Sin(k)ulus auf dem Weg zum Allzeittief?

Seite 12 von 24
neuester Beitrag: 08.11.12 14:26
eröffnet am: 25.06.07 20:42 von: ecki500 Anzahl Beiträge: 594
neuester Beitrag: 08.11.12 14:26 von: william9 Leser gesamt: 102072
davon Heute: 16
bewertet mit 14 Sternen

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 24   

08.01.08 10:30

6905 Postings, 5161 Tage relaxed#274 Im Prinzip ja .... ;-)

nur war Singulus auch fundamental sehr unterbewertet. Die Nachricht und das bisschen Hoffnung rückt dies nun zurecht.  

08.01.08 10:35
1

224 Postings, 5058 Tage sumriseWer zu schnell verkauft, wird die Früchte...

... halb ernten.

Singulus wird in 2008 und 2009 wieder die Perle sein.

Es gibt viele Neider, QuerSpinner!!!, Todfeinde von Singulus, usw., die jetzt den Umkehr nach unten wünschen.

SNG ist ein Langzeit-Invest.

Heute werden wir 10.50 ? halten.  

08.01.08 10:43

224 Postings, 5058 Tage sumriseInteressante Meldung über Singulus


08.01.2008 - 09:36 Uhr
SINGULUS für langfristig orientierte Anleger
Hagen (aktiencheck.de AG) - Die Experten von "ExtraChancen" raten langfristig orientierten Anlegern bei der Aktie von SINGULUS (ISIN DE0007238909/ WKN 723890) eine erste Position aufzubauen.

Werbung Im wahrsten Sinne des Wortes die "Aktie des Tages" sei gestern die SINGULUS AG gewesen, die gleich zu Handelsbeginn einen Kurssprung in zweistelliger Höhe hingelegt habe. Denn in der Frage um das Nachfolgeformat für DVD und CD deute sich eine Entscheidung an - Blue Ray könnte das Rennen als "Zukunftsscheibe" machen, nachdem sich auch das Filmstudio Warner jetzt für diese Technik entschieden habe. Die mögliche Entscheidung in diesem Technik-Wettstreit könnte die Investitionszurückhaltung in der Branche beenden und die Nachfrage nach den Anlagen des TecDAX-Unternehmens beleben.

Die SINGULUS AG habe auch im abgelaufenen Jahr noch unter schwachen Auftragseingängen gelitten. Denn die Unsicherheit darüber, welche Technik Standard für die dritte Generation der optischen Speichermedien werde, habe die Nachfrage nach den Anlagen zur Fertigung von entsprechenden Speichermedien stocken lassen.

Das TecDAX-Unternehmen habe Maschinen für beide Technologien entwickelt, sei also nicht davon abhängig, was sich letztendlich durchsetze, sondern vielmehr von einer möglichst schnellen Entscheidung.

Die abwartende Haltung der Kunden habe sich deutlich in der Geschäftsentwicklung von SINGULUS niedergeschlagen - und sei auch am Aktienkurs abzulesen gewesen. Von über 13 Euro Anfang letzten Jahres seien die Notierungen auf unter 7 Euro gefallen.

Nun scheine bei den neuen DVD-Systemen, die technisch auf einem vergleichbaren Level seien, das von Toshiba entwickelte und von Microsoft sowie Intel unterstützte HD-DVD das Nachsehen zu haben. Denn von den großen Filmkonzernen habe nun Warner das Lager gewechselt - und sich für das von Sony entwickelte Blue Ray-Format entschieden. Hinter dieser Technik stünden neben Apple, Dell und Hitachi auch die Filmstudios Disney und 20th Century Fox.

Die Warner-Entscheidung könnte hier nun richtungsweisend sein, die vorgestern eröffnete Elektronikmesse CES in Las Vegas diesen Trend bestätigen. Experten würden für SINGULUS, das in diesem Segment mit seinen Anlagen weltweit führend sei, schon recht kurzfristig mit einer Belebung auf der Bestellseite rechnen.

Aber auch ohne diese Neuigkeiten sei eine Erholung der SINGULUS-Papiere überfällig gewesen, denn das Unternehmen habe sich zuletzt breiter aufgestellt. Im letzten Sommer sei mit der hochprofitablen Stangl ein Hersteller von Produktionsanlagen für Solarzellen übernommen worden. Dieser Bereich werde in den nächsten Jahren deutlich ausgebaut, bereits in 2008 solle eine eigene Anlage für Siliziumtechnik vorgestellt werden. Diese Solar-Fantasie sei - trotz des gestrigen Kurssprungs - noch überhaupt nicht eingepreist.

Langfristig orientierte Anleger bauen auf dem aktuellen Niveau eine erste Position in der SINGULUS-Aktie auf, um bei weiteren positiven Nachrichten hier einen Fuß in der Tür zu haben, so die Experten von "ExtraChancen". Im Bereich um 7 Euro könne diese dann gegebenenfalls aufgestockt werden. (Ausgabe vom 07.01.2008) (08.01.2008/ac/a/t) Analyse-Datum: 08.01.2008


Quelle: Finanzen.net
 

08.01.08 10:54

22 Postings, 5181 Tage Philippsebastiannetter Anstieg,

ob ne Korrektur kommt ist mir (mehr oder weniger) egal, hab meine Positionen schon aufgebaut und werd bestimmt nicht verkaufen. Wie schon im November geschrieben ist für mich Singulus ein langfristiges Investment, da ich auf mehr als nur einen Einstieg ins Solargeschäft setze. Das DVD Geschäft kann noch dieses Jahr schöne Kurssprunge, vielleicht bis 20 ?, zulassen, da aber Singulus in eine ähnliche Richtung wie Roth und Rau steuert, würden mich  in den nächsten 3 Jahren Kurse von über 50? nicht überraschen.
Das Nettovermögen pro Aktie sichert Singulus nach unten ab.  

08.01.08 12:13
1

1659 Postings, 5289 Tage ZyzolNett aber ungesund.

08.01.08 13:12

224 Postings, 5058 Tage sumrise@Zyzol

Klar ungesung.

Aber nur für die, die nicht dabei sein könnten/können.  

08.01.08 13:15

1706 Postings, 6245 Tage LavatiEuphorie hält nicht ewig

Endlich ist eingetreten was der Kurs der Aktie von Singulus dringend gebraucht hat. Eine wichtige Entscheidung zum Abspielformat ist gefallen. Jedoch wirken die Kurssprünge der letzten beiden Handelstage leicht überzogen. Der Markt wird sich beruhigen, und dann würde es mich nicht wundern, wenn im Laufe der nächsten Wochen der Kurs noch einmal bis in den Bereich 7,20 ? zurückkommt.  

08.01.08 13:29

69 Postings, 5278 Tage Singula@acker

Hallo,
ich  bin doch gar nicht so schlecht daneben gelegen, als ich für Ende 2007/ Anfang 2008 Singulus bei 10 Euro gesehen habe.
siehe Posting 219/220

Viele Grüße an alle Singulaner  

08.01.08 13:30

2521 Postings, 7793 Tage Mr.Fresh... oder um weitere 50 % steigt

immerhin versprechen die Blue-Ray Maschinen mehr Gewinne als die DVD.
Und hier steht man wieder mal am Anfang einer Produktlinie, zu deutsch:
Maximaler Bedarf!
dann kommt hinzu, dass Investmentberater den kursanstieg der letzten Tage nur als korrektur ansehen und Singulus schon lange im Blickfeld von Anlegern ist.
zu guter letzt, wird von vielen erst gekauft, wenn der Kurs nachhaltig ! gestiegen ist.

Also drei Gründe für drei weitere gute Tage.

Gruß  

08.01.08 13:32

79 Postings, 5001 Tage EsbinosaGute Aussichten !!

Es werden heute viele Call-Optionsscheine auf Singulus gekauft,das bedeutet das die Anleger weiter auf steigende Kurse setzen.Viel Glück allen !!  

08.01.08 14:55

224 Postings, 5058 Tage sumriseSNG war kurzfristig 11 ?

So kann es weitergehen.  

08.01.08 15:05

5115 Postings, 5681 Tage acker@singula

da hatten wir doch beide recht..siehe mein posting 241  :-)
Bist Du wieder im Plus mit deinem Bestand?? Oder noch im Minusbereich??  

08.01.08 15:07

224 Postings, 5058 Tage sumriseEs könnte der letzte Schritt zum Blu-ray-Sieg sein

Unten HD+TV Online Nachricht von so eben.

08.01.08
Zeitung: Paramount könnte zu Blu-ray wechseln

Hollywood - Die Spekulationen um das Ende des Formatkriegs um die Nachfolge der DVD werden weiter kräftig angeheizt. Jetzt soll Paramount erwägen, wieder ins Blu-ray-Lager zurückzukehren. Erst vergangenen Sommer war das Studio für Geld ins HD-DVD-Lager gewechselt.

Wie die "Financial Times" (FT) unter Berufung auf mit den Verträgen vertraute Quellen schreibt, soll Paramount damals eine Klausel eingebaut haben, die den Wechsel zu Blu-ray ermöglicht, falls Warner Bros. sich exklusiv für das Sony-Format entscheidet. Paramount und Dreamworks waren im vergangenen Sommer nach einer Geldzahlung überraschend ins HD-DVD-Lager übergelaufen.

Ob dieser Passus auch Teil der Einigung zwischen Dreamworks und der HD-DVD-Allianz ist, steht derzeit noch nicht fest. Die "FT" geht davon aus, dass die Wahrscheinlichkeit sehr hoch ist: Beide Studios arbeiten sehr eng zusammen, und der Vertrag wurde zur gleichen Zeit unterschrieben.

Ein Wechsel von Paramount und Dreamworks dürfte das endgültige Ende der HD DVD sein. Mit dem Warner-Wechsel werden jetzt bereits 70 Prozent der Hollywood-Erscheinungen hochauflösend auf Blu-ray gepresst. Von Universal, dem stärksten Unterstützer der HD DVD in Hollywood, ist bisher noch nichts nach außen gedrungen.

Derweil vermeiden die Blu-ray-Verantwortlichen derzeit überschwängliche Siegesgesänge und versuchen vielmehr, die anderen Studios zum Wechsel einzuladen. So hat der Sony-Chef Howard Stringer angekündigt, offene Gespräche zu führen. Weiter sagte Stringer, dass vor der Blu-ray-Disc noch viel Arbeit liegt, bis man die US-Käufer auf breiter Basis überzeugt hat.

 

08.01.08 15:25
1

264 Postings, 5160 Tage verobelloendekte posting=halbe Deutsch halbe Altitalienisch

Sin(k)ulus = sink wie sinken, Kulus/Culo wie Arsch

Ecki500 wollte damit sagen. den Sinkarsch mit allzeit tief?

Zweimal gehirrt.

Es ging noch weiter nach unten bis 12/07.

Es geht rabiat nach oben nach den Blu-ray Meldund.
Ich hatte mal, war schell raus, bin nicht drin, werde auch nicht, kein geld dafür, behalte ich meine Aixtron und Conergy. Stuhrer kopf muss sein.  

08.01.08 15:33

6002 Postings, 6774 Tage tschechena dann gehts hoch bei der meinung

08.01.08 18:41

185 Postings, 5327 Tage fanibaBLU-RAY

R-B ist schon OUT! Before es rauss-kommt,in max 2J LASER TV angesehen.
Glaube Singu wird turbo-artig wieder bei 6,5-7,5 landen!  

08.01.08 21:12
1

364 Postings, 5692 Tage Don carlosHatte es am 23.11.07 (Post. 187) schon angekündigt

Die Aktie notiert nahe Buchwert und ist stark ausverkauft, sie wird stark steigen, wenn die ersten guten Nachrichten rauskommen. Nun will jeder einsteigen und deshalb wünschen sich einige, die den Startschuss verpasst haben, wieder günstigere Kurse und reden die Aktie schlecht. Stattdessen sollten sie jetzt einsteigen, denn es ist noch nicht zu spät. Ich fing bei 12€ an, meine erste Position aufzubauen und habe konsequent bis 7€ immer wieder nachgekauft. Zu 10,5€ ist Singulus noch sehr günstig, denn bis Ende 2008 werden wir die 18€ sehen. Für 2009 ist noch alles offen. Ein ERfolg auch im Bereich Solar könnte die Aktie auf unerahnte Höhen treiben (seht die Entwicklung der verschiedenen Solarwerte). Phantasie kennt keine Grenzen. Ein Forumteilnehmer sprach hier von 50€. Warum nicht? Einige denken, es klingt verrückt und kaufen daher nicht; sprechen lieber abwertend über Singulus. Andere kaufen und haben die Chance auf schöne Gewinne. Wartet Ihr auf die Bestätigung aller Analysten, dann ist es wieder zu spät.

Dabei lassen sich gegenwärtig bei vielen Aktien, die von ihren historischen Hochs wieder zurückkommen so schön Gewinne mitnehmen und in Singulus investieren.

Nebenbei: werft auch ein Blick auf Immobilienwerte (Vivacon, Colonia, Patrizia). Die will jetzt keiner anrühren. Deshalb sind sie billig zu haben. Wartet Ihr darauf, dass sie teuer werden, um dann einzusteigen. Disziplin, Geduld und Mut sind der Schlüssel zum Erfolg.

 

 

09.01.08 08:11

224 Postings, 5058 Tage sumriseAuch Microsoft bereit für Blu-Ray

Heute könnte Singulus die Krönung kriegen.

Xbox 360: Microsoft zeigt sich offen für Blu-ray Disc
09.01.2008 (Karsten Serck)

Vor der CES wurde noch darüber spekuliert, ob Microsoft eventuell eine Xbox 360 mit integriertem HD DVD-Laufwerk veröffentlichen würde. Doch auf der Messe in Las Vegas kündigte Microsoft keine neuen HD DVD-Produkte an. Jetzt will Microsoft sogar nicht einmal ausschließen, auch die Blu-ray Disc zu unterstützen. In einem Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters sagte Xbox Marketing Manager Albert Penello, dass Microsoft dies zu überlegen hätte, sollten die Konsumenten dafür stimmen.

Penello geht nicht davon aus, dass die Entscheidung von Warner, nur HD DVD zu unterstützen, Einfluss auf die Verkäufe der Xbox 360 im Vergleich zur Playstation 3 haben wird. Das DVD-Laufwerk sei auch bei der Playstation 2 nur anfangs eine wichtige Sache gewesen. Nach ein bis zwei Jahren hätten sich die Leute die Konsole aber nicht mehr als DVD-Player gekauft, so Penello.

Da Microsoft für die Xbox 360 nur ein externes HD DVD-Laufwerk verkauft, welches über ein USB-Kabel angeschlossen wird, die Technik für die Video- und Audio-Wiedergabe aber in der Konsole steckt, wäre prinzipiell die Anbindung eines zweiten Laufwerks über USB machbar. Microsoft müsste sogar nicht einmal selbst ein Blu-ray Disc-Laufwerk verkaufen, sondern könnte dies anderen Anbietern überlassen und sich in erster Linie darum kümmern, die Firmware der Xbox 360 tauglich zum Abspielen von Blu-ray Discs machen. Ob sich allerdings die Hardware der bisher angebotenen Xbox 360 auch dazu eignet, die Kopierschutzmechanismen BD+ und sonstige technische Blu-ray Disc-Spezifikationen zu erfüllen, geht aus dem Interview nicht hervor.

 

 

09.01.08 08:15

224 Postings, 5058 Tage sumriseSiehe New-Line-Meldung von Heute morgen

USA: New Line-Produktionen ab sofort nur noch auf Blu-ray Disc
08.01.2008 (Karsten Serck)



Während Warner zumindest bis Ende Mai Filme sowohl auf Blu-ray Disc als auch (mit etwas Verzögerung) auf HD DVD veröffentlichen möchte, macht die Warner-Tochter New Line kurzen Prozess und bietet ab sofort in den USA keine neuen HD DVDs mehr an. Der in den USA von New Line vertriebene "Pans Labyrinth" wird noch im Handel abverkauft. Wenn die Bestände verkauft wurden, werden aber keine neuen Discs mehr an den Handel ausgeliefert. Auch "Rush Hour 3" und "Hairspray", die im Verlauf des Jahres eigentlich auf HD DVD veröffentlicht werden sollten, wird es nur auf Blu-ray Disc geben.

Für den deutschen Markt ergeben sich keine Änderungen für die bereits konkret bekannt gegebenen Warner/New Line-Planungen. Denn hierzulande erscheint der erste New Line-Titel "Hairspray" ohnehin erst am 11.01. auf Blu-ray Disc und wurde auch noch gar nicht auf HD DVD angekündigt. Und "Rush Hour 3" wurde im Dezember nur auf DVD veröffentlicht, ohne dass eine Blu-ray Disc oder HD DVD-Version angekündigt wurde.

"Pan's Labyrinth" wird in Deutschland nicht von Warner vertrieben sondern von Senator Film, die zwar beide Formate unterstützen, den Film allerdings bislang auch nur auf Blu-ray Disc veröffentlicht haben. Auf der IFA wurde noch eine HD DVD-Version in Aussicht gestellt für die es bislang aber noch keinen konkreten Termin gibt.

 

 

09.01.08 10:01

17 Postings, 4992 Tage Netfink82Bin gespannt....

was hier heute noch passiert. Was meint ihr? Wäre die Nasdaq gestern nicht so abgestürzt wäre es sicherlich besser aber im Moment haltet sich ja alles ganz wacker für die 2 riesigen Kurssprünge vom Vortag.  

09.01.08 11:43

224 Postings, 5058 Tage sumriseKein Kommentar nötig!

Ich gebe einen Absatz von "BetaFaktor" wieder.

"Die Entscheidung sei für das TecDAX-Unternehmen von großer Bedeutung - habe es doch mit der "Bluline"-Produktionslinie das heißeste Eisen im Feuer. Die Hersteller könnten nun Abspielgeräte in Massen produzieren. Dadurch würden die Kosten sinken und die Verbreitung steigen. SINGULUS stünden damit einige glänzende Jahre bevor."

Auf "einige glänzende Jahre"

 

09.01.08 11:47

65210 Postings, 5025 Tage VolaKurs Ende 2008 ?

wo seht Ihr den Kurs Ende 2008?  

09.01.08 11:53
1

6002 Postings, 6774 Tage tscheche20€

09.01.08 13:41

4 Postings, 4989 Tage Hamburg Spider1+1=2 und 1,5+0,5=2 (!)

Denkt hier noch jemand nach? Ist es nicht so, dass Singulus HD DVD und BlueRay Production Assets (Crystall Line, Taurus Plus, BlueRay Disc System Solution) verkauft und nun der Absatz von HD DVD Anlagen  durch BlueRay Anlagen kompensiert wird? Schliesslich sind wir hier nicht in den 80'ern, auch wenn von manch Short-Investors und Alt-69'er gewünscht, wo wir die Ablösung von Video2000 vs VHS stillschweigend hingekommen haben.

 

09.01.08 13:49
2

68335 Postings, 7946 Tage KickyParamount ist zu Blu-ray gewechselt !

Der Kampf der Giganten scheint entschieden: Mit Paramount Pictures verabschiedet sich einem Zeitungsbericht zufolge das vorletzte große Hollywoodstudio vom Microsoft-Format HD DVD. Der Ausstieg dürfte die Blu-ray Disc von Sony als neuen Video-Standard zementieren.Vier der sechs großen Studios sind jetzt im Blu-ray-Lager: Walt Disney, 20th Century Fox und Metro-Goldwyn-Mayer hatten sich schon vor einiger Zeit für die von Sony unterstützte blaue Scheibe entschieden, am Freitag schloss sich - selbst für so manchen Insider völlig überraschend - Warner der Blu-ray-Allianz an.
Genau für diesen Fall, berichtet nun die "Financial Times", habe Paramount eine Klausel im Vertrag mit der HD-DVD-Group: Wenn Warner aussteigt, so sei dort niedergelegt, könne auch Paramount seine Bindung an die HD DVD als Medienträger lösen und ins andere Lager wechseln. Auf Nachfrage von SPIEGEL ONLINE konnte die Agentur, die Paramount Home Entertainment in Deutschland vertritt, zunächst keinen Kommentar zu dem Bericht abgeben. Ein Brancheninsider, der nicht namentlich genannt werden wollte, sagte SPIEGEL ONLINE aber: "Das Ding ist durch. Blu-ray ist der Standard."http://www.spiegel.de/netzwelt/tech/0,1518,527397,00.html  

Seite: 1 | ... | 9 | 10 | 11 |
| 13 | 14 | 15 | ... | 24   
   Antwort einfügen - nach oben
Werbung
finanzen.net Brokerage
finanzen.net Zero

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln