finanzen.net

Novo-Nordisk - Insulinpräparate

Seite 6 von 81
neuester Beitrag: 20.11.19 19:29
eröffnet am: 20.01.10 10:39 von: elNacho Anzahl Beiträge: 2010
neuester Beitrag: 20.11.19 19:29 von: Gonzoderers. Leser gesamt: 649679
davon Heute: 341
bewertet mit 11 Sternen

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 81   

18.08.12 08:14

596 Postings, 3719 Tage fidelity1Also

wenn sie tatsächlich noch mal unter unter 100E ( also ca. 30% ) fallen würde kaufe ich glaube ich noch mal nach.
@ proxima: Gönn es mir. Ich war nämlich auch bei Solar Millennium und Sino Forest investiert. Irgendwo muß ich ja auch Schwein haben.:-) Hab auch noch 3D Systems und Abengoa im Depot. Also im Moment läuft es ganz gut.  

13.09.12 06:57

596 Postings, 3719 Tage fidelity1Das sind aber jetzt schon mal

ein paar ordentliche Gewinnmitnahmen. Wann wollte ihr wieder einsteigen ?  

20.09.12 17:26

26 Postings, 2993 Tage b0ns4iBin neu eingestiegen

Ist jetzt schön wieder im Trendkanal nach oben gelaufen und da konnte ich nicht anders als KAUFEN!

Nächstes Ziel wäre dann für mich die Überwindung von 130€.

 

21.09.12 11:48

596 Postings, 3719 Tage fidelity1Ich warte

noch mal ab. Ist eh schon meine größte Position mittlerweile. Billig ist die Aktie auf jeden Fall nicht mehr.  

21.09.12 14:44

26 Postings, 2993 Tage b0ns4i@fidelity1

Billig ist für mich hier relativ...

Novo Nordisk repräsentiert einen vollkommen intakten Megatrend und da ist selbst so ein KGV für so eine Qualitätsaktie trotzdem ein Einstieg für mich.
Aber ich bin eh ein langfristiger Trendfolger. Ich bin bei solchen Aktien dann auch mal 3-10 Jahre dabei!

Grüße

 

24.09.12 07:33

596 Postings, 3719 Tage fidelity1Ja

klar ist das eine Langfristaktie. Es ist aber schon so, dass Novo Marktanteile verliert und die Konkurrenz wird nicht kleiner werden. Für Novo sprechen natürlich die Innovationen und das Know How und die steigende Dividende. Wir werden sehen wie es weiter geht.  

19.10.12 17:16

781 Postings, 4476 Tage ellogo2..gut geht es weiter ;-)

Pressemitteilung von heute:

Company Announcement

19 October 2012
Tresiba®
(insulin degludec) and Ryzodeg® (insulindegludec/insulin aspart)
receive positive opinions from
the European regulatory authorities
Novo Nordisk today announced that the Committee for Medicinal Products for
Human Use (CHMP) under the European Medicines Agency (EMA) adopted
positive opinions, recommending marketing authorisations, for Tresiba
andRyzodeg® for the treatment of diabetes mellitus in adults.
Tresiba®, the intended brand name for insulin degludec,
is a new generation of once-daily basal insulin. In „treat-to-target‟ studies supporting the new drug application, where Tresiba®
was compared to insulin glargine, Tresibademonstrated a significantly lower risk of overall and nocturnal hypoglycaemia,while successfully achieving equivalent reductions in HbA. Further, with aduration of action beyond 42 hours, Tresiba®1c
is the first basal insulin to offer patients the possibility of adjusting the time of injection, when needed.Ryzodeg®, the intended brand name for insulin degludec/insulin aspart,
contains the new-generation once-daily basal insulin degludec in a soluble
formulation with insulin aspart. Ryzodeg®can be administered once or twice
daily with the main meal(s). In „treat-to-target‟ studies supporting the new
drug application, where Ryzodeg®was compared to NovoMix®®® , Ryzodeg
demonstrated a significantly lower risk of overall and nocturnal hypoglycaemia
while successfully achieving equivalent reductions in HbA.

In Europe, Tresiba® and Ryzodeg®1c will be available in FlexTouch, NovoNordisk‟s latest prefilled insulin pen, which has an easy auto-injector
mechanism. Tresiba®will be offered in two concentrations enabling maximum
doses of 80 and 160 units per injection, respectively.

“We are very happy about the positive opinions from the CHMP. This gives us
confidence, that we soon can make Tresiba®and Ryzodeg® available to many
people with diabetes in Europe,” said Mads Krogsgaard Thomsen, executive
vice president and chief science officer of Novo Nordisk.

Novo Nordisk expects to receive final marketing authorisation from the
European Commission within approximately two months. Subject to the
Commission‟s approval and completion of pricing and reimbursement
discussions, Novo Nordisk expects to launch Tresiba® in a number of Europeanmarkets in the beginning of 2013. Ryzodeg®is currently expected to be
launched approximately one year after Tresiba®, in the respective markets.

About Tresiba®and Ryzodeg®
is the intended brand name for insulin degludec, which is a once-daily
new-generation basal insulin analogue, with an ultra-long-acting duration of
action, discovered and developed by Novo Nordisk. Tresiba® has a distinct slow
absorption which provides a flat and stable action profile. Tresiba has been
studied in a large-scale clinical trial programme, BEGIN™, examining its impact
on glucose control, hypoglycaemia and the possibility to flexibly adjust Tresiba
dosing time to suit patient needs.

Ryzodeg® is the intended brand name for insulin degludec/insulin aspart,
which contains the new-generation basal insulin degludec in a formulation with
a bolus boost of insulin aspart. Ryzodeg®
is the first and only soluble insulin combination of ultra-long-acting insulin degludec and the most prescribed rapid-acting insulin, NovoRapid® (NovoLog®in the US), providing both fastingand post-prandial glucose control.


Tresiba®and Ryzodeg®
were submitted to the European Medicines Agency
(EMA) and the US Food and Drug Administration (FDA) in September 2011 for
regulatory review. In addition, applications have been submitted for regulatory
approval in Japan, Canada, Switzerland and a range of other countries.
Tresiba®was approved in Japan in September this year.
Novo Nordisk is a global healthcare company with 89 years of innovation and leadership in diabetes care. The company also has leading positions within haemophilia care, growth hormone therapy and hormone replacement therapy. Headquartered in Denmark, Novo Nordisk employs approximately 33,300 employees in 75 countries, and markets its products in more than 190
countries. Novo Nordisk’s B shares are listed on NASDAQ OMX Copenhagen (Novo-B). Its ADRs are listed on the New York Stock Exchange (NVO).
For more information, visit novonordisk.com.  

19.10.12 17:30

781 Postings, 4476 Tage ellogo2hey fidelity1, proxima

...ich war ja schon lange nicht mehr hier, dachte mir, schaue mal wieder rein.
Viele sind ja hier nicht dazu gekommen, wundert mich eigentlich, bei dem Kursverlauf.

@fidelity...in einem Posting hast du dir Sorgen gemacht, wegen möglicher Reformen im weltweiten Gesundheitswesen. Grundsätzlich teile ich deine Bedenken, glaube aber nicht, dass Novo hier sehr stark betroffen sein wird. Beim Diabetes gibt es zwar auch mehr und mehr neue Therapieformen, letztlich konnte aber keine, mit Ausnahme des Insulins, auf Dauer diese Erkrankung kontrollieren. Wie es sich momentan darstellt, landen letztlich doch alle Patienten nach unterschiedlichen Zeiträumen beim Insulin. Aus diesem Grund mache ich mir um die Zukunft von Novo keine Sorgen.  

26.10.12 17:06

126 Postings, 3008 Tage b.p.tresiba

nach den positiven Studien für Tresiba verstehe ich Societe Generale nicht.

die Analysten sind anscheinend ein paar mal an die Wand gelaufen  .... lächerliche Franzosen.

das Langzeitinsulin Tresiba und Victoza wird Novo beflügeln.

 

06.11.12 22:50

4726 Postings, 4984 Tage proximaHallo NN-Fangroup

Ich hab zwar den Kurs verfolgt, aber echt verpasst, hier mal wieder reinzuschauen!

Nun haben wir den lange erwarteten/(für Investierte) nicht erwünschten Kurssturz.
Interessanterweise wurden in den letzten 14 Tagen auch verhältnismäßig viele Aktien auf den Markt geworfen.

Der Aufwärtstrendkanal wurde nun auch massiv durchbrochen.

Wie mehrfach angedeutet, konnten die 130 auch nicht massiv überwunden werden.

Wie weit nun runter? Bollinger-Band unten durchbrochen - 200-Tage-Linie durchschlagen - MACD abwärts - RSI abwärts

Wann lohnt sich wieder ein Einstieg ?

Auf zu neuen Diskussionen !  

06.11.12 23:28
2

8424 Postings, 5786 Tage WalesharkHallo proxima, in der letzten...

Euro am Sonntag stand ein großer Bericht über NN und andere Diabetes-Werte. U.a.:

Die dänische Firma ist der Spezialist schlechthin für Diabetes und damit  DAS Diabetesinvestment. Vorstandschef Lars Sörensen hat die Prognose für 2012 soeben angehoben, allein der Umsatz des neuen GLP-1- Medikaments Victoza stieg im dritten Quartal um 62%. ACHTUNG: Am 8. November berät die US-Zulassungsbehörde über das neue Insulin Tresiba. Kursrückschläge sind möglich !

Am Montag (als die Aktie noch bei 124? stand) hatte ich ein Kauflimit bei 116,50 ? gesetzt und bin heute bedient worden. Du hast die Frage schon gestellt. Wann lohnt sich der Einstieg bzw. Nachkauf ? Könnte es sein, dass die Aktie noch mal unter 100? rutscht ?  Ich wollte morgen nochmal ein Order um die 105 ? eingeben. Aber erst mal sehen wie der Markt morgen so läuft. (Wahlausgang) Oder besser noch warten  bis zum wichtigen Termin am 8.11. Je nachdem wie die US- Zulassungsbehörde entscheidet gehte wirklich unter 100 oder aber in die andere Richtung. Guter Rat ist teuer. Auf alle Fälle glaube ich, dass ein Invest in Novo nicht verkehrt ist und  sich langfristig auszahlt. Deine Meinung ?
Grüße vom Waleshark.  

07.11.12 07:34

596 Postings, 3719 Tage fidelity1Hier

geht es doch nur um das neue Insulin oder? Das hat doch nichts mit den Produkten zu tun die schon auf dem Markt sind oder habe ich was falsch verstanden?  

07.11.12 10:30

8424 Postings, 5786 Tage Waleshark@fidelity1, das hast Du schon richtig ...

verstanden. Es geht um ein neues Insulin. Aber wenn die US- Behörde es durchfallen läßt, ist das erst mal eine negative Nachricht und es könnte runter gehen. Im umgekehrten Fall gibt eine positive Nachricht einen Schub. Heute sieht es ja ganz gut aus mit dem Kurs. Jedenfalls momentan.  

07.11.12 10:44

974 Postings, 3814 Tage ParadiseBirderstaunlicher Rückschlag

Da sind ja einige nervöse Finger in der Aktie drin. Eine einzige Zulassung oder nicht macht schon soooooo viel aus. Eigentlich haben die ja auch andere gute Produkte.  

07.11.12 13:29

8424 Postings, 5786 Tage WalesharkSC sagt verkaufen, aber warum ...

und weshalb sagen sie nicht. Von Begründung keine Spur!! Solch eine Aussage ist genau soviel wert wie benutztes Klopapier !

comdirectMi, 07.11.1211:49
Novo-Nordisk sell
Paris (www.aktiencheck.de) - Stephen McGarry, Analyst der Société Générale, bestätigt das "sell"-Rating für die Novo Nordisk-Aktie (ISIN DK0060102614/ WKN A0M9QL). Das 12-Monats-Kursziel werde von 831 DKK auf 746 DKK (Dänische Krone) gesenkt. (Analyse vom 07.11.2012) (07.11.2012/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.

Quelle: Finanzen.net / Aktiencheck.de AG  

07.11.12 16:05
2

126 Postings, 3008 Tage b.p.societe generale

hat doch sowieso nie recht.

schau dir mal die Analysen von denen an .... für die Tonne.
haben ja auch genug in Griechenlandanleihen investiert die intelligenten Analysten von SC.

Die einzigen seriösen Analysen kommen von UBS und Paribas.

bei sämtlichen Aktien!

 

 

07.11.12 16:08

126 Postings, 3008 Tage b.p.Analysen

von der Ersten Bank  und Sparkasse kann man auch vergessen, bei denen is alles ein buy.

 

09.11.12 09:27

596 Postings, 3719 Tage fidelity1Warum

steigen wir auf einmal wider so stark? Ist schon was bekannt ?  

09.11.12 09:40

8424 Postings, 5786 Tage Waleshark@fidelyti1, das könnte eventuell ...

mit dem gestrigen Termin bei der US- Gesundheitsbehörde zusammenhängen. Es ging um die Zulassung um ein neues Insulins. Ich habe auch noch keine News gefunden. Aber es sieht so aus, als wäre das Ganze positiv ausgegangen. Es sieht nach einem sehr positiven Tag mit NN aus.
Grüße vom Waleshark  

09.11.12 09:51

596 Postings, 3719 Tage fidelity1Ja das

könnte ein schöner Wochenabschluss werden. Mich wundert nur, dass von dem Termin gestern noch nichts bekannt gemacht wurde. Sieht aus als wenn das neue Insulin doch ohne neue Einschränkungen auf dem Markt gebracht werden darf.  

09.11.12 10:16
1

8424 Postings, 5786 Tage WalesharkVon der Home-Page (Deutsch)

Nachrichten
Insulin degludec und Insulin degludec / Insulinaspart erhalten positives Votum für die Zulassung von der FDA Advisory Committee (9. November 2012)
Lesen Sie die vollständige Ankündigung im PDF-Format

Bagsværd, Dänemark, 9. November 2012 Novo Nordisk gab heute bekannt, dass die endokrinologische und metabolische Drugs Advisory Committee der US-amerikanischen Food and Drug Administration (FDA) hat in seiner Sitzung abgeschlossen bezüglich der New Drug Applications (NDA) für Insulin degludec und Insulin degludec / Insulin Aspart.  

09.11.12 10:23
1

8424 Postings, 5786 Tage WalesharkFidelity schau mal mein Posting 136 an...

In der letzten Euro a. S. stand es, angekündigt  als wichtiger Termin. Alles ist positiv gelaufen. Der Weltmarktführer in Sachen Diabetes ist DAS Langfrist-Invest. Denn es wird durch die Wohlstandsernährung immer mehr Diabetiker auf der Welt geben.  

09.11.12 10:55
1

13 Postings, 3351 Tage leolo1974Hoffentlich...

... kommt bald der in Aussicht gestellte Split. Damit - scheint - die Aktie dann deutlich günstiger, was einige hoffentlich zu Käufen animieren sollte.  

09.11.12 11:01
1

596 Postings, 3719 Tage fidelity1Waleshark

Ich weiß das die Aktie ein langfrist Investment ist. Deswegen bin ich ja auch schon 2006 eingestiegen. Habe immer wieder bei schwäche nachgekauft. Nur dieses mal nicht weil ich dachte es geht noch weiter Richtung Süden. Es reicht eigentlich auch. Macht was 10% von meinem Depot aus.  

Seite: 1 | ... | 2 | 3 | 4 | 5 |
| 7 | 8 | 9 | 10 | ... | 81   
   Antwort einfügen - nach oben

Online Brokerage über finanzen.net

finanzen.net Brokerage
Handeln Sie für nur 5 Euro Orderprovision* pro Trade aus der Informationswelt von finanzen.net!

ETF-Sparplan

Oskar ist der einfache und intelligente ETF-Sparplan. Er übernimmt die ETF-Auswahl, ist steuersmart, transparent und kostengünstig.
Zur klassischen Ansicht wechseln
Kontakt - Impressum - Werben - Pressemehr anzeigen
Top News
Beliebte Suchen
DAX 30
Öl
Euro US-Dollar
Bitcoin
Goldpreis
Meistgesucht
Wirecard AG747206
Daimler AG710000
NEL ASAA0B733
Aurora Cannabis IncA12GS7
Ballard Power Inc.A0RENB
Deutsche Bank AG514000
thyssenkrupp AG750000
CommerzbankCBK100
Microsoft Corp.870747
Apple Inc.865985
EVOTEC SE566480
BASFBASF11
K+S AGKSAG88
Amazon906866
Allianz840400