finanzen.net

Rot-Grün die trauen sich ja was

Seite 1 von 5
neuester Beitrag: 04.07.15 20:08
eröffnet am: 02.01.14 19:30 von: saba Anzahl Beiträge: 108
neuester Beitrag: 04.07.15 20:08 von: Talisker Leser gesamt: 7368
davon Heute: 2
bewertet mit 18 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   

02.01.14 19:30
18

5252 Postings, 3584 Tage sabaRot-Grün die trauen sich ja was

in Niedersachsen. Sie verärgern massiv die Lehrer, ihr Wählerklientel, indem sie von den Lehrer an Gymnasien,verlangen statt 23,5 ? ab dem nächsten Sommer 24,5 Stunden in der Woche zu unterrichten.

Laut Beamtenrecht dürfen Lehrer nicht mehr als 40 Stunden pro Woche im Jahresschnitt und nicht mehr als zehn am Tag arbeiten.

An Niedersachsens Gymnasien sind derzeit noch 23,5 Wochenstunden vorgesehen- bundesweit ist das die geringste Unterrichtsverpflichtung.

Man muss sich das mal auf der Zunge zergehen lasse, wegen EINER  Stunde
Mehrarbeit gehen die niedersächsischen Lehrer auf die Barrikaden,wollen keine Klassenfahrten mehr durchführen und ihre Schüler, um keine schlechten Noten zu bekommen, gehen für die faulen Lehrer auf die Straße um für deren Interessen zu protestieren.

In allen anderen Berufen steigt die Belastungen stetig, nur bei den Lehrern darf das offenbar nicht sein.


http://www.focus.de/regional/niedersachsen/...llehrer_id_3435325.html

http://www.focus.de/regional/hannover/...m-unterricht_id_3450298.html  
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
82 Postings ausgeblendet.

02.04.14 18:15
3

5252 Postings, 3584 Tage sabaAls nieders. Lehrer

würde ich mich in Grund und Boden schämen. Wegen einer Stunde "Mehrarbeit" pro Woche tragen sie das rücksichtslos auf dem Rücken der Schüler aus und wollen aus Trotz keine Klassenfahrten mehr durchführen. Die Eltern wissen sich zu helfen.

Bitte an den Staat: mehr Privatschulen intensiv fördern und weg vom beamteten,unkündbaren Lehrer!  

05.04.14 18:14
1

35854 Postings, 6046 Tage TaliskerÜber einen charmanten Vorschlag

Klassenfahrten bald mit Eltern anstatt Lehrern?
http://www.noz.de/deutschland-welt/niedersachsen/...n-anstatt-lehrern

"Das Angebot des Elsa-Brandström-Gymnasiums bezeichnete ein Sprecher des Kultusministeriums als ?charmanten Vorschlag?. Klassenfahrten spielten eine wichtige Rolle im Schulleben, seien pädagogisch wertvoll und auch gut für den Zusammenhalt einer Klasse.

Daher werde man die Initiative sorgfältig unter rechtlichen und versicherungstechnischen Aspekten prüfen, sagte der Sprecher. Mit einer Entscheidung sei nach Ostern zu rechnen."

Ich glaube auch, da sollten sie ruhig mal länger als nur die paar Sekunden bis zur Äußerung "charmanter Vorschlag" drüber nachdenken. gurkenfred, beantrage schon mal ne Woche Urlaub.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

05.04.14 18:30
1

47926 Postings, 3441 Tage boersalinoCharmante Mütter waren schon früher stets dabei

23.04.14 18:23

5252 Postings, 3584 Tage sabaEs kommen harte Zeiten auf die Lehrer

zu. Nach knapp 3 Wochen Osterferien müssen die jetzt 99 Tage am Stück auf die Sommerferien* (31.07. bis 10.09.) warten. Aber die Wartezeit kann man sich ja mit einer 6-wöchigen Kur angenehm gestalten.  

*Niedersachsen  

02.05.14 11:13
1

35854 Postings, 6046 Tage TaliskerIch hab ne neue Lieblingsserie

bei spiegel-online:
http://www.spiegel.de/unispiegel/jobundberuf/...chueler-a-966749.html
und
http://www.spiegel.de/unispiegel/jobundberuf/...top-psp-a-966750.html

Schade, das entgeht mir alles in der näheren Zukunft.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

02.05.14 11:35

10908 Postings, 4771 Tage sirusups sorry Talisker, schwarz war ein versehen

02.05.14 12:05

3854 Postings, 4035 Tage Jule34An alle Lehrer-Basher :

Eine Stunde Unterricht ist nicht eine Stunde Fabrikarbeit. Dazu gehört vielmehr Vorbereitung, Nachbereitung und noch mehr. Man gibt den Job auch nicht an der Garderobe ab, wenn man nach Hause kommt.
Die Schüler werden renitenter, da von den Eltern darin bestärkt. Die Lehrer verlieren ihre Motivation und sind immer weniger bereit, sich zu engagieren. Irgendwann haben sie gar keine Chance mehr gegen Schüler, Eltern und inkompetenter public opinion.
Schule muss MIT Schülern und Eltern laufen - Fehlanzeige. Und nun? Würde mich nicht wundern, wenn immer mehr Lehrer desillusioniert letztendlich sagen: Macht doch Euren Mist allein, unterrichtet Eure Kinder selbst!  Das impliziert dann oft auch Krankheit und Dienst nach Vorschrift.

Die Probleme müssen anders geregelt werden. Und der Sozialneid, der da aufstinkt, ist wahrhaftig fehl am Platz.

Übrigens - Kuren werden seit Jahrzehnten nicht mehr in der Unterrichtszeit genehmigt, oder liege ich da falsch? Und - vielleicht brauchen die Lehrer ohnehin weniger Kuren, wenn sie mehr Respekt für ihre Arbeit bekämen.
Das gilt für alle anderen Berufsgruppen gleichermaßen, die von diesem Bashing betroffen sind. Was ist denn eigentlich noch genehm heutzutage?  

02.05.14 13:07

35854 Postings, 6046 Tage TaliskerDoch, werden sie

Nen Kollege hatte gerade eine, er wollte sie verschieben, weil sie direkt vor dem Abi in der Endphase der Vorbereitung seiner Schüler lag. Da sachte die Krankenkasse "jetzt oder gar nicht". Und aus bestimmten Gründen konnte er darauf nicht verzichten.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

02.05.14 16:09

3854 Postings, 4035 Tage Jule34Na ja, das war dann sicher eine Anschluss-

Heilbehandlung. Die kann man tatsächlich nicht verschieben, weil sie notwendige Ergänzung  einer vorausgegangenen Krankenhausbehandlung ist. Das würde auch erklären, dass er nicht darauf verzichten konnte.  

02.05.14 16:29

3854 Postings, 4035 Tage Jule34Btw,

zu den Bestrebungen, Sexualkunde aus den Schulen zu verbannen, ein Fundstück :

A survey was conducted, asking American parents what they would do if they found out that their son is a Homo Sapiens. About 70% said they would kick him out of the house.  

14.01.15 17:01

35854 Postings, 6046 Tage TaliskerGeht Hausaufgaben machen, ihr Wohlstandsblagen!

?Der Boykott ist Schrott? 4 000 Schüler demonstrierten in Hannover für Klassenfahrten
Hannover. Die Erhöhung der Unterrichtszeit für Gymnasiallehrer in Niedersachsen sorgt bei Pädagogen und Schülern für Unmut. In Hannover demonstrierten am Mittwoch rund 4000 Schüler für ein Ende des Klassenfahrtboykotts der Lehrer.
http://www.noz.de/deutschland-welt/niedersachsen/...&0&537750

Sehr geil:
"Dieses Ansinnen trugen Vertreter der Demonstranten auch Kultusministerin Frauke Heiligenstadt (SPD) direkt vor: Die Politikerin empfing fünf Schüler zu einem Gespräch in ihrem Büro. Die Politikerin äußerte dabei ihr Bedauern über den Ausfall vieler Klassenfahrten und appellierte an die Lehrkräfte, auf einen Boykott zu verzichten. ?Die Schülerinnen und Schüler haben mich an ihrer Seite, wenn es um Klassenfahrten geht?, versicherte Heiligenstadt."
Das is aber sehr nett von Ihnen, Frau Heiligenstadt, das fanden die SuS aber bestimmt voll dufte.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

14.01.15 17:34

34430 Postings, 4685 Tage börsenfurz1Warum holst du die Toten aus dem Keller


lass Sie ruhen.....oder öffne einen neuen Thread.....bin gerade erschrocken....

09.06.15 16:44
1

35854 Postings, 6046 Tage TaliskerIch bleib morgen dann mal zu Hause,

Zusatzstunden abbummeln:


OVG: Mehrstunde für Lehrer verfassungswidrig
Niedersachsens Gymnasiallehrer wehren sich seit vergangenem Sommer gegen die Reform ihrer Arbeitszeit. Sie sehen ihre Grundrechte verletzt. Nun haben die Pädagogen in wesentlichen Punkten recht bekommen.
http://www.neuepresse.de/Nachrichten/...fuer-Lehrer-verfassungswidrig

-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

09.06.15 19:29
1

5640 Postings, 2516 Tage K.RamelKannste mal sehn, Talisker



was fränkisch/bayerische Richter in Niedersachsen Gutes bewirken können !  

09.06.15 19:33

51377 Postings, 5172 Tage RadelfanUnd wieso kann ein Oberverwaltungsgericht

die fehlende Verfassungsmäßigkeit feststellen?

Habt ihr da in NS kein Landesverfassungsgericht?
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

09.06.15 19:42

5252 Postings, 3584 Tage sabaDie Schweinerei dauert aber an

dass die sich nicht schämen,alles auf dem Rücken der Schüler auszutragen.  

Nie mehr Klassenfahrt wegen einer Stunde Mehrarbeit?

Schulstreit in Niedersachsen: Schüler protestieren gegen Klassenfahrt-Boykott der Lehrer


http://www.spiegel.de/schulspiegel/...rer-niedersachsen-a-952579.html  

04.07.15 19:41
1

5252 Postings, 3584 Tage sabaHitzefrei an den Schulen

auch in Niedersachsen, auch für Talisker.

Schön für die Schüler und die Lehrer. Aber was hat der Hausmeister davon, der seine Stunden ableisten muss, während sich "seine" Lehrer auf den Weg zum Schwimmbad machen.

Na ja, von den armen Malochern im Straßenbau ganz zu schweigen.      

04.07.15 19:43
2

35854 Postings, 6046 Tage TaliskerHase,

Oberstufenunterricht ist von Hitzefrei nicht betroffen. Mir hat das am Donnerstag z.B. gar nix gebracht, das die lieben Kleinen nach der 4. Stunde nach Hause durften. Außer einer angenehm ruhigen Schule.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

04.07.15 19:47
1

30851 Postings, 7079 Tage ZwergnaseTalisker, was erwartest Du hier?

Poster, die sich -bevor sie Ihren Schmontz hier ablassen- erstmal informieren, anstatt anderen usern Faulenzerei zu unterstellen?  

04.07.15 19:49
1

14260 Postings, 4421 Tage objekt tiefZwergnase

der Schröder hats vorgesagt: Lehrer sind faule Säcke  

04.07.15 19:50
1

5252 Postings, 3584 Tage saba#101 jetzt ohne Polemik

aber mich würde mal interessieren, was du in dieser "ruhigen Zeit" getan hast?


(dem Hausmeister geholfen? - polemik on)    

04.07.15 19:53

5252 Postings, 3584 Tage saba#103 "Lehrer sind faule Säcke "

könnte sein. Mit oder ohne Hitzefreitongue out

 

04.07.15 19:56

14260 Postings, 4421 Tage objekt tief# 105, für die Hitze können sie nix

das ist ein Sonderbonus  

04.07.15 20:06

5252 Postings, 3584 Tage sabaForderung: Hitzefrei für alle

auch für die Oberstufenlehrer. Dann haben wir griechische Verhältnisse auch auf Schland übertragen. Die Privilegien der dt. Lehrer ähneln ja generell schon denen der griechischen Staatsdiener.    

04.07.15 20:08

35854 Postings, 6046 Tage TaliskerSach mal,

okay, es ist heiß, okay, das kann schon mal an die Denksubstanz gehen, aber mit ein wenig Leseverständnis sollte man aus
"Oberstufenunterricht ist von Hitzefrei nicht betroffen. Mir hat das am Donnerstag z.B. gar nix gebracht, das die lieben Kleinen nach der 4. Stunde nach Hause durften."
schlussfolgern können: ich hatte Oberstufenunterricht.

Zwergnase, du hast natürlich Recht, aber ich spring bei dem Thema halt immer wieder zuverlässig drauf an. Unserm kleinen Talmudexperten gehts auch gar nicht so sehr ums Verstehen, der will nur ein wenig action provozieren und Vorurteile abladen.
-----------
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 5   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Microsoft Corp.870747
Deutsche Bank AG514000
Wirecard AG747206
Lufthansa AG823212
Daimler AG710000
Scout24 AGA12DM8
Allianz840400
Shell (Royal Dutch Shell) (A)A0D94M
TeslaA1CX3T
Airbus SE (ex EADS)938914
Amazon906866
NEL ASAA0B733
Apple Inc.865985
BASFBASF11
Carnival Corp & plc paired120100