Wie weit gehts wieder hoch ? WAMUQ

Seite 14 von 15
neuester Beitrag: 22.06.17 12:11
eröffnet am: 02.10.08 07:30 von: plusquamperf. Anzahl Beiträge: 361
neuester Beitrag: 22.06.17 12:11 von: union Leser gesamt: 56376
davon Heute: 5
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 |
| 15  

20.03.09 18:55

1364 Postings, 4724 Tage tomix*gähn*

so langsam fang ich an, darüber nachzudenken, meine WaMu und Lehman und Delphi Aktien als Long Invest zu sehen  

21.03.09 11:04

6899 Postings, 5628 Tage plusquamperfektWahnsinns-News

aus W:0 geklaut:

By Peg Brickley
Of DOW JONES NEWSWIRES


WILMINGTON, Del. (Dow Jones)--Washington Mutual Inc. (WAMUQ) Friday sued the
Federal Deposit Insurance Corp. over the takeover of Washington Mutual Bank,
seeking billions in damages for the loss of its prized thrift.

A complaint filed in the U.S. District Court in Washington, D.C., says WaMu's
former parent is entitled to recoup up to $6.5 billion in capital contributions
it made to the thrift from December 2007 through the September 2008 seizure.

(This article also appears in Daily Bankruptcy Review, a publication from Dow
Jones & Co.)

Washington Mutual filed for bankruptcy protection the day after losing
control of WaMu to regulators, who said it was on the point of failing. If that
was the case, Washington Mutual said, it is entitled to get the money back
under Bankruptcy Code fraudulent transfer provisions.

Parent Washington Mutual is also chasing $4 billion worth of trust preferred
securities that were transferred to WaMu as part of the takeover.

The complaint faulted federal regulators for getting only $1.9 billion from
JPMorgan Chase & Co. (JPM), which bought the thrift, and said the FDIC sold
property it had no right to sell.

Additionally, Washington Mutual says it's entitled to up to $3 billion in tax
refunds it expects to receive due to the 2008 losses triggered by the WaMu
seizure.

Other damages sought include $177 million in unpaid loans the parent company
made to its subsidiary, WaMu, before the thrift's mortgage-lending practices
pushed it into insolvency, court documents say.

In Chapter 11, Washington Mutual is trying to round up money to pay its
creditors. WaMu's former parent has been battling JPMorgan and the FDIC for
access to an estimated $4 billion in cash that it had on deposit at WaMu when
regulators took over.

The FDIC is serving as receiver for WaMu, responsible for helping the
thrift's creditors collect their money. Washington Mutual, the parent, filed a
claim in the receivership but was turned down, according to the complaint.

WaMu's former parent said it would seek a jury trial of its case against the
FDIC.

-By Peg Brickley, Dow Jones Newswires; 302-521-2266;
peg.brickley@dowjones.com


Eine kurze ZUsammenfassung wie ich das auf deutsch lese:

Im Wesentlichen will WMI das in 2008 in's Bankgeschäft gesteckte Geld ca.6,5Mrd§ haben.( Ist das die TPG-Kohle?)
und beansprucht im weitern 4 Mrd.§ an Sicherheiten die im Rahmen der Übernahme mittransferiert wurden.
Desweiteren werden in dser Klage die Behörden beschuldigt nur! 1,9Mrd$ für die Bank erlöst zu haben.
Ausserdem wird der FDIC vorgeworfen Dinge verkauft zu haben zu deren Veräusserung sie nicht berechtigt gewesen seien.
Zusätzlich beansprucht WMI noch 3Mrd$ aus Steuerrückerstattungen die durch die Beschlagnahme ausgelöst worden seien.
Auch wird noch ein Schaden von 177Mio$ für nicht bezahlte Anleihen geltend gemacht.
Extra läuft ja noch der Kampf um die ca. 4Mrd.$ Bares die WMI auf den Konten der Bank hatte.
Zusätzlich wird reklamiert, dass die FDIC verpflichtet sei den Gläubigern des Bankgeschäftes (eben auch WMI) zu helfen ihr Geld zu bekommen
Schliesslich teilte WMI noch mit, dass sie diesbezüglich einen Schwurgerichtsprozess gegen die FDIC anstrengen wollten.
Zum Zivilverfahren also noch ein Strafverfahren dazu)  

21.03.09 11:07

wmi stellt forderungen von insgesamt 14mrd$+4mrd die auf konten von jpm sind.
also insgesamt 18mrd $ forderungen an jpm und fdic.
desweiteren wird der fdic vorgeworfen teile von wamu rechtswidrig verkauft zu haben.

 

21.03.09 11:07

2684 Postings, 4733 Tage Schalke17wenn

die Geld zurück bekommen, dann geht die Aktie ab  

21.03.09 12:40

224 Postings, 5385 Tage superspekuaus W:0 geklaut:

wird ja erlaubt sein.grins

lg speku

ps geht nächste woche die party ab ??? i hope so  

21.03.09 14:00
1

4620 Postings, 4724 Tage MacBullUnd hier auf deutsch!!

Wilmington, Del (Dow Jones) - Washington Mutual Inc. (WAMUQ) Freitag verklagt die
Federal Deposit Insurance Corp über die Übernahme der Washington Mutual Bank,
Suche nach Schäden in Milliardenhöhe für den Verlust seiner wertvollen Sparsamkeit.

Eine Beschwerde in der US District Court in Washington, DC, sagt WaMu's
ehemaligen Muttergesellschaft ist berechtigt, wieder bis zu $ 6,5 Milliarden in Kapital
es auf die Sparsamkeit von Dezember 2007 bis September 2008 die Beschlagnahme.

(Dieser Artikel erscheint auch in Daily Bankruptcy Review, eine Publikation von Dow
Jones & Co.)

Washington Mutual in Konkurs Schutz der Tag nach dem Verlust
WaMu zur Kontrolle der Aufsichtsbehörden, der sagte, war es auf den Punkt des Scheiterns. Wenn das
der Fall war, Washington Mutual sagte, ist es berechtigt, die Geld-zurück -
unter betrügerischen Konkurs Code übertragen werden.

Parent Washington Mutual ist auch Jagd auf 4 Milliarden Dollar im Wert von Trust Preferred
Wertpapiere, die an WaMu als Teil der Übernahme.

Die Beschwerde kritisiert föderalen Aufsichtsbehörden, um nur 1,9 Mrd. USD aus
JPMorgan Chase & Co. (JPM), die Sparsamkeit, die gekauft und verkauft werden, sagte die FDIC
Eigentum sie kein Recht hätten, zu verkaufen.

Zusätzlich, Washington Mutual, so ist es berechtigt, bis zu 3 Milliarden US-Dollar im Steuer -
Erstattungen sie erwartet, dass es aufgrund der 2008 Verluste, die durch die WaMu
Beschlagnahme.

Andere Schäden gesucht sind $ 177 Mio. unbezahlte Darlehen der Muttergesellschaft
an ihre Tochtergesellschaft, WaMu, bevor die Sparsamkeit der Beleihungswerts Praktiken
ihn in die Insolvenz, gerichtliche Dokumente sagen.

In Kapitel 11, Washington Mutual ist zu lang bis Geld für die Bezahlung von
Gläubiger. WaMu der ehemaligen Muttergesellschaft wurde kämpft JPMorgan und der FDIC für
Zugang zu einem geschätzten 4 Milliarden Dollar in bar, dass sie über die Hinterlegung bei WaMu, wenn
Regulierungsbehörden übernahm.

Die FDIC wird als Empfänger für WaMu, verantwortlich für die Unterstützung der
Sparsamkeit der Gläubiger ihr Geld sammeln. Washington Mutual, die Eltern, ein nicht
Forderung des Gesamtvollstreckungsverfahrens wurde aber abgelehnt, nach der Beschwerde.

WaMu der ehemaligen Muttergesellschaft, sagte er nach einer Jury-Studie der Fall gegen die
FDIC.  

Get the Party started !!!  

21.03.09 15:28

6899 Postings, 5628 Tage plusquamperfektGibts für die News einen offiziellen Link ?

21.03.09 19:24

6679 Postings, 5175 Tage swedenalso wenn das hier nicht der link ist

dann weiss ich es auch nicht mehr ;-)

http://www.reuters.com/article/marketsNews/...2153132120090321?rpc=44

jetzt glaube ich es auch ;-))

Good luck uns allen.
-----------

22.03.09 10:06

129 Postings, 4651 Tage MüchüWamuq

Also die im andern Forum drehen ja total ab.
Reden schon von mehreren dollarn pro aktie. Mehrere Dollar pro aktie würde man bekommen, WENN man den Prozess gewonnen hätte. An sich hat sich aber nicht viel verändert. Das wamu übern Tisch gezogen wurde wissen wir schon lange, die news das die jetzt dagegen vorgehen, war vorhersehbar, dennoch sehr gut!

Also ich denke es wird sie wie folgt verhalten. Am Montag steigt das ding so auf 0.10 allein durch die Euphorie, dass viele denken jetzt hier millionär werden zu können. Danach wird das ganze aber erstmal wieder abflauen, da dann viele merken, dass sich erstmal nix weiter tut und sowas doch etwas länger dauert.

Ärgere mich jetzt natürlich schon, dass ich keine Aktien mehr habe um am Montag zu verkaufen....
Aber in 1-2 Wochen kann man wieder einsteigen und dann auf den entgültigen Knall warten, der dann kommt oder nicht...  

22.03.09 10:44

4876 Postings, 5959 Tage krauty77Tja... das Problem mit der Euphorie

Ich habe mir vor einger Zeit 40k Wamus geholt.
Den ganzen Beiträgen in yahoo und anderen Foren zu urteilen,  müsste ich in feuchte Träume verfallen. lol
Frage mich, wie ich mich am Montag verhalten soll?
Irgendwelche Tipps?

Greetings
krauty77  

23.03.09 08:06

4876 Postings, 5959 Tage krauty77Real Time Kurse

Das Ding wird ja leider bei L&S nicht mehr getaxt.
Wo kann ich Realtime Kurse sehen?  

23.03.09 12:11
1

3817 Postings, 6065 Tage SkydustWAMU

 
Angehängte Grafik:
chart_intraday_washingtonmutualinc.png (verkleinert auf 93%) vergrößern
chart_intraday_washingtonmutualinc.png

23.03.09 12:55

3817 Postings, 6065 Tage SkydustWenn die in DEN USA

weiter gekauft wird, sind 100% möglich  

23.03.09 14:26

1364 Postings, 4724 Tage tomix+68,75 %

Boah ey :-))
 

23.03.09 14:27

4620 Postings, 4724 Tage MacBullEs müssen von den shorties noch über 57 Mio

Monday March 23, 2009 20 Min Delayed
shares gecovert werden!! Na, das wird eine Party!!


Short Quote?



Enter Symbol:    

 


Washington Mutual Inc.  $  
WAMUQ  

Short Interest (Shares Short) 57,422,800
Days To Cover (Short Interest Ratio) 10.8
Short Percent of Float 3.91 %
Short Interest - Prior 60,329,800
Short % Increase / Decrease -4.82 %
Short Squeeze Ranking?  

% From 52-Wk High ($ 0.42 ) %
% From 52-Wk Low ($ 0.01 ) %
% From 200-Day MA ($ 0.05 ) %
% From 50-Day MA ($ 0.03 ) %
Price % Change (52-Week) %

Shares Float 1,470,000,000
Total Shares Outstanding 1,705,359,302
% Owned by Insiders 13.65 %
% Owned by Institutions 7.80 %
Market Cap. $ 72,477,770
Trading Volume - Today 8,890,136
Trading Volume - Average 5,335,900
Trading Volume - Today vs. Average 166.61 %
Earnings Per Share -9.89
PE Ratio  
Record Date 2009-MarA

Sector  
Industry  
Exchange NBB
Data Provided Without Warranty  

23.03.09 14:29

1364 Postings, 4724 Tage tomix@336: Stuttgarter RT Kurse gratis bei finanzen.net

wo auch das Ariva-Forum zugänglich ist.

 

Allerdings geht's da nur bis zur zwiten Setlel hinterm komma...

 

http://www.finanzen.net/realtime_stuttgart/Washington_Mutual

 

24.03.09 10:38
2

4620 Postings, 4724 Tage MacBullInfo!!

Washington Mutual: Die 1.250-Prozent-Chance?
Alfred Maydorn



Seit Ende September ist die ehemals größte Sparkasse der USA, Washington Mutual, insolvent. Die Aktie notiert nur noch bei wenigen Cent. Jetzt hoffen Anleger aufgrund einer Milliardenklage auf ein gewaltiges Comeback der Pleitebank.

Gestern schoss die Aktie der insolventen Washington Mutual, kurz WaMu, um über 40 Prozent nach oben. Grund für den Kurssprung war die Ankündigung der kollabierten Bank, die staatliche Einlagensicherung FDIC auf über 13 Milliarden Dollar zu verklagen. Hauptvorwurf ist, dass der Verkaufspreis der Banksparte von WaMu an JPMorgan im September 2008 zu einem viel zu niedrigen Preis erfolgte.

Schiebung?
Damals ging alles ganz schnell: Quasi über Nacht wurde WaMu unter Aufsicht der FDIC gestellt und dann mit der Banksparte das Filetstück zum Schnäppchenpreis von 1,9 Milliarden Dollar zu JP Morgan ?geschoben?. Viele Experten sprachen schon damals tatsächlich von Schiebung, denn für die ebenfalls strauchelnde, aber deutlich kleinere Bank Wachovia, musste Wells Fargo wenige Tage später rund 15 Milliarden Dollar auf den Tisch legen.

Kursziel 7,60 Dollar?
Noch ist völlig ungewiss, inwieweit die Klage von WaMu Aussicht auf Erfolg hat. Unklar ist ebenfalls, inwieweit von bei einem möglichen Erfolg nicht zunächst noch Gläubiger der damals stark angeschlagenen Bank befriedigt werden müssen. Dennoch machen einige Anleger folgende Rechnung auf: Bei rund 1,7 Millionen ausstehenden WaMu-Aktien und einer Zahlung von 13 Milliarden Dollar errechnet sich ein Aktienkurs von 7,60 Dollar. Gegenüber dem aktuellen Kurs entspräche dies einem Zuwachs von stolzen 1.250 Prozent (!)

Alles ist möglich
Ein solcher Anstieg ist sicherlich eher Wunschdenken einiger Zocker, dennoch dürfte es bei der lange tot geglaubten WaMu-Aktie in den nächsten Wochen weiterhin zu heftigen Kursausschlägen kommen. Mutige Spekulanten können auf dem aktuellen Niveau durchaus eine kleine Position eingehen. Denn eine Kursverdopplung oder mehr ist durchaus möglich ? allerdings auch ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals. Nichts für schwache Nerven.  

24.03.09 10:43

4620 Postings, 4724 Tage MacBullIn dem Artikel sind ein paar "kleine" Fehler, so

müsste es korrekt sein!!

Washington Mutual: Die 1.250-Prozent-Chance?
Alfred Maydorn

1. es sind 1,7 Mrd. Aktien -nicht 1,7 Mill.

2. Es sind aus heutiger Sicht lt. ihrer Berrechnung 12 500 % plus - nicht 1250 %

3. Es sind als berrechnete Endsumme somit aus heutiger Sicht 7,69 US$  

24.03.09 17:14
1

7845 Postings, 5384 Tage TykoUnd wann erfolgt hier eine Entscheidung??

Heute siehts aber nicht danach aus das es auf 1$ geht.........

IMO
-----------
Gewinn ist die Summe aus positiven Investitionen abzüglich negativer Investitionen

24.03.09 18:10
1

4620 Postings, 4724 Tage MacBullHier habt ihr mal den us-realtime-chart !!

24.03.09 18:12
4

4951 Postings, 5088 Tage 0815axZocker setzen auf Kursexplosion bei WaMu

http://pressetext.de/news/090324028/...plosion-bei-washington-mutual/
-----------
*amM - keine Kaufempfehlung
gegen aktive & ehemalige Doppel-ID's  (wie Superflach...)
                 
DFB-Pokal 2008: RWE-Bayern München  3:4
RWE-Jxxa  2:1 & 1:1
Tabelle 3.Liga: (6) RWE

25.03.09 13:48

2500 Postings, 4692 Tage Christkindldas die fdic

Wamuq zum Schnäppchenpreis abgegeben hat wissen wir ja, aaaaber... kann man dagegen vorgehen?
War die FDIC nicht berechtigt zu diesem Preis zu verkaufen? Warum nicht? Wenn ich etwas habe kann ich doch verkaufen wie ich will.....
Kann mir das jemand beantworten?
Wäre dankbar für eine Antwort und nächstes Weihnachten werdet Ihr von mir natürlich berücksichtigt.......  

25.03.09 14:21

155 Postings, 5236 Tage All Bandiivorbörslich??

kann jemand was reinstellen.
Danke  

25.03.09 14:40

155 Postings, 5236 Tage All BandiiUSA

momentan0,064
der Zug fängt an zu rollen!!  

25.03.09 15:59

2500 Postings, 4692 Tage Christkindlmegageiler Chart....

 
Angehängte Grafik:
big.gif (verkleinert auf 88%) vergrößern
big.gif

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 |
| 15  
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net zero
finanzen.net zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln