finanzen.net

CityCom AG ... die Alternative

Seite 5 von 6
neuester Beitrag: 16.08.12 14:01
eröffnet am: 23.05.08 14:39 von: Aktienneuling Anzahl Beiträge: 138
neuester Beitrag: 16.08.12 14:01 von: paris03 Leser gesamt: 28373
davon Heute: 2
bewertet mit 3 Sternen

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6  

24.10.11 16:13

1421 Postings, 3464 Tage Luigi2001die haben so ziemlich alles verkauft, was noch was

wert war. So jedenfalls aus der HV-Einladung ersichtlich. Marken & Lager - alles versilbert. Da kann jetzt jeder selbst ein wenig recherchieren, was da im Busch sein könnte. Man darf gespannt sein.....  

24.10.11 16:16

1421 Postings, 3464 Tage Luigi2001mal sehen wo hier Boden ist - spekulativ interessa

24.10.11 16:20

1421 Postings, 3464 Tage Luigi2001aber wer will indische oder italienische E-kfz zu

happigen Preisen?mM  

24.10.11 18:03

4348 Postings, 3550 Tage koelnerschwabert 0.221 ? ...

0,221 EUR
24.10.11  17:46  

24.10.11 18:19

133 Postings, 3394 Tage TheologeElektroautos

der trend geht ja gerade erst los und solche Unternehmen wie Smiles sind auf dem Niveau für Investoren ja geschenkt.
Ihr macht euch ja gegenseitig verrückt und so kommt es eben das einer die nerven verliert und unkontrolliert in Panik verkauft - darüber freut sich der käufer der billigen aktien!

marktwert ja nun absolut tief nach dem Einbruch  

25.10.11 12:21

15089 Postings, 3550 Tage fliege77au Backe

ein paar Wochen nicht reingeschaut und nun sowas. Finde leider nichts was diesen Kursturz verursacht hat. Bin jetzt ein halbes Jahr investiert, aber verkaufen werde ich nicht, eher nachlegen. Die Zeiten wo ich bei solchen Kursstürzen panikartig verkauft habe sind vorbei.
Wäre gut, wenn jemand informationen hätte. Möglichste Ursache aufgrund der geringen MK wäre, das ein Investor wegen Geldmangel seine Smiles-Position aufgelöst hat.  

25.10.11 16:59

102 Postings, 3450 Tage GetFreakyKapitalschnitt????

Was bedeutet eigentlich der bevorstehende Kapitalschnitt???? Sind unsere Aktien dann überhaupt noch was wert? Schaut man sich den aktuellen Kurs an, so muss man wohl davon ausgehen, dass sie nix mehr wert sind, oder?  

26.10.11 12:20

124 Postings, 3591 Tage Stansesalles halb so wild

habe heute bei der smiles ag angerufen und mir wurde gesag, dass der erste kursverlust von 40% dadurch entstand dass jemand 120 000 anteile verkauft hat, insgesammt sind es über 7 000 000 ! Es gab bei der Hauptversamlung win paar unstimmigkeiten, das war der grund für den verkauf. Aber die Smiles ag will wachsen und ist auf der suche nach neuen investoren.

http://www.smiles-world.de/aktionaersinformation

keine kauf oder verkaufsempfehlung  

26.10.11 12:31

15089 Postings, 3550 Tage fliege77da lag ich ja fast richtig,

das jemand seinen großen Anteil verkauft hat. Der Geldmangel war dann nicht der Grund, mehr die Versammlung.  

26.10.11 19:27

1252 Postings, 5269 Tage DR.CarreAutos miserabel, das sagt alles

Auto


Montag, 11. Oktober 2010

Erhebliche Schwächen im TestE-Auto Tazzari Zero fällt durch
Der Bremsweg ist viel zu lang, die Sicherheitsausstattung nicht gerade vertrauenserweckend: Bei einem Test des bereits auf dem Markt angebotenen Elektroautos Tazzari Zero weist der Wagen miserable Ergebnisse auf.




.

"auto motor und sport" warnt vor dem Tazzari Zero.
(Foto: picture alliance / dpa)

Das bereits angebotene Elektroauto Tazzari Zero fiel bei einem ersten Praxistest des Branchenmagazin "auto motor und sport" durch. Attestiert wurden dem Fahrzeug erhebliche Schwächen im Bremstest. Die Ergebnisse seien miserabel, warnt das Magazin vor dem Auto.

Um aus Tempo 80 zum Stehen zu kommen, brauchte der Tazzari acht Meter mehr als der Elektro-smart. Während der E-smart bereits steht, ist der Tazzari Zero fast noch mit Tempo 30 unterwegs. Selbst bei vollem Pedaldruck sei es nicht gelungen, alle vier Räder zum Blockieren zu bringen, wird moniert.

Mängel auch bei Sicherheit und Lärmdämmung

Kritisiert wird auch die "wenig vertrauenerweckende" Sicherheitsausstattung des E-Autos. So verfügt der Tazzari weder über Airbags noch über ESP oder ABS. Auf glattem Asphalt zittere das Fahrzeug wegen der ausgesprochen harten Federung permanent.

Nicht gelungen ist auch die Lärmdämmung. Bereits bei Tempo 50 sei der Lärm mit 71 Dezibel im Innenraum fast unerträglich und doppelt so stark wie in einem Lamborghini Gallardo bei gleichem Tempo, so " auto motor und sport ". Bei 80 km/h könnten sich Fahrer und Beifahrer nur noch schreiend verständigen.  

28.10.11 11:22

124 Postings, 3591 Tage Stanses@DR.Carre

Die Reichweite und der Preis sind aber viel wichtiger, finde ich!
An den Bremsen kann man ja was machen, das ist nicht die Welt!  

12.12.11 20:28

142 Postings, 3627 Tage romaxihabe

heute mir mal ein paar Stück ins Depot gelegt...Denkt ihr, dass es noch weiter runter geht?  

16.12.11 21:07

15089 Postings, 3550 Tage fliege77Außerordentliche Hauptversammlung

da sich Smiles bisher über Kapitalerhöhungen am Leben erhalten hat, geht es diesmal eine Runde weiter. Durch den Kurssturz steht ein Kapitalschnitt/herabsetzung im Raum inkl. Ausgaben neuer Aktien. Das wird definitiv am 21.12. auf der außerordentlichen Hauptversammlung abgesegnet.
Ist schon witzig: Führend in Deutschland, aber zu klein um Gewinne zu erwirtschaften.
Mal sehen wie es weitergeht.  

19.12.11 08:26

142 Postings, 3627 Tage romaxibin

echt gespannt, wie die nächsten Tage so ausfallen...heute schon über 14% :-)  

21.12.11 10:02

142 Postings, 3627 Tage romaxiso

heute hv...bin gespannt auf die news :-)  

22.12.11 10:25
1

17463 Postings, 4087 Tage M.MinningerAußerordentliche Hauptversammlung

SMILES AG: Außerordentliche Hauptversammlung der Smiles AG beschließt vereinfachte Kapitalherabsetzung
10:08 22.12.11

SMILES AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung/Kapitalmaßnahme

SMILES AG: Außerordentliche Hauptversammlung der Smiles AG beschließt
vereinfachte Kapitalherabsetzung

22.12.2011 10:07
--------------------------------------------------

Außerordentliche Hauptversammlung der Smiles AG beschließt vereinfachte
Kapitalherabsetzung

 - Einstimmiger Beschluss der Kapitalherabsetzung

 - Zwei neue Vertreter der Aktionäre in den Aufsichtsrat gewählt

 - Robert Feldmeier neuer Vorsitzender des Aufsichtsrates

Aub, 21. Dezember 2011 - Die außerordentliche Hauptversammlung der Smiles
AG vom 21. Dezember 2011 folgte jeweils einstimmig allen Beschlussvorlagen
von Vorstand und Aufsichtsrat. Sie beschloss eine vereinfachte
Kapitalherabsetzung (§§229 ff. AktG) mit einer Zusammenlegung der Aktien im
Verhältnis 7:1. Durch die Kapitalmaßnahme verringert sich das Grundkapital
von 7.076.250 EUR auf 1.010.892 EUR. Durch die Kapitalherabsetzung wird der
Verlustvortrag beseitigt und die Grundlage für eine nachfolgende
Kapitalerhöhung im Januar geschaffen.

Des Weiteren gab es einen Wechsel im Aufsichtsrat. Die
Aufsichtsratsmitglieder Sabine Nestmeier und Michael Herber haben zum Datum
der Hauptversammlung ihr Mandat niedergelegt. Die Aktionäre folgten den
Vorschlägen und wählten jeweils ohne Gegenstimme Robert Feldmeier und
Michel Aloui als neue Mitglieder des Aufsichtsrats. Im Rahmen der
konstituierenden Sitzung des neuen Aufsichtsrats wurden Robert Feldmeier
zum Vorsitzenden und Michael Briem zum stellvertretenden Vorsitzenden
gewählt.

Beide Beschlüsse der außerordentlichen Hauptversammlung waren, in Hinblick
auf die Wachstumsziele in den kommenden Jahren, von zentraler Bedeutung für
die Gesellschaft. 'Der starke Rückhalt der anwesenden Aktionäre zeigt, dass
wir den richtigen Weg eingeschlagen haben. Alle Beschlüsse mit 100 %
Zustimmung, ist ein absolutes Novum in der deutschen Aktiengesellschaft'
ist sich Hartmut Friedrichs sicher.
Über die Smiles AG:

Die Smiles AG ist als eigenständige Aktiengesellschaft mit Firmensitz in
Aub bei Würzburg seit 1992 im Bereich Elektromobilität aktiv. Das
Unternehmen ist führender e-Mobility Anbieter in Deutschland, wobei das
Kerngeschäft der Vertrieb von Elektrofahrzeugen unterschiedlicher
Hersteller ist.
Neben dem seit vielen Jahren selbst produzierten CityEL vertreibt die
Smiles AG, als Generalimporteur deutschlandweit exklusiv den 2+2-Sitzer
'REVA i', der nach dem CityEL das meist verkaufte Elektroleichtfahrzeug der
Welt ist. Mit dem sportlichen Zweisitzer Tazzari ZERO aus Italien und dem
Nutzfahrzeug 'BEEPO Pony' kann man bereits heute eine breite Produktpalette
verfügbarer und ausgereifter E-Fahrzeuge anbieten. Die beiden elektrisch
betriebenen Zweiräder Elmoto und Gocycle runden die Produktpalette ab. Auch
weitere Fahrzeugkonzepte werden in Zukunft hinsichtlich Qualität, Nutzen
und Kosten getestet, um die Produktpalette weiter auszubauen.
Durch die 'Smiles-World' verfügt die Smiles AG über ein bundesweites
Vertriebs- und Servicenetzwerk für Elektromobilität, so dass den
Interessenten aus einer Hand das gesamte Spektrum von Produkten und
Dienstleistungen zur Elektromobilität bereit steht. Das differenziert die
Smiles AG und schafft zusammen mit der langjährigen Erfahrung einen echten
Wettbewerbsvorteil.


Kontakt:
Smiles AG
Siegfried Kohlert
Industriestraße 5-9
97239 Aub
Tel.: 09335-9717-33
Faxnr.: 09335-9717-28
Email: kohlert@smiles-world.de
Internet: www.smiles-world.de

22.12.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,  
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,  
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------  
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  SMILES AG
             Industriestraße 5-9
             97239  Aub-Baldersheim
             Deutschland
Telefon:      +49-9335-9717-26
Fax:          +49-9335-9717-28
E-Mail:       info@smiles-world.de
Internet:     www.smiles-world.de
ISIN:         DE0006881808
WKN:          688180
Börsen:       Freiverkehr in Berlin, Stuttgart; Open Market in Frankfurt
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
--------------------------------------------------  

22.12.11 10:26

2909 Postings, 3327 Tage ZockerklausStreubesitz ?

13.01.12 17:29

17463 Postings, 4087 Tage M.MinningerAussetzung der Preisfeststellung

Bekanntmachung
Open Market (Freiverkehr)
Aussetzung der Preisfeststellung , da der ordnungsgemäße Börsenhandel
zur Zeit nicht gewährleistet ist:
SMILES AG
Deutschland
ISIN
1. Aktien DE0006881808
Aussetzung der Preisfeststellung ab: 13.01.2012, 16:32 Uhr
Aussetzung der Preisfeststellung bis: auf weiteres
Frankfurt am Main, den 13.01.2012
Frankfurter Wertpapierbörse
i. A. Serhiy Lovin i. A. Ulrich Zipper

http://deutsche-boerse.com/INTERNET/IP/...2_SMILES_AG.pdf?OpenElement  

13.01.12 18:36

142 Postings, 3627 Tage romaxiWarum?

wurde das gemacht? hat das mit der Kapitalherabsetzung zu tun?  

20.01.12 10:28

17463 Postings, 4087 Tage M.MinningerSmiles AG kündigt Kapitalerhöhung aus ..

SMILES AG: Smiles AG kündigt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital an
10:18 20.01.12

SMILES AG / Schlagwort(e): Kapitalerhöhung

SMILES AG: Smiles AG kündigt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital an

20.01.2012 10:16
--------------------------------------------------

Smiles AG kündigt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital an

 - Kapitalerhöhung im Volumen von bis zu EUR 1,4 Mio. zur
   Wachstumsfinanzierung geplant

 - Umsatz soll 2012 mit ca. EUR 7 Mio. mehr als verdreifacht werden

Aub 19. Januar 2012 - Die Smiles AG, ein führendes deutsches Unternehmen im
Bereich der Elektromobilität, führt, wie bereits auf der außerordentlichen
Hauptversammlung vom 21. Dezember 2011 angekündigt, eine Kapitalerhöhung
durch. Die Hauptaktionäre der Smiles AG haben gegenüber der Gesellschaft
bereits Ihr Interesse bekundet, ihre Bezugsrechte auszuüben und nach
Möglichkeit ihre Beteiligung auszubauen.

Mit Zustimmung des Aufsichtsrates wurde beschlossen, das Grundkapital der
Gesellschaft von derzeit EUR 1.010.892,00 durch Ausnutzung des bestehenden
genehmigten Kapitals auf bis zu EUR 2.424.642,00 durch Ausgabe von bis zu
1.413.750 neuen, auf den Namen lautende Stückaktien zu erhöhen. Der
Bezugspreis je neuer Aktie wird auf EUR 1,02 festgesetzt. Den Aktionären
wird ein mittelbares Bezugsrecht im Verhältnis 1:1,4 eingeräumt.

Aus abwicklungstechnischen Gründen wird die Anzahl der den Aktionären
zustehenden Bezugsrechten nach der Anzahl der alten, nicht konvertierten
Aktien vor der Kapitalherabsetzung berechnet. Da das Grundkapital der
Gesellschaft vor der Kapitalherabsetzung in 7.076.244 alte, nicht
konvertierte Aktien eingeteilt war, würde sich bei der Ausgabe von bis zu
1.413.750 neuen Aktien ein Bezugsverhältnis von 5,005:1 ergeben. Dieses
rein technische Bezugsverhältnis wird von der Gesellschaft dahingehend
aufgebessert, dass jeweils 5 alte, nicht konvertierte Aktien (vor
Kapitalherabsetzung) zum Bezug von 1 neuen Aktien (nach
Kapitalherabsetzung) berechtigen.

Für sich aus dem individuellen Aktienbestand aufgrund des
Bezugsverhältnisses rechnerisch ergebende Bruchteile neuer Aktien können
die Aktionäre keine neuen Aktien beziehen. Es ist nur der Bezug von einer
neuen Aktie oder einem Vielfachen davon möglich.

Zudem können Aktionäre im Rahmen des Überbezuges für den Fall, dass nicht
alle Aktien bezogen werden, auch mehr Aktien zeichnen, als ihnen aufgrund
der Bezugsrechte zustehen. Soweit die im Zuge der Kapitalerhöhung
entstehenden neuen Aktien nicht durch Zeichnung der Aktionäre im Rahmen der
Ausübung des gesetzlichen Bezugsrechts übernommen werden, werden die Aktien
interessierten Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung zum Bezugspreis
zum Kauf angeboten. Die Bezugsfrist der neuen Aktien läuft voraussichtlich
vom Beginn des 24. Januar 2012 bis einschließlich 06. Februar 2012. Das
Bezugsangebot an die Aktionäre der Smiles AG wird voraussichtlich am
Montag, den 23.01.2012 im elektronischen Bundesanzeiger veröffentlicht. Die
neuen Aktien sind ab dem 01. Januar 2011 gewinnberechtigt.

Insgesamt können der Gesellschaft mit dieser Kapitalerhöhung Barmittel in
Höhe von bis zu EUR 1,4 Mio. brutto zufließen. Die Mittel aus der
Kapitalerhöhung stärken die Finanzposition der Smiles AG und dienen der
weiteren Expansion des Geschäftmodells. Mit neuen Fahrzeugen, die bereits
im ersten Quartal 2012 auf den Markt kommen, hat die Smiles AG zudem
erstmals Modelle im Angebot, die alle vom Markt geforderten
Sicherheitsausstattungen aufweisen. Deshalb arbeitet die Gesellschaft
bereits mit Hochdruck an der Intensivierung des Projektgeschäftes mit
Kommunen, Stadtwerken und Unternehmen. Die Smiles AG strebt in 2012 einen
Absatz von bis zu 350 Fahrzeugen und somit nahezu eine Vervierfachung des
Umsatzes auf bis zu EUR 7 Mio. an.

Das Marktpotenzial ist schon in 2011 stark gewachsen. Der Durchbruch der
Elektromobilität könnte bereits in diesem Jahr sein. Dies sieht auch
Friedrichs, Vorstand der Smiles AG, so: 'Ohne Elektromobilität können wir
die deutschen und globalen Klimaziele nicht erreichen. Deshalb steht der
Markt kurz vor dem Durchbruch und bietet immense industrielle
Wachstumschancen. Fundierte Studien errechnen, dass
Elektro-/Hybridfahrzeuge bereits in zehn Jahren einen weltweiten
Marktanteil von bis zu einem Drittel der Neufahrzeuge erreichen. Das würde
weltweit ein Umsatzvolumen von 470 Mrd. Euro bedeuten. Für den deutschen
Markt ein erschließbares Potenzial von 85 Mrd. Euro.'

Über die Smiles AG:
Die Smiles AG ist als eigenständige Aktiengesellschaft mit Firmensitz in
Aub bei Würzburg seit 1992 im Bereich Elektromobilität aktiv. Das
Unternehmen ist führender e-Mobility Anbieter in Deutschland, wobei das
Kerngeschäft der Vertrieb von Elektrofahrzeugen unterschiedlicher
Hersteller ist.
Neben dem seit vielen Jahren selbst produzierten CityEL vertreibt die
Smiles AG, als Generalimporteur deutschlandweit exklusiv den 2+2-Sitzer
'REVA i', der nach dem CityEL das meist verkaufte Elektroleichtfahrzeug der
Welt ist. Mit dem sportlichen Zweisitzer Tazzari ZERO aus Italien und dem
Nutzfahrzeug 'BEEPO Pony' kann man bereits heute eine breite Produktpalette
verfügbarer und ausgereifter E-Fahrzeuge anbieten. Die beiden elektrisch
betriebenen Zweiräder Elmoto und Gocycle runden die Produktpalette ab. Auch
weitere Fahrzeugkonzepte werden in Zukunft hinsichtlich Qualität, Nutzen
und Kosten getestet, um die Produktpalette weiter auszubauen.
Durch die 'Smiles-World' verfügt die Smiles AG über ein bundesweites
Vertriebs- und Servicenetzwerk für Elektromobilität, so dass den
Interessenten aus einer Hand das gesamte Spektrum von Produkten und
Dienstleistungen zur Elektromobilität bereit steht. Das differenziert die
Smiles AG und schafft zusammen mit der langjährigen Erfahrung einen echten
Wettbewerbsvorteil.

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:
Diese Mitteilung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder zur Zeichnung von
Wertpapieren dar. Diese Mitteilung stellt keinen Wertpapierprospekt dar.
Diese Mitteilung und die darin enthaltenen Informationen sind nicht zur
direkten oder indirekten Weitergabe in bzw. innerhalb der Vereinigten
Staaten von Amerika, Kanada, Australien oder Japan bestimmt. Die neuen
Aktien der SMILES AG und die entsprechenden Bezugsrechte sind und werden
insbesondere weder nach den Vorschriften des U.S. Securities Act of 1933
noch bei den Wertpapieraufsichtsbehörden von Einzelstaaten der Vereinigten
Staaten von Amerika registriert. Sie dürfen demzufolge innerhalb der
Vereinigten Staaten von Amerika weder angeboten noch verkauft noch direkt
oder indirekt dorthin geliefert werden.


Kontakt:
Smiles AG
Siegfried Kohlert
Industriestraße 5-9
97239 Aub
Tel.: 09335-9717-33
Faxnr.: 09335-9717-28
Email: kohlert@smiles-world.de
Internet: www.smiles-world.de

20.01.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,  
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,  
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------  
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  SMILES AG
             Industriestraße 5-9
             97239  Aub-Baldersheim
             Deutschland
Telefon:      +49-9335-9717-26
Fax:          +49-9335-9717-28
E-Mail:       info@smiles-world.de
Internet:     www.smiles-world.de
ISIN:         DE0006881808
WKN:          688180
Börsen:       Freiverkehr in Berlin, Stuttgart; Open Market in Frankfurt
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
--------------------------------------------------  

31.01.12 13:15
1

17463 Postings, 4087 Tage M.MinningerImporteur der mia electric SAS deutsch

SMILES AG: Smiles AG wirder Importeur der mia electric SAS deutsch
13:04 31.01.12

SMILES AG / Schlagwort(e): Produkteinführung/Prognose

SMILES AG: Smiles AG wird deutscher Importeur der mia electric SAS

31.01.2012 13:03
--------------------------------------------------

Smiles AG wird deutscher Importeur der mia electric SAS

 - Elektrofahrzeug ,mia' mit einzigartigem Fahrzeugkonzepts und hohem
   Absatzpotenzial

 - Smiles AG erwartet signifikante Umsatzsteigerungen für 2012

Aub, 31.01.2012 - Die Smiles AG, ein führender Elektromobilitätsanbieter,
gibt bekannt, dass man den deutschlandweiten Vertrieb für das
Elektrofahrzeug ,mia' übernimmt. Von Grund auf als effizientes E-Fahrzeug
konzeptioniert ist die ,mia' eine ideale Ergänzung für das bestehende
Produktportfolio. Aufgrund der bereits vor Verkaufsstart bestehenden hohen
Nachfrage nach dem innovativen Microbus  hat die Smiles AG die
Umsatzerwartungen für das Jahr 2012 deutlich nach oben korrigiert.

Produziert wird die ,mia' im französischen Cerizay von der ,mia electric
SAS' und war aufgrund ihres einzigartigen Konzepts auf der IAA 2011 der
Publikumsmagnet in der Halle 4 für Elektromobilität. Den Konstrukteuren ist
eine komplett neue Generation eines Elektrofahrzeuges gelungen, das in
Design, Technik und Fahrverhalten besticht. Drei verschiedene
Modellvarianten (3- oder 4-Sitzer und Kastenwagen) sowie das
außergewöhnliche Konzept mit einem zentralen Fahrersitz und zwei
Schiebetüren ermöglichen einen variablen Einsatz. Serienmäßig bei jedem
'mia'-Modell ist die 8 kWh-Lithium-Eisenphosphat-Batterie mit einer
Reichweite von 80 bis 90 Kilometern. Optional ist die 12 kWh-Variante, die
bis zu 130 Kilometer Reichweite ermöglicht. Alle Modelle verfügen über
einen zentralen Fahrerairbag, Antiblockiersystem (ABS) und einen
Notbremsassistenten. In Deutschland wird die 'mia' noch im ersten Quartal
2012 bei den Vertriebspartnern der Smiles AG ab ca. 23.500,- EUR erhältlich
sein.

Die Smiles AG kann mit den verschiedenen ,mia'-Modellen und deren
Sicherheitsausstattung die steigende Nachfrage aus unterschiedlichen
Zielgruppen - vom privaten, gewerblichen oder kommunalen Kunden - bedienen.
Nicht nur das Fahrzeug, sondern auch das Gesamtkonzept von Marketing,
Vertrieb und Service ist überzeugend. Das zeigen auch die vielen
Kundenanfragen, die schon heute vorliegen. Mit der ,mia' wird die Smiles AG
daher ein wesentlich höheres Absatzpotenzial als noch in 2011 erreichen.  
'Uns steht ein Elektrofahrzeug zur Verfügung, das professionell und in
hoher Stückzahl produziert wird' schwärmt Hartmut Friedrichs, Vorstand der
Smiles AG. 'Wir planen in 2012 über unser deutschlandweites Vertriebsnetz
bis zu 500 Fahrzeuge der ,mia electric SAS' abzusetzen. Erreichen wir
dieses ambitionierte Absatzziel, bedeutet das einen Umsatz von über 10 Mio.
Euro. Das würde mehr als eine Verfünffachung des Umsatzes von 2011
entsprechen', so Friedrichs weiter. Aber auch Oliver Bussick,
Geschäftsführer der mia electric GmbH ist sich über die Stärken der Smiles
AG bewusst: 'Mit der Smiles AG haben wir einen starken Partner mit nahezu
20 Jahren Erfahrung im deutschen e-Mobility-Markt und einem großen
Vertriebsnetz für uns gewinnen können.'

Über die Smiles AG:

Die Smiles AG ist als eigenständige Aktiengesellschaft mit Firmensitz in
Aub bei Würzburg seit 1992 im Bereich Elektromobilität aktiv. Das
Unternehmen ist führender e-Mobility Anbieter in Deutschland, wobei das
Kerngeschäft der Vertrieb von Elektrofahrzeugen unterschiedlicher
Hersteller ist.
Neben dem seit vielen Jahren selbst produzierten CityEL vertreibt die
Smiles AG, als Generalimporteur deutschlandweit exklusiv den 2+2-Sitzer
'REVA i', der nach dem CityEL das meist verkaufte Elektroleichtfahrzeug der
Welt ist. Mit dem sportlichen Zweisitzer Tazzari ZERO aus Italien und dem
Nutzfahrzeug 'BEEPO Pony' kann man bereits heute eine breite Produktpalette
verfügbarer und ausgereifter E-Fahrzeuge anbieten. Die beiden elektrisch
betriebenen Zweiräder Elmoto und Gocycle runden die Produktpalette ab. Auch
weitere Fahrzeugkonzepte werden in Zukunft hinsichtlich Qualität, Nutzen
und Kosten getestet, um die Produktpalette weiter auszubauen.
Durch die 'Smiles-World' verfügt die Smiles AG über ein bundesweites
Vertriebs- und Servicenetzwerk für Elektromobilität, so dass den
Interessenten aus einer Hand das gesamte Spektrum von Produkten und
Dienstleistungen zur Elektromobilität bereit steht. Das differenziert die
Smiles AG und schafft zusammen mit der langjährigen Erfahrung einen echten
Wettbewerbsvorteil.


Kontakt:
Smiles AG
Siegfried Kohlert
Industriestraße 5-9
97239 Aub
Tel.: 09335-9717-33
Faxnr.: 09335-9717-28
Email: kohlert@smiles-world.de
Internet: www.smiles-world.de

31.01.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,  
übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,  
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.  
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de  

26.02.12 15:28
1

1869 Postings, 6977 Tage altusKlagen

...für die Chronik:

SMILES Aktiengesellschaft
Aub
Bekanntmachung gemäß § 246 Abs. 4 Satz 1 AktG über die
Erhebung von Anfechtungs- bzw. Nichtigkeitsklagen

Gemäß § 246 Abs. 4 Satz 1 AktG geben wir bekannt, dass zwei Aktionäre gegen die auf der außerordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft am 21. Dezember 2011 gefassten Beschlüsse zu dem Tagesordnungspunkt 2 Anfechtungs- und Nichtigkeitsklagen und dem Tagesordnungspunkt 3 Anfechtungsklage erhoben haben.

Die Klagen sind vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth, 1. Kammer für Handelssachen, unter dem Aktienzeichen 1 HK O 650/12 und 1 HK O 654/12 anhängig.

Ein Termin zur mündlichen Verhandlung wurde noch nicht bestimmt; er wird gesondert bekanntgegeben.



Aub, im Februar 2012

SMILES Aktiengesellschaft

Der Vorstand  

26.02.12 15:34

123 Postings, 3062 Tage nextlerJa

Was heißt das für die Aktionäre

 

Was passiert mit der aktie

 

27.02.12 14:02

6268 Postings, 5447 Tage FundamentalInsolvenz

Mo, 27.02.1214:00
DGAP-News: SMILES AG: Vorstand der Smiles AG stellt Antrag auf Insolvenz (deutsch)

   SMILES AG: Vorstand der Smiles AG stellt Antrag auf Insolvenz

SMILES AG  / Schlagwort(e): Insolvenz

27.02.2012 14:00

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein
Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

Vorstand der Smiles AG stellt Antrag auf Insolvenz

Aub, den 27.02.2012. Hartmut Friedrichs, Vorstand der Smiles AG hat am
24.02.2011 einen Antrag auf Eröffnung des Insolvenzverfahrens beim
zuständigen Amtsgericht Würzburg gestellt.

Dieser Schritt war aus Sicht des Vorstands notwendig, da aufgrund der
Nichtdurchführbarkeit der genehmigten Kapitalerhöhung eine
Zahlungsunfähigkeit der Gesellschaft droht. Die Gründe für diese Situation
sind in folgenden Sachverhalten begründet:

Aufgrund zweier Klagen von Berufsklägern gegen wesentliche Beschlüsse der
letzten Hauptversammlung ist es nicht möglich, die beschlossene
Kapitalerhöhung in das Handelsregister   einzutragen. Dies ist umso
bedauerlicher, als  in der Hauptversammlung mit 100%-tiger Zustimmung die
Kapitalherabsetzung genehmigt wurde. Dies war der Grundstein für die
bereits genehmigte und notwenige Kapitalerhöhung.

Erschwerend ist hinzugekommen, dass der Gründer und ehemalige Vorstand Karl
Nestmeier sein mittelfristig ausgerichtetes Darlehen für sofort fällig
erklärt und ein Insolvenzantragsverfahren gegen die Smiles AG beim
Amtsgericht beantragt hat, obwohl nach Auffassung der Gesellschaft dessen
Darlehen nicht fällig war.

Aus Sicht des Vorstandes ist die laufende Kapitalerhöhung daher
gescheitert, obwohl die Kapitalerhöhung bereits mit deutlich mehr als eine
halbe Million Euro Mittelzufluss umgesetzt war und weitere Investoren
Aktien zeichnen wollten. Da durch den Vorstand kein Abruf der bereits
eingezahlten Barmittel erfolgt, werden diese an die entsprechenden
Aktionäre und Investoren zurückgeführt.

Wesentliche Aktionäre und das Management glauben weiterhin an das Konzept,
in Deutschland und später in Europa ein Vertriebs- und Servicenetzwerk für
Elektrofahrzeuge zu schaffen, welches nicht von den konventionellen
Fahrzeugherstellern kommt. Solch ein Vertriebskanal sollte es in der
Zukunft geben, um unabhängigen neuen Produzenten den Weg zu ebnen. Es ist
geplant, eine Auffanggesellschaft zu gründen und ohne Altlasten mit
bewährten und neuen Fahrzeugherstellern den Vertrieb von Elektrofahrzeugen
voranzutreiben.

Aub, den 27.02.2012

Der Vorstand




Kontakt:
Smiles AG
Siegfried Kohlert
Industriestraße 5-9
97239 Aub
Tel.: 09335-9717-33
Faxnr.: 09335-9717-28
Email: kohlert@smiles-world.de
Internet: www.smiles-world.de


27.02.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

--------------------------------------------------
Quelle: dpa-AFX

-----------
Es ist noch nie jemand damit reich geworden, sich seine Investments schön zu reden

Seite: 1 | 2 | 3 | 4 |
| 6  
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
NEL ASAA0B733
BioNTech SE (spons. ADRs)A2PSR2
TeslaA1CX3T
Ballard Power Inc.A0RENB
BayerBAY001
NikolaA2P4A9
Daimler AG710000
Amazon906866
Deutsche Bank AG514000
Lufthansa AG823212
Plug Power Inc.A1JA81
SAP SE716460
Deutsche Telekom AG555750
Allianz840400