Francotyp-Postalia

Seite 18 von 24
neuester Beitrag: 25.04.18 22:10
eröffnet am: 27.07.13 12:39 von: The Insider Anzahl Beiträge: 576
neuester Beitrag: 25.04.18 22:10 von: Zoppo Trum. Leser gesamt: 111253
davon Heute: 15
bewertet mit 4 Sternen

Seite: 1 | ... | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 | 21 | ... | 24   

02.06.17 07:50
3

13311 Postings, 1573 Tage Zoppo TrumpGestern Spitze 5,999

Xetra Schluß 5,96.
Da simmer mal gespannt,wie wir ins Wochenende gehen.  

02.06.17 10:33
2

4730 Postings, 1532 Tage dome89Ich setz

Mal nochmal ein abstauber Limit bei knapp über 5,70 falls nochmal jemand was abwirft vor der hv  

02.06.17 10:50
2

13311 Postings, 1573 Tage Zoppo Trump427

wir werden es sehen.  

06.06.17 14:27
1

13311 Postings, 1573 Tage Zoppo TrumpFDur / #424

morgen ist es dann soweit.
Viel Spaß bei der Hauptversammlung.  

07.06.17 18:00
3

13311 Postings, 1573 Tage Zoppo TrumpAuf der FP Seite steht

Ergebnisse und Vorstandsrede werden nach der HV hochgeladen.

https://www.fp-francotyp.com/de/hauptversammlung-2017/9891f16939a997b2
 

08.06.17 11:20
3

13311 Postings, 1573 Tage Zoppo Trump#430

bislang kann man nur die Dividendenbekanntmachung herunterladen.
 

08.06.17 12:32
4

13311 Postings, 1573 Tage Zoppo TrumpGerade eben

gab es einen Newsletter bezüglich der HV und eine Meldung in den Medien.  

08.06.17 17:51
3

13311 Postings, 1573 Tage Zoppo TrumpNochn Kommentar

http://www.finanznachrichten.de/...will-den-umsatz-verdoppeln-424.htm

FDur / #424 : Wie war es auf der Hauptversammlung,du wolltest doch hingehen.
 

25.08.17 17:53
4

13311 Postings, 1573 Tage Zoppo TrumpFDur mit #424

hat sich dann weder hier noch im regulären FP Forum nochmal gemeldet.



 

18.09.17 14:19
4

13311 Postings, 1573 Tage Zoppo TrumpFinanznachrichten

da es mich persönlich interessiert und für diejenigen,die es vielleicht auch interessiert werde ich ab sofort gelegentlich die neuesten Beiträge zur FP auf finanznachrichten.de hier reinkopieren.
Los gehts....mit freundlichen Grüßen.

Die beiden letzten von Anfang September:

http://www.finanznachrichten.de/...ein-ganz-spezielles-papier-090.htm

http://www.finanznachrichten.de/...ostalia-holding-ag-deutsch-016.htm  

27.09.17 14:28
4

12326 Postings, 3590 Tage crunch timeKurs weiterhin eher orientierungslos

seit der Gewinnwarnung. Nachhaltiger Ausbruch über die 5? Marke ist gescheitert und man schleicht sich die letzte Zeit eher wieder Richtung des August-Lows. Wäre die Frage, ob es jetzt gelingt ein zweites Standbein bald zu finden ( möglichst über den 4,62) oder ob man diese Marke sogar nochmal härter angeht und dabei vielleicht sogar noch das offene Gap von Nov.16 schließt. Stabiler sähe die Sache im Gegenzug aus, wenn es gelänge sich nachhaltig über der Region 5,00/05 wieder zu etablieren. Die Probleme die zum Kurssturz führten wurden ja lange im 2.Q vom Management gegenüber den Investoren völlig unterschlagen, wo man dann leider völlig unvorbereitet am Ende überrumpelt wurde mit den Hj.1 Zahlen und dem anschließenden Kurs-Crash. Solche Informationspolitik nach Gutsherrenart mag der Markt nunmal nicht und sowas kostet Vertrauen. Da sowas sicher breiten Unmut gegenüber der eher kapitalmarktfeindlichen Art der Informationspolitik des CEO ausgelöst haben dürfte und man bei den Q.3 Zahlen nicht wieder unvorbereitet von einem eventuell bis dahin wieder totgeschwiegenen Problem überrumpelt werden will, könnte ich mir gut vorstellen, daß man hier jetzt bis zu den Q.3 Zahlen nicht die große Dynamik wieder nach oben bekommt bis eben neue harte Fakten auf dem Tisch liegen ( außer es gäbe vorher nennenswerte Good News)  
Angehängte Grafik:
chart_free_francotyp-postaliaholding.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
chart_free_francotyp-postaliaholding.png

27.09.17 19:16
1

4730 Postings, 1532 Tage dome89naja im Kurs hätte man es sehen können

Ging ja stetig bergab als wir länger bei 6 waren. Mittelfristig mit der divi ist die Chance ganz gut und durch die wiederkehrende Geschäfte gut  nach unten abgesichert. Wer allerdings auf den schnellen Euro setzt ist hier dieses Jahr schlecht aufgehoben. Ne wirkliche gewinnwarnung war es nicht... wobei man es auch gut verpackt hat. "Überganfsjahre"  

29.09.17 11:56
2

101126 Postings, 7624 Tage Katjuschadeine Trendlinien crunchtime sind mal wieder

unsinnig.

Es gibt keinen einzigen Auflagepunkt, außer dem vom August. Damit kannst du die Linie beliebig schwenken. Sowas kann kein Trend sein, schon gar kein charttechnisch relevanter.

Bei rund 4,3-4,4 ? liegt ein langfristig steigender Uptrend. Da darf es nicht drunter gehen. Schön wäre wenn wir bei 4,6 ?einen Doppelboden bilden würden.

Fundamental bleibt da ewig gleiche Problem. Der EPS Anstieg zögert sich weiter hinaus. In diesem Jahr rechne ich aufgrund des gestiegenen Euros nur noch mit 31-32 Cents, also einem KGV von 14-15. Viele Anleger dürften das als ausreichend empfinden, bedenken dabei aber nicht die starke Absicherung durch die wiederkehrenden Umsätze (über 80%) und das Wachstumspotenzial, auch wenn das aktuell nur theoretischer Natur ist.
Für mich ist FP jedenfalls fundamental bestens abgesichert, aber eben kurzfristig nicht sexy. CRV aber mittelfristg ausgezeichnet. Risiko bei 15-20%, Chance bei 200%, wenn die Vorstandsziele bis 2020 aufgehen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

29.09.17 13:15
3

13311 Postings, 1573 Tage Zoppo TrumpEin ganz spezielles Papier

wie "Euro am Sonntag" schrieb,
für scheinbar auch spezielle Anleger die immer mal wieder gerne leiden.
Augen zu und durch für die Dauerleider und interessierte können mal überlegen,
wann man sinnvollerweise in Aktien einsteigt,
oft am besten wenn sie gerade nicht so sexy erscheinen.
Aber das ist auch nur eine Strategie unter vielen.
Director Dealings werden bei unserem speziellen Papier
auch meist nicht so wirklich dolle wahrgenommen.
Ja dann,die Übergangsjahre dauern doch gar nicht mehr so lange an.
 

29.09.17 13:25
2

101126 Postings, 7624 Tage Katjuschawobei ich zugeben muss, dass mich diese Aktie

auch ein wenig nervt.

In 5 Jahren in FP war nur das erste Jahr stark, danach ging es 4 Jahre seitwärts mit dem Kurs. Da kann man schon mal leicht genervt sein. Nicht so stark, dass ich hier aussteigen würde, aber mittlerweile wäre mir eine Übernahme durch Neopost nächste Woche für 7-8 ? am liebsten. So auf die Schnelle 50% wär doch mal was. :)
-----------
the harder we fight the higher the wall

29.09.17 13:36
3

13311 Postings, 1573 Tage Zoppo TrumpWir dachten eben alle

der Knoten wäre endlich mal geplatzt
als vor nicht ganz einem Jahr ein gewisser Aufwind kam und es über 6 ging.
Und das Leben beweist immer wieder,
Überraschungen kommen gerne,
wenn man fast gar nicht mehr daran glaubt.  

29.09.17 14:23

369 Postings, 2376 Tage carpediemoggiwobei man die 0,52 ? an Dividenden die letzten 4

Jahre aber auch nicht ganz vergessen darf, teilweise steuerfrei.
Dadurch liegen meine ersten Einstiegspositionen bei FPH deutlich unter 2?!!

In zinslosen Zeiten ist das nicht so schlecht, wenn man an das Investment als relativ risikolos betrachtet.  

02.10.17 12:51

13311 Postings, 1573 Tage Zoppo Trumpcarpediemoggi

auf jeden Fall.
Meine erstes Engagement bin ich bei etwa 2,50 eingegangen.
Insofern sagt man doch althergebracht....Gewinn laufen lassen.
Und die Flut wird unser Post-Bootchen auch irgendwann heben.
Hoffentlich spätestens nach den sogenannten Übergangsjahren.  

02.10.17 15:16
1

101126 Postings, 7624 Tage Katjuschaman crasht gerade

in den 4,3x Bereich.
-----------
the harder we fight the higher the wall

02.10.17 15:25

13311 Postings, 1573 Tage Zoppo TrumpMacht keinen Spaß

außer das langsame weggebröckel wäre damit endlich mal zu Ende.  

02.10.17 15:33
1

4730 Postings, 1532 Tage dome89Oha

jetzt geht's aber runter  

02.10.17 15:35
1

4730 Postings, 1532 Tage dome89Da hat gerade irgendein

Größerer ami geworfen über 9 k bei 4,27  

02.10.17 16:42
1

101126 Postings, 7624 Tage Katjuschawie kommst du denn darauf?

Und gleichzeitig hat ein Ami 9k bei 4,27 ? gekauft?
Und kurz danach 15k bei 4,35 und 4,46 ? gekauft?

Für mich sieht das aher danach aus als hat jemand bei 4,5-4,6 ? verkauft, weil er keine gute Q3 Zahlen erwartet (Eurostärke) und daher die Geduld verloren hat. Was danach kam, waren die üblichen StopLoss.

Wie gesagt, FP ist mit KGV von etwa 14 fürs laufende Jahr weder besonders teuer noch besonders günstig. Wer den Beteuerungen des Vorstands nicht glaubt, verkauft jetzt halt. Kann ich sogar nachvollziehen.
-----------
the harder we fight the higher the wall

Seite: 1 | ... | 15 | 16 | 17 |
| 19 | 20 | 21 | ... | 24   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln