TAAT - Revolution am Tabakmarkt oder heiße Luft?

Seite 7 von 105
neuester Beitrag: 16.01.21 19:00
eröffnet am: 12.08.20 14:47 von: invicio Anzahl Beiträge: 2611
neuester Beitrag: 16.01.21 19:00 von: Suschi1975 Leser gesamt: 188209
davon Heute: 892
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 105   

24.09.20 12:33

41 Postings, 186 Tage lippi1lemminge

Ich gehöre auch dazu. Allerdings auch schon bei 0,53 eingestiegen. Wenn sie die unterstreichen werde ich verkaufen und es als eine kleine weitere Episode meines Aktienhandels abtun. Aber ich hoffe mal das Pollinger auch mal Recht haben könnte. Schließlich findet doch jedes blinde Huhn auch mal ein Korn  

24.09.20 12:48

227 Postings, 164 Tage Ahörnchenlippi1

Wollen wir doch hoffen das die Episode länger anhält oder sich vom ?Abschnitt? in was dauerhaftes entwickelt. wink

 

25.09.20 10:04
2

1153 Postings, 4609 Tage famherzigGlückwunsch zum Erfolg

Wirklich schön zu sehen, wie ihr hier echt gut verdient. Beobachte nur von der Seitenlinie aus, einsteigen werd ich hier nicht. Ich habe mir jetzt mal die werbenews  angesehen und dabei ist mir eines aufgefallen. Wenn Raucher unter euch sind wie ich, dann stell ich mir bei dem Bild vom zigarettenanzünder eine Frage. Die taat zigaretten stehen da mitten in der Marlboro reihe. Entweder waren da vorher 2 leere Plätze, was ziemlich unwahrscheinlich ist, oder aber es würden 2 Sorten Marlboro entfernt. Also wenn ich in den Laden gehe, dann stehen billige oder exotische zigaretten immer irgendwo , aber bestimmt nicht in Augenhöhe bei den schnelldrehern. Schnelldrehern sind Sorten, die umsatzstark sind und schnell abverkauft werden. Also ich habe den Eindruck, dieses Bild ist gestellt und bewusst in Szene gesetzt. Auch ein Schild "ausverkauft" habe ich noch nie gesehen, also am zigarettenregal meine ich. . Schlechtreden will ich hier nichts, aber manchmal sehen unbeteiligte  etwas, das einem beteiligten vor lauter  Euphorie  nicht auffällt. Schönen Gruss und ich drück euch ganz fest die Daumen. Möge die Macht mit euch sein.  

25.09.20 10:34

4 Postings, 113 Tage BOS68Bin mal mit 8000 Stück eingestiegen

... erstmal laufen lassen  

25.09.20 10:54
1

205 Postings, 565 Tage _Chart_@all

Glaubt jemand wirklich, dass Konzerne wie Phillip Moris und Co. hier tatenlos zuschauen würden.
Die Zahlen die Übernahme aus der Portokasse. Niemals lassen die einen No Name sich in Ihre Geschäfte pfuschen.
Ich persönlich müsste erstmal so einen Stengel rauchen bevor ich mich überzeugen liese.  

25.09.20 11:44
1

1730 Postings, 5554 Tage calimera@famherzig DANKE

Wurde in einem früheren Video mit Setti schon thematisiert, dass die Taat da mitten unter den Bestsellern standen - nicht zu unrecht, wie es scheint und eine gehörige Portion Schlitzohrigkeit ist da taatsächlich zu registrieren.

Vielleicht war es auch nur der Shopbetreiber, der unsere Schachteln da derart prominet platziert hat. Seine Marge an der Taat ist ja ungleich höher, als bei den herkömmlichen Zigaretten - was verkauft er also lieber?!

Tobacco Products Offer 2-4% Retail Profit Margin

Taat Herb Co. Offers 30-40% Retail Profit Margin

siehe Seite 25 der Juli Präsentation

Apropos Philip Morris und Butter vom Brot nehmen lassen - RedBull und Monster haben auch mal klein angefangen. Bei Monster ist Coca-Cola später mit 17% zu 2,1 Mrd $ eingestiegen und machen wohl sogar teilweise den Vetrieb der Monster Drinks.

Da brauche ich nicht viel Fantasie um mir ein ähnliches Szenario in 12-18 Monaten auch bei Taat vorstellen zu können. Setti hat den weiteren Weg vorgezeichnet - in einer weiteren Stufe nach der erfolgreichen Produkteinführung ist nochmal eine Finanzierungsrunde von 20 Mio geplant, das wären je nach veranschlagten Kurs ein knappes Fünftel an der Company. 

Wer von Big Tobacco dann hier einen Fuß in der Tür haben will, kann uns Kleinaktionären eigentlich egal sein. Wenn ich tippen müsste, sag ich einfach mal so: PMI cool


Was die Kostprobe anbelangt, als Nichtraucher kann ich mir da eh kein Urteil erlauben und vertrau da voll und ganz auf das Urteil der "Fachleute", bzw der Zielgruppe.

Schaun wir mal, mit welchen Neuigkeiten uns Setti diesaml ins Wochenende schickt...

-----------
I should have chosen another hobby to take up! This one is alot of work and way too addictive

25.09.20 13:19

1028 Postings, 3258 Tage brandy2Wenn das gut anläuft, braucht Taat

noch eine Kapitalerhöhung im nächsten Jahr? Setti weiß, was Anleger wollen. Er ist immer
für eine Überraschung gut. Falls eine kommt, dann holt er bestimmt nicht jeden rein.  

25.09.20 14:25

1028 Postings, 3258 Tage brandy2neueste Nachrichten

LAS VEGAS und VANCOUVER, British Columbia, 25. September 2020 (GLOBE NEWSWIRE) - TAAT LIFESTYLE & WELLNESS LTD. (CSE: TAAT) (OTCQB : TOBAF) (FRANKFURT: 2TP2) (das ?Unternehmen? oder ? Taat ?) berichtet, dass OTC Markets Group Inc. (?OTCM?) heute Betreiber von Finanzmärkten für 10.000 US-amerikanische und globale Wertpapiere ist gab bekannt, dass das Unternehmen offiziell vom Pink®-Markt in die OTCQB®-Börse (?OTCQB?) ?aufgenommen? wurde. In einer Pressemitteilung vom 22. Juli 2020, in der das Unternehmen bekannt gab, dass es sein Tickersymbol auf dem Pink®-Markt in TOBAF geändert hatDas Unternehmen gab außerdem an, dass es derzeit einen Antrag auf Auflistung bei OTCQB stellt. Unternehmen, die an der OTCQB notiert sind, müssen hohe Finanzstandards erfüllen und unterliegen strengen Standards der Unternehmensführung und der Einhaltung der Wertpapiergesetze. Die Notierung von Taat bei OTCQB bietet Anlegern die Möglichkeit, von optimierten Marktstandards zu profitieren, die die Verfügbarkeit von Informationen für die breite Öffentlichkeit verbessern und eine größere Transparenz ermöglichen.
Eine umfassende Übersicht über die Kriterien von OTCM für die Qualifikation zur Aufnahme in OTCQB finden Sie unter folgendem Link: https://www.otcmarkets.com/files/otcqb_standards.pdf

Diese Auflistung gilt nur für US-Börsen und stellt keine wesentliche Änderung des Unternehmens oder seiner Geschäftsaktivitäten dar. Anfragen bezüglich dieser Auflistung können an die Investor Relations-Abteilung von Taat gerichtet werden.

Im Namen des Verwaltungsrates der Gesellschaft

TAAT LIFESTYLE & WELLNESS LTD.

"Setti Coscarella"

Setti Coscarella, CEO  

25.09.20 22:22

1028 Postings, 3258 Tage brandy2neueste Nachrichten

VANCOUVER, British Columbia, 25. September 2020 (GLOBE NEWSWIRE) - TAAT LIFESTYLE & WELLNESS LTD. (CSE: TAAT) (OTC QB : TOBAF) (FRANKFURT: 2TP2) (das "Unternehmen" oder " Taat ")gibt bekannt, dass das Ablaufdatum (das ?Ablaufdatum?) für die am 28. August 2020 und am 11. September 2020 ausgegebenen Optionsscheine (die ?Optionsscheine?) im Hinblick auf die kürzlich erfolgte nicht vermittelte Privatplatzierung (siehe Pressemitteilungen vom 28. August) , 2020 und 11. September 2020) wurde auf 30 Tage ab dem heutigen Datum beschleunigt (für ein neues Ablaufdatum am 25. Oktober 2020). Die Beschleunigung des Ablaufdatums ist auf ein Auslöseereignis zurückzuführen, das eingetreten ist, weil der Schlusskurs der Stammaktien für einen Zeitraum von fünf (5) aufeinander folgenden Handelstagen gleich oder größer als 1,25 USD war, wodurch das Ablaufdatum der Optionsscheine automatisch beschleunigt wurde . Das Auslöseereignis wurde in den Pressemitteilungen der Privatplatzierung und in den jeweiligen Optionsscheinen angegeben. Die nicht ausgeübten Optionsscheine verfallen und haben am 25. Oktober 2020 keinen weiteren Wert.

Ausübungspreis§Anzahl und Datum der ausgegebenen Optionsscheine Beschleunigtes Ablaufdatum
1,00 $ 1.859.503, ausgegeben am 28. August 2020 25. Oktober 2020
1,00 $ 1.192.636, ausgegeben am 11. September 2020 25. Oktober 2020
Im Namen des Verwaltungsrates der Gesellschaft

TAAT LIFESTYLE & WELLNESS LTD.

"Setti Coscarella"  

25.09.20 22:30

1028 Postings, 3258 Tage brandy2Duck der Optionen ist weg,

der Weg zur 3$ Marke ist frei. Sollte schnell gehen.  

26.09.20 18:02

1730 Postings, 5554 Tage calimeraThink Big

Neues Interview vom Freitag von Setti mit Departures Capital

https://www.youtube.com/...v=pGN-lLdc8dY&feature=youtu.be&t=1

-----------
I should have chosen another hobby to take up! This one is alot of work and way too addictive

29.09.20 16:54

1028 Postings, 3258 Tage brandy2bestimmt schon gelesen

Taat Lifestyle And Wellness 'Beyond Tobacco - Eine erste Überprüfung
28. September 2020 14:40 ET Taat Lifestyle & Wellness Ltd. (TOBAF) MO 9 Kommentare
Zusammenfassung
Taat Lifestyle and Wellness Ltd. vermarktet derzeit nikotin- und tabakfreie Zigaretten.
Bietet einen potenziell sichereren und billigeren Ersatz für Zigaretten und E-Zigaretten.
Das Unternehmen hat Finanzmittel erhalten, um seine anfänglichen Marketingbemühungen voranzutreiben.
Das Unternehmen hat erfahrene Führungskräfte von Philip Morris als Vorreiter ernannt.
Einführung
Während der Zigarettenkonsum in den letzten Jahrzehnten dramatisch zurückgegangen ist , werden weltweit weltweit immer noch 5,3 Billionen Zigaretten verkauft , was 265 Milliarden Packungen entspricht. Der durchschnittliche Preis liegt heute bei 6,65 USD pro Packung, was weltweit einen Jahresumsatz von 1.762 Billionen USD ergibt.

E-Zigaretten wurden als sicherere Alternative zu normalen Zigaretten vermarktet. Tatsache ist jedoch, dass Vaping-Produkte Nikotin enthalten, was natürlich sehr süchtig macht. E-Zigaretten wurden mit erhöhtem Blutdruck, Herzerkrankungen, Zahnfleischentzündungen, Lungenerkrankungen sowie Auswirkungen auf die Gehirnentwicklung in Verbindung gebracht. Und doch sind laut einer kürzlich durchgeführten Gallop-Umfrage 20% der Menschen im Alter von 18 bis 29 Jahren vape, verglichen mit 9% in der Altersgruppe der 30- bis 49-Jährigen. Laut der Weltgesundheitsorganisation haben 2018 41 Millionen Menschen E-Zigaretten konsumiert, und es wird prognostiziert, dass diese Zahl bis zum nächsten Jahr auf geschätzte 55 Millionen ansteigen wird.

Der weltweite Vaping-Umsatz erreichte 2018 15 Milliarden US-Dollar und soll bis 2023 40 Milliarden US-Dollar erreichen.

Quelle: The Lancet, 2019

Eine mögliche Alternative könnte auf dem Weg sein
Was wäre, wenn es ein Produkt gäbe, das dem Benutzer das echte Gefühl einer Zigarette vermittelt, jedoch ohne Nikotin und ohne Tabak? Was wäre, wenn ein solches Produkt zum gleichen oder möglicherweise niedrigeren Preis als Zigaretten und E-Zigaretten erhältlich wäre, jedoch ohne die negativen Nebenwirkungen von beiden? Würde ein solches Produkt erfolgreich auf dem Markt aufgenommen werden? Einer der Gründe dafür, dass Beyond Tobacco möglicherweise zu geringeren Kosten als brennbare Zigaretten erhältlich ist, besteht darin, dass das Produkt nicht mit staatlich sanktionierten Steuern belastet wird, die weltweit über 200 Milliarden US-Dollar an Staatskassen beitragen.

Die in Las Vegas und Vancouver ansässige Taat Lifestyle and Wellness Ltd. ( OTCQB: TOBAF ) argumentiert, dass ein solches Produkt tatsächlich erfolgreich auf dem Markt akzeptiert wird.

Beyond Tobacco , das von Taat entwickelt wurde, wird als Alternative zu Zigaretten und E-Zigaretten ohne die negativen Nebenwirkungen von Nikotin und Tabak vermarktet. Der aktuelle Kalender sieht vor, dass das Unternehmen Beyond Tobacco im vierten Quartal des laufenden Jahres, das am 1. Oktober beginnt, auf den Markt bringt.

Um den Erfolg bei der Vermarktung dieses möglicherweise revolutionären Produkts sicherzustellen, hat das Unternehmen offenbar die Reihen von Philip Morris ( MO ) durchsucht , um es durch den Prozess der Einführung in das rauchende Publikum zu führen. Am 24. August gab das Unternehmen bekannt, dass es Tim Corkum als Chief Revenue Officer des Unternehmens hinzugefügt hat . Bei Philip Morris hatte Herr Corkum verschiedene Positionen in den Bereichen Vertrieb, Handelsmarketing, Unternehmensangelegenheiten und Geschäftsentwicklung inne. Er war Director der Kategorie Reduced Risk Products von Philip Morris bei seinen Tochtergesellschaften in der Karibik und in der Dominikanischen Republik und wechselte 2018 zum kanadischen Markt.

Am 31. Juli 2020 gab das Unternehmen bekannt, dass es Setti Coscarella zum Chief Executive Officer ernannt hat , um bei der Einführung seiner Beyond Tobacco- Produkte eine Expertenführung zu übernehmen. Bei Philip Morris hatte Herr Coscarella einen eigenen Geschäftsbereich für Produkte mit reduziertem Risiko eingerichtet, der heute einer der am schnellsten wachsenden Geschäftsbereiche von Philip Morris ist.

Am 2. September gab Taat bekannt, dass das Unternehmen seine Produktionskapazität für seine Zigaretten im kommerziellen Maßstab bei einem Hersteller in Nordamerika gesichert hat , der auch auf Vertragsbasis für globale und regionale Marken von Tabak- und Hanfzigaretten produziert. Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung mit dem Unternehmen kann der Name des Herstellers nicht veröffentlicht werden. Die Vereinbarung sieht Produktionsbedingungen für einen ersten Zeitraum von einem Jahr vor, wobei die Preise unter den Durchschnittswerten der Tabakindustrie für die Full-Service-Zigarettenproduktion liegen. Die Erneuerung dieser positiven Preiskonditionen setzt voraus, dass das Unternehmen eine Produktionsquote für das erste Jahr erreicht. Der Hersteller wird auch Beyond Tobacco lagernZigaretten nach ihrer Herstellung und Bereitstellung von Outbound-Logistikdienstleistungen durch Koordination des Versands von Beyond Tobacco- Paletten an die Vertriebshändler des Unternehmens.

Da das Material für Beyond Tobacco- Zigaretten von Taat intern verarbeitet werden muss, bevor es zur Herstellung an den Hersteller gesendet wird, bleiben die Geschäftsgeheimnisse von Taat sicher.

Tippen Sie hier , um die jüngste Investorenpräsentation von Taat im Juli zu lesen, in der die Vorteile der neuen Beyond Tobacco- Zigarette erläutert werden .

Im Juli führte Taat mit seinem Herstellungspartner einen Testproduktionslauf durch, der erste Produktionsschätzungen von einer Million Sticks pro Tag bestätigte. Während eine Zuweisung aus diesem Testlauf für Marktforschungszwecke reserviert war, wurde der Restbetrag einer Reihe ausgewählter Einzelhandelsgeschäfte in Nevada angeboten, die im Mai dieses Jahres an den ersten Einzelhandelsmarkttests des Unternehmens teilgenommen hatten . Das Inventar war nach 72 Stunden zu Preisen ausverkauft, die der geplanten Preisstrategie des Unternehmens entsprachen. Das Feedback der Nutzer war sehr positiv.

Nach dem, was wir zu diesem Zeitpunkt wissen, berechnete ich den Umsatz des ersten vollen Jahres, indem ich die tägliche Produktion von 50.000 Packungen auf eine jährliche Produktionskapazität von 18 Millionen annualisierte. Unter der Annahme von Kosten pro Packung von 5,00 USD würde sich der Umsatz im ersten Jahr 90 Millionen USD nähern, vorausgesetzt, das Produkt ist tatsächlich so erfolgreich, wie frühe Markttests zu zeigen scheinen.

Risiken und andere Probleme
Wie bei jedem Start muss die Nichtausführung des Plans ganz oben auf der Liste stehen.

Am 11. September gab das Unternehmen bekannt, dass es die zweite und letzte Tranche seiner nicht vermittelten Privatplatzierung durch die Ausgabe von 2.385,272 Anteilen zu einem Preis von 0,70 USD pro Anteil, der 1.669,690 USD generiert, abgeschlossen hat. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie und einem halben Optionsschein. Jeder Warrant berechtigt den Warrant-Inhaber zum Kauf einer Stammaktie zu einem Preis von 1,00 USD pro Aktie für einen Zeitraum von einem Jahr. Wir müssen uns jedoch der Tatsache bewusst sein, dass bei unserer Investitionsentscheidung zweifellos zusätzliche Eigenkapitalfinanzierungen berücksichtigt werden müssen. Eine Verwässerung der Aktionäre während der ersten zwei Jahre nach Markteinführung des Produkts ist zu erwarten.

Während das Produkt sowohl nikotin- als auch tabakfrei ist, ist es nicht rauchfrei. Die Möglichkeit, dass andere gesundheitliche Probleme angesprochen werden, die sich negativ auf die Wachstumsdynamik von Beyond Tobacco auswirken könnten, kann nicht ausgeschlossen werden.

Das Unternehmen hat ein Patent für den Materialprozess der Beyond Tobacco- Zigarette angemeldet, wobei das operative Wort "anhängig" ist. Es gibt anscheinend keinen Grund, warum das Patent nicht erteilt wird, aber bis dahin muss das Problem auf der Risikoseite des Hauptbuchs bleiben.

Die Compliance-Abteilungen einiger Maklerfirmen akzeptieren keine unaufgeforderte Bestellung zum Kauf von Taat, vermutlich aufgrund der Tatsache, dass es sich um ein Produkt auf Hanfbasis handelt. Dieses Problem wird hoffentlich kein großes Hindernis sein, da mehr Informationen über dieses Unternehmen in der Investmentgemeinschaft verbreitet werden und der Kongress irgendwann die Legalisierung von Marihuana übernehmen könnte.

Das Unternehmen wurde in der vergangenen Woche vom Pink Market zur OTCQB-Börse befördert. Es wird auch in Kanada sowie in Frankfurt gehandelt.

Schließlich wäre es kein großer Schock, wenn die globalen Regierungen anfangen würden, Beyond Tobacco- Zigaretten zu besteuern , wenn auch auf einem niedrigeren Niveau als herkömmliche Zigaretten.

Fazit
Im September 2019 schieden Altria und Philip Morris aus den Fusionsverhandlungen mit Juul Labs aus, nachdem Juul aufgrund eines Anstiegs des Konsums von E-Zigaretten durch Jugendliche einer genauen Prüfung unterzogen worden war. Juul hat seitdem jegliche Werbung in den Vereinigten Staaten eingestellt. Der potenzielle Betrag der Fusion betrug 187 Milliarden US-Dollar. Zuvor hatte Altria im Dezember 2018 12,8 Milliarden US-Dollar in den Kauf eines 35-prozentigen Anteils an Juul investiert und Juul mit 38 Milliarden US-Dollar bewertet. Im Januar 2020 hat das Unternehmen den Wert seines Anteils auf 4,5 Milliarden US-Dollar abgeschrieben.

Könnte Taats Vermögen zu einem positiveren Ergebnis kommen? Natürlich muss alles ohne größere negative Entwicklungen in Einklang gebracht werden. Beim heutigen Schlusskurs von 1,47 USD argumentiere ich, dass die Erfolgswahrscheinlichkeit das Misserfolgspotenzial überwiegt. Zunächst leitet ein erfahrenes Marketingteam von Philip Morris das Unternehmen bei seinen ersten und wichtigsten Bemühungen, das Produkt auf den Markt zu bringen.

Gesundheitliche Probleme können zwar nicht vollständig ausgeschlossen werden, sind jedoch wahrscheinlich nicht so schwerwiegend wie bei herkömmlichen Zigaretten oder E-Zigaretten.

Taat muss unbedingt als Störfaktor eingestuft werden, wenn es darum geht, sowohl auf dem Zigaretten- als auch auf dem E-Zigarettenmarkt Fuß zu fassen.

Eine Investitionsanalyse in einer kürzlich erschienenen Ausgabe der deutschen Zeitung Die Welt argumentiert, dass Taat das Potenzial haben könnte, letztendlich eine zehnfache Kapitalrendite zu erzielen. Es scheint mir, dass Taat, bevor es zweistellige Zahlen erreichen sollte, von einem Rivalen wie Philip Morris oder einem anderen Tabakgiganten absorbiert werden kann, um diesem Unternehmen einen starken Vermögenswert in seiner Abteilung für reduziertes Risiko zu verleihen, als den es weiter wachsen muss Das Volumen brennbarer Zigaretten nimmt weiter ab.

Unter der Annahme, dass das erste Betriebsjahr als erfolgreich angesehen wird, könnte die Aktie innerhalb der nächsten 12 Monate leicht auf das Niveau von 5,00 bis 7,00 USD steigen.

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Artikel behandelt eine oder mehrere Microcap-Aktien. Bitte beachten Sie die mit diesen Aktien verbundenen Risiken.  

29.09.20 21:21

1028 Postings, 3258 Tage brandy2Ja, es wird immer höher

weiter zuschauen?  After a news is before a new news.  

29.09.20 21:50

1028 Postings, 3258 Tage brandy2Egal,würde der Wendler sagen!

Jeden Tag muss man tiefer ins Portemonnaie greifen.  

29.09.20 23:26

1028 Postings, 3258 Tage brandy2Egal?

L&S RT 0 1,395 ?

1,46 ? 0 4,45% 22:51:12


Er hat sein Recht auf diesen Kommentar, aber ich stimme zu, dass er eine gewisse Ablehnung haben könnte. Es fällt mir schwer, dass mit dem Personal, das sie haben, das Patent in Bearbeitung ist, eine minimale Verwässerung mit Angeboten und dergleichen gerade genug ist, um die Maschine in Bewegung zu halten. Die erste Runde ist erfolgreich und bietet Stichproben an zufällige Personen, die in meinen Augen Bände als Mundpropaganda sprechen wird sich sehr schnell verbreiten, warum sollten Sie so früh in der Phase ein Produkt versenden, das nicht den Aussagen entspricht? Sie würden sich nur in den Fuß schießen, sagte Setti, wenn er ein Gehalt wollte, wäre er immer noch bei PM. Die Einführung im November wird sehr aufregend  

30.09.20 09:39

41 Postings, 186 Tage lippi1markteintritt

Hallo, Weiss jemand ob mit Beginn der Markteinführung auch der onlineshop offen ist. Würde sehr gerne eine Stange bestellen.  

30.09.20 10:03

1730 Postings, 5554 Tage calimeralippi

Ja, hat Setti so angekündigt - ich fürchte allerdings, dass du eine Ami Adresse brauchst, um beliefert werden zu können.
-----------
I should have chosen another hobby to take up! This one is alot of work and way too addictive

30.09.20 10:58

143 Postings, 1047 Tage PanscherleJetzt geht`s los

Wer jetzt seine Aktien verkauft ist selbst schuld  

30.09.20 11:27

529 Postings, 607 Tage Floretta#168 Panscherle

ich kann  mir gut vorstellen, die Aktie mit Eröffnung der Heimatbörse in Canada wieder deutlich günstiger zu bekommen.

Schlusskurs  Canada 2,20 CAD  =  1,40  EURO  

https://thecse.com/en/listings/life-sciences/...ifestyle-wellness-ltd

? TAAT Lifestyle & Wellness Ltd.
2.20 Up
0.20 (10.00%)
TAAT Lifestyle & Wellness Ltd. (TAAT)

______________

und was mir an dieser Aktie  einfach nicht gefällt sind die Pushstorys von bullvestor ...

sprich:  die Umsätze sind in Deutschland meist  höher gegenüber Canada

d,h, in Canada interessieren sich weit weniger für die Aktie  => warum eigentlich

oder erkläre mir mal das Phänomen über die hohen Umsätze in Deutschland ?



 

30.09.20 12:11

143 Postings, 1047 Tage Panscherle#169 Floretta

Vielleicht weil die Deutschen in dem Fall den richtigen Riecher haben. Ich für meinen Teil bin jetzt schön im Plus und somit mehr als zufrieden mit dem Kursverlauf. Und meinetwegen geht der Kurs heute nachmittag ein wenig runter. Dann hat ein jeder und auch du die Möglichkeit billiger nachzukaufen. Das ist alles eine persönliche Entscheidung. Keiner muss kaufen, jeder darf kaufen.
Ich persönlich glaube das der Kurs in den nächsten Wochen noch weiter raufgeht. Und irgendwann dann hol ich meinen Einsatz dann raus und laß den Rest einfach weiterlaufen. Aber da laß ich mir noch Zeit.
Und irgendwie muß die Marke auch bekannter werden. Dann darf auch ein Bullinvestor mal ran. Wenns uns Aktionären und Taat hilft, warum nicht. Aber generell bin ich auch kein Freund solcher Werbung. Aber bis jetzt hat die Geschäftsleitung von Taat meiner Meinung nach alles richtig gemacht. Der Kurs geht nach oben. Was willst du mehr ? Und zum Verkaufen deiner Aktien brauchst du auch niemanden um Erlaubnis fragen. Ist jederzeit möglich. Da brauchst auch keine Kanadier.  

30.09.20 17:11

1730 Postings, 5554 Tage calimeraAm Freitag steht...

... exPMI, Tim Corkum, CRO von Taat, Rede und Antwort.

Jede Wette, da kriegen wir vorher noch was auf die Ohren, der kommt ja sicher nicht mit leeren Händen zum Interview. cool

https://www.youtube.com/watch?v=W56_dZeupdg&feature=youtu.be

-----------
I should have chosen another hobby to take up! This one is alot of work and way too addictive

30.09.20 17:49

29 Postings, 204 Tage FridosMehr Handel in Deutschland als Kanada

Deutschland hat auch mehr als doppelt so viele Einwohner.
Wie sieht es in USA aus?  

30.09.20 21:33

1028 Postings, 3258 Tage brandy2Zwei Euronen

diese Woche noch? Es sieht so aus.  

30.09.20 21:43

142 Postings, 1135 Tage flynWas ist denn hier los ?

Das geht ja immer weiter nach oben...  

30.09.20 21:53

1028 Postings, 3258 Tage brandy2kleiner Vorgeschmack

Seite: 1 | ... | 4 | 5 | 6 |
| 8 | 9 | 10 | ... | 105   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln