TAAT - Revolution am Tabakmarkt oder heiße Luft?

Seite 4 von 57
neuester Beitrag: 28.11.20 09:21
eröffnet am: 12.08.20 14:47 von: invicio Anzahl Beiträge: 1415
neuester Beitrag: 28.11.20 09:21 von: brandy2 Leser gesamt: 103584
davon Heute: 621
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 57   

08.09.20 13:24
2

3420 Postings, 1094 Tage TonyWonderful.Wie ist die aktuelle Marktkapitalisierung?

08.09.20 13:49
2

7590 Postings, 2274 Tage Ebi52@Tony

Das ist doch geheim! Der Lemming aus Deutschland soll einfach die Reklamenews glauben, man hat schließlich viel Geld für PR bezahlt.  Also bitte keine kritischen Fragen!  

08.09.20 17:37

98 Postings, 142 Tage Suschi1975Das nächste Etappenziel von 1$ ist gleich erreich

08.09.20 17:43

849 Postings, 3209 Tage brandy2bestimmt ein Euro

passiert in den stürmischen Zeiten.  

08.09.20 20:42
1

515 Postings, 4593 Tage annalistLaut Stockhouse...

Market Cap  62,852,587 CAD  

09.09.20 23:47

849 Postings, 3209 Tage brandy2YouTube hat gestern gepostet



Sie haben die Nummern 11) 12) und 13) vergessen - Menthol - Menthol - Menthol Der 800-Pfund-Gorilla. In Kanada haben wir ungefähr 400.000 Raucher, die ihre Mentholzigaretten verloren haben. In der EU haben 16 Millionen ihre Menthols verloren, einige Städte in den USA haben mit dem Verbot begonnen. nur noch nicht auf staatlicher Ebene. In den USA gibt es ca. 12 Millionen Mentholraucher, von denen die meisten Schüler, Frauen und Afroamerikaner sind, die alle eine gesündere Wahl in den Regalen verdienen. Taat könnte dieses Produkt nicht zu einem günstigeren Zeitpunkt auf den Markt bringen. Der Hanfmarkt boomt mit CBD-Extrakten, Ban on Menthols. Sobald Taat gestartet ist, können sie die Anforderungen der Branche manövrieren oder erfüllen, z. Menthol Cool und Extra Cool in Regular und King Size, Taat Smooth und Extra Smooth in Reg und King Size. Mit ein paar zusätzlichen Geschmacksrichtungen können sie das gesamte oberste Regal im Supermarkt einnehmen (über Marleys ziehen). Wenn Sie also im November starten, klingelt der Name "Beyond Tobacco" bis Weihnachten in allen nordamerikanischen Ohren, denn jedes Jahr über 50% der Haare. Von allen Rauchern in den USA versuchen sie mit einer Erfolgsquote von 3-7%, die unmittelbar nach Neujahr auftritt, aufzuhören. In diesem neuen Jahr werden jedoch Taat Beyond Tobacco-Zigaretten in den Regalen stehen und auf die ca. 20 Millionen US-Raucher versuchen aufzuhören. Wenn die vorläufigen Zahlen zu den Verkaufsmengen im Januar / Februar nächsten Jahres veröffentlicht werden, wenn sie sogar erwähnen, dass sie die Menthols nicht auf Lager halten können; Diese Aktie wird BAL-listic gehen. Was die Marktkapitalisierung oder den Aktienkurs betrifft, konnte ich Ihnen nicht wirklich sagen,  

10.09.20 09:25
1

850 Postings, 2642 Tage Zupettahabe auch ne kleine Zockerposition

aber wirklich nur MINI für 1k Euro. Ich teile die Meinung, dass man trotz aller (oder gerade wegen) den positiven (gekauften!!!) Berichten schon aufpassen muss. Es ist ein OTC Wert und da steht Betrug an der Tagesordnung. Muss aber nicht sein. Es gibt auch seriösere kleine Werte, welche halt erst ihren Weg nach oben  beginnen. Meiner Meinung nach kann die Aktie fett druchstarten, sollten die ganzen (gekauften) Berichte stimmen. Aber das hohe Risiko muss man immer sehen und von daher nur MINI Einsatz bei diesem Wert. Meine Meinung!
Ganz liebe Grüsse an die bezaubernde Dackeldame! Oder Dackelherr? ;-)  

10.09.20 15:02
2

849 Postings, 3209 Tage brandy2neueste Nachrichten

Taat beauftragt Flinnwest mit der Bereitstellung von Investor-Relations-Strategien und umfassenden Initiativen für digitale Medien für die Einführung von Beyond Tobacco ?
Mit der Einführung von Beyond Tobacco ? -Zigaretten in den nächsten 100 Tagen hat das Unternehmen das in White Rock ansässige Investor Relations- und Digital Media-Unternehmen Flinnwest beauftragt, die Investor Relations für Taat zu überwachen, die Online-Präsenz des Unternehmens zu aktualisieren und soziale Netzwerke aufzubauen Medienkampagnen zur Schaffung von Sichtbarkeit sowohl für Taat als Unternehmen als auch für Beyond Tobacco ? als Produkt. Taat beabsichtigt, das Know-how und den Technologie-Stack von Flinnwest zu nutzen, um das Interesse der Anleger zu steigern und starke Conversion-Raten mithilfe eines internen Investor-Relations-Teams zu fördern. Darüber hinaus wird Flinnwest Änderungen an der Website, der Unternehmenspräsentation und den Social-Media-Kanälen des Unternehmens vornehmen, einschließlich Alters- und Standortbeschränkungen für Social-Media-Kanäle gemäß den Standards der Tabakindustrie. Durch die Beibehaltung von Flinnwest,  

10.09.20 22:22

849 Postings, 3209 Tage brandy2I think consolidation is at a high level.

10.09.20 22:28

849 Postings, 3209 Tage brandy2Upps, Konsolidierung auf hohem Niveau, denke ich.

Bin ja in meiner Heimat.  

10.09.20 22:41

849 Postings, 3209 Tage brandy2Haut Setti Freitag nach Börsenschluss

wieder einen raus? Ich denke ja. Ich glaube, die Steigerung des Aktienumsatzes  und Kurses ist die beste Werbung auch für das Produkt. Ich lasse mich überraschen.  

11.09.20 08:54

515 Postings, 4593 Tage annalistjetzt könnte man ..

den Onlineshop schonmal aktivieren, oder wenigstens einen Onlineshop bei Amazon oder sonst wo eröffnen.
Ich persönlich würde mir mal ne Packung bestellen, um mal zu testen.

...und weil ich bestimmt nicht der Einzige wäre, würde so schonmal was Geld ins Haus kommen. :)  

11.09.20 21:44
1

849 Postings, 3209 Tage brandy2Taat Lifestyle & Wellness Ltd.


LAS VEGAS und VANCOUVER, British Columbia, 11. September 2020 (GLOBE NEWSWIRE) - TAAT LIFESTYLE & WELLNESS LTD. (CSE: TAAT) (OTC: TOBAF) (FRANKFURT: 2TP2) (das ?Unternehmen? oder ?Taat?) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen nach seiner Pressemitteilung vom 28. August 2020 die zweite und letzte Tranche geschlossen hat seiner nicht vermittelten Privatplatzierung (die ? zweite Tranche ?). Im Zusammenhang mit der zweiten Tranche gab das Unternehmen 2.385.272 Einheiten (die ? Einheiten ?) zu einem Preis von 0,70 USD pro Einheit für einen Bruttoerlös von 1.669.690 USD aus. Jede Einheit besteht aus einer (1) Stammaktie (jeweils eine ? Aktie ?) und einer Hälfte (1/2) eines (1) übertragbaren Aktienkaufoptionsscheins (jeder ganze Optionsschein ist ein ? Optionsschein ?)?). Jeder Warrant berechtigt den Inhaber zum Kauf einer (1) zusätzlichen Aktie des Unternehmens für einen Zeitraum von einem Jahr ab dem Abschluss zu einem Preis von 1,00 USD pro Aktie. Für den Fall, dass die Anteile an der kanadischen Wertpapierbörse (oder an einer anderen Börse, an der die Anteile zu diesem Zeitpunkt gehandelt werden können) einen Schlusskurs von 1,25 USD oder mehr pro Anteil für einen Zeitraum von fünf (5) aufeinander folgenden Handelstagen haben Ab dem Abschlussdatum kann die Emittentin das Ablaufdatum der Optionsscheine beschleunigen, indem sie die Inhaber darüber informiert (indem sie eine Pressemitteilung verbreitet, in der über die Beschleunigung des Ablaufdatums der Optionsscheine informiert wird). In diesem Fall werden die Optionsscheine dies tun verfallen am dreißigsten Tag nach dem Datum dieser Mitteilung. Der Bruttogesamterlös aus der ersten und zweiten Tranche der Privatplatzierung beträgt 4.272.994 USD.

Die Finder-Gebühren in Höhe von insgesamt 115.296,31 USD in bar, 69.299 Aktien und 95.410 Optionsscheine (? Finder's Warrants ?) mit einem Ausübungspreis von 1,00 USD für den Kauf einer zusätzlichen Aktie pro Finder-Optionsschein für einen Zeitraum von 12 Monaten ab Abschluss wurden als Findergebühren an gezahlt Fremdvergleichsverbindung mit dem Abschluss der zweiten Tranche.

Der Nettoerlös aus der zweiten Tranche wird für die Vermarktung, Entwicklung und Einführung ihres Produkts, für Investor Relations-Aktivitäten und für allgemeine Zwecke des Betriebskapitals verwendet. Gemäß den geltenden Wertpapiergesetzen unterliegen alle im Rahmen der zweiten Tranche ausgegebenen Wertpapiere einer gesetzlichen Haltedauer von vier Monaten und einem Tag ab dem Datum der Ausgabe.

Das Unternehmen möchte auch die Findergebühren für die erste Tranche der Privatplatzierung (die ? erste Tranche ?) korrigieren, die in seiner Pressemitteilung vom 28. August 2020 veröffentlicht wurde. Im Zusammenhang mit der Ersten Tranche zahlte das Unternehmen Findergebühren in Höhe von 130.381,02 USD in bar in Höhe von 121.000 Aktien und 12.002 Finder-Optionsscheinen. Die Bedingungen der gemäß der Ersten Tranche ausgegebenen Finder's Warrants bleiben unverändert.

Update bezüglich Redwood Reserves Ltd.

In einer Pressemitteilung vom 13. Juli 2020 gab das Unternehmen bekannt, dass es eine Absichtserklärung zur Übernahme von Redwood Reserves Ltd. (?Redwood?), einem in Oregon ansässigen Hersteller von Nicht-Tabak-Zigaretten, die in mehr als 1.600 Einzelhandelsgeschäften angeboten werden, abgeschlossen hat Geschäfte in den Vereinigten Staaten. Das Management des Unternehmens hat letztendlich beschlossen, die geplante Übernahme von Redwood zu diesem Zeitpunkt nicht fortzusetzen, damit die internen Ressourcen von Taat für die Einführung von Beyond Tobacco ? -Zigaretten verwendet werden können. Nach der Ernennung von Herrn Coscarella zum Chief Executive Officer von Taat wurde festgestellt, dass das Produktangebot von Redwood ein anderes Marktsegment ansprach als der erwartete Kundenstamm für Beyond Tobacco ? -Zigaretten. Nach Abschluss der Due Diligence und einer internen Überprüfung der geplanten Akquisition

In Bezug auf die Entscheidung des Unternehmens, die geplante Übernahme von Redwood einzustellen, erklärte Setti Coscarella, Chief Executive Officer von Taat: ?Wie bei jedem Unternehmen ist es selbstverständlich, dass der Aufbau einer robusten Vertriebspipeline ein oberstes Ziel von uns ist. Als Beyond Tobacco ? noch entwickelt und getestet wurde, war es absolut sinnvoll, eine etablierte Zigarettenmarke wie Redwood zu erwerben, deren Produkte bereits in mehr als 1.600 Geschäften in den USA verkauft wurden. Ihre bestehenden Verkaufsmengen würden sich nicht nur in Umsatz für das Unternehmen niederschlagen, ihre Marketingreichweite hätte auch das Wachstum und die Sichtbarkeit von Beyond Tobacco ? fördern können. Als ich als CEO von Taat eingestellt wurde, war es von höchster Priorität, das Unternehmen als Konkurrent von 'Big Tobacco' zu positionieren. weil wir planen, unsere tabak- und nikotinfreien Zigaretten direkt an bestehende Kunden zu vermarkten. Obwohl ich mit Sicherheit erkannt habe, dass Redwoods Zigarettenprodukt unter unserem Dach möglicherweise eine ähnliche Rolle spielen könnte, kam ich zu dem Schluss, dass unser Fokus in der frühen Phase vollständig auf dem Aufbau der Marke Beyond Tobacco ? liegen muss. Tatsächlich glaube ich, dass diese Entscheidung für Redwood von Vorteil ist, da unsere Entscheidung, uns ausschließlich auf Beyond Tobacco ? zu konzentrieren, möglicherweise verhindert hat, dass wir ihrem Produkt die Aufmerksamkeit schenken, die es verdient. ?

Coscarella fügte hinzu: ?Die Akquisition anderer Nicht-Tabak-Zigarettenmarken könnte in Zukunft für Taat geplant sein. Jeder, der mit der Tabakindustrie vertraut ist, weiß genau, wie häufig Zigarettenmarken erworben und zu großen Unternehmen wie den heute existierenden ?Big Tobacco? -Firmen konsolidiert werden. Tatsächlich habe ich genau diesen Konsolidierungsansatz gesehen, der sowohl im Investment Banking als auch im Private Equity als Bezugspunkt dient. Dafür ist die Tabakindustrie berühmt. Wenn wir uns dem vierten Quartal 2020 nähern, ist unser aktuelles Ziel die Schaffung einer erkennbaren und vertrauenswürdigen Marke, die als neuartige brennbare Alternative zu Tabakzigaretten ohne Tabak oder Nikotin Marktanteile gewinnen kann. Aus diesem Grund, Wir verfolgen einen strategischen und disziplinierten Ansatz, um Beyond Tobacco ? zu kommerzialisieren und uns auf langfristige Skalierbarkeit einzustellen. Wir wünschen Redwood alles Gute für seine zukünftigen Bemühungen, da es weiterhin auf der Popularität und Anerkennung aufbaut, die es bisher verdient hat. ?  

11.09.20 22:25

849 Postings, 3209 Tage brandy2Punkt super, na dann los!

Jenseits von Tobacco ?, jenseits aller Erwartungen: Taat-CEO bietet Unternehmensaktualisierung nach einer nicht vermittelten Privatplatzierung in Höhe von 4.272.994 USD
Nachdem das Unternehmen eine nicht vermittelte Privatplatzierung abgeschlossen hat, wie in seiner früheren Pressemitteilung angekündigt, gibt Taat-CEO Setti Coscarella einen Überblick über die jüngsten Erfolge des Unternehmens und kommentiert die Rolle dieser Erfolge im Zusammenhang mit dem kurzfristigen Geschäft des Unternehmens Ziele. Mit der Einführung von Beyond Tobacco ? -Zigaretten innerhalb der nächsten 100 Tage hat Coscarella versucht sicherzustellen, dass mehrere wichtige Maßnahmen ergriffen wurden, um die anfängliche Leistung zu maximieren und das Unternehmen für langfristige Skalierbarkeit und Rentabilität zu positionieren.
LAS VEGAS und VANCOUVER, British Columbia, 11. September 2020 (GLOBE NEWSWIRE) - TAAT LIFESTYLE & WELLNESS LTD. (CSE: TAAT) (OTC: TOBAF) (FRANKFURT: 2TP2) (das ?Unternehmen? oder ?Taat?) freut sich, nach dem Abschluss einer nicht vermittelten Privatplatzierung in Höhe von 4.272.994 USD durch das Unternehmen ein Unternehmensupdate von seinem Chief Executive Officer zur Verfügung zu stellen Dies wurde in einer Pressemitteilung angekündigt, die am 11. September 2020 veröffentlicht wurde. Um den Taat-Aktionären einen besseren Einblick in die aktuellen Angelegenheiten des Unternehmens zu ermöglichen, hat Herr Coscarella einen Überblick über die jüngsten Erfolge von Taat mit entsprechenden Kommentaren dazu zusammengestellt, wie diese Erfolge sowohl einzeln als auch gemeinsam erzielt werden. sich auf kurzfristige Geschäftsziele beziehen.

Tim Corkum, ehemaliger Kommerzialisierungsleiter von Philip Morris, zum Chief Revenue Officer ernannt

21. August 2020 Pressemitteilung: Klicken oder tippen Sie hier

Setti Coscarella: ?Viele Unternehmen versuchen, neuartige oder clevere Alternativen zu Tabakzigaretten einzuführen. Unabhängig davon, wie gut ein bestimmtes Produkt sein mag, gibt es einen Faktor, der die Chancen zugunsten der ?Big Tobacco? -Firmen stapelt, die es ihnen ermöglichen, mit ihren Altprodukten Marktanteile zu halten, nämlich den Vertrieb. Wenn Sie bedenken, dass es in den USA ungefähr 375.000 Tabakhändler gibt 1Angesichts unterschiedlicher Tabakvorschriften auf staatlicher oder manchmal auch auf Kreis- und Gemeindeebene ist es ein unergründlich kompliziertes Unterfangen, einen Teil dieses Marktes von sehr etablierten Akteuren auf nationaler Ebene zu erobern, was einen äußerst ausgefeilten Ansatz erfordert. Der Einstieg in nationale Einzelhandelsketten erfordert nicht nur, dass sie Ihr Produkt ernst nehmen, sondern auch einen professionell ausgearbeiteten Vermarktungsplan, um sicherzustellen, dass Sie durch den Verkauf des Produkts in ihren Filialen konsequent Gewinne erzielen können. Dies erfordert eine Großhandelspreismatrix, die Aushandlung von Zahlungsbedingungen, Leistungsanreize und viele andere Sicherheitsvorkehrungen, um Ihre Rentabilität und Ihr Markenimage zu schützen. Diese Schutzmaßnahmen sind Standard für ?Big Tobacco? -Unternehmen. Wenn Taat mit ihnen konkurrieren soll, müssen wir auch so denken und uns so verhalten wie sie. In Mr. Corkum war bei Philip Morris International als Account Manager, Lieferkettenexperte und Kommerzialisierungsleiter tätig und hat sich bestens damit auskennen, die Leistung des Einzelhandelsmarktes für nachhaltige Marktanteile und positive Ergebnisse zu steigern. Ich bin sehr zuversichtlich, dass Herr Corkum seinen Scharfsinn bei der Vermarktung von ?Big Tobacco? -Produkten für unsere Bemühungen einsetzen kann, die Marktpräsenz von Beyond Tobacco ? zu verbessern. ?

Herstellung von Zigaretten im kommerziellen Maßstab zu günstigen Preisen

Pressemitteilung vom 2. September 2020: Klicken oder tippen Sie hier

Setti Coscarella: ?Da der größte Teil des Zigarettenmarktes nur von einer Handvoll Unternehmen kontrolliert wird, ist es schwierig, Zigaretten im Massenmaßstab nach Massenmarktstandards herzustellen, insbesondere zu einem Preis, der das Produkt im Einzelhandel erschwinglich machen kann. Nachdem wir mehrere potenzielle Hersteller von Beyond Tobacco ? -Zigaretten eingehend geprüft hatten, konnten wir mit einem großen nordamerikanischen Hersteller, der auch Tabakzigaretten für nationale und regionale Marken herstellt, einen sehr günstigen Vertrag abschließen. Viele Produkte, die neu auf dem Markt sind, haben nur begrenzten Erfolg, wenn sie versuchen, nach oben zu skalieren - sei es, weil sie nicht über ausreichende Produktionskapazitäten verfügen, um die Nachfrage zu befriedigen, oder weil sie keine Preisbedingungen ausgehandelt haben, die es ihnen ermöglichen, mit Gewinn zu verkaufen. Dies ist ein abgeschlossenes Geschäft, Wir haben ihnen bereits eine sechsstellige Anzahlung geleistet und sie sollen innerhalb der nächsten vier Wochen mit der Herstellung von Beyond Tobacco ? beginnen. Nachdem wir dies lange vor der geplanten Einführung von Beyond Tobacco ? beseitigt haben, sind wir meiner Meinung nach vor diesen ?wachsenden Schmerzen? geschützt und entsprechend gut positioniert, um als Reaktion auf die Nachfrage dynamisch zu skalieren. ?

Einreichung der ersten Patentanmeldung von Taat für das Verfahren zur Verfeinerung von Zigarettenmaterial abgeschlossen

4. September 2020 Pressemitteilung: Klicken oder tippen Sie hier

Setti Coscarella: ?Unabhängig davon, wie gut ein Unternehmen auf den Vertrieb und die Herstellung seines Produkts vorbereitet ist, spielt dies keine Rolle, wenn die proprietären Eigenschaften des Produkts von Wettbewerbern legal dupliziert werden können. Viele Menschen wissen das nicht, aber im letzten Jahrzehnt wurden Philip Morris International 2 und Japan Tobacco International 3 jeweils in den 100 Top Patent Filers aufgeführtvom Europäischen Patentamt. Noch Jahrzehnte zuvor verfolgten ?Big Tobacco? -Firmen aggressiv den Patentschutz für ihre jeweiligen Innovationen bei Tabakzigaretten. Da Zigaretten in gewisser Weise ein Warenprodukt sind, spielen diese proprietären Innovationen eine wichtige Rolle bei der Kundenbindung an Zigarettenmarken. Die "geheime Sauce" von Beyond Tobacco ? -Zigaretten, von der ich glaube, dass sie das Produkt der Wahl für aktuelle Tabakraucher sein könnten, ist der Verfeinerungsprozess des Basis-Zigarettenmaterials, der bewirkt, dass es einen Geschmack und Geruch verleiht, der beim Zünden dem Tabak sehr ähnlich ist . Während solche Geschäftsgeheimnisse im kleinen Maßstab relativ leicht zu schützen sind, denken wir nicht in diesen Begriffen. Unser Ziel ist es, Beyond Tobacco ? -Zigaretten in den USA und möglicherweise in vielen anderen Märkten weltweit zu verkaufen.

Engagement von Flinnwest für Investor Relations und digitale Medien

9. September 2020 Pressemitteilung: Klicken oder tippen Sie hier

Setti Coscarella: ?Durch die Einrichtung von Flinnwest können einige unserer Ziele vor dem Start beschleunigt und unsere internen Ressourcen entlastet werden, sodass wir uns auf unsere Kerngeschäftsaktivitäten konzentrieren können. Sie werden feststellen, dass alle Meilensteine ??von Taat eines gemeinsam haben. Sie alle tragen dazu bei , die Rolle eines lebensfähigen Konkurrenten für etablierte Zigarettenfirmen zu spielen. Natürlich ist diese Ausrichtung aus betrieblicher Sicht obligatorisch. Unter dem Gesichtspunkt, als neues Zigarettenunternehmen den richtigen Markeneindruck zu hinterlassen, ist ?Looking the Part?ist genauso wichtig. Zu Beginn wird Flinnwest unsere Website, unser Unternehmensdeck und unsere Social-Media-Kanäle neu gestalten, um ein relevantes und überzeugendes Image für diejenigen zu schaffen, die zuerst etwas über Taat und Beyond Tobacco ? lernen. Flinnwest wird auch unsere Investor Relations-Abteilung mit modernster Technologie verwalten, um Conversions zu erzielen und alle Leads und Kontakte sorgfältig zu betreuen. Darüber hinaus wird Flinnwest die Leitung unserer Social-Media-Konten übernehmen, um regelmäßig Originalinhalte zu veröffentlichen, mit der Öffentlichkeit zu interagieren und eine engagierte Basis von Followern auf verschiedenen Kanälen aufzubauen. Jeder weiß, wie wichtig soziale und digitale Medien für neue und etablierte Marken sind. Deshalb habe ich dafür gesorgt, dass unsere Online-Präsenz in kompetenten Händen ist, um das Interesse an Taat als Unternehmen für Investoren zu wecken und aufrechtzuerhalten.

Kurzfristiger Ausblick und nächste Schritte

Setti Coscarella: ?Da Freitag, der 11. September 2020, nur mein 28. Geschäftstag als Chief Executive Officer von Taat war, hat mein Vertrauen in das Unternehmen erheblich zugenommen, da das Wachstumspotenzial für die innovative Beyond Tobacco ? -Zigarette durch einen laufenden Patentschutzantrag gestärkt wurde und bestätigte die Herstellung des Produkts im kommerziellen Maßstab zu günstigen Kosten. Mit der Intelligenz eines Superstar-Kommerzialisierungsleiters für das weltweit größte Tabakunternehmen, das Beyond Tobacco ? auf den Markt gebracht hat, glaube ich, dass ein unvorhergesehenes Potenzial freigesetzt werden kann. Da Flinnwest auch hinter unseren Investor Relations- und Digital Media-Initiativen steht, befindet sich das Unternehmen meines Erachtens auf einem weitaus aufregenderen Weg als vor meinem Eintritt. Wie in einer früheren Version angegeben, Es verbleiben weniger als 100 Tage, bis Beyond Tobacco ? -Zigaretten im Handel erhältlich sind. Ich freue mich darauf, weitere Entwicklungen in Bezug auf den Einzelhandelsvertrieb von Beyond Tobacco ? -Zigaretten, unsere Start-Roadmap und die Marktentwicklung im Frühstadium zu teilen, bei denen ich davon ausgehe, dass die Zahlen alles sagen können. Ich ermutige unsere Aktionäre, Investoren und Unterstützer, Taat in den sozialen Medien zu folgen, um die neuesten Updates zu erhalten, da Flinnwest in den nächsten Wochen eine aufregende Reihe von Inhalten für uns veröffentlichen wird. ?  

11.09.20 22:46

849 Postings, 3209 Tage brandy2Zahlen sagen alles,laut Setti

Flinnwest wird in den nächsten Wochen eine aufregende Reihe von Inhalten für uns veröffentlichen.
Ich denke,nach diesem Artikel dass es keine 100 Tage mehr dauern wird.  

11.09.20 23:18

849 Postings, 3209 Tage brandy2Ich glaube, wir sollten

uns nicht mehr soviel Sorgen wegen dem CA machen.Es kommt zwar 90+% Schrott rüber, aber ich war
nachdem Setti das Ruder übernommen hatte, mehr als überzeugt. Mit dem Platzen des Reedwood Deals
stimme  ich ihm vollkommen zu. Warum Maschinen und Leute kaufen,wenn man das besser outsourcen
kann, zu einem besseren Preis und der doppelten Menge an Zigaretten. Go  

11.09.20 23:42

849 Postings, 3209 Tage brandy2nach diesem update

wird es kaum unter 1,30 Doller  am Montag in Canada starten.Sind 0,83 Euro. Besser als zu große
Huppser . Konsolidierung  ist sehr wichtig, aber es stimmt alles, was ich sehen kann. So jetzt lasse ich euch in Ruhe und wenn der Euro da ist, schreibe ich wieder. Bin im Urlaub.  

12.09.20 10:54
1

98 Postings, 142 Tage Suschi1975Super informativer Beitrag #89

Die Ausrichtung und Strategie ist in diesem Artikel deutlich zu sehen uns spüren!
Alle nötigen Punkte sind erläutert, die das Produkt sofort und nachhaltig erfolgreich durchstarten sollte.
Es sind Denker und Macher bei Taat am Werk!
Es sieht sehr,sehr vielversprechend aus!

Like it!
 

14.09.20 11:08
1

1730 Postings, 5505 Tage calimeraSpannende Zeiten

Ich freu mich jedenfalls auf die kommenden Tage bis zum Verkaufsstart und fühle mich als Aktionär gut informiert über den Fortgang des Geschehens in "unserer" Company:

Setti: "As stated in an earlier release, fewer than 100 days remain until Beyond Tobacco cigarettes are to be in stores and available for purchase.

I look forward to sharing further developments regarding retail distribution of Beyond Tobacco cigarettes, our launch roadmap, and early-stage market performance where I anticipate the numbers will be able to say it all.

I encourage our shareholders, investors, and supporters to follow Taat on social media for all of the latest updates, as Flinnwest will be putting out an exciting lineup of content for us over the next several weeks.?

https://ceo.ca/@nasdaq/...bacco-beyond-expectations-taat-ceo-provides

Klingt bei Google nicht minder spannend:

Setti: "Wie bereits in einer früheren Version erwähnt, verbleiben weniger als 100 Tage, bis Beyond Tobacco-Zigaretten im Handel erhältlich sind.

Ich freue mich darauf, weitere Entwicklungen in Bezug auf den Einzelhandelsvertrieb von Beyond Tobacco-Zigaretten, unsere Start-Roadmap und die Marktentwicklung in einem frühen Stadium zu teilen, bei denen ich davon ausgehe, dass die Zahlen alles sagen können.

Ich ermutige unsere Aktionäre, Investoren und Unterstützer, Taat in den sozialen Medien zu folgen, um die neuesten Updates zu erhalten, da Flinnwest in den nächsten Wochen eine aufregende Reihe von Inhalten für uns bereitstellen wird. ?


-----------
I should have chosen another hobby to take up! This one is alot of work and way too addictive

15.09.20 16:26
1

37 Postings, 137 Tage lippi1Markteintritt

Dann schauen wir mal ob nach so viel Optimismus auch Taten folgen.  

18.09.20 11:20

37 Postings, 137 Tage lippi1gute news

Sind ja gute Nachrichten, wenn so weiter geht. Hoffe das die erste Marge bald auf den Markt kommt. Dann wird es sich zeigen welche Marktbreite damit erreicht.  

18.09.20 22:30

98 Postings, 142 Tage Suschi1975Ja, mal neue News nicht nach dem Börsenschluss :-)

Der 1$ ist geknackt, jetzt gilt es den 1? zu packen.
Die Spannung ist groß, einfach nur großartig.
Irgendwie habe ich das Gefühl, dass da bei Taat alles Hand und Fuß hat!
Weiter so...
 

18.09.20 23:07
1

2023 Postings, 2818 Tage 4GoldIn Euroland wird die Aktie

von den Herrn Pollinger (Bullinvestor) beworben. Gerade bei Aktien aus CA sollen da wohl in der Vergangenheit viele investoren auf ihn gehört und meistens auch Geld verloren haben......
Bisher auch noch keine Produktion und keine Zahlen zu geplanten Erfolgen, alles wie ein Ü-Ei.

Wünsche allen Investierten Glück beim zeitigen Ausstieg, bisherige Empfehlungen des genannten Autors waren mit einen Schlag innerhalb weniger Tage am Sinkflug.  

20.09.20 01:14
1

693 Postings, 290 Tage Moonwalker07Dieses ewige Gewäsch über Polly

ist jetzt wirklich ausgelutscht. Ich bin von Taat und dem Management überzeugt dass diese Firma die Zigarettenindustrie revolutionieren wird. Man sieht wie professionell sie vorgehen und schon im Vorfeld sich um alles gekümmert haben um bis Ende des Jahres erfolgreich durchzustarten. Die Nachfrage ist jetzt schon enorm hoch wie man den Interviews und Infos entnehmen kann. Bin auf nächstes Jahr gespannt wie hoch die Umsätze ausfallen werden.  

21.09.20 16:58

37 Postings, 137 Tage lippi1The Trend is your Friend

Der erste Euro ist in Sichtweite. Und das bei schlechten Marktumfeld.  

Seite: 1 | 2 | 3 |
| 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... | 57   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln