Kibaran Resources heißt nun EcoGraf LTD

Seite 7 von 60
neuester Beitrag: 21.06.21 22:03
eröffnet am: 16.12.19 15:54 von: MK1978 Anzahl Beiträge: 1479
neuester Beitrag: 21.06.21 22:03 von: 1234567u Leser gesamt: 245714
davon Heute: 255
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 60   

04.03.20 09:19

3549 Postings, 3219 Tage exit58Nun rächt sich die Vergangenheit

Leider hat der liebe Andrew in der Vergangenheit zu oft "Wolf" geschrien und uns als Investorenherde aufgeschreckt. Leider kam bis jetzt noch nicht mal ein Yorkshire oder Rehpinscher ums Eck.
Jetzt könnte ein ganzes Wolfsrudel auftauschen und keiner glaubt Andrew solange bis man es wirklich sieht .

Schade, aber damit hat er so gut wie keinen Hebel mehr den Kurs vor der notwendigen CR etwas nach oben zu bringen und die Dilution etwas erträglicher zu gestalten. Ich hoffe für uns alle, dass die Finanzierung über australischen Finanzbehörden nicht so ausgeht wie der KfW Deal für Epanko.  

04.03.20 10:43
1

62 Postings, 721 Tage TanzGraphiteOrion66

Anode and battery manufacturers can no longer afford to be entirely dependent on Chinese supply -- the recent supply chain issues (across many sectors) due to the coronavirus have really amplified the need for ex-China supply.

Yesterday's announcement significantly increases our chances of getting Ecograf Kwinana financed, which I believe will give potential customers the confidence to sign sales agreements with us. Also, it should be noted the influence that automakers have... BMW recently directed their battery supplier (Samsung SDI from memory) to purchase lithium from a source in Western Australia.

@exit58, Export Finance Australia will be much easier to work with than KfW. Australia is also a much more efficient jurisdiction than Tanzania.  

04.03.20 11:08

10463 Postings, 2763 Tage Orion66TanzGraphite

Das ist vollkommen richtig.
Die Frage ist nur, ob die Kunden schon im Vorfeld der Produktion ausserhalb Chinas dies öffentlich kundtun und sich am Aufbau der dazu nötigen Infrastruktur beteiligen, oder, ob sie den Affront mit China scheuen und deshalb lieber warten, bis aus Quellen ausserhalb Chinas Batteriegraphit zur Verfügung steht.
Warum sollte sich ein Abnehmer in dieser Situation am Risiko des Unternehmers beteiligen und dazu noch riskieren, von chin. Lieferungen abgeschnitten zu werden?

Selbst bei Epanko bin ich mir nicht mehr sicher, ob Thyssen und Co nach all den Jahren wirklich noch an ihren Abnahmeverträgen festhalten, oder, ob sie nur noch auf dem Papier geführt werden.  

04.03.20 11:22

62 Postings, 721 Tage TanzGraphiteOrion66

Battery manufacturers will do what their told by the automakers. If BMW has the clout to dictate battery material suppliers imagine the power that the likes of VW will have. There wasn't much incentive for our potential customers announcing a deal while EcoGraf Kwinana was just a dream... now that it is moving closer to a reality there is a lot more incentive for them to sign a deal.  

04.03.20 11:45

10463 Postings, 2763 Tage Orion66TanzGraphite

Ich hoffe, dass du recht hast und wir kriegen viele Kunden.

Viele Grüsse über den Teich.
;-)))  

04.03.20 20:50

28 Postings, 487 Tage lui3Zeitplan A.S.

2020 Staat stellt Finanzierung in aussicht
2021 Neue Webseite Ecograf
2022 Finanzierung soon
2023 Finanzierung very soon
2024 dann 1 Milliarde Aktien weil die Kapitalerhöhungen jedes mal erfolgreich abgeschlossen wurden

Hoffe ich täusche mich und werde eines besseren belehrt.

 

04.03.20 21:23

1081 Postings, 3717 Tage bayerberWow

Dafür hast du, lui3, dich extra bei ariva angemeldet. Hut ab  

05.03.20 11:31

10463 Postings, 2763 Tage Orion66Auf HC

beginnen die Teilnehmer allmählich mit Selbstzerfleischung.
Die Stimmung kippt, die Hoffnung durch die letzte Meldung ist verflogen und die KE wird hinausgezögert, bis der letzte Penny aufgebraucht ist und man jede Bedingung akzeptieren muß.

Mann, wie tief ist es gesunken!  

05.03.20 12:59

62 Postings, 721 Tage TanzGraphiteOrion66

It is tough to watch the share price right now but it will improve once we raise some cash.  

05.03.20 14:56

10463 Postings, 2763 Tage Orion66TanzGraphite, so einen Satz

werde ich auch zu meiner Frau sagen, wenn ich ihr die Pleite beichte!

"Schatz, wenn du mir noch einmal X0000,- gibst, hole ich das ganze verlorene Geld zurück"

;-)))  

06.03.20 09:22
1

88 Postings, 512 Tage mapan..

Ja genau, wie tief ist es hier gesunken, dass exit jetzt schon mit 2 accounts schreibt um seinen Unmut hier reinzudrücken.
lui3=exit  

06.03.20 13:29

28 Postings, 487 Tage lui3Hallo Mapan

Du bist ja mal ein Hellseher möchte dich jetzt nicht beleidigen weil ich dich nicht kenne.Ich selber habe mit Exit überhaupt nichts zu tun.
Bin seit 2016 hier schon investiert warte eigentlich nur auf irgendeine Finanzierung.
Das einzige was er geliefert hat , dass sich die Aktienanzahl verdreifacht hat von 2016 bis jetzt.
Schönes Wochenende an alle Infestierten.  

06.03.20 14:01

1425 Postings, 3395 Tage riverstonelui3...

Naja, zumindest habt ihr Zwei negative, falsche bzw. nicht belegbare, Aussagen gleich.

Das zumindest - Verwässerung - ist einer der wenigen positiven Punkte (vielmehr fallen mir derzeit aber auch nicht ein), welce bis dato relativ gering gehalten wurde.
Von knapp 230 Mio in 2016 auf knapp 300 Mio bis dato - also eine knapp 30%-ige Verwässerung.
Bis auf die Zehnerpotenz hat es aber gestimmt :-)

Ich würde aber eine weitere Verwässerung zusätzlich zur Epnako Finanzierung gerne in Kauf nehmen, soferne wir diese jemals bekommen...

Schönes Wochenende!  

06.03.20 14:14

28 Postings, 487 Tage lui3riverstone

Fakt ist dass es bis jetzt keinerlei Finanzierung gibt oder täusche ich mich ?
Da wo ich eingestiegen bin hatte es noch 128 Mio.
Aber du sagst es falls wir die Epanko Finanzierung jeweils bekommen.Wollen wir mal hoffen.
Schönes Wochenende  

06.03.20 17:42

1425 Postings, 3395 Tage riverstonelui3....

Hoffnung ist alles was wir haben :-)
Ok, dann bist du schon früher eingestiegen - das war dann irgendwann zwischen Ende 2014 und Mitte 2015 - da bin ich auch eingestiegen.
Schon lange her...
Bis spätestens Ende März muss AS ja mit irgendwas kommen.....  

07.03.20 01:05

3549 Postings, 3219 Tage exit58@Mapan

Du denkst also dass es nur eine Person gibt die negative Wahrheiten über AS und sein Dreamteam von sich gibt und das ist exit. Wenn es eine zweite Person gibt, dann muss das auch exit sein mit einem zweiten Account. Wenn Orion der auch mal super bullish bei KNL war langsam zum Kritiker mutiert, dann ist der irgendwann auch exit.
Ich hab Dich ja schon früher gewarnt, dass es gefährlich ist immer mir der rosaroten Brille durchs Leben zu laufen, dann verliert man den Blick fürs wesentliche. Verluste tun halt weh und wenn einem einer die Verluste schon lange vorher angekündigt hat, dann ist derjenige der Feind. Wenn ich Deine Logik hier auf die Ecograf Bullen anwende, dann bist Du und River bzw bayerber auch eine Person it mehreren Accounts.
Aber Kopf hoch Ende März wird alles gut und die Millionengewinne rollen dann bei Ecograf und Eure Depots werden explodieren. Leider weiß Andrew noch nicht in welchem Jahr aber er wird gleich nach der KE eine Studie in Auftrag geben und dann very soon die Jahreszahl raushauen.

Wenn ich mal meinen Sarkasmus beiseite lasse und ohne Polemik meine Einschätzung geben soll, dann sehe ich Corona derzeit schon als zusätzliches Hindernis für eine kurzfristige Finanzierung. Die Idee von Andrew sich mit Ecograf in das strategische Ziel der australischen Regierung als die größte "Batterie-Nation" einzubinden ist genial. Die Schritte dahin sind aber schwierig und Andrew stolpert mehr als er geht. Da ist jetzt voller Einsatz und mehr Disziplin gefragt. Da darf es nicht passieren das Bulksamples zu spät kommen und der Abschluss von Tests verschoben werden muss. Ich hoffe Andrew weiß dass dies seine letzte Chance ist.

Die nächsten Tage seid ihr mich aber erst mal los, denn ich konnte diese Woche zwei mal groß Kasse machen und habe kurzfristig einen Kurzurlaub gebucht. Danach werde ich erst mal ein  Divipapiere analysieren und entscheiden wo ich meinen Gewinn investiere. Ecograf ist dabei leider schon ausgeschieden.









 

07.03.20 12:04

705 Postings, 1309 Tage MK1978Glückwunsch Exit

Und einen schönen Urlaub...
Ich habe schmerzlicher Weise meine Stückzahlen bei 0,06? langsam zurück gefahren.
Eco Graf ist nur noch eine Depot Leiche, die sich nur deshalb in meinem Depot hält, weil das Märchen von EcoGraf einfach zu gut klingt.
Glücklicher Weise konnte ich meine Verluste in Wasserstoff ausgleichen und sogar ins Plus drehen.
Trotzdem schade, dass AS keinen Erfolg hat.
Vielleicht ist Corona auch eine Chance.
Wenn man bedenkt, dass die Welt sich von China abhängig gemacht hat.

Die Welt hat Corona und bei uns im Dorf heißt sie Corina, die bekommt auch jeder. ;-)

Schönes Wochenende

 

09.03.20 08:49

705 Postings, 1309 Tage MK1978zu den tiefroten Zahlen

09.03.20 08:52

705 Postings, 1309 Tage MK1978Milliardenmarkt

EcoGraf könnte in Milliardenmarkt Batterie-Recycling einsteigen!

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ie-recycling-einsteigen  

09.03.20 08:54

705 Postings, 1309 Tage MK1978Betonung liegt auf "könnte"

09.03.20 08:55

705 Postings, 1309 Tage MK1978Ups ich meinte "könnte"

09.03.20 09:58

1040 Postings, 6499 Tage Googlehupfso

habe nochmals nachgelegt.. ;-))  

09.03.20 10:45
1

705 Postings, 1309 Tage MK1978Googlehupf

ich halte meine restlichen Papiere.
Wie Exit schon oft geschrieben hat, gibt es nicht mal ein Patent. Zumindest kennt niemand die Patentnummer.




 

09.03.20 10:49

1040 Postings, 6499 Tage Googlehupfno risk no fun ;-)

09.03.20 10:53
2

1081 Postings, 3717 Tage bayerberUi

Jetzt ist es endlich soweit. Exit wird mehr geglaubt als den offiziellen Aussagen des Unternehmens.
Ich freue mich auf jeden Fall darüber, daß die Entwicklung von Ecograf weiter geht und die Technik sogar für das Recyceln eingesetzt werden kann. Damit erweitert sich der Markt für die Technik ungemein.  

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 60   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln