finanzen.net

Öl-Projekt 88 Energy Project in der heißen Phase

Seite 71 von 82
neuester Beitrag: 13.10.20 21:48
eröffnet am: 19.11.15 20:29 von: Pd205 Anzahl Beiträge: 2050
neuester Beitrag: 13.10.20 21:48 von: lewwerworsc. Leser gesamt: 313985
davon Heute: 221
bewertet mit 5 Sternen

Seite: 1 | ... | 68 | 69 | 70 |
| 72 | 73 | 74 | ... | 82   

13.02.20 19:56
2

154 Postings, 2055 Tage CashCoachCharlie1

..sollte der bevorstehende Brunnen- erfolgreich sein...
bringt das richtig Phantasie ins Spiel.

Eine Ölförderung ist dann im Jahr 2024/2025 vorgesehen.
Mcap 1,5 Mrd?

Im Moment liegt der Focus auf Charlie1 und das wird entscheidend für die Zukunft von 88E.

Wäre es nur schon OSTERN!! :-)






 

13.02.20 19:58

9 Postings, 249 Tage AriolloLöschung


Moderation
Moderator: JDWO
Zeitpunkt: 14.02.20 20:37
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

13.02.20 21:42
3

3766 Postings, 2056 Tage PanellMir

wird schon wieder zu viel über ungelegte Eier geschrieben. Das Thema hatten wir doch schon öfter, dass sich vorher alles toll angehört hat und wie viel da im Boden sein mag usw. ...und dann... !? Die, die schon länger in 88E drin sind, wissen das.

Die haben nicht mal die Eisstraße fertig und den Bohrer angesetzt, werden hier schon Millionen von Öl-Barrel in den Köpfen gefördert und ein absolut utopischer Kurs phantasiert ( 40 Cent ).

Leute,- Optimismus ist zwar schön und gut ...aber gerade die Geschichte bei 88E hat uns bisher gelehrt, wie schnell die Realität aussehen kann und so gar nichts mit dem zu tun hat, was sich vorher im Kopf aufgebaut hatte.

Insofern,- mal die Finger etwas still halten und abwarten was die Bohrung so bringt und ob das überhaupt gut klappt.

Die ca. 14 Tage sollte jeder auch noch mind. warten können, bis es konkreter wird.

 

14.02.20 00:16

353 Postings, 1017 Tage Ribald_TauschmannGuten Abend gute Nacht

Der letzte Kommentar verleitet mich einen Teil heim mit zu nehmen. Sollte da kein förderbares Öl sein, wars das mit 88, denke ich. Dann wäre mein Geld futsch. Mal schauen. Vielleicht teilverkaufe ich zumindest den Einsatz.  

14.02.20 08:36
1

154 Postings, 2055 Tage CashCoachGenau so ist es Ribald.

Ich denke DW weiß auch wie es um 88E steht und er langsam liefern muss.
Dafür hat er ja auch den großartigen Deal an Land gezogen.

@panell
Ich verstehe Dich und kenne ebenfalls die vergangene Euphorie und das Ende der Enttäuschung.

Wir müssen doch so oder so warten.

Die Eisstraße ist fast fertig und das der Bohrturm seine Arbeit verrichten wird sehe ich als gegeben.
Was soll konkreter werden?
Sobald gebohrt wird..
Wieder warten.. Kurs hoch.. Kurs runter..
Haben wir einen Volltreffer...
BINGO!!!
Und dann?
Wieder warten... Umweltgenehmigungen, Horizontalbohrung...
Das die nächsten Jahre nix sprudelt wissen wir doch..
Aber sollte sich das LOCH als würdig erweisen...
Werde ich entspannt zusehen welche ungelegten Eier sich auftun werden...

DANN WARTE ICH AUCH GERNE BIS 2026..
:-))


 

14.02.20 08:38
1

549 Postings, 1057 Tage TKoneGuten Morgen, Guten Tag

Mich verleitet die aktuelle Nachrichtenlage zu 88 Energy sehr hoffnungsvoll zu sein und ggf. nachzukaufen.
Günstiger kommt man demnächst nicht mehr rein.

Bei allem Verständnis, aber es ist egal was war. Wichtig ist nur was kommt. An der Börse wird die Zukunft gehandelt! Nicht die Vergangenheit!

 

14.02.20 10:23

3159 Postings, 5751 Tage bradettiDas was Panell

meines Erachtens korrekt schreibt, fasse ich mal mit 2 Worten zusammen:

COOL BLEIBEN.

Die wöchentlichen Updates zu Charlie 1 - und die kommen - werden uns gut durcheinander wirbeln.

Wir reden hier über 7 Zonen, die angebohrt werden. Und in jeder Zone lauert von Super-Niete bis Super-Erfolg alles!! Mit den entsprechenden technischen Details in den Updates (die dann wieder jeder etwas anders interpretiert) wird der Aktienkurs sehr volatil werden. Genießt die Ruhe.  

14.02.20 10:54

3159 Postings, 5751 Tage bradettiSo wie es 88E

kommuniziert:
Die Erfolgschance ist 50:50!

Und basierend darauf muss jeder seine ganz persönliche Strategie ableiten.
Also eigentlich ganz einfach :-)  

14.02.20 13:21

353 Postings, 1017 Tage Ribald_Tauschmannna super *lach*

Also doch Roulette ... schade nur, dass man nur einmal setzen kann ...

50% ist gar nicht mal so viel.  

14.02.20 14:07
1

778 Postings, 3281 Tage lewwerworscht@ Ribald

kommt drauf an, ob die die vollen 50% oder die leeren 50% nimmst, ich bleibe bei den vollen ;-)  

14.02.20 17:34
2

3766 Postings, 2056 Tage PanellJeder sollte es

richtig verstehen und aufnehmen.

Es geht ja nicht darum etwas schlecht (er ) zu reden, wenn Licht am Ende des Tunnels auftaucht. Mir, bzw. uns Aktionäre soll es ja nur Recht sein.

ABER,- wenn sich schon wieder im Vorfeld so viel Euphorie aufbaut durch einige Schreiber und ( theoretische ) Millionen-Barrel schon gefördert sind und den Kurs auf 40 Cent schleudern usw., baut sich zwangsläufig schon wieder Erwartungs-Druck in allen Köpfen auf. Und wenn diese Erwartung ansatzweise nicht geliefert wird, löst das eine Art "Enttäuschung" aus. Und wie sich das mit Enttäuschungen an der Börse und den Anlegern verhält, kennen wir denke ich mal genug.

Z.B. Firma X hat " nur " einen Gewinn von 10 Millionen eingefahren und es wurden aber gedanklich mit  15 Millionen gerechnet....Resultat oft genug,- der Kurs fällt wegen "Enttäuschung", dass das Unternehmen nur 10 Millionen GEWINN gemacht hat. Das ist krank,- sorry. Aber leider genau die Realität in der heutigen Börsenwelt. Es müssen immer die Superlativen noch übertroffen werden, die sich in den Köpfen aufbauen,- fern ab der Realität und der Machbarkeit.

Lasst uns pauschal "optimistisch" sein, dass es diesmal mit 88E insofern klappt, dass sie überhaupt auf Öl stoßen und es auch mit genug Druck gefördert werden kann ( womit es bisher ja schon gescheitert war ). Dann kommt es auf die förderbare Menge an > wäre der nächste Step usw.

Immer schön Step-by-Step mit jedem Erfolg ein gesunder Kursanstieg verbunden. Sonst haben wir eh nur die Tageszocker drin bei "Kursraketen"...schnell hoch ---schnell runter.  

15.02.20 09:39

2505 Postings, 345 Tage Aktiensammler12Ich finds

spannender als Lotto. Auch die Erfolgschance mit ca 50% ist wesentlich höher.
Sind sie weg wenn wieder nix gefunden wird?  

15.02.20 11:37

353 Postings, 1017 Tage Ribald_Tauschmannes lässt mir ja doch keine Ruhe @Bradetti

Du sagtest ja die 88E kommuniziere eine Chance von 50:50.

Was meinst du damit, bzw. woran machst du das fest? Auf was und welche Aussagen beziehst du das?

Treffer = förderbares Öl zu nicht Treffer = unrentables Ölirgendwas?

Und beziehst du das auf die komplette Icewine Region, oder nur auf die Bewertungsbohrung Charlie-1? Wenn ja nur auf die primary / conventionel targets? Oder alle 7 Lagen, also inklusive upper+lower Lima?

 

15.02.20 13:09

549 Postings, 1057 Tage TKoneproactive news vom 15.02.2020

Auszug:

https://www.google.de/amp/s/...estors.co.uk/companies/amp/news/912992


Alaska focussed firm 88 Energy Limited (LON:88E) told investors it expects that the Charlie-1 well will spud in late February. A permit to drill was awarded yesterday for the well and now all necessary permits are in hand.

Preparations for the well programme continue on Alaska’s North Slope with the ice road now more than 80% complete and rig mobilisation anticipated in around 10 days. "Excellent progress has been made on the ice road construction, despite extremely cold temperatures,” said Dave Wall, 88 Energy managing director.

Übersetzung ohne Gewähr

Das auf Alaska fokussierte Unternehmen 88 Energy Limited (LON: 88E) teilte den Investoren mit, dass es erwartet, dass der Charlie-1-Brunnen Ende Februar spudeln wird. Gestern wurde eine Bohrgenehmigung für den Brunnen erteilt, und jetzt liegen alle erforderlichen Genehmigungen vor.

Die Vorbereitungen für das Bohrprogramm werden auf Alaskas Nordhang fortgesetzt. Die Eisstraße ist jetzt zu mehr als 80% fertig und die Mobilisierung der Bohrinseln wird in etwa 10 Tagen erwartet. "Trotz extrem kalter Temperaturen wurden beim Bau der Eisstraße hervorragende Fortschritte erzielt", sagte Dave Wall, Geschäftsführer von 88 Energy.  

15.02.20 13:59

353 Postings, 1017 Tage Ribald_Tauschmannnicht mehr viel cash übrig

aber ich habe beschlossen meine Postition ein bisschen aufzustocken. Ich denke 3 Cent sind drin bis März.
 

15.02.20 19:54

3766 Postings, 2056 Tage Panelldiese 50:50 Sache

ist für mich immer so "ungreifbar" gut oder schlecht für eine Abwägung.
Letztlich bedeutet es ja , dass es entweder in die Hose geht oder nicht. Eine wirkliche "Quote" wird damit nicht ausgedrückt

50:50 ist so nichts-sagend ;-)  

15.02.20 19:59
2

10 Postings, 247 Tage Annielsa17Löschung


Moderation
Moderator: ARIVA.DE
Zeitpunkt: 15.02.20 23:10
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Verdacht auf Spam-Nutzer

 

 

15.02.20 20:10

3766 Postings, 2056 Tage Panell@ Ribald

bei aller Vorsicht in mir, sehe ich das aber so wie du...nur mit dem unterschied, dass bei dir dein Cash knapp ist und bei mit gerade nicht mehr vorhanden, so alles i-wo drin hängt ...glücklich oder weniger glücklich ( beblockt ) ;-)...und ich tue mich oft schwer mit dem verkaufen ^^



by the way...dieser Muschi-Spam ist ja eine richtige Seuche geworden hier. Da fragt man sich immer wer hinter sowas steckt und was die sich erhoffen auf solchen Seiten hier, außer absolute Abneigung und der Hoffnung, dass man diese Leute mal schnappt danke immer besseren Techniken ( Befugnissen ) der Behörden.  

15.02.20 20:11

549 Postings, 1057 Tage TKone@Panell: Versteh dich nicht!

Da du gebetsmühlenartig auf der 50 Prozent Wahrscheinlichkeit reitet, gehe ich davon aus, dass du hören willst, dass zu 99 Prozent alles erfolgreich wird.


Entschuldige bitte, aber aus Gründen der Seriosität kann das hier niemand behaupten!  

15.02.20 20:21

549 Postings, 1057 Tage TKone88 Energy bei Facebook

Auch wenn das keine Garantie ist, so sind die aktuellen Kommentare auf die letzte News von 88 Energy bei Facebook positiv und eine angemesse Anzahl an Likes ist auch vorhanden.  
Angehängte Grafik:
screenshot_20200215_201808.jpg (verkleinert auf 47%) vergrößern
screenshot_20200215_201808.jpg

15.02.20 20:30

3766 Postings, 2056 Tage Panell@ Tkone

das liegt nun mal in der faktischen Sache der Prozentangaben bei Aussichten....


51:49 Wahrscheinlichkeit wäre ein statement...aber sorry,- nicht 50:50

Da beißt die Maus keinen Faden ab...auch wenn es nervlich ist ;-)...ABER,- letztlich wollen wir alle nat., den großen Erfolg bei 88E sehen und diese Prozentsachen sind eh reine "Beschäftungsspielereien" hier bis wir die Fakten lesen werden.... Friede ;-)  

16.02.20 08:50
2

3159 Postings, 5751 Tage bradettidie wahrscheinlichkeit

wird über ein Standardmodell berechnet, bei dem viele technische, geologische, geochemische und physikalische Faktoren berücksichtigt werden.
Und da kam bei Winx halt 30% Erfolgswahrscheinlichkeit raus, bei Charlie eben 50%.
Auf einen Prozentpunkt kann man das seriös doch nicht machen bei so vielen Einflussfaktoren.
Also 51:49 oder 62:38 oder wäre quatsch...

 

16.02.20 09:04
2

3159 Postings, 5751 Tage bradettialso

da hat keiner lapidar gesagt die Chance ist 50:50 wie beim Roulette, sondern das ist durch Berechnungen unterlegt.  

16.02.20 09:07
1

3159 Postings, 5751 Tage bradettiund wenn

bei der Berechnung z.B. nur 20% rausgekommen wäre, hätte sich Premier Oil hier evtl überhaupt nicht eingekauft...

Warten wir einfach ab ;-)
Schönen Sonntag euch!  

16.02.20 10:18

154 Postings, 2055 Tage CashCoachGuten Morgen

Bis Heute ist und bleibt die Ölsuche eine Lotterie!
Die Wahrscheinlichkeit, bei EINER EINZIGEN Bohrung, auf Öl zu stoßen liegt in einem günstigen Gebiet bei gerade mal 8%.

Bei der geringen Trefferwahrscheinlichkeit ist natürlich auch immer Volatilität und hohes Risiko mit im Spiel. Inkl. Max GeWIN oder eben auch Verluste.

Wer hier mitspielen möchte braucht schon paar Eier und ordentlich Rückrat und ne seine Strategie.

Die Situation bei 88E ist im Augenblick einfach sensationell.
Halten wir fest:

DW's
Kommunizierte Chance 50% Erfolgswahrscheinlichkeit im
im Vergleich zu den 8% !!!!!

Entscheidet selber!!!


Schönen Sonntag!
 

Seite: 1 | ... | 68 | 69 | 70 |
| 72 | 73 | 74 | ... | 82   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

Oskar

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
BioNTechA2PSR2
NEL ASAA0B733
TeslaA1CX3T
Apple Inc.865985
Amazon906866
BayerBAY001
BYD Co. Ltd.A0M4W9
Daimler AG710000
CureVacA2P71U
HelloFreshA16140
Plug Power Inc.A1JA81
NIOA2N4PB
Ballard Power Inc.A0RENB
XiaomiA2JNY1
Siemens Energy AGENER6Y