender Motor benötigt keInen falschen Zauberer. Es braucht immer einen Grund das ein Fiat+Virtuelles System ein anderes wird. DeM schwarzen Schwan werden se die Schuld in die Schuhe schieben, der war optisch auch schon vorher schwarz gewesen. <  

05.07.20 10:46
6

6142 Postings, 2536 Tage warumistDer neue Impfstoff

Dr. Kaiser an seine Patienten: Der ?neue Impfstoff? ist ein genetischer Eingriff!

Liebe Patienten, dann werden sie nach einer solchen neuartigen mRNA-Impfung nicht mehr auf alternative Heilweise die Impffolgesymptomatik beheben lassen können, sie werden mit den Folgen leben müssen, denn diese sind nicht mehr einfach wie bisher durch Ausleitung von Giftstoffen aus dem menschlichen Körper therapierbar, genauso wenig wie man einen Menschen mit Gen-Defekt (z.B. Trisomie 18 oder 21, Klinefelter-Syndrom, Turner-Syndrom, genetisch bedingte Herzerkrankungen, Bluterkrankheit, Mukoviszidose, Rett-Syndrom etc.) ursächlich behandeln könnte, denn der Gendefekt bleibt einmal vorhanden für immer bestehen!

Im Klartext soll das heißen: Sollten Sie nach einer mRNA-Impfung eine Impffolgesymptomatik entwickeln, werde weder ich noch irgendein anderer Therapeut Ihnen dagegen ursächlich helfen können, weil der Impfschaden genetisch irreversibel sein wird.

Diese neuartigen Impfstoffe stellen meines Erachtens ein Verbrechen an der Menschheit dar, die es in so breiter Form in der Geschichte noch nicht gegeben hat.

Gurgeln: Dr. Kaiser an seine Patienten: Der ?neue Impfstoff? ist ein genetischer Eingriff!  

05.07.20 10:52
3

6142 Postings, 2536 Tage warumistGleiches Medium

Auch interessant:
X   Phase 2 ? ein DNA-Lockdown? Dann rette sich, wer kann!   X

Silver Hair, #568

"Was haben dann über 50 000 Amis

täglich, womit sie sich anstecken?"

Mit MSM Virus, ganz einfach.

 

05.07.20 10:54
1

22369 Postings, 3502 Tage charly503dazu, lieber warumist,

bitte auch nach Dr.Vernon Coleman guggeln, höchst interessant.  

05.07.20 10:58
2

5324 Postings, 2272 Tage Robbi11554

mein gut analysiert und Kommentar wurde nicht aufgenommen.
1.  man sollte  nur gute Gäste in seiner Seele aufnehmen
2. " Versuch, ohne Krieg eine Lösung zu suchen "  das heißt, daß der Gedanke des Krieges da ist.
3. " überleben " heißt, daß wir leben     Und hoffentlich gut !
4. man wird an die finstersten Zeiten erinnert,die Europa heimsuchten. Das allein ist schon schrecklich.
5. die polnischen Reparationsforderungen sind ein Witz und für das Zusammenleben Europas kontraproduktiv.  

05.07.20 12:49

649 Postings, 154 Tage ScheinwerfererX Sprachautomat

Das Alphabet geht aber bis Z. ,,AH O Z? <  

05.07.20 13:07
4

33 Postings, 8 Tage Symba@silverhair

falsch

Nur weil sich 50.000 Amis angesteckt haben, muss das nichts bedeuten. Es ist eine plakative Zahl für die Zuschauer, damit die Bürger dem Verlust der Freiheit zustimmen. Jedes Jahr werden Tausende an irgendeinem Infekt krank. Niemand hat es interessiert. Der Infekt kommt und der Infekt geht. Ich komme aus einer Ärztefamilie. Wie oft nur habe ich nur gehört, dass in jenem Winter besonders viele Alte gestorben sind.

Aber jetzt gibt es ein Virus mit einer angeblich etwas höheren Case Fatality Rate und alle drehen durch. Aber mit der höheren Ansteckungsrate erhöht sich auch die Wahrscheinlichkeit auf Mutationen, die Viren ansteckender und ungefährlicher machen. Die CFR wird mit der Zeit nur sinken. Wenn eine Impfung irgendwann da ist, wird das Virus kaum ein Thema mehr sein. Die Milliarden Steuergelder und die Freiheit wären dann aber bereits futsch.

Und übrigens, in den USA sterben statistisch mehr Menschen an der Masern-Impfung als an Masern.
https://www.collective-evolution.com/2019/04/06/...-the-measles-does/

Werden die Impfschäden jeden Abend in der Tagesschau bekanntgegeben? Nein.
Warum? Weil die Menschen Angst kriegen und sich nicht mehr impfen würden.

Werden die Infektionsfälle jeden Abend in der Tagesschau bekanntgegeben? Ja.
Warum? Weil die Menschen Angst kriegen sollen und die Impfung und den Verlust der Freiheit akzeptieren sollen.  

05.07.20 13:54
2

1212 Postings, 332 Tage KK2019Schnäppchen

für den Paragraph 3 AO Zahler: 220 Millionen kostet ihm die SPD ferne Presse. ...gab einer ein Interview der Funke-Gruppe... Der Holz-Spahn im Auge des Betrachters

https://www.mmnews.de/politik/147275-regierung-kauft-presse  

05.07.20 14:55

5985 Postings, 3311 Tage SilverhairAuch wenn man sich

mit "Falsch, Quatsch und Ironie" überschlägt:
Ich schreibe Fakten. Ihr EURE Vermutungen, Befürchtungen, Anschuldigungen.
Hörensagen, Spitzfindigkeiten und Impfstoffe - die es überhaupt noch nicht gibt! -
sind die "Argumente"  ???-bezweckender Dagegen-Seiender.

Legt doch mal eine andere Platte auf.
Wann es alle ist, was man tun sollte, wie man gut durchkommt zB.
Ich hab eine andere Richtung versucht einzuschlagen.
Nee, primitive Wortklaubereien ohne Nutzen. Denn die "Entgegnungen"... s. Absatz drüber...  

05.07.20 15:11
2

8133 Postings, 3462 Tage farfarawaySymba - ganz Deiner Meinung

alles soll sich nach den Schwächsten ausrichten, die Starken sollen sich beugen, die Schwachen sollen sagen wo es lang geht. Eine Umkehrung der Evolution - das kann nicht gut gehen.

Warum sperrt man älter Menschen ein? Nur dass sie eventuell etwas länger leben können (eher das Gegenteil wird der Fall sein), warum lässt man sich nicht machen, was sie machen wollen. Leben heißt Risiko, von der Geburt an das ganze Leben durch. No Risk No Fun.

Langsam dahin verwesen ist dem Menschen nicht in die Gene gesetzt worden. Nur eine Menschen verachtender Staat will alles und jeden Schützen, dabei wird ja das in Deutschland durch eine unkontrollierte und wohl gewollt chaotische Flüchtlingspolitik total umterminiert.  

05.07.20 16:17
1

33 Postings, 8 Tage Symba@farfaraway

Es geht weniger um Schutz und mehr um Schutzgeldforderungen. Man kann dem Bürger schwer sagen, dass man Macht und Geld haben will.
Wenn man aber "Schutz" anbietet, dann kann man den Freiheitsraub motivieren und Steuerzahlungen dafür verlangen.

Jede Freiheitsberaubung wurde in der Geschichte stets mit "Schutz" motiviert. Der Bürger bekam dafür aber keinen "Schutz".
In der Welt von 1984 bietet der Staat, also der Big Brother, den Schutz an.

Das sieht man jetzt in der Pandemie besonders gut. Die fremde Freiheit wird als "Gefahr" für die Allgemeinheit bezeichnet. Die fremde Freiheit macht Menschen Angst.

Wenn man bedenkt, was da gesagt wird. Die Freiheit soll eine Gefahr sein. Das erinnert einem wieder an 1984: „Krieg ist Frieden“, „Freiheit ist Sklaverei“ und „Unwissenheit ist Stärke“. Aber diesmal mit "Freiheit ist Gefahr".

 

05.07.20 16:28

1212 Postings, 332 Tage KK2019warumist

selektiert der MSM Virus nach Intelligenz?

Im Übrigen schreibe ich nicht für den Focus: Fakten, Fakten, Falten

Der Protonenpumpenhemmer

 

05.07.20 16:29
Mit Gold < wäre dies wohl sehr schwer geworden. Schon bissel korrupt diese Parteien Maschinerie ?  

05.07.20 16:39
1

1212 Postings, 332 Tage KK2019korrupt?

Der Politiker nennt es: Nie verlegen sein um eine Ausrede.

Das diese Politikerkaste kein Gewissen hat, kann man an der Suizidquote der Verantwortlichen Politiker in diesem Land ablesen.

Ehre wem Ehre gebürt.  

05.07.20 16:50

1212 Postings, 332 Tage KK201947protons

Bitte wenden sie sich doch an die MSM die das Wort Flüchtling von 2015-2020 verwendeten/verwenden. Und für sehr viele gilt nach wie vor: es sind quasi Flüchtlinge (oder.auf der.Flucht befindliche, oder Geflohene, oder Geflüchtete oder, oder, siehe: refcrime.info

100% Chance für den Protonenpumper: Tor!

Bis dann mal  

05.07.20 16:54

649 Postings, 154 Tage ScheinwerfererWieso kauft Dad

nicht daraufhin einen großen Haifisch fürs Becken? Am Ende steht Gold aber da muss man erst aus dem Kellrlevel raus. <>?  

05.07.20 17:58
1

19036 Postings, 2407 Tage GalearisBlack-out Gefahr für six days steigt immer mehr

05.07.20 18:36

22369 Postings, 3502 Tage charly50347 Protons hat aber sehr Recht

mit der Definition denn, man schoss auf Flüchlinge an der Grenze zur BRD und anderer Grenzen, nicht auf Migranten!!  

05.07.20 18:38

22369 Postings, 3502 Tage charly503+t sorry

so sieht Flüchtling gleich besser aus!
Wollte noch nachtragen, auf Migranten gab es noch nie Schießbefehl, die konnten sich melden wenn sie verreisen wollten auf nimmer wiedersehen.  

05.07.20 18:44

22369 Postings, 3502 Tage charly503lasst ihn zu Wort kommen,

es stimmt auffallend!
x Die Politik steuert in eine verhängnisvolle Sackgasse x  

05.07.20 18:45

22369 Postings, 3502 Tage charly503na wo isses denn?

x Das Gold in New York und London ist weg x  

05.07.20 18:47

22369 Postings, 3502 Tage charly503also welche mit Pass und ohne oder was?

x Mittelmeer: Migranten und Flüchtlinge sollen von ?Ocean Viking? auf italienisches Quarantäne-Schiff x  

05.07.20 18:51

22369 Postings, 3502 Tage charly503endlich!!

x Handel plädiert für vernünftige Abschaffung von Maskenpflicht ? Politiker bisher uneins x

Die Schal oder Halstuchträger haben's eh ignoriert, es wurde aber geduldet!  

05.07.20 19:18
Tja und naja den Regenbogen nach Oben sollte er oder sie nicht verpassen. <?  

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
11302 | 11303 | 11304 | 11304   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
BayerBAY001
Daimler AG710000
TeslaA1CX3T
Amazon906866
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
Lufthansa AG823212
Deutsche Telekom AG555750
Infineon AG623100
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
Allianz840400
Microsoft Corp.870747
E.ON SEENAG99