finanzen.net

Societa Sportiva Lazio - der neue Thread

Seite 9 von 61
neuester Beitrag: 20.09.19 14:19
eröffnet am: 04.11.16 06:29 von: atitlan Anzahl Beiträge: 1513
neuester Beitrag: 20.09.19 14:19 von: ElNino17 Leser gesamt: 210742
davon Heute: 101
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 61   

25.09.17 13:43

251 Postings, 2140 Tage Kodi1986Ok, danke für deine Einschätzung.

Was für eine Strategie verfolgst du jetzt die nächste Zeit?

Noch ein zwei Anmerkungen von mir:

Sollte lotito wirklich eine komplett-Übernahme anstreben, dann kann er es doch auch normal so kommunizieren und nicht über dubiose Scheingeschäfte die Aktie Deckeln bzw eventuell sogar Shorten, wie du vermutest.

Du hattest vor kurzem ja auch geschrieben, dass es deine Seite jetzt auch auf Italienisch gibt. Man müsste doch mal die Italiener drauf hinweisen können, was hier für eine verarsche statt findet. Eigentlich sollte das Risiko für einen Verlust bei nahe null liegen bei dem aktuellen Aktienkurs. Aber wenn ich es richtig verstehe, siehst du trotzdem ein Risiko auf aktueller Basis? Es müsste ja ein Übernahmeangebot kommen, welches auch für die Minderheitsaktionäre akzeptabel wäre. Wieso kam das bisher nicht? Der Kurs entwickelt sich ja schon eine ganze Zeit nach oben..

Wirklich alles sehr undurchsichtig und nicht wirklich einschätzbar. Zumindest für mich, leider!  

06.10.17 11:14
1

54 Postings, 716 Tage Benson1VfB Stuttgart wird aktuell mit ca. 400Mio bewertet

https://www.transfermarkt.de/...-stuttgart-nicht-aus/view/news/289637

Servus zusammen,
der VfB will 24,9% der Anteile an Investoren für 100Mio? verkaufen.
Daimler hatte als Ankerinvestor bereits >40Mio für 11% bezahlt.

Das ist ein weiterer eindeutiger Beweis, wie unterbewertet Lazio ist und das wir auf einem Pulverfass sitzen.

Laut Transfermarkt hat der VfB gerade mal einen Kaderwert von 65Mio?... ca. 1/3 des aktuellen Kaderwerts von Lazio.
Auch sportlich gesehen ist Lazio derzeit deutlich besser und erfolgreicher als der VfB.

Insofern wäre Lazio mit 400Mio. im Vergleich immer noch günstig.

Wenn Lotito die Aktie nicht deckeln würde (vermutlich um sich Lazio nach und nach komplett einzuverleiben für nen Appel und nen Ei), wären wir längst bei 3-4 Euro oder mehr.

Man kann nur hoffen, dass irgendwann ein Investor mit dem nötigen Kleingeld versucht den Freefloat aufzukaufen und dabei nicht auf den Euro schaut - Motto: ich kaufe alles bis 4?, her damit. Und dann ein Übernahmeangebot nachlegt.

Dann wären die kriminellen Deckelungsaktionen der Lotito-Finanzmafia wirkungslos...

Mit 40-50Mio könnte sich ein Chinese oder Katari ohne Probleme 20% und den entsprechenden Einfluss sichern... schade, dass (noch) keiner angebissen hat. Lazio ist die unterbewertetste Aktie, die mir seid langem vor die Flinte gekommen ist.

Danke Atitlan für deine Recherchen!

 

11.10.17 08:13

5123 Postings, 5395 Tage atitlanhallo Benson


Danke für deinen Beitrag

Ich freuen mich darüber das mehr Anleger anfangen zu kapieren was in diesem Sektor los ist.

Hier sind Unternehmen in einem Sektor tätig sind die andere Unterhaltungssektoren verdrängen deshalb krasse Umsatzzuwächse verbuchen können, was sich dann nicht zuletzt auch abbildet (und so zwar völlig abwesend in andere Wirtschaftsbereiche) in ein fast exponentieller Zuwachs  der materiell Sachwerte, im Fußball in casu den Kaderwert.

Die (dies allerdings ähnlich wie in andere Sektoren) G/V belastend  abgeschrieben werden müssen.
Zudem völlig ungewohnt ist dass Sachwerte oft quasi ohne Netto-Investment erworben werden konnten (b.z.w. ausgebildet werden konnten) so dass Buchwerte  nicht selten kaum anwesend sind. Also speziell bei "Ausbildungsvereine" in den großen Ligen, wie der Lazio.
Vereine im Subtop die  naturgemäß  (jedenfalls vorläufig) fast ausschließlich auf günstige Jungtalente setzen müssen und (nur) auf diese Art und Wiese zudem sich an den Spitzenunternehmen heranschleichen kann. Dies Wettbewerbsfähigkeit wird im Fußball, als wären es kommunizieren Gefäße, dann bestens abgebildet über der Kaderwert.
Den Reserven in dem Kader machen die Unternehmen auch robust, weil man in Notfall besten aufstellt ist um mal einem Spieler zu verkaufen. Stelle mal vor  einem Milinkovic für allein 70 bis 80 Mio.

Alleine dieser Serbe im Kader bildest schon ab wie krass die Verhältnisse bei Lazio geworden seien.

Die Zeitung La Reppublica bezifferte nun für den Lazio-Kader einem Marktwert von 368 Mio. Euro.
Diesen Spieler wurden aber gekauft für 98 Mio.

Die Buchwerte liegen dann noch weit darunter etwa bei 30 bis 40 Mio.

Die stillen Reserven im Lazio-Kader liegen insgesamt bei über 300 Mio. (Tendenz noch immer steigend) und mittlerweile stellen sie ungefähr 6x den Börsenwert dar!!.

Da mag es sein dass Lazio in den letzten Jahre bilanziell "nur" break even gewesen ist.
Aber In Wahrheit wurden in den letzten Jahre schlicht Werte geschaffen die 5x den (aktuellen)  Börsenwert da stellen.
Das müsste eigentlich zu einem einen Höhenflug der Börsenwert ohne gleichen geführt haben.

300 Mio. Wertzuwachs  das haben in den großen Ligen noch ein Paar Spitzenvereine geschafft aber die habe dann, sehe Forbes, eine  Marktwert in Milliardenbereich (sind allerdings währen der krassen Wertzuwachs nicht an der Börse  zu haben gewesen).
Also im Bezug zu der Marktwert ist es bei Lazio allemal extremst.

Wenn ich mich in einem Thema über 15 Jahre sehr spezialisiert habe, dann sicherlich in diesem grauen Bereich.
Es wurde mir im Sommer von 2016 schnell klar dass vieles bei der Lazio von vorne und hinten nicht stimme, wie sehr (auch) in dieses Unternehmen  ein Hauptanteilhaber dass Ziel der Dauerdeckelung der eigen Aktie verfolgt, was dazu geführt hat das der Marktwert überhaupt kein Bezug mehr auf den wahren Wert hat.
Wen man das über viele Jahr konsequent durchzieht kann man zum Null Investition auf einmal einen Unternehmen besitze dass man für eine Milliarde Euro verkaufen könnte.

Es ist in der Tat gefragt das ein reicher (z.B. Deutscher) diese Verhältnisse für sich  entdeckt und es ausnutzen anfängt. Er würde dass hier allein aufrollen können und aus 5 bis 20 Mio. Investment ein sicherer Gewinn von 5000 bis 10000 Prozent machen. Sicher und auch in kürzester Zeit.

Vielen Ariva Kleinanleger können das auch zusammen schaffen  müssten dann aber auch die Aktien registrieren lassen so dass der Deckelung sofort lahm gelegt werden würde (und "Er" stattdessen wahrscheinlich schnell anfangen covern musse).
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

11.10.17 08:16

5123 Postings, 5395 Tage atitlander artikel zu der Lazio

Lazio, che mosse sul mercato! Botto da 368 milioni di euro?

Una rosa costata 98 milioni, ora vale 270 milioni in più

di  redazionecittaceleste, 06/10/2017, 09:32


ROMA ? La premiata ditta Tare-Inzaghi fa felice Lotito. Perché ? scrive La Repubblica ? le scelte di mercato del ds, esaltate dal gioco e dai risultati del giovane allenatore, hanno moltiplicato il valore della rosa biancoceleste. Considerando il costo dei cartellini dei 25 giocatori inseriti nella lista di Serie A, la spesa per costruire questo gruppo è stata di 98 milioni: l?ottimo inizio di stagione, con 8 partite vinte su 10, ha contribuito a portare il valore di mercato complessivo dell?organico (sommando quello attuale di ogni calciatore) a ben 368 milioni, quasi il quadruplo quindi, con un incremento di 270 milioni rispetto al costo iniziale. 

weiter..

http://www.cittaceleste.it/notizie/rassegna-stampa/lazio-che-mosse-sul-mercato-botto-da-368-milioni-di-euro/

-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

11.10.17 10:50

54 Postings, 716 Tage Benson1TV-Gelder Seria A 16/17

Ein weiterer interessanter Link:

http://fussball-geld.de/...men-fernsehgelder-in-der-serie-a-20162017/

Lazio hat in der letzten Saison alleine 56Mio? an Fernsehgeldern eingenommen.
Hinzu kommen Transfer-Umsätze, Sponsoring-Gelder, Ticket-Verkäufe, Merchandising etc.

Sehr erfolgreiches Jahr... und durch Europa-League und Keita-Verkauf und weitere Spielerverkäufe (de Vrij, Savic?, Andersen?) wird die Saison 17/18 noch besser... Gewinne höher als Marktkapitalisierung?!

Einfach nur krass...  

11.10.17 11:16

54 Postings, 716 Tage Benson1Italienische Justiz "kaputt"


Leider ist auch das bittere Realität in Italien...

http://m.spiegel.de/politik/ausland/...zesse-auf-halde-a-1170403.html

...das schützt alle Mafiosi und Leute wie Lotito. Sie können mehr oder minder machen was sie wollen und haben wenig zu befürchten. :-(

Nur ein mächtiger Grosskäufer, der Lotito ebenbürtig ist, könnte den Manipulationen ein Ende machen.
Uns bleibt aber die Hoffnung, das er doch irgendwann über die Börse Cash machen will und den Preis nach oben laufen lässt. Dann könnte es sogar zu einer massiven Überbewertung kommen, um Anteile teuer abstossen zu können...

 

11.10.17 12:25

54 Postings, 716 Tage Benson1Pressebericht auf Cittaceleste.it

Hi Atitlan, es ist absolut nicht nachzuvollziehen, dass niemand Notiz von dieser verrückten Unterbewertung zu nehmen scheint.
Und das obwohl selbst in den Medien ganz transparent über den eigentlichen Wert von Lazio geschrieben wird.
Trotzdem weiterhin kaum Interesse an der Aktie, bei einer Marketcap von nur 55Mio?.

Was ist mit den Italienern los?
Warum kommt kein Chinese oder Araber und schnappt sich nen Teil des Schnäppchens?

 

11.10.17 12:43

5123 Postings, 5395 Tage atitlanHallo Benson

für mich auch ein Rätsel weshalb hier noch kaum zugeschnappt wurde
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

14.10.17 20:01

251 Postings, 2140 Tage Kodi1986Lazio schlägt den Meister erneut!!

Für mich eine Sensation das 1:2 bei juve. Und dybala noch in der Nachspielzeit einen 11er vergeben. Doppelter ciro, einfach Wahnsinn.

Man stelle sich noch vor, Lazio kann um die Meisterschaft mitspielen... na ja träumen darf ja erlaubt sein ;) aber schon wirklich richtig stark. 8 spiele, 1 Unentschieden, 1 verloren und 6 Siege. Selbst bei "nur Platz 4" muss der Aktienkurs explodieren!!!  

14.10.17 21:27

54 Postings, 716 Tage Benson1Klasse Performance!

Die sportliche Erfolge erhöhen hoffentlich endlich die Aufmerksamkeit bzgl. der Aktie.

Und der Wert von Torjäger Immobile steigt so auch immer weiter! :-)

Mal sehen, was der Kurs am Montag macht...  

15.10.17 10:20

5123 Postings, 5395 Tage atitlanForza

LAZIO !
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

16.10.17 09:19

5123 Postings, 5395 Tage atitlanbinnen 20 minuten bereits über 500k

verhandelt!

-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic002_2017-10-16.jpg
pic002_2017-10-16.jpg

17.10.17 11:01

5123 Postings, 5395 Tage atitlanes läuft

vor einem Jahr  wurde meine wahlf für Lazio noch dreist (2. alias) gebasht von einer der glaubt alles besser zu wissen

jeder darf das schon von sich glauben .. in seinem fall trifft es onehin bei weitmn nicht zu
das übelste verhalten in foren ist aber basche
dabei hatte er in die jahre zuvor zudem so oft gelogen und/oder falsch dargestellt
und alles um sich selber besser da zu stellen
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic005_2017-10-17.jpg (verkleinert auf 97%) vergrößern
pic005_2017-10-17.jpg

17.10.17 15:33

54 Postings, 716 Tage Benson1Schöner Anstieg!


Glückwunsch Atitlan, den Erfolg hast du dir redlich verdient!
Du hast viel Arbeit reingesteckt und viel recherchiert...

Bin sehr happy, dass es endlich hoch geht, aber frage mich auch, wer bereit ist bei diesen Preisen 1,3 Mio Stücke aus der Hand zu geben.
Entweder ein ziemlich teurer und verzweifelter Deckelungsversuch über Shortselling oder... ? Keine Ahnung.

Jedenfalls ist auch bei 65Mio Marktkapitalisierung noch jede Menge Luft nach oben... 3-4 Euro sollten drin sein.  

17.10.17 16:41

5123 Postings, 5395 Tage atitlandanke Benson

1,68 stücke verhandelt bereits +9,42%

nun in einem Freeze

was da noch übrig sein kein von den so kleien freefloat

das pulver war ohnehin schon massiv drinnen nur wollte die allermeisten das nicht kapieren
was nach dem Juve Spiel nun passier könnte ein vorzechen dafür sein dass es ab nun wirklich explosv wird  
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

17.10.17 17:39

5123 Postings, 5395 Tage atitlanerst in der SA wurde es wieder freigegeben

was für einem Tag!
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic007_2017-10-17.jpg
pic007_2017-10-17.jpg

18.10.17 09:29

5123 Postings, 5395 Tage atitlanRT 1.06

volumen 587k
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

18.10.17 09:42

64 Postings, 704 Tage Coolio79Da geht noch was....

Hier gibt es noch gewaltiges Potenzial. Meines Erachtens rechtfertigt Lazio eine Marktkapitalisierung von 250-300 Mio wenn Sie es schaffen sich nächstes Jahr für die Champions League zu qualifizieren. Wird aber echt schwer...
 

18.10.17 09:53

5123 Postings, 5395 Tage atitlandie 250-300 MIo.

könnten sogar in kurzester zeit und zwar quasi von aleine passieren,
eben weil es bald keine aktien mehr gibt :)

und das wäre fundamental nicht mal übertrieben denn aktuell ist alleine der wahre Kaderwert bereits bei 300 Mio... Tendenz schnell steigend
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

18.10.17 10:09

64 Postings, 704 Tage Coolio79Hoffen wir es mal ;-)

Wohl wahr der Markt ist leergefegt, versuche seit einiger Zeit nachzukaufen... leider erfolglos!

Bin auch richtig überzeugt von Lazio, die haben sich personell echt verdammt gut aufgestellt und machen keine verrückten Dinge mehr wie in den 90er Jahren oder zu Beginn des Börsengangs!  

18.10.17 10:32

64 Postings, 704 Tage Coolio79RT 1,10 !

18.10.17 11:04

5123 Postings, 5395 Tage atitlanbereits eine halbe stunde eingefroren

volumen 1,33 Mio.  
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

18.10.17 11:25

64 Postings, 704 Tage Coolio79Das ist extrem...

Mal schauen wo der Kurs gleich landet unter 1,20 geht da heute nix mehr !  

18.10.17 11:36

54 Postings, 716 Tage Benson1Keine Verkäufer mehr...

Der Handel scheint nicht mehr richtig zu funktionieren. Wohl zu viele Käufer und zu wenig Verkäufer da...

Wenn hier nicht noch mit brachialer Gewalt short verkauft wird, dann fliegt jetzt endlich der Deckel vom Topf. Neubewertung!?

Ich verstehe sowieso nicht, wer nach wie vor so viele Stücke abgibt auf diesem lächerlichen Kursniveau.

Wenn alles gut läuft, sehen wir bald mimimum 3-4 Euro! :-)  

18.10.17 11:47

251 Postings, 2140 Tage Kodi1986Bei den letzten

Freezes wurde im Anschluss leider wieder abverkauft. Ob es diesmal anders läuft, bleibt abzuwarten. Wäre allerdings vorsichtig bei solchen Erwartungen/ Prognosen von 3-4 EUR. Schön wäre es, aber es gibt ja einen Grund, warum die ganze Zeit gedeckelt wurde. Derjenige (lotito/ Hintermänner) wird sich sicherlich nicht kampflos geschlagen geben.

Und wie ich schon öfters geschrieben habe, hängt es meiner Ansicht nach an der sportlichen Entwicklung. Schwächelt man da wieder (gegen vermeintlich leichte Gegner tut sich Lazio öfters schwer) und es droht ein verpassen der CL Plätze (Platz 1-4) dann geht es meiner Meinung nach schnell wieder in Richtung Süden mit der Aktie. Die Unterbewertung bliebe dann natürlich weiterhin eklatant, aber Lazio ist halt auch eher ein smallcap und kein Marktführer, um es mal so auszudrücken.

Nur meine persönliche Meinung ;)  

Seite: 1 | ... | 6 | 7 | 8 |
| 10 | 11 | 12 | ... | 61   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Deutsche Bank AG514000
Microsoft Corp.870747
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Wirecard AG747206
Apple Inc.865985
Allianz840400
Amazon906866
E.ON SEENAG99
BMW AG519000
BASFBASF11
NEL ASAA0B733
CommerzbankCBK100
TeslaA1CX3T
Infineon AG623100