finanzen.net

Societa Sportiva Lazio - der neue Thread

Seite 8 von 61
neuester Beitrag: 16.09.19 12:04
eröffnet am: 04.11.16 06:29 von: atitlan Anzahl Beiträge: 1509
neuester Beitrag: 16.09.19 12:04 von: Versucher1 Leser gesamt: 208997
davon Heute: 29
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 61   

29.08.17 20:59

251 Postings, 2135 Tage Kodi1986Medizincheck

30.08.17 08:32

5120 Postings, 5390 Tage atitlan@Kodi

die haben mittlerweile mehr als deren Börsenwert in die Kasse

bei solche Verhältnisse wäre es das smarteste was Lazio als Börse-notierte Klub machen kann ein Aktienrückkauf der Freefloat

wenn Z.B für Milinkovic Savic ein Angebot von Liverpool für 70 Mio. vorliegt der wahren Kaderwert eher über als unter 300 Mio. liegt, kann Lazio derzeit doch nichts schlaueres machen als einen Aktienrückkauf

zudem für den Großaktionär liege dann der weg frei zur Komplettübernahme
und zwar ohne dass er selber noch kräftig investieren müsse!

ich würde meinen dass fast alle Kleinaktionäre ein Angebot in der Spanne 1,5 ? 2,00 Euro annehmen würden.

wenn so einem Plan existiere, dann würde dies auch auf schlag die ewige Deckelung erklären

Für Lazio ein Riesen Geschäft, und trotzdem würden nun fast alle Aktionäre sich darüber freuen.

Die Zeit ist aus Sicht der Klub sowie aus Sicht der Großaktionär reif wie nie dafür
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

30.08.17 09:56

5120 Postings, 5390 Tage atitlanlauft richtig gut

es scheint dass das fortführen der deckelung immer kostspieliger wird

https://finance.google.com/...e?q=BIT:SSL&ei=IW-mWcHbINbIUdzDj9AF
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

30.08.17 23:06

251 Postings, 2135 Tage Kodi1986Der Verkauf ist ja durch

Denke um die 25 Mille + Boni... der Kurs hat leider gar nicht drauf reagiert. Hat keine Resonanz auf das Ereignis. Dazu hattest du ja vor kurzem die Zahlen gepostet, die waren alles in allem auch sehr gut. Es ist wirklich ernüchternd, aber ich werde weiter Long bleiben. Hoffe nur nicht, dass ein Ausbruch ähnlich wie bei juve Jahre benötigt.  

30.08.17 23:12
1

251 Postings, 2135 Tage Kodi19861,50 EUR oder 2,00 EUR wären für mich ok, ja

Aber sollte Lazio sportlich mal durchstarten und die CL erreichen, dann wären meiner Meinung nach 2,00 EUR eine Farce. Es ist echt unglaublich.. durch Neymar und die daraus resultierenden Anschluss-Transfer (dembele etc.) sollte die breite Öffentlichkeit doch mal mitbekommen, was da möglich ist. Beim BVB wird die Unterbewertung nach und nach abgebaut, aber viel zu langsam. Eingepreist ist da nichts. Blase sehe ich auch nicht, eher steigen die Transfererlöse.

Man versteht die Welt einfach nicht... :/  

04.09.17 11:49

5120 Postings, 5390 Tage atitlanMiitlwereile gibt es bereist italiensche anleger

die sich registreirt haben. Die leben allerdings in Australien.


Eind davon hat nun auch dei Aktienzählung inst Italiensc überstezt.

auch der share count monitor wird er noch machen

Hier könnte es vollends explodieren.. VW 2008 sollte dann grüßen lassen :)

Hier is das erreichen der fairen Kurs somit ein kursverfünffachung bereits über etwa 15 Mio. neuanlage erreichbar und so gut wie sicher, denn mehr free float gibt es nicht bei Lazio.
Der Hauptaktionör medldte widerholt das es der fairen Kleubwert bei zumindest 300 Mio, sieht. Nichtsdestotrotz dann auch nicht abgeben wird.
Kann man auch über der bewertung verstehen denn das KGV liegt bei der heutigen Kurs  in etwa bei 1. (eins)



S.S. Lazio Conteggio Azioni
http://lazio-stakeholder.nl/c_lazio-share-count-italian.html
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

09.09.17 11:45

5120 Postings, 5390 Tage atitlander monitor nun auch im italiensch

wir bleiben dran :)

-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic003_2017-09-09.jpg (verkleinert auf 67%) vergrößern
pic003_2017-09-09.jpg

11.09.17 08:02

5120 Postings, 5390 Tage atitlannach dem 3-1 gegen Juve im SuperCoppa

4-1 gegen Milan!

Ciro wird immer besser und was für ein Elfmeter!
aber allen voran war der neue Spielmacher Luis Alberto in diesen Topspiele entscheidend.

die Tore
https://www.youtube.com/watch?v=N2Wp2Jl1aRo
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

11.09.17 12:08

5120 Postings, 5390 Tage atitlanda wurde jemand bei seinem

stetiger deckelung der aktie kalt erwischt
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic001_2017-09-11.jpg
pic001_2017-09-11.jpg

12.09.17 22:45

151 Postings, 953 Tage Dau7hySchwer Informationen zu finden

Hallo  atitlan, auf welchen Seiten suchst du dir die Informationen zusammen? Verfolge deine Beitraege hier gerne, aber wenn ich mich selbst ueber die Aktie informieren moechte faellt es mir echt schwer. Wo finde ich die Verteilung der grossaktionaeren? etc. Gruss und Danke

Der Kurs scheint langsam zu steigen, nur der spread hindert mich an einam Kauf, leider.  

13.09.17 08:49

5120 Postings, 5390 Tage atitlan@Dau7hy

Du hast recht ist alles schon ziemlich schwierig, und sicherlich auch mitgrund der krasse bewertung.

Die anteilsleiger findest di z.B. hier
http://de.4-traders.com/SOCITA-LAZIO-5241652/unternehmen/

Lazio's binilanzdaten werden nur über ein sammelseite zur verfügung gestellt und nur im Italienisch
http://www.1info.it/PORTALEONEINFO/documenti.aspx?code=

Hier gibt es ein  artikel in englisch zu den bilanzen 2015/16
http://en.calcioefinanza.com/2016/11/05/lazio-financial-statement/

Zwar in italienisch
Aber H1 2016/17.. wurde ein Reingewinn von 8,6 Mio. euro ausgewiesen
http://www.laziofamily.it/editoriale/...-con-un-utile-di-9-50-milioni

2017/18
Wird den reingewinn wegen bereits abgeschlossen transfers zudem die EL Teilnahme eher über 50 Mio. euro ausfallen aber es könnten noch weitere Spieler vekauft werden, z.B. de Vrij (Vertrag bis 2018), was zu weitere große Gewinne führen würde.
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

13.09.17 08:54

5120 Postings, 5390 Tage atitlan@Dau7hy

"Der Kurs scheint langsam zu steigen, nur der spread hindert mich an einam Kauf, leider"

De spread ist natürlich nicht normal. Und so wie dir wird es vilen gehen. Ifentlich könne wir schon albeleiten dass man sich nicht unbedingt auf neue Kuafer freut.

Besser dann in Mailand zugreifen.

einfach und extrem günstig z.B. über

DEGIRO.DE
https://www.degiro.de/preise/...EKc_ptfvlGLLWesrdi7IcS7j7phoCRTrw_wcB
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

15.09.17 10:30

5120 Postings, 5390 Tage atitlanVitesse - Lazio 2-3

wegen Zeitmangels auf holländisch

Het was erg leuk om er gisteren live bij te zijn geweest.

Moet gezegd, Vitesse heeft heerlijke fans. Net zoals bij Dortmund ook vooral leuk de Zuid. Dat is idem de tribune met de spandoeken en het gezang.  Bij BVB is de Zuid natuurlijk nog een ouderwetse statribune, maar iedereen heeft gisteren op deze tribune ook alleen maar gestaan de hele wedstrijd. Waarschijnlijk een voor Vitesse unieke sfeer en dat kwam natuurlijk mede door 15 jaar afwezigheid in Europa. Wij konden  de Lazio fans aan de overkant pas voor het eerst in de tweede helft horen en dat zegt ook wel wat.

T.o.v. de al aangekondigde B-opstelling ontbrak ook nog Sergej!
Lazio-B speelde ronduit halfslachtig. Geen (echte) druk op de bal. Verdedigend belabberd, dat maakte dat het voor de Vrij ook erg lastig werd.
Cruciaal zwak in het Lazio team was voor mij echter Di Gennaro. Spelverdeler, type tikje breed. Heel traag. En ook niet de vermeende balafpakker. Goed men heeft hem gratis gehaald, maar op zijn best Serie B niveau.
Het was alles beslissend toen hij er uit ging en met Sergej en Ciro het snelle combinerende vermogen en ook de spirit terug in het team kwam en het alsnog nog recht worden gebreid. Het Lazio van tegen Milan was echter nog lang niet terug. Ik hoop vooral dat Wallace snel weer terug is, want verdedigend bleef het tot het einde ondermaats.

Op basis van de kansen en wedstrijdmentaliteit, had Vitesse zeker een gelijkspel verdiend.
Best opvallend in die zin waren de wissels bij Vitesse, die kwamen alle drie pas laat .. kennelijk een teken dat Fraser heel lang heel erg tevreden was met het team en blijkbaar idem in een overwinning geloofde.

Wij waren natuurlijk erg tevreden met de uitslag, maar het was heel jammer voor de sympathieke Vitesse fans. Wel vond ik daarbij opvallend dat het aandeel vrouwelijke fans in het publiek bij Dortmund heel veel hoger ligt. Bij BVB is dat imo zeker 25%. Bij Vitesse eerder minder dan 5%.
Als Vitesse daarbij een afspiegeling is van de Eredivisie, dan liggen er zeker groei- en marketingkansen voor het NL voetbal en het enorme succes van het damesvoetbal zou daarbij een goede steun in de rug moeten zijn. En wanneer er meer (knappe jonge) vrouwen komen.... Ook daarom zitten de stadions in Duitsland zo vol denk ik  Smile

Wat een chaos om weg te komen van die parkeerplaatsen.. Dat moeten ze echt gaan verbeteren in Arnhem.


-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

15.09.17 15:00

5120 Postings, 5390 Tage atitlanoops

das ist gut,

starke hände die anfangen zugreifen,

und die nicht auf ein paar cent gucken, wenn der unterbewertung bei hunderte cente und prozente liegt
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
pic003_2017-09-15.jpg
pic003_2017-09-15.jpg

15.09.17 15:06

5120 Postings, 5390 Tage atitlanich verfolge der Handel in dieser

Aktie  ab dem sommer 2016 ziemlich, auch weil sie mir sofort sehr eigenartig vorkam

Solche kaufaktionen, schon auch an diesem monatag, sehe bild hier oben, gab es in dem jahr nicht einmal zuvor.
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

18.09.17 18:51

251 Postings, 2135 Tage Kodi1986Trotz

eines rundum gelungenen Saisonauftaktes und guten Transferabschlüssen (sowohl Ein- als auch Verkauf) wird der Aktienkurs nicht von der Leine gelassen. Abverkauf heute von 0,84 EUR auf wieder 0,80 EUR unter recht hohem Volumen.

Gegenüber Juni steht der Kurs schon höher, aber weit ab von dem wo er stehen sollte bzw. aufgrund der Entwicklung stehen könnte. Es bleibt also weiterhin ein Geduldsspiel. Der Markt hat die Aktie weiterhin nicht auf der Rechnung oder traut Lazio sportlich keinen Platz 4 diese Saison zu (Chance auf platz 4 sehe ich allerdings selbst auch nur bei 30%).

Man wird wirtschaftlich jedenfalls ein Rekordergebnis ausweisen. Alleine der Transfer von keita - Reingewinn 8stellig! Insgesamt kann man von einem Überschuss von gut 20 Mio. ausgehen...Inwiefern das nachhaltig ist bzw. durch mögliche CL-Teilnahme weiter verbessert werden kann, bleibt abzuwarten.

Tare im Management und Inzaghi als Trainer ist jedenfalls ein topp Gespann!

Meine Meinung: Aktie bleibt weiterhin deutlichst unterbewertet!!  

19.09.17 21:52

151 Postings, 953 Tage Dau7hyDanke fuer deine Rueckmeldung

zu welchen Kursen kaufst du in Mailand? Vielleicht sollte ich doch ein zweites Depot eröffnen  

20.09.17 11:37

5120 Postings, 5390 Tage atitlan@dau7hy

börse Mailand


inklusive orderbuch

http://www.borsaitaliana.it/borsa/azioni/...=IT0003621783&lang=it
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

20.09.17 11:39

5120 Postings, 5390 Tage atitlanauf english

http://www.borsaitaliana.it/borsa/azioni/...=IT0003621783&lang=en
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

20.09.17 17:15

5120 Postings, 5390 Tage atitlan120 million für Milinkovic

According to Goal.com (via Calciomercato.it), Lazio president Claudio Lotito made up his mind on what he wants to get for Milinkovic-Savic and has consequently slapped a ?120million price tag on the player.

http://www.teamtalk.com/news/...e-tag-for-man-city-and-man-utd-target

und schon hat man ein Grund um es weiter zu deckeln!

echt unglaublich was hier abgeht
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

22.09.17 10:35

5120 Postings, 5390 Tage atitlantolle jahresbilanz

mit 11 MIo. Reingewinn nach einem Verlust von 12 Mio. im Vorjahr
die opertiven kosten sins trotz tolle ergebnisse witerhin völlig unter kontrolle, offensichlich schmeißt man bei diesem verein nicht mit Boni
die Nettoverschulding is zwar leicht angestiegen bis auf 44 Mio., die großen Einnnahmen (Bigla, Keita, Hoedt) erfolgten allerdings nach dem 30. Juni
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
Angehängte Grafik:
lazio-bilancio-30.jpg (verkleinert auf 83%) vergrößern
lazio-bilancio-30.jpg

22.09.17 10:50

5120 Postings, 5390 Tage atitlanes deutet sich aber an

Weshalb man versucht hat das ding so tief zu stapeln

Im Oktober muss dies von der Jahresversammlung abgesegnet werden

Alleine das mögliche Verwässerung des Aktienkapitals gegen Umtauch von andere Sachwerte angesprochen wird, sagt einiges aus.
Dass hier bei der Aktienbewertung mächtig falsch gespielt wurde war klar, aber das ist genau das Mittel für den Haupaktionär sich großere anteile am Unternehemens zu sichern ohne das es zur Kursauftreibung kommt.
Im gegenwart scheint alles erlaubt zu sein.

Wir sind 60% im Plus in einem Jahr, ist gar nicht schlecht.
Aber ab jetzt nehmen die Risken wegen der Möglichkeit dass solche Faulheiten tatsächlich durchgesetzt werden, deutlich zu

Dabei liegt Lazio auf Basis von 2016/17 bei einem KGV von nur, 5 de fakto aber bei etwa  1 !!(2017/8e)
Somit wären solchen Maßnamhen (wenn durchgestzt) nicht nur als Anlegervararsche, sondern auch als Unternehmensverarsche zu betrachten : maximum Verwässerung zum minimum Ertrag, zum (wahren) Zweck des billigst Erwerbs eines Wachstumsunternehmens seitens eines Hauptaktionärs.

Art. 5 CAPITALE Il capitale sociale è di Euro 40.643.346,60 diviso in n. 67.738.911 azioni del valore nominale di euro 0,60 (zeroesessanta) ciascuna. In deroga a quanto disposto dall?art. 2342 c.c., esso potrà essere aumentato anche mediante conferimento di beni o crediti, a norma dell?art. 2343 c.c. Il possesso di partecipazioni in altre società o enti aventi attività sportiva analoga o affine è regolato dalle norme e dalle direttive della F.I.G.C., nonché dalle disposizioni applicabili in materia. Art. 6 AZIONI Le azioni sono nominative e conferiscono ai loro possessori eguali diritti, esse sono emesse in regime di dematerializzazione. Le azioni sono indivisibili e possono essere liberamente trasferite, secondo le modalità previste dall?art. 2355 c.c. L?assemblea straordinaria può deliberare l?assegnazione di azioni o altri strumenti finanziari nei termini di cui all?art. 2349 c.c.. Ogni azione attribuisce il diritto di voto. In caso di aumento di capitale, i titolari delle azioni alla data della deliberazione avranno sulle nuove azioni un diritto di opzione da esercitarsi in proporzione alle azioni possedute con modalità che verranno fissate dal Consiglio di Gestione, nei termini e per gli effetti di cui all'art. 2441 c.c..

http://www.sslazio.it/images/documents/investors/...LAZIO_vigente.pdf



-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

24.09.17 12:46

251 Postings, 2135 Tage Kodi1986Grüße atilan

vielen Dank für das einstellen der Infos zum Geschäftsjahr 2016/17.

Also operativ läuft es ja wirklich sehr gut für Lazio. Warum im Vorjahr allerdings noch so ein hoher Verlust stand, überrascht mich hingegen doch ein bisschen. Hatte ich so gar nicht mehr im Hinterkopf. Aber wie du ja schon geschrieben hattest, sollte sich das Ergebnis 2017/18 aufgrund des hohen Transferüberschusses weiter deutlich verbessern. Bei allen drei der von dir genannten Transfers wurde ein hoher Reingewinn erzielt, allen voran keita...

Was allerdings meintest du mit "Verwässerung gegen Umtausch von Sachwerten"? Denkst du weiterhin an einen Übernahmeversuch durch lotito bei gleichzeitiger verasche der Kleinaktionäre?  

24.09.17 18:33

251 Postings, 2135 Tage Kodi1986Was könnte

deiner Meinung nach negatives seitens des Großaktionärs unternommen werden? Übernahmeangebot für 1,00 EUR (somit deutlich unter wert?)? Oder Verwässrung durch Kapitalerhöhung?

Oder gäbe es noch deutlich schlechtere Dinge, die uns als Minderheitsaktionäre passieren könnten?

Laut deiner Seite sind ja mittlerweile auch über 10% des freefloats registriert. Wenn man das bündeln würde, könnte man dann gewisse Entscheidungen beeinflussen? Oder ist nur eine Mehrheit von 50,1 % erforderlich und man hat eigentlich keinen Einfluss?

 

25.09.17 12:10

5120 Postings, 5390 Tage atitlanHallo Kodi,

Danke für deine stetig guten Beiträge. Ich schätze das sehr.

Und ohne Diskussion funktioniert überhaupt keinem Thread, hat der Anfänger meistens auch keinem Spaß daran es alleine machen zu müssen.

Eigentlich hatte Lazio auch 2015/16 bereits ein Reingewinn, aber aus irgendwelcher Grund hat man diesen Jahresbilanz ggü 2015/14 viel slechter dargestellt indem man um die 20 Mio. an Umsätze ein Jahr zurück verschoben hatte.

Zwar sehr unüblich, aber über der Umtausch von Sachwerten gegen Aktien könnte der Hauptaktionär tatsächlich seinem Anteil stark vergrößern. Er scheint in Rom vor einige Jahre  einem großem   Grundstück erworben zu haben, wo er ein neues Stadion bauen möchte.

Zudem könnte er in der Tat ein übliche KE anstellen. Das wäre für ihm auch ideal wenn er selber wegen das Dauerdeckeln der Aktie mittlerweile mächtig short wäre, was ich glaube das der Fall ist.

Ich glaube nicht dass man Entscheidungen beeinflussen kann, von der Gesamtzahl der Aktien liegen wir immerhin nur bei 4%.
Und leider stagniert die Zählung trotz hohen Volumen in großen und  ganzen. Das ist sehr schade. Alsbald der Zählung rückläufig werden würde, würde ich mich überlegen ihn  zurückzuziehen, weil Rückläufigkeit für niemandem hilfreich wäre.  Immerhin hatte ich mir bei der Zählung ein viel besseres und auch viel schnelleres Ergebnis erhofft.  
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

Seite: 1 | ... | 5 | 6 | 7 |
| 9 | 10 | 11 | ... | 61   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Deutsche Bank AG514000
Daimler AG710000
Ballard Power Inc.A0RENB
CommerzbankCBK100
NEL ASAA0B733
BASFBASF11
EVOTEC SE566480
Apple Inc.865985
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
Infineon AG623100
Microsoft Corp.870747
Amazon906866
BayerBAY001
Lufthansa AG823212